Schauspieler/in

Josephine Chaplin

* 28.03.1949 - Santa Monica, Kalifornien

Über Josephine Chaplin

Josephine Chaplin

Josephine Hannah Chaplin (* 28. März 1949 in Santa Monica, Kalifornien[1]) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben

Josephine Chaplin wurde als zweite Tochter aus der vierten Ehe des Schauspielers Charles Chaplin mit Oona O’Neill geboren. Josephine Chaplin hat sieben weitere Geschwister; Geraldine Chaplin, Michael Chaplin, Victoria Chaplin, Eugene Chaplin, Jane Chaplin, Annette Chaplin, Christopher Chaplin. Aus früheren Ehen ihres Vaters stammen die Halbgeschwister Norman Chaplin, Charles Chaplin junior sowie Sydney Chaplin.[2]

Bereits als Kleinkind stand Josephine Chaplin für ihren Vater in dessen Film Rampenlicht vor der Kamera. Später lebt und arbeitet sie vor allem in Frankreich. 1972 war sie in der italienisch-französischen Gemeinschaftsproduktion Pasolinis tolldreiste Geschichten neben Hugh Griffith und Laura Betti zu sehen. 1974 stand sie gemeinsam mit Klaus Kinski und Andreas Mannkopff für einen Film über Jack the Ripper vor der Kamera.

Von 1977 bis zu dessen Tod 1983 war Josephine Chaplin mit dem französischen Schauspieler und Regisseur Maurice Ronet verheiratet. Ronet und Chaplin traten 1972 zusammen in dem Film Tödliche Schlagzeilen auf und 1981 spielte sie unter seiner Regie in der Edgar-Allan-Poe-Adaption Ligeia. Aus der Ehe ging der 1980 geborene Sohn Julien hervor.

Filmografie (Auswahl)

  • 1952: Rampenlicht (Limelight)
  • 1971: Pasolinis tolldreiste Geschichten I Racconti di Canterbury
  • 1972: Escape to the Sun
  • 1972: Tödliche Schlagzeilen (Lodeur des jauves)''
  • 1973: Der Mann ohne Gesicht (Nuits rouges)
  • 1974: Hilfe, mein Degen klemmt (Les quatre Charlots mousquetaires)
  • 1975: Dr. med. Francoise Gailland (Docteur Francoise Gailland)
  • 1976: Jack the Ripper – Der Dirnenmörder von London
  • 1976: Sturmtrupp in die Hölle
  • 1981: Ligeia (TV)
  • 1984: Hühnchen in Essig (Poulet au vinaigre)
  • 1984: The Bay Boy
  • 1987: Hemingway (TV)

Einzelnachweise

  1. TV- & Radioprogramm - Feuilletonfaz.net, abgerufen am: 01.01.1970
  2. Charlie Chaplin and Oona Chaplinwhosdatedwho.com, abgerufen am: 01.01.1970

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 07:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Silewe, Geraer, Onkelkoeln, Si! SWamP, Chris2001, Andim, PDD, JunoArtemis. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Josephine Chaplin hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Liebesfilm FSK 12
Regie: Claude Chabrol
Hühnchen in Essig Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Jean Poiret, Stéphane Audran, Michel Bouquet, Jean Topart, Lucas Belvaux, Pauline Lafont, Caroline Cellier, Andrée Tainsy, Jean-Claude Bouillaud, Jacques Frantz, Albert Dray, Josephine Chaplin
FSK 16
Regie: Jess Franco
Jack the Ripper – Der Dirnenmörder von London Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Klaus Kinski, Josephine Chaplin, Andreas Mannkopff, Ursula von Wiese, Lina Romay, Hans Gaugler, Herbert Fux, Francine Custer, Peter Nuesch, Olga Gebhard, Nicola Weisse, Esther Studer
FSK 16
Regie: Georges Franju
Der Mann ohne Gesicht Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Gayle Hunnicutt, Jacques Champreux, Josephine Chaplin, Udo Pagliai, Gert Fröbe, Patrick Préjean, Raymond Bussières, Clément Harari, Henry Lincoln, Yvon Sarray, Pierre Collet
Pasolinis tolldreiste Geschichten
Drama FSK 16
Regie: Pier Paolo Pasolini
Pasolinis tolldreiste Geschichten Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Hugh Griffith, Laura Betti, Ninetto Davoli, Franco Citti, Josephine Chaplin, Alan Webb, Vernon Dobtcheff, Adrian Street, Michael Balfour, Jenny Runacre, Tom Baker

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!