Schauspieler/in

Kaley Cuoco

* 30.11.1985 - Camarillo, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Über Kaley Cuoco

Kaley Cuoco

Kaley Christine Cuoco (* 30. November 1985 in Camarillo, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben und Karriere

Im Alter von sechs Jahren arbeitete Cuoco als Model und trat in diversen Werbespots auf. Ihre erste größere Rolle hatte sie 1992 in dem Fernsehfilm Am Abgrund an der Seite von Donald Sutherland und Tim Matheson. Unter anderem hatte sie außerdem Gastauftritte in Ellen, Ausgerechnet Alaska, Don’t Forget Your Toothbrush und Willkommen im Leben. Eine Hauptrolle hatte sie 1998 in der Mini-Serie Mr. Murder. Internationale Bekanntheit erlangte sie jedoch erst 2002 durch die Rolle der Bridget Hennessy in Meine wilden Töchter, für die sie 2003 den Teen Choice Award erhielt. Danach war sie als Billie Jenkins in der achten Staffel von Charmed – Zauberhafte Hexen zu sehen. Seit September 2007 ist sie als Penny in der US-Sitcom The Big Bang Theory zu sehen, die seit dem 11. Juli 2009 in Deutschland ausgestrahlt wird.

Cuoco lebt zurzeit in San Fernando Valley, Kalifornien. Im September 2010 brach sie sich während des Reit-Trainings ein Bein. Ihre Rolle der Penny wurde daraufhin für zwei Episoden aus der laufenden vierten Staffel von The Big Bang Theory gestrichen.[1]

Am 7. August 2011 moderierte sie die Teen Choice Awards 2011, am 11. Januar 2012 die People’s Choice Awards 2012 und am 9. Januar 2013 die People’s Choice Awards 2013.

Persönliches

Cuoco enthüllte in einem Interview im CBS-Watch!-Magazin, dass sie eine zweijährige Beziehung mit The-Big-Bang-Theory-Co-Star Johnny Galecki hatte. Sie hielten ihre Beziehung vor der Öffentlichkeit geheim. Die Trennung erfolgte Ende 2009 auf freundschaftlicher Basis.[2] Von Oktober 2011 bis März 2012 war Cuoco mit dem Therapeuten und früheren Bassisten von Danzig, Josh 'Lazie' Resnik, verlobt.[3][4][5] Seit März 2012 ist sie mit dem Musiker Bret Bollinger zusammen, der Bassist und Sänger der Musikgruppe Pepper ist.[6]

Filmografie (Auswahl)

  • 1992: Am Abgrund (Quicksand: No Escape)
  • 1995: Virtuosity
  • 1997: Der gebuchte Mann (Picture Perfect)
  • 1997: Die Zahnfee (Toothless)
  • 1998: Mr. Murder – Er wird dich finden … (Mr. Murder)
  • 2000: Die Bowling Gang (Alley Cats Strike)
  • 2000: Die Bradys – Wie alles begann (Growing Up Brady)
  • 2000: Und das soll der Himmel sein? (Can’t Be Heaven)
  • 2001: Ladies Man
  • 2002–2005: Meine wilden Töchter (8 Simple Rules… for Dating My Teenage Daughter, Fernsehserie)
  • 2004: Debating Robert Lee
  • 2004: 10.5 – Die Erde bebt (10.5)
  • 2004: Fashion Girl – Der Pate trägt Prada (Crimes of Fashion)
  • 2004: The Hollow
  • 2005: Farewell Bender
  • 2005: Lucky 13
  • 2005–2006: Charmed – Zauberhafte Hexen (Charmed, Fernsehserie, Folge 8.01–8.22)
  • 2006: Separated at Worth
  • 2007: Cougar Club
  • 2007: To Be Fat Like Me
  • seit 2007: The Big Bang Theory (Fernsehserie)
  • 2008: Killer Movie
  • 2010: The Penthouse
  • 2011: Hop – Osterhase oder Superstar? (Hop)

Gastauftritte

  • 1994: Ausgerechnet Alaska (Northern Exposure, Folge 5.15)
  • 1994: Willkommen im Leben (My So-Called Life, Folge 1.04)
  • 1996: Ellen (Folge 4.06)
  • 2001: Eine himmlische Familie (7th Heaven, Folge 6.05)
  • 2001: The Ellen Show (Folge 1.14)
  • 2004: Complete Savages (Folge 1.7)
  • 2005: Brandy & Mr. Whiskers (Folgen 1.26–1.27)
  • 2005: Pet Star (Folge 3.14)
  • 2005–2006: Loonatics Unleashed (3 Folgen)
  • 2006: Prison Break (Folgen 2.15–2.16)

