Schauspieler/in

Judi Dench

* 09.12.1934 - York, Vereinigtes Königreich

Über Judi Dench

Judi Dench

Dame Judith „Judi“ Olivia Dench, CH, DBE, FRSA (* 9. Dezember 1934 in York, North Yorkshire, England) ist eine britische Schauspielerin. Sie wirkte in zahlreichen Shakespeare-Inszenierungen mit und war Ensemblemitglied der Royal Shakespeare Company. In den James-Bond-Verfilmungen war Dench von GoldenEye (1995) bis Skyfall (2012) in der Rolle der „M“ zu sehen.

Privatleben

In York geboren, wuchs Judi Dench als jüngstes Kind mit vier weiteren Geschwistern in Tyldesly, Greater Manchester, auf. Ihr Vater Reginald Arthur Dench († 1964) war als Arzt für das lokale Theater tätig. Auch Denchs älterer Bruder arbeitet als Schauspieler. Ihre Mutter, Eleanora Olave Jones, stammte aus Dublin.

Judi Dench war seit 1971 mit dem Schauspieler Michael Williams verheiratet, der 2001 an Lungenkrebs verstarb. Die gemeinsame Tochter Tara (genannt Finty Williams) wurde am 24. September 1972 geboren und trat später in die Fußstapfen ihrer Eltern. Im Februar 2012 erklärte Dench in einem Interview, dass sie an einer Makuladegeneration leide und ihr Augenlicht verlieren werde.[1]

Karriere

Theater

Dench ist eine vielfach ausgezeichnete Theaterschauspielerin. Sie wurde an der Central School of Speech and Drama in London ausgebildet und spielte anschließend bei der Old Vic Company. Sie ging mit der Royal Shakespeare Company in den Vereinigten Staaten, Kanada und Europa auf Tournee. Ihre Darstellung der „Julia“ in einer Produktion von Romeo und Julia am Old Vic brachte ihr im Alter von 25 Jahren den Durchbruch. Auf der Bühne war sie hauptsächlich in klassischen Stücken zu sehen, zum Beispiel als „Ophelia“ in Hamlet, in der Komödie Maß für Maß oder dem Drama Heinrich V.

1968 erhielt sie als „Sally Bowles“ bei der britischen Erstaufführung des Musicals Cabaret verschiedenen Theaterpreise. Mitte der 1970er Jahre stellte sie ihr komisches Talent in Shakespeares Die Komödie der Irrungen und Viel Lärm um nichts unter Beweis.

Dench sollte eigentlich 1981 die „Grizabella“ in der Uraufführung von Andrew Lloyd Webbers Musical Cats spielen, musste die Rolle jedoch aufgrund einer Verletzung Elaine Paige überlassen.

Für ihr Regiedebüt arbeitete sie mit der Renaissance Theatre Company zusammen und inszenierte für die Spielzeit 1988 Viel Lärm um Nichts mit Kenneth Branagh und Samantha Bond in den Hauptrollen. Es folgten weitere Regiearbeiten wie Macbeth an der Central School of Speech and Drama und Romeo und Julia.

Obwohl die Schauspielerin auch mit Film- und Fernsehauftritten sehr erfolgreich ist, steht sie weiterhin regelmäßig auf der Bühne. In der Spielzeit 2009 war sie im Wyndham’s Theatre in einer Produktion von Yukio Mishimas Madame De Sade zu sehen. 2010 wurde sie in einer Umfrage des britischen Branchenmagazins The Stage auf Platz eins der „besten britischen Theaterschauspieler aller Zeiten“ gewählt.[2]

Fernsehen

Seit den 1960er Jahren ist Dench wiederholt im Fernsehen aufgetreten. Meist handelte es sich dabei um Shakespeare- oder andere Literaturverfilmungen. Ihre Präsenz in solchen Produktionen erntete vielfach das Lob der Kritiker und brachte ihr mehrmals den BAFTA Television Award ein. Weiterhin trat sie langjährig in den Fernsehserien A Fine Romance (1981–1984) und As Time Goes By (1992–2004) auf.

