Schauspieler/in

John Astin

* 30.03.1930 - Baltimore, Maryland, USA

Über John Astin

John Astin

John Allen Astin (* 30. März 1930 in Baltimore, Maryland, USA) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur im Film und Fernsehen. Seine bekannteste Rolle dürfte die Darstellung des Gomez Addams in der US-Fernsehserie The Addams Family (1964–1966) sein.

Leben

John Astin wurde in Baltimore, Maryland, als Sohn von Margaret Linnie Mackenzie und Dr. Allen Varley Astin geboren. Nach der Highschool besuchte er zunächst das Washington & Jefferson College und studierte Mathematik, er wechselte jedoch auf die Johns Hopkins University, wo er seinen Abschluss in Dramatik machte. Während seiner Studienzeit war er Mitglied der Studentenverbindung Phi Kappa Psi.

Astin heiratete 1956 Suzanne Hahn, mit der er drei gemeinsame Kinder hat, die Ehe hielt jedoch nur bis 1972. Es folgte eine Ehe mit der Schauspielerin Patty Duke, aus der zwei Kinder hervorgingen. Es handelt sich um die Schauspieler Mackenzie Astin und Sean Astin, der den Samweis Gamdschie in der Herr der Ringe-Filmtrilogie spielte. Doch auch diese Ehe wurde 1985 geschieden. Seit 1989 ist John Astin mit Valerie Ann Sandobal liiert.

Der Schauspieler und seine aktuelle Frau sind Leiter der buddhistischen Vereinigung von Santa Monica und leben beide vegetarisch.

Karriere

John Astin begann seine Karriere am Theater und mit Arbeiten als Synchronsprecher für Werbespots. Seine erste Rolle bekam er in Form eines kurzen Auftritts in dem Film West Side Story aus dem Jahre 1961. Anschließend trat er in einigen Sitcoms auf, bevor er Anfang der 60er Jahre die Rolle als Gomez Addams in der Serie The Addams Family erhielt. In der 1998–1999 von FOX produzierten Serie The New Addams Family verkörperte er die Rolle des Grampapa Addams.

In der Folge erhielt er größere Rollen wie die des Riddler (in Deutschland Rätselknacker) in der Serie Batman (als zwischenzeitiger Ersatz für Frank Gorshin). Die Mitarbeit in Harrys wundersamem Strafgericht und an der Serie Mord ist ihr Hobby ergänzten das Repertoire.

Astin war für den von ihm geschriebenen und produzierten Kurzfilm Prelude (1968) für den Oscar nominiert, erhielt den Ace-Award für seine Arbeit an der Serie Geschichten aus der Gruft und war Emmy-nominiert für seine Tätigkeit als Synchronsprecher in der Cartoon-Serie The Addams Family.

Seine schauspielerische Tätigkeit setzte er als Professor Albert Wickwire in der Westernserie Die Abenteuer des Brisco County jr. und als Professor Gangreen in den Killertomaten-Filmen fort.

Astin unterrichtet Schauspiel und Regie an der Johns Hopkins University.

Filmografie (Auswahl)

  • 1961: West Side Story (West Side story)
  • 1962: Ein Hauch von Nerz (That touch of mink)
  • 1963: Eine zuviel im Bett (Move over, darling)
  • 1963: Getrennte Betten (The Wheeler Dealers)
  • 1968: Candy (Candy)
  • 1969: Viva Max! (Viva Max!)
  • 1976: Ein ganz verrückter Freitag (Freaky Friday)
  • 1985: Hilfe, die Amis kommen
  • 1987: Die Rückkehr der Killertomaten
  • 1987: Teenwolf II (Teen Wolf Too)
  • 1989: Nightlife
  • 1990: Die Killertomaten schlagen zurück
  • 1990: Gremlins 2 – Die Rückkehr der kleinen Monster
  • 1994: Das Schweigen der Hammel
  • 1996: The Frighteners
  • 2005: School of Life

Fernsehserien (Auswahl)

  • 1964–1966: The Addams Family
  • 1977–1978: Operation Petticoat
  • 1984–1990: Harrys wundersames Strafgericht
  • 1984–1995: Mord ist ihr Hobby
  • 1985–1986: Mary
  • 1993–1994: Die Abenteuer des Brisco County jr.
  • 1994–1997: Duckman
  • 1998–1999: The New Addams Family (als Grampapa Addams)

Gastauftritte (Auswahl)

  • 2000: Becker
  • 1999: Allein unter Nachbarn
  • 1996: Die Nanny
  • 1994, 1995: Eine starke Familie
  • 1991: Geschichten aus der Gruft
  • 1978, 1986: Love Boat
  • 1985: Trio mit vier Fäusten
  • 1984: Simon & Simon
  • 1978: Fantasy Island
  • 1973: Die Partridge Familie
  • 1971: Die Leute von der Shiloh Ranch
  • 1971: Männerwirtschaft
  • 1969: Bonanza
  • 1967: Rauchende Colts

Weblinks

  • John Astin Stars in New Role as College Professor (englisch)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. April 2013, 05:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Kam Solusar, 32X, Pm, Onkelkoeln, Friedrichheinz, Si! SWamP, Murphy567, The real Marcoman, Karcutio, Aka, ADwarf, Marcus Cyron, Hardcore-Mike, Eastfrisian. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

