Schauspieler/in

Larry Bryggman

* 21.12.1938 - Concord, Kalifornien

Über Larry Bryggman

Larry Bryggman

Larry Bryggman (geboren als Arvid Laurence Bryggman; * 21. Dezember 1938 in Concord, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Bryggman wurde in Kalifornien geboren. Seine Familie ist schwedischer Abstammung. Er besuchte das College in San Francisco sowie das American Theatre Wing in New York. Sein Off-Broadway-Debüt gelang ihm 1962 mit A Summer Ghost.

Seine wohl bekannteste Rolle ist die des Dr. Dixon in der Fernsehserie Jung und Leidenschaftlich – Wie das Leben so spielt, die er 35 Jahre lang spielte und für die er mehrere Preise gewann. Des Weiteren spielte er in den Kinofilmen ... und Gerechtigkeit für alle, Stirb langsam - Jetzt erst recht und Spy Game - Der finale Countdown mit.

Bryggman ist zum zweiten Mal verheiratet. Seit 2003 hat er eine Tochter. Sein Sohn verstarb 1993.

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 04. April 2013, 13:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Jbergner, Nepomucki, Guffi, LachendesKnie, Schnupf, HAL Neuntausend, P A. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Larry Bryggman hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Spy Game –
FSK 12
Regie: Tony Scott
Spy Game – Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Robert Redford, Brad Pitt, Catherine McCormack, Stephen Dillane, Larry Bryggman, Marianne Jean-Baptiste, Matthew Marsh, David Hemmings, Charlotte Rampling, Todd Boyce, Michael Paul Chan, Garrick Hagon, Andrew Grainger, Bill Buell, Colin Stinton, Ted Maynard, Omid Djalili
Stirb langsam: Jetzt erst recht
FSK 16
Regie: John McTiernan
Stirb langsam: Jetzt erst recht Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Bruce Willis, Samuel L. Jackson, Jeremy Irons, Graham Greene, Larry Bryggman, Colleen Camp, Anthony Peck, Kevin Chamberlin, Nicholas Wyman, Sam Phillips, Aldis Hodge, James Saito
…und Gerechtigkeit für alle
FSK 16
Regie: Norman Jewison
…und Gerechtigkeit für alle Userwertung:

Produktionsjahr: 1979
Schauspieler/innen: Al Pacino, Jack Warden, John Forsythe, Lee Strasberg, Jeffrey Tambor, Christine Lahti, Sam Levene, Robert Christian, Thomas G. Waites, Larry Bryggman, Dominic Chianese, Craig T. Nelson, Joe Morton, Alan North, Connie Sawyer

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!