Film

Dench gab 1964 ihr Kinodebüt in dem Film The Third Secret. Seither war sie regelmäßig neben ihrer Arbeit am Theater auch in Kino- und Fernsehfilmen zu sehen. 1968 spielte sie in einer Verfilmung von Ein Sommernachtstraum die „Titania“, die sie bereits auf der Bühne dargestellt hatte. 1974 verkörperte sie im Film Luther dessen Frau Katharina von Bora. Für ihre Rolle in der Verfilmung von Edward Morgan Forsters Roman Zimmer mit Aussicht wurde Dench 1987, wie auch ihre Kollegin Maggie Smith, mit dem British Academy Film Award ausgezeichnet. Es folgten weitere Literaturverfilmungen wie Henry V. oder Hamlet.

In der James-Bond-Reihe ist die Schauspielerin seit 1995 in der Rolle der „M“ zu sehen. 2012 verkörperte sie in Skyfall zum siebten und letzten Mal die Chefin des britischen Geheimdienstes MI6. Im selben Film wird Ralph Fiennes als ihr Nachfolger eingeführt.

Für ihre Darstellung der Königin Victoria in Ihre Majestät Mrs. Brown war Dench 1998 für einen Oscar nominiert, unterlag bei der Verleihung jedoch Helen Hunt. Im darauffolgenden Jahr, bei der Oscarverleihung 1999, war sie dann mit ihrem siebenminütigen Auftritt als „Elisabeth I.“ in Shakespeare in Love erfolgreich.

1999 stand die Schauspielerin mit ihrer Freundin Maggie Smith sowie mit Cher, Lily Tomlin und Joan Plowright für Franco Zeffirelli in Tee mit Mussolini vor der Kamera.

An der Seite von Johnny Depp und Juliette Binoche spielte sie im Film Chocolat – Ein kleiner Biss genügt eine Diabetikerin, die sich gegen den Rat ihrer Tochter die Zeit in der Chocolaterie vertreibt. Mit dem Regisseur Lasse Hallström arbeitete sie in dem Drama Schiffsmeldungen 2001 erneut zusammen.

Im Jahr 2004 spielte Dench, erneut neben Maggie Smith, in Der Duft von Lavendel. Der Film erhielt geteilte Kritiken, die Leistungen der beiden Hauptdarstellerinnen wurden jedoch positiv bewertet. Im selben Jahr war Judi Dench auch als Synchronsprecherin für den Film Die Kühe sind los tätig, die von ihr gesprochene „Mrs. Caloway“ wurde in der deutschen Fassung von Christiane Hörbiger synchronisiert.

Für ihre Rolle der Geschichtslehrerin „Barbara Covett“ in Tagebuch eines Skandals wurde Dench für mehrere Filmpreise nominiert.

Die deutsche Synchronstimme von Judi Dench ist Gisela Fritsch.[3]

Auszeichnungen

  • 1970: „Officer“ of the Order of the British Empire, verliehen von Königin Elisabeth II.
  • 1988: „Dame“ of the Order of the British Empire
  • 2005: Aufnahme in den Order of the Companions of Honour
  • 2008: Europäischer Filmpreis für das Lebenswerk[4]
  • 2008: Ehrendoktorwürde der University of St. Andrews
  • 2011: Praemium Imperiale[5]

Theater

  • 1977: Laurence Olivier Award als „Beste Schauspielerin in einem Revival“ für Macbeth
  • 1980: Evening Standard Award als „Beste Schauspielerin“ für Juno and the Paycock
  • 1982: Evening Standard Award als „Beste Schauspielerin“ für The Importance of Being Earnest und A Kind of Alaska
  • 1982: Critics’ Circle Theatre Award als „Beste Schauspielerin“ für The Importance of Being Earnest und A Kind of Alaska
  • 1984: Laurence Olivier Award als „Beste Schauspielerin ein einem neuen Stück“ für Pack of Lies
  • 1987: Critics’ Circle Theatre Award als „Beste Schauspielerin“ für Antony and Cleopatra
  • 1987: Laurence Olivier Award als „Beste Schauspielerin“ für Antony and Cleopatra
  • 1987: Evening Standard Award als „Beste Schauspielerin“ für Antony and Cleopatra
  • 1996: Laurence Olivier Award als „Beste Schauspielerin in einem Musical oder einer Show“ für A Little Night Music
  • 1996: Laurence Olivier Award als „Beste Schauspielerin“ für Absolute Hell
  • 1997: Critics’ Circle Theatre Award als „Beste Schauspielerin“ für Amy’s View
  • 1999: Tony Award als „Beste Hauptdarstellerin“ für Amy’s View
  • 2004: Laurence Olivier Spezial-Preis für ihre Verdienste um das britische Theater

