Schauspieler/in

Julia Brendler

* 26.02.1975 - Schwedt

Über Julia Brendler

Julia Brendler

Julia Brendler (* 26. Februar 1975 in Schwedt) ist eine deutsche Film- und Fernseh-Schauspielerin.

Biografie

Julia Brendler wurde, nachdem sie sich erfolgreich auf eine Annonce bei der DEFA beworben hatte, von Regisseur Helmut Dziuba für die Hauptrolle der Barbara Behrend in Verbotene Liebe ausgewählt, wo sie an der Seite von Peter Sodann und Hans-Peter Dahm debütierte.

Julia Brendler lebt in Berlin und hat zwei Kinder.

Filmografie

Fernsehfilme und -serien

  • 1992: Geboren 1999
  • 1994: Eurocops – Drei Mädchen
  • 1994: Ärzte: Dr. Schwarz und Dr. Martin
  • 1995: Terre indigo (Vierteiler)
  • 1995: Derrick – Herr Widanje träumt schlecht
  • 1996: 2 1/2 Minuten
  • 1996: Deutschlandlied (Mehrteiler)
  • 1997: Prete tra noi, Un (Sechsteiler)
  • 1997: Tatort – Der Tod spielt mit
  • 1997: Leben in Angst
  • 1998: Blutjunge Liebe – und keiner darf es wissen
  • 1998: Reise in die Nacht
  • 1999: Camino de Santiago (Mehrteiler)
  • 1999: Herzlos
  • 1999: Die Verbrechen des Professor Capellari – In eigener Sache
  • 2000: Schneckentraum
  • 2001: Der letzte Zeuge – Die Show geht weiter
  • 2001: Das Traumschiff – Bermudas
  • 2002: Rosenkrieger
  • 2002: Edel & Starck
  • 2003: Ein Banker zum Verlieben
  • 2004: Täter
  • 2004: Das Jubiläum
  • 2004: Der Ermittler – Eiskalter Mord
  • 2005: Hamlet
  • 2005: Annikas Fabel
  • 2005: Großstadträuber
  • 2005: Der Bergpfarrer II – Heimweh nach Hohenau
  • 2006: Großstadtrevier – Kindersegen
  • 2006: SOKO Wismar – Unter Pleitegeiern
  • 2007: Tatort – Die Falle
  • 2007: Deadline – Jede Sekunde zählt – Tunnelblick
  • 2009: Der Typ, 13 Kinder & ich
  • 2009: Stauffenberg – Die wahre Geschichte
  • 2010: Katie Fforde: Festtagsstimmung
  • 2010: Alles Liebe
  • 2010: U.F.O.
  • 2010: Der letzte Bulle – Ein Stern über Essen
  • 2011: Inklusion – Gemeinsam anders
  • 2011–2012: KRIMI.DE (2 Folgen)
  • 2012: Manche mögen’s glücklich
  • 2012: Ein Drilling kommt selten allein
  • 2012: SOKO Stuttgart – Schattenspiel
  • 2012: Johanna und der Buschpilot
  • 2012: Wunschkind

Kino-Spielfilme

  • 1989: Verbotene Liebe
  • 1992: Jana und Jan
  • 1993: Engel ohne Flügel
  • 1995: Der Flug des Albatros
  • 1995: Nur über meine Leiche
  • 1995: Moondance als Mädchen Anya
  • 1998: Sawdust Tales
  • 1999: Dolphins
  • 2000: Deeply
  • 2001: Schneckentraum
  • 2002: Vergessene Ritter
  • 2002: Thousands of Miles
  • 2005: Geile Zeiten
  • 2006: Memory Effect
  • 2007: Wortbrot
  • 2008: Die Klärung eines Sachverhalts
  • 2009: Phantomschmerz
  • 2010: Edgar
  • 2011: Nord Nord Mord
  • 2011: Edeltraud und Theodor
  • 2012: Schuld sind immer die Anderen

Auszeichnungen

  • 1990: Hessischer Filmpreis für die Hauptrolle in Verbotene Liebe von 1989
  • 2002: „Beste Darstellerin“ für die Hauptrolle in Dolphins von 1996 beim Brooklyn International Film Festival
  • 2002: „Beste Darstellerin“ für die Hauptrolle in Schneckentraum von 2001 beim Internationalen Filmfest in Palencia

