Schauspieler/in

Lily Cole

* 19.05.1988 - Torquay, England

Über Lily Cole

Lily Cole

Lily Cole (* 19. Mai 1988 in Torquay, England) ist ein britisches Model. Cole hat auch als Schauspielerin Bekanntheit erlangt, so übernahm sie 2008 die weibliche Hauptrolle in Terry Gilliams Film Das Kabinett des Dr. Parnassus.

Leben

Cole wuchs in London auf. Sie wurde im Alter von 14 Jahren in einem Fast-Food-Restaurant in Soho[1] von einem Model-Scout entdeckt und unterschrieb einen Vertrag bei der Agentur Storm Models, die unter anderem Kate Moss entdeckt hatte.[2] Im Jahr 2003 fotografierte Steven Meisel sie für eine Fotostrecke in der italienischen Ausgabe der Vogue.[3] Von da an galt sie als eines der führenden neuen Gesichter des Jahres[3] und arbeitete seitdem mit bekannten Fotografen wie Craig McDean, Nick Knight, Juergen Teller, Arthur Elgort und Irving Penn zusammen. Fotos von ihr erschienen in verschiedenen Ausgaben der Vogue, V und Citizen K; Cole zierte unter anderem mehrfach das Cover der Vogue. Im November 2004 wurde sie bei den British Fashion Awards zum Model of the Year ernannt.[4] Sie wurde 2007 erneut für den Titel Model of the Year nominiert, verlor jedoch gegen Agyness Deyn.[5]

Cole erschien in Werbekampagnen unter anderem von Chanel, Christian Lacroix, Hermès und Cacharel und war das Gesicht des Parfums I Love Love von Moschino.[6] Auf internationalen Laufstegen lief sie unter anderem in Shows von Chanel, DKNY, Jean-Paul Gaultier, Versace, Alexander McQueen, John Galliano und Louis Vuitton.[3] Im Oktober 2009 unterschrieb Cole einen Werbevertrag mit der Kosmetikfirma Rimmel London[3] und ist das bisher jüngste Model, das für die Modelinie von Marks and Spencer wirbt.[7]

Cole engagiert sich in vielen sozialen und gesellschaftlichen Fragen, unter anderem als Botschafterin für die Global Angels Children Charity oder die Environmental Justice Foundation.[8] Für das 2007 erschienene Buch „Green is the new Black“ schrieb Cole das Vorwort.

Im Jahr 2007 spielte Cole eine Nebenrolle im Film Die Girls von St. Trinian und übernahm 2008 die weibliche Hauptrolle in Terry Gilliams Fantasyfilm Das Kabinett des Dr. Parnassus, der in Deutschland 2010 ins Kino kam. Im Jahr 2009 war Cole in Sally Potters Film Rage zu sehen. Im Jahr 2012 stand sie als Mysterium im amerikanischen Gothic-Horror Film The Moth Diaries von Mary Harron vor der Kamera.[9]

Im Juli 2011 schloss Lily Cole an der University of Cambridge das Fach Kunstgeschichte mit der höchsten Note, dem Double-First, ab.

Filmografie

Kurzfilm

  • 2009: Passage

Kino

  • 2007: Die Girls von St. Trinian (St. Trinian’s)
  • 2009: Rage
  • 2009: Das Kabinett des Dr. Parnassus (The Imaginarium of Doctor Parnassus)
  • 2011: There Be Dragons
  • 2011: Die Sehnsucht der Falter (The Moth Diaries)
  • 2012: Bekenntnis eines jungen Zeitgenossen (Confession of a Child of the Century)
  • 2012: Snow White and the Huntsman

Fernsehen

  • 2011: Doctor Who (Fernsehserie, Folge: The Curse of the Black Spot)

Einzelnachweise

  1. http://www.vogue.de/biografien/lily-cole/0/2681.html
  2. Lily Cole: Beauty and brains – Profiles, People. In: The Independent, 19. August 2006
  3. Will Lawrence: Lily Cole interview for The Imaginarium of Dr Parnassus. In: The Daily Telegraph, 8. Oktober 2009.
  4. Vgl. Profil auf New York Magazine
  5. British Fashion Awards 2007 – check out who won what. Auf vogue.co.uk, 27. November 2007
  6. James Mottram: Lily Cole: the catwalk queen who conquered Hollywood. In: The Independent, 19. September 2009
  7. Lily Cole new face of M&S auf fashionunited.co.uk, 17. November 2007
  8. Grün, grün, grün sind alle ihre Kleider. Auf www.umagazine.de, 11. Januar 2010

Weblinks

  • Lily Cole auf fashionmodeldirectory.com

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 12. April 2013, 02:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Schelmentraum, Serienfan2010, Don Magnifico, Louis Wu, He3nry, Regi51, Zombie433, Schraubenbürschchen, Letdemsay, Invisigoth67, Komischn, Knowitalli, Osika, Kam Solusar, Waerfelu, Horst2000, Umweltschützen, Der Wolf im Wald, GenJack, Nobart, Paulae. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Lily Cole hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Absolutely Fabulous - Der Film
Komödie FSK 12
Regie: Mandie Fletcher
Absolutely Fabulous - Der Film Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Cara Delevingne, Gwendoline Christie, Rebel Wilson, Jon Hamm, Joanna Lumley, Suki Waterhouse, Jennifer Saunders, Joan Collins, Julia Sawalha, Chris Colfer, Celia Imrie, Sadie Frost, Mark Gatiss, Lily Cole, Kate Moss, Jane Horrocks, Dawn French
Snow White and the Huntsman
Abenteuer FSK 12
Regie: Rupert Sanders
Snow White and the Huntsman Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Kristen Stewart, Raffey Cassidy, Chris Hemsworth, Charlize Theron, Sam Claflin, Sam Spruell, Ian McShane, Bob Hoskins, Ray Winstone, Brian Gleeson, Nick Frost, Eddie Marsan, Toby Jones, Johnny Harris, Vincent Regan, Lily Cole, Noah Huntley
Confession of a Child of the Century
Drama
Regie: Sylvie Verheyde
Confession of a Child of the Century Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Pete Doherty, Lily Cole, Volker Bruch, August Diehl, Charlotte Gainsbourg
Das Kabinett des Dr. Parnassus
Fantasy FSK 12
Regie: Terry Gilliam
Das Kabinett des Dr. Parnassus Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Heath Ledger, Johnny Depp, Jude Law, Colin Farrell, Christopher Plummer, Lily Cole, Tom Waits, Verne J. Troya, Andrew Garfield, Paloma Faith, Quinn Lord, Cassandra Sawtell, Carrie Genzel, Michael Eklund, Johnny Harris, Ryan Grantham, Peter Stormare

Regie: Shekhar Kapur
Passage Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Julia Stiles, Haley Bennett, Lily Cole
FSK 6
Regie: Sally Potter
Rage Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Simon Abkarian, Patrick J. Adams, Riz Ahmed, Bob Balaban, Adriana Barraza, Steve Buscemi, Jakob Cedergren, Lily Cole, Judi Dench, Eddie Izzard, Jude Law, John Leguizamo, Daniel Oyelowo, Dianne Wiest

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!