Film und Fernsehen

Oscar

  • Auszeichnung

:1999: Beste Nebendarstellerin (Shakespeare in Love)

  • Nominierungen

:1998: Beste Hauptdarstellerin (Ihre Majestät Mrs. Brown) :2001: Beste Nebendarstellerin (Chocolat – Ein kleiner Biss genügt) :2002: Beste Hauptdarstellerin (Iris) :2006: Beste Hauptdarstellerin (Lady Henderson präsentiert) :2007: Beste Hauptdarstellerin (Tagebuch eines Skandals)

BAFTA Awards

  • Auszeichnungen

:1966: Vielversprechendstes Nachwuchstalent in einer Filmhauptrolle (Die Vier Gerechten) :1968: Beste Fernsehschauspielerin (Talking to a Stranger) :1982: Beste Fernsehschauspielerin (A Fine Romance; BBC2 Playhouse: Going Gently; The Cherry Orchard) :1985: Beste Darbietung der Fernsehunterhaltung (A Fine Romance) :1987: Beste Nebendarstellerin (Zimmer mit Aussicht) :1998: Beste Hauptdarstellerin (Ihre Majestät Mrs. Brown) :1999: Beste Nebendarstellerin (Shakespeare in Love) :2001: Academy Fellowship :2001: Beste Fernsehschauspielerin (The Last of the Blonde Bombshells) :2002: Beste Hauptdarstellerin (Iris)

  • Nominierungen

:1980: Beste Fernsehschauspielerin (A Performance of Macbeth; BBC2 Play of the Week: On Giant’s Shoulders; A Village Wooing) :1983: Beste Darbietung der Fernsehunterhaltung (A Fine Romance) :1984: Beste Fernsehschauspielerin (Saigon: Year of the Cat) :1984: Beste Darbietung der Fernsehunterhaltung (A Fine Romance) :1986: Beste Nebendarstellerin (Wetherby) :1988: Beste Nebendarstellerin (Zwischen den Zeilen) :1989: Beste Nebendarstellerin (Eine Handvoll Staub) :1990: Beste Fernsehschauspielerin (Behaving Badly) :1998: Beste komödiantische Darbietung (As Time Goes By) :2001: Beste Nebendarstellerin (Chocolat – Ein kleiner Biss genügt) :2002: Beste Nebendarstellerin (Schiffsmeldungen) :2006: Beste Hauptdarstellerin (Lady Henderson präsentiert) :2007: Beste Hauptdarstellerin (Tagebuch eines Skandals) :2008: Beste Fernsehschauspielerin (Cranford) :2012: Beste Nebendarstellerin (My Week with Marilyn) :2013: Beste Nebendarstellerin (James Bond 007: Skyfall)

Golden Globe Award

  • Auszeichnungen

:1998: Beste Hauptdarstellerin – Drama (Ihre Majestät Mrs. Brown) :2001: Beste Hauptdarstellerin – Mini-Serie oder TV-Film (The Last of the Blonde Bombshells)

  • Nominierungen

:1999: Beste Nebendarstellerin (Shakespeare in Love) :2001: Beste Nebendarstellerin (Chocolat – Ein kleiner Biss genügt) :2002: Beste Hauptdarstellerin – Drama (Iris) :2006: Beste Hauptdarstellerin – Komödie oder Musical (Lady Henderson präsentiert) :2007: Beste Hauptdarstellerin – Drama (Tagebuch eines Skandals) :2009: Beste Hauptdarstellerin – Mini-Serie oder TV-Film (Cranford) :2011: Beste Hauptdarstellerin – Mini-Serie oder TV-Film (Return to Cranford) :2013: Beste Hauptdarstellerin – Komödie/Musical (Best Exotic Marigold Hotel)

Emmy

  • Nominierungen

:2001: Herausragende Hauptdarstellerin in einer Miniserie oder einem Film (The Last of the Blonde Bombshells) :2008: Herausragende Hauptdarstellerin in einer Miniserie oder einem Film (Cranford) :2010: Herausragende Hauptdarstellerin in einer Miniserie oder einem Film (Return to Cranford)

