Schauspieler/in

Lawrence Bender

* 17.10.1957 - Bronx, New York City

Über Lawrence Bender

Lawrence Bender

Lawrence Bender (* 17. Oktober 1957[1] in der Bronx, New York City) ist ein US-amerikanischer Filmproduzent und Mitbegründer der Produktionsfirma A Band Apart, zusammen mit Regisseur Quentin Tarantino.

Leben

Bender wurde der breiten Öffentlichkeit bekannt als Produzent von Filmen wie Reservoir Dogs, Pulp Fiction, und Good Will Hunting. Er hat in Hollywood, Kalifornien seine eigene Produktionsfirma namens Lawrence Bender Productions.

Außerdem hatte Bender mehrmals kleine Cameo-Auftritte in Filmen, die er selbst produzierte, so z. B. den Polizisten, der in Reservoir Dogs versucht Mr. Pink zu fassen, einen Kunden in der Restaurant-Szene von Pulp Fiction, einen Hotelsekretär in Kill Bill Vol. 2 und einen langhaarigen Yuppie in Four Rooms.

Seit Mai 2005 verfasst Bender regelmäßig Texte im Blog von The Huffington Post.

Für Pulp Fiction wurde Bender 1995 bei den Independent Spirit Awards in der Kategorie Best Feature ausgezeichnet. Des Weiteren wurde er für den Oscar nominiert.

Filmografie (Auswahl)

  • 1989: Tale of Two Sisters
  • 1989: Bloodnight (Intruder)
  • 1992: Reservoir Dogs
  • 1994: Fresh
  • 1994: Pulp Fiction
  • 1994: Killing Zoe
  • 1995: Four Rooms
  • 1995: Straße der Rache (White Mans Burden)''
  • 1996: Snakeland
  • 1996: From Dusk Till Dawn
  • 1997: Good Will Hunting
  • 1997: Jackie Brown
  • 1998: A Price Above Rubies
  • 1999: From Dusk Till Dawn 2 – Texas Blood Money
  • 1999: Anna und der König (Anna and the King)
  • 2000: From Dusk Till Dawn 3 – The Hangman’s Daughter
  • 2001: Anatomy of a Hate Crime (TV)
  • 2001: The Mexican
  • 2001: Knockaround Guys
  • 2002: Lot in Oz (TV)
  • 2002: Nancy Drew (TV)
  • 2003: Kill Bill – Volume 1
  • 2004: Dirty Dancing 2
  • 2004: Mordmotiv: Rache (The Survivors Club, TV)
  • 2004: Kill Bill – Volume 2
  • 2004: Innocent Voices (Voces inocentes)
  • 2004: Dr. Vegas (Fernsehserie, 2 Episoden)
  • 2004: Earthsea – Die Saga von Erdsee (Earthsea, TV)
  • 2005: Glück in kleinen Dosen (The Chumscrubber)
  • 2005: Built or Bust (Fernsehserie)
  • 2005: The Great Raid – Tag der Befreiung (The Great Raid)
  • 2005: Goal – Lebe deinen Traum (Goal!)
  • 2006: Eine unbequeme Wahrheit (An Inconvenient Truth)
  • 2006: Flirt (TV)
  • 2007: 88 Minutes
  • 2009: Inglourious Basterds
  • 2010: Countdown to Zero
  • 2012: Safe – Todsicher (Safe)

Einzelnachweise

  1. abgerufen am 13. September 2008 (englisch)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. April 2013, 04:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Silewe, SJPaine, Lómelinde, Gin Tonic 2.0, Jesi, MSGrabia, PDD, Wildtierreservat, Michael Reschke, Der Leo, Kaisersoft, Hotcha2, Dreadn, Dha, Louis Wu, Stefan Kühn, USt, Charmaelion, Prekario, Volunteer, Eller t, Albrecht 2, Cameron-Diaz-Fan, WollyausOldenburg, Gray Grantham, Kubrick, AN. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Lawrence Bender hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Four Rooms
Episodenfilm FSK 16
Regie: Quentin Tarantino, Robert Rodriguez, Alexandre Rockwell, Allison Anders
Four Rooms Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Tim Roth, Valeria Golino, Madonna, Sammi Davis, Amanda DeCadenet, Ione Skye, Lili Taylor, Alicia Roanne Witt, Jennifer Beals, David Proval, Antonio Banderas, Salma Hayek, Paul Calderon, Quentin Tarantino, Lawrence Bender, Marisa Tomei, Bruce Willis
Pulp Fiction
FSK 16
Regie: Quentin Tarantino
Pulp Fiction Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Samuel L. Jackson, John Travolta, Uma Thurman, Bruce Willis, Harvey Keitel, Maria de Medeiros, Ving Rhames, Tim Roth, Amanda Plummer, Eric Stoltz, Quentin Tarantino, Christopher Walken, Rosanna Arquette, Peter Greene, Frank Whaley, Phil LaMarr, Alexis Arquette, Lawrence Bender
Reservoir Dogs – Wilde Hunde
FSK 18
Regie: Quentin Tarantino
Reservoir Dogs – Wilde Hunde Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Harvey Keitel, Tim Roth, Michael Madsen, Steve Buscemi, Edward Bunker, Christopher Penn, Quentin Tarantino, Lawrence Tierney, Kirk Baltz, Steven Wright, Lawrence Bender

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!