John Astin hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
The Frighteners
Horrorfilm FSK 18
Regie: Peter Jackson
The Frighteners Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Michael J. Fox, Trini Alvarado, Peter Dobson, John Astin, Chi McBride, Jim Fyfe, Jeffrey Combs, Dee Wallace, Jake Busey
FSK 12
Regie: Ezio Greggio
Das Schweigen der Hammel Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Dom DeLuise, Billy Zane, Joanna Pacula, Charlene Tilton, Martin Balsam, Stuart Pankin, John Astin, Phyllis Diller, Bubba Smith, Larry Storch, Rip Taylor, Shelley Winters
Gremlins 2 – Die Rückkehr der kleinen Monster
FSK 12
Regie: Joe Dante
Gremlins 2 – Die Rückkehr der kleinen Monster Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Zach Galligan, Phoebe Cates, John Glover, Robert Prosky, Christopher Lee, Robert Picardo, Dick Miller, Jackie Joseph, Haviland Morris, Julia Sweeney, Gedde Watanabe, Keye Luke, John Astin, Kathleen Freeman, Leonard Maltin, Hulk Hogan, Howie Mandel
FSK 12
Regie: John De Bello
Die Killertomaten schlagen zurück Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Rick Rockwell, Crystal Carson, J. Stephen Peace, John Astin, Steve Lundquist, John De Bello, Robin Abb, Debi Fares, Cal Worthington
FSK 18
Regie: David Acomba
Nightlife Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Scott Grimes, Cheryl Pollak, John Astin, Lisa Fuller, Kenneth Ian Davis, Mark Pellegrino, Darcy Demoss, Anthony Geary, Alan Blumenfeld, Phil Proctor
FSK 12
Regie: Christopher Leitch
Teenwolf II Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Jason Bateman, Kim Darby, John Astin, Paul Sand, James Hampton, Estee Chandler, Beth Ann Miller, Mark Holton, Stuart Fratkin, Robert Neary, Rachel Sharp, William H. Burton, David Burton, Kyle Fraley, Kathleen Freeman
Die Rückkehr der Killertomaten
FSK 12
Regie: John De Bello
Die Rückkehr der Killertomaten Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Harvey Weber, Rock Peace, Karen Mistal, Steve Lundquist, Mike Vilani, John Astin, George Clooney, Anthony Starke
Hilfe, die Amis kommen
FSK 6
Regie: Amy Heckerling
Hilfe, die Amis kommen Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Chevy Chase, Beverly D’Angelo, Dana Hill, Jason Lively, John Astin, Sheila Kennedy, Eric Idle, Willy Millowitsch, Erika Wackernagel, Paul Bartel, Cynthia Szigeti, Victor Lanoux, Robbie Coltrane
Ein ganz verrückter Freitag

Regie: Gary Nelson
Ein ganz verrückter Freitag Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Barbara Harris, Jodie Foster, John Astin, Patsy Kelly, Dick Van Patten, Vicki Schreck, Sorrell Booke, Alan Oppenheimer, Ruth Buzzi, Kaye Ballard, Marc McClure, Marie Windsor, Sparky Marcus, Fritz Feld, Ceil Cabot, Brooke Mills, Karen Smith

Regie: Jerry Paris
Viva Max! Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Peter Ustinov, Pamela Tiffin, Jonathan Winters, John Astin, Keenan Wynn, Harry Morgan, Alice Ghostley, Kenneth Mars, Ann Morgan Guilbert, Bill McCutcheon, Gino Conforti, Christopher Ross, Larry Hankin, Paul Sand, Don Diamond, Jack Colvin, Jessica Myerson
FSK 18
Regie: Christian Marquand
Candy Userwertung:

Produktionsjahr: 1968
Schauspieler/innen: Ewa Aulin, John Astin, Elsa Martinelli, Richard Burton, Peggy Nathan, Sugar Ray Robinson, Ringo Starr, Marilù Tolo, Walter Matthau, James Coburn, Anita Pallenberg, John Huston, Mark Salvage, Umberto Orsini, Enzo Fiermonte, Enrico Maria Salerno, Charles Aznavour
Eine zuviel im Bett
FSK 12
Regie: Michael Gordon
Eine zuviel im Bett Userwertung:

Produktionsjahr: 1963
Schauspieler/innen: Doris Day, James Garner, Polly Bergen, Thelma Ritter, Fred Clark, Don Knotts, Elliott Reid, Edgar Buchanan, John Astin, Pat Harrington junior, Chuck Connors
FSK 12
Regie: Arthur Hiller
Getrennte Betten Userwertung:

Produktionsjahr: 1963
Schauspieler/innen: James Garner, Lee Remick, Phil Harris, Chill Wills, Charles Watts, Jim Backus, Louis Nye, John Astin, Pat Harrington junior, Patricia Crowley, Howard McNear
Ein Hauch von Nerz
Liebesfilm
Regie: Delbert Mann
Ein Hauch von Nerz Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Doris Day, Cary Grant, Gig Young, Audrey Meadows, Alan Hewitt, John Astin, Mickey Mantle, Jack Livesey

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!