Engagements

Theater

  • 1968: Cabaret – britische Uraufführung im Londoner Palace Theatre
  • 1968: Ein Sommernachtstraum, Regie: Peter Hall
  • 1976: Macbeth – Inszenierung der Royal Shakespeare Company in Stratford-upon-Avon, Regie: Trevor Nunn, mit Ian McKellen
  • 2002: Breath of Life – von David Hare am Haymarket Theatre mit Dame Maggie Smith
  • 2009: Madame De Sade – Inszenierung am Wyndham’s Theatre

Film und Fernsehen

  • 1965: Sherlock Holmes’ größter Fall (A Study in Terror)
  • 1965: Die Vier Gerechten (Four in the Morning)
  • 1974: Luther, Regie: Guy Green
  • 1974: Eine todsichere Sache (Dead Cert), Regie: Tony Richardson
  • 1974: Die Komödie der Irrungen, Regie: Trevor Nunn und Philip Casson
  • 1985: Wetherby, Regie: David Hare
  • 1985: Zimmer mit Aussicht (A Room with a View)
  • 1987: Zwischen den Zeilen (84 Charing Cross Road)
  • 1988: Eine Handvoll Staub (A Handful of Dust), Regie: Charles Sturridge
  • 1989: Henry V. (Henry V)
  • 1991: Absolute Hell Fernsehfilm mit Bill Nighy
  • 1995: Jack & Sarah (Jack and Sarah), Regie: Tim Sullivan
  • 1995: James Bond 007 – Goldeneye (Goldeneye)
  • 1995–2005: As Time Goes By (Fernsehserie)
  • 1996: Hamlet, Regie: Kenneth Branagh
  • 1997: Ihre Majestät Mrs. Brown (Mrs Brown)
  • 1997: James Bond 007 – Der Morgen stirbt nie (Tomorrow Never Dies)
  • 1998: Shakespeare in Love
  • 1999: Tee mit Mussolini (Tea with Mussolini)
  • 1999: James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug (The World Is Not Enough)
  • 2000: Chocolat – Ein kleiner Biss genügt (Chocolat)
  • 2000: Die legendären blonden Bombshells (The Last Of The Blonde Bombshells)
  • 2001: Iris
  • 2001: Schiffsmeldungen (The Shipping News)
  • 2002: Ernst sein ist alles (The Importance of Being Earnest)
  • 2002: Stirb an einem anderen Tag (Die Another Day)
  • 2004: Riddick: Chroniken eines Kriegers (The Chronicles of Riddick)
  • 2004: Der Duft von Lavendel (Ladies in Lavender)
  • 2004: Die Kühe sind los (Home on the Range)
  • 2005: Lady Henderson präsentiert (Mrs. Henderson Presents)
  • 2005: Stolz und Vorurteil (Pride & Prejudice)
  • 2006: James Bond 007: Casino Royale
  • 2006: Tagebuch eines Skandals (Notes on a Scandal)
  • 2007: Cranford
  • 2008: James Bond 007: Ein Quantum Trost (Quantum of Solace)
  • 2009: Rage
  • 2009: Nine
  • 2011: Jane Eyre
  • 2011: My Week with Marilyn
  • 2011: Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten (Pirates Of The Caribbean – On Stranger Tides)
  • 2011: J. Edgar
  • 2011: The Best Exotic Marigold Hotel
  • 2012: James Bond 007: Skyfall (Skyfall)

Einzelnachweise

  1. Erkrankung der Netzhaut: Judi Dench verliert ihr Augenlicht in Spiegel Online vom 18. Februar 2012
  2. vgl. Spencer, Charles: The greatest players of all time?. In: The Daily Telegraph, 17. Dezember 2010, S. 25
  3. http://www.synchronkartei.de/index.php?action=show&type=actor&id=105 (letzter Zugriff: 24. Oktober 2010)
  4. vgl. Europäischer Filmpreis für Judi Dench bei fr-online.de (letzter Zugriff: 24. Oktober 2010)
  5. Praemium Imperiale für …. In: Saarbrücker Zeitung (Kultur) vom 12. Juli 2011, S. B4

Literatur

  • John Miller: Judi Dench: With a Crack in Her Voice. The Biography. Weidenfeld & Nicolson, London 1998, ISBN 0-297-81963-1.
  • Judi Dench, John Miller: Scenes from My Life. Weidenfeld & Nicolson, London 2005, ISBN 0-297-84427-X.

