Schauspieler/in

Kate Beahan

* 12.10.1974 - Perth, Western Australia, Australien

Über Kate Beahan

Kate Beahan

Kate Beahan (* 12. Oktober 1974 in Perth, Western Australia) ist eine australische Schauspielerin.

Karriere

Die gebürtige Australierin Kate Beahan hatte ihre erste größere Rolle im Jahr 2000 als Bordellbesitzerin in dem Film Chopper, einer Verfilmung über einen australischen Kriminellen und psychotischen Gewalttäter mit dem Spitznamen „Chopper“ (Mark Brandon Chopper Read, * 17. November 1954), der von Eric Bana verkörpert wurde. Sie spielte 2005 gemeinsam mit Sean Bean und Jodie Foster in Robert Schwentkes Thriller Flightplan eine Stewardess, die mit dem Kidnapper gemeinsame Sache machte. Eine weitere Rolle hatte sie in dem Horrorstreifen Wicker Man neben Nicolas Cage.

Bis zu ihrer Nebenrolle in Flightplan spielte Kate Beahan überwiegend in Serien und Filmen im australischen Fernsehen, siedelte jedoch um diese Zeit in die USA über. Deutsche Synchronsprecherinnen von Beahan sind Claudia Urbschat-Mingues[1] und Christin Marquitan.[2]

Filmografie (Auswahl)

Australische Fernsehserien

  • 1993–1994: Ship to Shore (2 Folgen)
  • 1997: The Gift (26 Folgen)
  • 1999: Home and Away (3 Folgen)
  • 2000: Water Rats – Die Hafencops (Water Rats, 5 Folgen)
  • 2001: Love Is A Four-Letter Word (26 Folgen)
  • 2001: Outriders – Abenteuer Australien (Outriders)
  • 2001: Farscape – Verschollen im All (Farscape)
  • 2002: Young Lions (Fernsehserie)

Australische Filme oder Co-Produktionen

  • 1999: Strange Planet
  • 2000: A Wreck, a Tangle
  • 2000: Chopper
  • 2002: Countdown – Der Tod fährt mit (Seconds to Spare)
  • 2002: Crocodile Hunter – Auf Crash-Kurs (The Crocodile Hunter: Collision Course)
  • 2003: Blackjack
  • 2003: After the Deluge
  • 2003: Matrix Revolutions (The Matrix Revolutions)
  • 2011: Burning Man

US-amerikanische Filme und Serien

  • 2000: Lost Souls – Verlorene Seelen (Lost Souls)
  • 2003: Splitsville
  • 2005: Flightplan – Ohne jede Spur (Flightplan)
  • 2006: The Return
  • 2007: One of Our Own
  • 2006: The Wicker Man
  • 2008: Boston Legal (Folge: The Court Supreme)
  • 2012–: Kendra (4 Folgen)

Einzelnachweise

  1. Synchronsprecherin, Werbesprecherin Claudia Urbschat-Mingues. auf stimmgerecht.de, abgerufen am 27. Februar 2013.
  2. Synchronsprecherin Christin Marquitan. auf stimmgerecht.de, abgerufen am 27. Februar 2013.

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 30. März 2013, 22:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Aka, Josy24, Lómelinde, Rmcharb, Si! SWamP, Tmid, Blatand, Chaddy, Venezianer, Marbot, Schumir, Tröte, WAH, Nicolas G.. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Kate Beahan hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
The Wicker Man
Horrorfilm FSK 16
Regie: Neil LaBute
The Wicker Man Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Nicolas Cage, Ellen Burstyn, Kate Beahan, Frances Conroy, Molly Parker, Michael Weisman, Erika-Shaye Gair, Christa Campbell, Diane Delano, Leelee Sobieski
Flightplan – Ohne jede Spur
FSK 12
Regie: Robert Schwentke
Flightplan – Ohne jede Spur Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Jodie Foster, Peter Sarsgaard, Sean Bean, Marlene Lawston, Kate Beahan, Erika Christensen, Assaf Cohen

Regie: Brian Trenchard-Smith
Countdown der Tod fährt mit Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Antonio Sabato junior, Kimberley Davies, Kate Beahan, Jerome Ehlers, Nick Tate, Alyssa-Jane Cook, Victor Parascos, Alexander Petersons, Paul Dalglish, Brad McMurray, Peter Nash, Nigel Leslie, Christopher Morris, Jared Robinson, Kevin Hides
Crocodile Hunter – Auf Crash-Kurs
FSK 6
Regie: John Stainton
Crocodile Hunter – Auf Crash-Kurs Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Steve Irwin, Terri Irwin, Magda Szubanski, David Wenham, Lachy Hulme, Aden Young, Kenneth Ransom, Kate Beahan, Steve Vidler, Steve Bastoni, Alyson Standen
Chopper
FSK 18
Regie: Andrew Dominik
Chopper Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Eric Bana, Simon Lyndon, David Field, Daniel Wyllie, Bill Young, Vince Colosimo, Kenny Graham, Kate Beahan, Serge Liistro

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!