Weblinks

  • Julia Brendler bei Fitz+Skoglund Agents

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 05. April 2013, 14:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Josy24, WeiterWeg, Anstecknadel, AxelHH, Bara3, PDD, SeptemberWoman, CHensel, Peter200, Tröte, Domspatz, Paulmuc, Krassdaniel, CherryX, Martin Sg., Theophilus77, Nervous Ice In Cheap Cola, Paulae, Neißehai, Dadareich, Soenke Rahn, SchirmerPower, Schatten.1, Gunnarspandau, Chivista, Don Magnifico, Florian Adler, David Althammer, AN, Srvban, ADwarf, Alma Pater, Complex, Jens1973, Andreas S., Steffen2, Harro von Wuff, Shikeishu, AHZ, HaSee, Noebse. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Julia Brendler hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Dietmar Klein
Ein Drilling kommt selten allein Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Thekla Carola Wied, Günther Maria Halmer, Julia Brendler, Jens Atzorn, Robert Giggenbach, Matthias Bundschuh, Martin Feifel, Lisa Wagner, Nicola Tiggeler

Regie: Florian Gärtner
Manche mögen’s glücklich Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Julia Brendler, Stephan Luca, Heinz Hoenig, Robert Giggenbach, Martin Gruber, Jannis Michel, Gabriele Dossi, Sybilla Dekker, Sybille Kleinschmitt, Nicolas Solar Lozier
Schuld sind immer die Anderen
Drama FSK 12
Regie: Lars-Gunnar Lotz
Schuld sind immer die Anderen Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Oliver Konietzny, Kais Setti, Aram Arami, Natalia Rudziewicz, Pit Bukowski, Marc Ben Puch, Julia Brendler, Edin Hasanovic

Regie: Daniel Acht
Edeltraud und Theodor Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Pavel Wenzel, Thomas Jahn, Thomas Wehling, Julia Brendler

Regie: Kai Wessel
Alles Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Hannelore Elsner, Karoline Eichhorn, Axel Schreiber, Julia Brendler, Ricarda Zimmerer, Manfred-Anton Algrang, Detlef Bothe, Christian Hanika, Thomas Immo Jutzler, Thure Lindhardt, Peggy Lukac, Theresa Tschira, Teresa Weißbach
Drama
Regie: Burkhard Feige
U.F.O. Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Henry Stange, Julia Brendler, Jan Messutat, Sven Gielnik, Dennis Chmelensky
Phantomschmerz
Drama FSK 12
Regie: Matthias Emcke
Phantomschmerz Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Til Schweiger, Jana Pallaske, Stipe Erceg, Luna Schweiger, Antje Traue, Ralf Dittrich, Julia Brendler, Carina Wiese

Regie: Marek Brodzki, Oliver Halmburger, Guido Knopp
Stauffenberg – Die wahre Geschichte Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Peter Becker, Julia Brendler, Pierre Kiwitt, Jörg Vincent Malotki, Nicholas Reinke, Bernd-Uwe Reppenhagen, Sebastian Schäfer, David L. Price, Wojciech Ziemianski, Matthias Heidepriem, Wilhelm Manske, Tobias Hoesl
Liebesfilm
Regie: Arne Ahrens
Großstadträuber Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Julia Brendler, Fabian Busch, Pierre Schermuly
Deeply
Liebesfilm FSK 12
Regie: Sheri Elwood
Deeply Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Kirsten Dunst, Lynn Redgrave, Julia Brendler, Trent Ford, Brent Carver, Alberta Watson, Peter Donaldson, Tara Rosling, Anthony Higgins, Jessica Turner, Gerard Parkes
Nur über meine Leiche
FSK 12
Regie: Rainer Matsutani
Nur über meine Leiche Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Christoph M. Ohrt, Katja Riemann, Ulrike Folkerts, Julia Brendler, Felix Eitner, Udo Kier, David Williamson, Claudia Schlenger, Uwe Rohde
Jana und Jan
Drama FSK 12
Regie: Helmut Dziuba
Jana und Jan Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Kristin Scheffer, René Guß, Julia Brendler, Corinna Stockmann, Dirk Müller, Marco Neumann, Karin Gregorek, Peter Sodann, Harald Warmbrunn, Bärbel Röhl, Eduard Burza

Regie: Helmut Dziuba
Verbotene Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Julia Brendler, Hans-Peter Dahm, Gudrun Ritter, Heide Kipp, Peter Sodann, Karin Gregorek, Rolf Dietrich, Dietrich Körner, Gert Gütschow, Bärbel Röhl, Stefan Rehberg, Joachim Nimtz, Karl Kranzkowski, Anne Wollner, Sina Fiedler, Karl Sturm

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!