Weblinks

  • FemBiographie Judi Dench
  • Interview mit Judi Dench, The Guardian, 12. September 2009 (englisch)
  • Judi Dench Biographie auf film-zeit.de

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 22:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Horst Gräbner, Seth Cohen, Gianluca311, Ajv39, Professor A., DF5GO, John Eff, Macuser10, SanFran Farmer, BeeKaaEll, Erdlof, Hollywoodfreak, Schelmentraum, Valvetube, Sol1, Carbidfischer, Wyse, Liborianer, OfficeBoy, Grand-Duc, Herr von Quack und zu Bornhöft, Wikwik, Sascha-Wagner, BlackSophie, Rubblesby, Magpie ebt, EPei, Mushushu, Adornix, Arno Matthias, Rapober, Lald, Observer22, Dom149, Crazy1880, Ephraim33, Frochtrup, Gödeke, Qaswa, Si! SWamP, Soenke Rahn, Jesi, Inkowik, Andim, Frank Reinhart, Mikano, Ireas, 12 Basti, Martin G. Wimmer, Don Magnifico, Nobart, MAY, Hotcha2, Berndmartinson, Old Man, Bvo66, Bastian Ziesak, Hubertl, SRyll, Tresckow, Gleiberg, Georgie-Wim, RolandIllig, Toerbchen, Hüning, Northside, Felix Neumann, JunoArtemis, Lars Beck, Times, Video2005, Harro von Wuff, Ticketautomat, Trg, Groupsixty, Tobias1983, Louis Wu, King Milka, MARVEL, FredericII, Ri st, Chin tin tin, NCC1291, Kubrick, Delightful horizon, Conny, Engie, Xevior, Gerbil, Kh80, Mr.bloom, Reese-Witherspoon-Fan, Lemonbread, Kickof, AN, Kate-Hudson-Fan, SuisuiBot, PDD, Patty-picket, Osiris2000, Angelina-Jolie-Fan, Dandelo, Shikeishu, Pendulin, Henning M, 80686, Hey Teacher, Taadma, Fu-Lank, Tamarin, Polarlys, Sileas, Mikenolte, HdEATH, JCS, Chrisfrenzel, Aristeides, Cundh, César, Hashar, Wanduran, Imladros, Peter200, Popie, MisterMad, Rappilio, Redf0x, FlaBot, Voyager, Mastad, Dax, Sk-Bot, Tobe man, Rybak. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Judi Dench hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Tulpenfieber
Liebesfilm FSK 6
Regie: Justin Chadwick
Tulpenfieber Userwertung:

Produktionsjahr: 2016
Schauspieler/innen: Alicia Vikander, Cara Delevingne, Zach Galifianakis, Christoph Waltz, Holliday Grainger, Dane DeHaan, Jack O'Connell, Judi Dench, Kevin McKidd, Tom Hollander, Joanna Scanlan, David Harewood, Matthew Morrison, Cressida Bonas, Douglas Hodge, Daisy Lowe, Michael Nardone
Victoria and Abdul
Biographie
Regie: Stephen Frears
Victoria and Abdul Userwertung:

