Schauspieler/in

Leslie Banks

* 09.06.1890 - West Derby, Liverpool
† 21.04.1952 London

Über Leslie Banks

Leslie Banks

Leslie Banks (* 9. Juni 1890 in West Derby, Liverpool; † 21. April 1952 in London) war ein britischer Schauspieler.

Leslie Banks studierte zunächst am Trinity College in Glenalmond und dann am Keble College in Oxford, um Pfarrer zu werden. Das Studium und Berufswunsch gab er allerdings auf. Er schloss sich einem Theater an und gab 1911 sein Bühnendebüt. 1912 und 1913 war er auf einer Theatertournee durch die USA, kam aber anschließend nach London zurück. Dort spielte er bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs am West End Theater. Am Ersten Weltkrieg nahm er von 1914 bis 1918 in einem Infanterie-Regiment teil. Er zog sich schwere Gesichtsverletzungen zu, die Narben und eine teilweise Gesichtslähmung nach sich zogen.

Nach dem Krieg kehrte er zum Theater zurück und spielte zunächst in Birmingham. 1921 kam er zurück zum Londoner West End und wurde zu einem prägnanten Theaterstar. Sein Ruhm an den Londoner Theatern sorgte dafür, dass er auch an den Broadway nach New York engagiert wurde. 1932 ging er nach Hollywood und übernahm dort als Graf Zaroff in Graf Zaroff – Genie des Bösen seine erste große Filmrolle. Die weiteren Hauptrolle in diesem Horrorfilm übernahmen Joel McCrea, Robert Armstrong und Fay Wray.

Bis zu seinem Lebensende 1952 pendelte er zwischen Film und Theater und zwischen Großbritannien und den USA. Zu seinen größten Rollen am Theater zählten der Captain Hook in Peter Pan 1924 am Broadway, die Titelrolle in Cyrano de Bergerac und Petruchio in Der Widerspenstigen Zähmung 1937. Er spielte in Filmen von Regisseuren wie Alfred Hitchcock, David Lean, Michael Powell oder Laurence Olivier.

Leslie Banks heiratete 1915 Gwendoline Haldane und war Vater von drei Töchtern. 1950 wurde er mit dem Order of the British Empire ausgezeichnet.

Filmografie (Auswahl)

  • 1932: Graf Zaroff – Genie des Bösen
  • 1933: Ich bin Susanne
  • 1934: Der Mann der zuviel wußte
  • 1935: Bosambo
  • 1937: Zigeunerprinzessin
  • 1937: Feuer über England
  • 1939: Riff-Piraten (Jamaica Inn)
  • 1940: Die Blockade
  • 1940: The Arsenal Stadium Mystery
  • 1944: Heinrich V.
  • 1947: Mrs. Fitzherbert
  • 1949: Experten aus dem Hinterzimmer
  • 1950: Die unbekannte Zeugin
  • 1950: Madeleine

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 09. April 2013, 12:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Wissling, Clibenfoart, Sly37, Hopsee, APPER, Crazy1880, NBS, MAY, Rybak. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Leslie Banks hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Riff-Piraten
Abenteuer FSK 12
Regie: Alfred Hitchcock
Riff-Piraten Userwertung:

Produktionsjahr: 1939
Schauspieler/innen: Charles Laughton, Maureen O’Hara, Robert Newton, Leslie Banks, Marie Ney
FSK 12
Regie: William K. Howard
Feuer über England Userwertung:

Produktionsjahr: 1936
Schauspieler/innen: Flora Robson, Raymond Massey, Laurence Olivier, Leslie Banks, Vivien Leigh, Tamara Desni, Morton Selten, Lyn Harding, Robert Newton, Robert Rendel, Henry Oscar, George Thirlwell, James Mason
FSK 16
Regie: Alfred Hitchcock
Der Mann, der zuviel wusste Userwertung:

Produktionsjahr: 1934
Schauspieler/innen: Peter Lorre, Leslie Banks, Edna Best, Nova Pilbeam, Hugh Wakefield
Graf Zaroff – Genie des Bösen
Horrorfilm FSK 12
Regie: Irving Pichel, Ernest B. Schoedsack
Graf Zaroff – Genie des Bösen Userwertung:

Produktionsjahr: 1932
Schauspieler/innen: Joel McCrea, Fay Wray, Leslie Banks, Robert Armstrong, Noble Johnson, Steve Clemente

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!