Einzelnachweise

  1. http://www.dailymail.co.uk/tvshowbiz/article-2053537/Big-Bang-Theory-actress-Kaley-Cuoco-engaged-Josh-Rusnik.html Big Bang Theory actress Kaley Cuoco engaged to Josh Rusnik], Daily Mail, 26. Oktober 2011
  2. Big Bang Theory actress Kaley Cuoco calls off engagement to Josh Resnik , Daily Mail, 3. März 2012
  3. Kaley Cuoco Packs on PDA with Musician Bret Bollinger US Weekly, 27. März 2012

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 02. April 2013, 13:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Stjanss, Shivastar, Pm, Avoided, BLueFiSH.as, Schraubenbürschchen, Zaraman, Deirdre, Tröte, Tous4821, Aka, Sitacuisses, Tom Nowak, Pittimann, Alnilam, Randolph33, Armin P., Derschueler, Zollernalb, 4342, Jivee Blau, Andy king50, Howwi, Mai-Sachme, Polluks, Detailtiger, Fetzie, Kmhkmh, Pfieffer Latsch, L47, Iserea, Serienfan2010, Bilé, Dachbewohner, BennetNordmann, Inkowik, Adrian Lange, Wnme, M(e)ister Eiskalt, Regi51, SJPaine, Mr.Snips, Marcus Cyron, YourEyesOnly, Kam Solusar, XenonX3, Pelz, Krd, Omega prime, Jany90, Swidran, Tambora, Tmid, Einsamer Schütze, Diba, Maderthaner, AN, AlexSLS, Cosine, Cw90, La Lovely, ChrisHamburg, Eugene Sands, Fossa, Hubertl, Complex, Nicolas17, Florian Adler, ArneThoenes, Spss, Thandie-Newton-Fan, Meleagros, Hitch, ChristianBier, Tintenherz12, High Contrast, Ahellwig, MarkusHagenlocher, ExIP, Vizi, Harro von Wuff, Daniel01. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Kaley Cuoco hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Alvin und die Chipmunks 4: Road Chip
Komödie
Regie: Walt Becker
Alvin und die Chipmunks 4: Road Chip Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Bella Thorne, Kaley Cuoco, Anna Faris, Christina Applegate, Matthew Gray Gubler, Jason Lee, Justin Long, Kimberly Williams-Paisley, Laura Marano, Jesse McCartney, Dennise Renae Larson, Tony Hale, Jesica Ahlberg, Leticia Jimenez, Joshua Mikel, Josh Green, Kevin Wayne
Hop – Osterhase oder Superstar?
Komödie FSK 0
Regie: Tim Hill
Hop – Osterhase oder Superstar? Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: James Marsden, Kaley Cuoco, Gary Cole, Elizabeth Perkins, Tiffany Espensen, David Hasselhoff, Chelsea Handler, Dustin Ybarra, Carlease Burke, Veronica Alicino, Russell Brand, Hank Azaria, Hugh Laurie, Django Marsh

Regie:
10.5 – Die Erde bebt Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Kim Delaney, Beau Bridges, John Schneider, Dulé Hill, Fred Ward, Kaley Cuoco, David Cubitt

Regie: Rod Daniel
Die Bowling Gang Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Kyle Schmid, Robert Richard, Kaley Cuoco, Joey Wilcots, Mimi Paley, Matt McCoy, Hardee T. Lineham, Evan Noble, Gino Giacomini

Regie: Dick Lowry
Mr. Murder – Er wird dich finden … Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Stephen Baldwin, Julie Warner, Bill Smitrovich, Thomas Haden Church, James Coburn, Kaley Cuoco, Brittney Lee Harvey, K Callan, Dan Lauria, Don McManus, Richard Riehle, Brandon Smith, Stephanie Niznik, Ryan O'Donohue, Greg Grunberg, Dean Norris

Regie: Melanie Mayron
Die Zahnfee Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Kirstie Alley, Dale Midkiff, Ross Malinger, Daryl Mitchell, Kathryn Zaremba, Marcus Toji, Melanie Mayron, Lynn Redgrave, Eileen Brennan, Kimberly Scott, John P. Connolly, Jamie Renée Smith, Helen Slater, Kaley Cuoco
FSK 16
Regie: Brett Leonard
Virtuosity Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Denzel Washington, Kelly Lynch, Russell Crowe, Stephen Spinella, William Forsythe, Louise Fletcher, William Fichtner, Costas Mandylor, Kevin J. O'Connor, Kaley Cuoco, Christopher Murray, Tracy Lords, Mari Morrow

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!