Produktionsjahr: 2016
Schauspieler/innen: Judi Dench, Michael Gambon, Olivia Williams, Eddie Izzard, Adeel Akhtar, Simon Callow, Tim Pigott-Smith, Fenella Woolgar, Julian Wadham, Ali Fazal, Benjamin Haigh, Ruth McCabe, Lasco Atkins, Robin Soans, Jonathan Harden, Penny Ryder, Paul Redfern
Die Insel der besonderen Kinder
Fantasy FSK 12
Regie: Tim Burton
Die Insel der besonderen Kinder Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Eva Green, Samuel L. Jackson, Ella Purnell, Asa Butterfield, Allison Janney, Kim Dickens, Rupert Everett, Chris O'Dowd, Judi Dench, Terence Stamp, Ella Wahlestedt, Milo Parker, O-Lan Jones, Raffiella Chapman, Aiden Flowers, Pixie Davies, Lauren McCrostie
James Bond 007 - Spectre
Thriller FSK 12
Regie: Sam Mendes
James Bond 007 - Spectre Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Monica Bellucci, Daniel Craig, Léa Seydoux, Christoph Waltz, Ralph Fiennes, Dave Bautista, Andrew Scott, Naomie Harris, Ben Whishaw, Stephanie Sigman, Neve Gachev, Rory Kinnear, Daniel Stisen, Jesper Christensen, Ruolan Zhang, Mark Preston, Johnny Lynch
Philomena
Drama FSK 6
Regie: Stephen Frears
Philomena Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Judi Dench, Steve Coogan, Neve Gachev, Sophie Kennedy Clark, Simone Lahbib, Charlie Murphy, Charles Edwards, Nichola Fynn, Xavier Atkins, Charlotte Rickard, Wunmi Mosaku, Ruth McCabe, Amy McAllister, Paris Arrowsmith, Alan Davis, Stuart Matthews, Hannah Blamires
Best Exotic Marigold Hotel 2
Drama FSK 0
Regie: John Madden
Best Exotic Marigold Hotel 2 Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Bill Nighy, Maggie Smith, Richard Gere, Judi Dench, David Strathairn, Dev Patel, Celia Imrie, Tamsin Greig, Penelope Wilton, Tena Desae, Ronald Pickup, Lillete Dubey, Diana Hardcastle, Shazad Latif, Eddie Bagayawa, Christy Meyer, Avijit Dutt
Best Exotic Marigold Hotel
Drama FSK 0
Regie: John Madden
Best Exotic Marigold Hotel Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Judi Dench, Bill Nighy, Maggie Smith, Celia Imrie, Penelope Wilton, Tom Wilkinson, Ronald Pickup, Dev Patel, Diana Hardcastle, Tena Desae
James Bond 007: Skyfall
Actionfilm FSK 12
Regie: Sam Mendes
James Bond 007: Skyfall Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Daniel Craig, Judi Dench, Javier Bardem, Ralph Fiennes, Naomie Harris, Bérénice Marlohe, Albert Finney, Ben Whishaw, Rory Kinnear, Ola Norell
J. Edgar
Drama FSK 12
Regie: Clint Eastwood
J. Edgar Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Leonardo DiCaprio, Armie Hammer, Naomi Watts, Damon Herriman, Jeffrey Donovan, Judi Dench, Ed Westwick, Josh Lucas, Ken Howard, Stephen Root, Geoff Pierson, Lea Thompson, Gunner Wright, Jessica Hecht, Christian Clemenson, Christopher Shyer
Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten
Abenteuer FSK 12
Regie: Rob Marshall
Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Johnny Depp, Penélope Cruz, Geoffrey Rush, Ian McShane, Kevin McNally, Richard Griffiths, Stephen Graham, Àstrid Bergès-Frisbey, Sam Claflin, Greg Ellis, Damian O’Hare, Keith Richards, Gemma Ward, Judi Dench, Anton Lesser
Jane Eyre
Drama FSK 12
Regie: Cary Fukunaga
Jane Eyre Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Mia Wasikowska, Michael Fassbender, Jamie Bell, Judi Dench, Sally Hawkins, Holliday Grainger, Tamzin Merchant, Simon McBurney, Imogen Poots, Sophie Ward, Jayne Wisener, Amelia Clarkson, Romy Settbon Moore, Freya Parks, Harry Lloyd, Valentina Cervi
Nine
Musikfilm FSK 6
Regie: Rob Marshall
Nine Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Daniel Day-Lewis, Marion Cotillard, Sophia Loren, Penélope Cruz, Judi Dench, Kate Hudson, Nicole Kidman, Stacy Ferguson
FSK 6
Regie: Sally Potter
Rage Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Simon Abkarian, Patrick J. Adams, Riz Ahmed, Bob Balaban, Adriana Barraza, Steve Buscemi, Jakob Cedergren, Lily Cole, Judi Dench, Eddie Izzard, Jude Law, John Leguizamo, Daniel Oyelowo, Dianne Wiest
James Bond 007: Ein Quantum Trost
Actionfilm FSK 12
Regie: Marc Forster
James Bond 007: Ein Quantum Trost Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Daniel Craig, Mathieu Amalric, Olga Kurylenko, Judi Dench, Gemma Arterton, Giancarlo Giannini, Jeffrey Wright, Jesper Christensen, Anatole Taubman, David Harbour, Tim Pigott-Smith, Joaquín Cosío, Fernando Guillén Cuervo, Stana Katić, Neil Jackson
Tagebuch eines Skandals
Drama FSK 12
Regie: Richard Eyre
Tagebuch eines Skandals Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Judi Dench, Cate Blanchett, Tom Georgeson, Michael Maloney, Joanna Scanlan, Shaun Parkes, Emma Kennedy, Syreeta Kumar, Andrew Simpson, Philip Davis, Wendy Nottingham, Tameka Empson, Leon Skinner, Bill Nighy, Juno Temple
James Bond 007: Casino Royale
Actionfilm FSK 12
Regie: Martin Campbell
James Bond 007: Casino Royale Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Daniel Craig, Eva Green, Mads Mikkelsen, Judi Dench, Jeffrey Wright, Giancarlo Giannini, Caterina Murino, Simon Abkarian, Isaac de Bankolé, Jesper Christensen, Ivana Miličević, Tobias Menzies, Claudio Santamaria, Sébastien Foucan, Malcolm Sinclair, Richard Sammel, Ludger Pistor
Lady Henderson präsentiert
Drama FSK 6
Regie: Stephen Frears
Lady Henderson präsentiert Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Judi Dench, Bob Hoskins, Will Young, Kelly Reilly, Thelma Barlow, Christopher Guest
Stolz und Vorurteil
Drama FSK 0
Regie: Joe Wright
Stolz und Vorurteil Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Keira Knightley, Matthew Macfadyen, Talulah Riley, Rosamund Pike, Jena Malone, Carey Mulligan, Donald Sutherland, Brenda Blethyn, Claudie Blakley, Sylvester Morand, Simon Woods, Kelly Reilly, Rupert Friend, Judi Dench, Tom Hollander, Tamzin Merchant, Penelope Wilton
Riddick: Chroniken eines Kriegers
Actionfilm FSK 12
Regie: David Twohy
Riddick: Chroniken eines Kriegers Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Vin Diesel, Colm Feore, Thandie Newton, Karl Urban, Judi Dench, Alexa Davalos, Linus Roache, Yorick van Wageningen, Nick Chinlund, Keith David, Mark Gibbon, Roger R. Cross, Kim Hawthorne, Christina Cox, Kristin Lehman
Der Duft von Lavendel
Drama FSK 0
Regie: Charles Dance
Der Duft von Lavendel Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Judi Dench, Maggie Smith, Daniel Brühl, Natascha McElhone, David Warner
Ernst sein ist alles
Komödie FSK 0
Regie: Oliver Parker
Ernst sein ist alles Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Rupert Everett, Colin Firth, Frances O’Connor, Reese Witherspoon, Judi Dench, Tom Wilkinson, Anna Massey, Edward Fox
Stirb an einem anderen Tag
Actionfilm FSK 12
Regie: Lee Tamahori
Stirb an einem anderen Tag Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Pierce Brosnan, Halle Berry, Toby Stephens, Rosamund Pike, Rick Yune, Will Yun Lee, Kenneth Tsang, Judi Dench, John Cleese, Samantha Bond, Colin Salmon, Michael Madsen, Emilio Echevarría, Lawrence Makoare, Ho Yi, Madonna, Rachel Grant
Iris
Drama FSK 6
Regie: Richard Eyre
Iris Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Judi Dench, Jim Broadbent, Kate Winslet, Hugh Bonneville
Komödie FSK 6
Regie: Lasse Hallström
Chocolat – Ein kleiner Biss genügt Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Juliette Binoche, Victoire Thivisol, Alfred Molina, Carrie-Anne Moss, Aurelien Parent Koenig, Lena Olin, Peter Stormare, Johnny Depp, John Wood, Judi Dench, Hugh O'Conor, Leslie Caron, Hélène Cardona, Ron Cook
Kindertransport – In eine fremde Welt

Regie: Mark Jonathan Harris
Kindertransport – In eine fremde Welt Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Judi Dench
James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug
FSK 12
Regie: Michael Apted
James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Pierce Brosnan, Sophie Marceau, Robert Carlyle, Denise Richards, Robbie Coltrane, Judi Dench, Desmond Llewelyn, John Cleese, Maria Grazia Cucinotta, Samantha Bond, Michael Kitchen, Colin Salmon, Goldie, David Calder, Serena Scott Thomas, Ulrich Thomsen, Claude-Oliver Rudolph
Drama FSK 6
Regie: Franco Zeffirelli
Tee mit Mussolini Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Joan Plowright, Maggie Smith, Cher, Lily Tomlin, Judi Dench, Michael Williams, Paolo Seganti
Shakespeare in Love
Liebesfilm FSK 6
Regie: John Madden
Shakespeare in Love Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Joseph Fiennes, Gwyneth Paltrow, Geoffrey Rush, Tom Wilkinson, Judi Dench, Colin Firth, Imelda Staunton, Ben Affleck, Martin Clunes, Simon Callow, Tim McMullen, Steven Beard, Rupert Everett, Robin Davies
Ihre Majestät Mrs. Brown
FSK 6
Regie: John Madden
Ihre Majestät Mrs. Brown Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Judi Dench, Billy Connolly, Geoffrey Palmer, Antony Sher, Gerard Butler, Richard Pasco, David Westhead, Bridget McConnell, Georgie Glen, Sara Stewart, Finty Williams, Claire Nicolson, Hattie Ladbury, Oliver Kent
James Bond 007 – Der Morgen stirbt nie
Actionfilm FSK 16
Regie: Roger Spottiswoode
James Bond 007 – Der Morgen stirbt nie Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Pierce Brosnan, Jonathan Pryce, Michelle Yeoh, Teri Hatcher, Ricky Jay, Götz Otto, Joe Don Baker, Vincent Schiavelli, Judi Dench, Desmond Llewelyn, Samantha Bond, Colin Salmon, Geoffrey Palmer, Colin Stinton
James Bond 007 – Goldeneye
Actionfilm FSK 16
Regie: Martin Campbell
James Bond 007 – Goldeneye Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Pierce Brosnan, Sean Bean, Izabella Scorupco, Gottfried John, Famke Janssen, Joe Don Baker, Judi Dench, Robbie Coltrane, Alan Cumming, Tchéky Karyo, Desmond Llewelyn, Samantha Bond, Michael Kitchen, Serena Gordon, Minnie Driver
Henry V.
Drama FSK 12
Regie: Kenneth Branagh
Henry V. Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Kenneth Branagh, Derek Jacobi, Simon Shepherd, James Larkin, Brian Blessed, Ian Holm, Emma Thompson, Paul Scofield, Michael Maloney, Judi Dench, Robbie Coltrane, Robert Stephens, Christian Bale, Alec McCowen, Patrick Doyle, Geraldine McEwan
Zwischen den Zeilen
Liebesfilm FSK 6
Regie: David Hugh Jones
Zwischen den Zeilen Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Anne Bancroft, Anthony Hopkins, Judi Dench, Jean De Baer, Maurice Denham, Eleanor David, Mercedes Ruehl, Daniel Gerroll, Wendy Morgan, Ian McNeice, J. Smith-Cameron, Tom Isbell, Anne Dyson
Zimmer mit Aussicht
Literaturverfilmung FSK 12
Regie: James Ivory
Zimmer mit Aussicht Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Maggie Smith, Helena Bonham Carter, Denholm Elliott, Julian Sands, Simon Callow, Patrick Godfrey, Judi Dench, Fabia Drake, Joan Henley, Amanda Walker, Daniel Day-Lewis, Maria Britneva, Rosemary Leach, Rupert Graves, Peter Cellier
FSK 12
Regie: Guy Green
Luther Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Stacy Keach, Hugh Griffith, Alan Badel, Maurice Denham, Julian Glover, Patrick Magee, Thomas Heathcote, Leonard Rossiter, Judi Dench, Robert Stephens, Tom Baker, Peter Cellier, Malcolm Stoddard, Bruce Carstairs
FSK 16
Regie: James Hill
Sherlock Holmes’ größter Fall Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: John Neville, Donald Houston, John Fraser, Anthony Quayle, Frank Finlay, Judi Dench, Robert Morley, Charles Regnier, Cecil Parker, Georgia Brown, Peter Carsten, Adrienne Corri, Barry Jones, Christiane Maybach, Barbara Windsor, Norma Foster, Kay Walsh

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!