Schauspieler/in

Joachim Król

* 17.06.1957 - Herne

Über Joachim Król

Joachim Król

Joachim Król (; * 17. Juni 1957 in Herne) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben

Król wurde im nordrhein-westfälischen Herne als Sohn eines Bergmanns mit polnischen Vorfahren geboren.[1] Er studierte von 1981 bis 1984 Schauspiel an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Bekannt ist er vor allem als Film- und Fernsehschauspieler. Trotz des großen Fernseh- und Kino-Erfolgs kehrt Joachim Król immer wieder zur Bühne zurück. Mehrmals spielte er am Schlosstheater Moers, Bochumer Schauspielhaus und am Schauspielhaus Köln.

Nationale Beachtung erhielt Król erstmals 1993 für seine Rolle als Kipp in Wir können auch anders …. Vielgeliebt wurde sein Auftritt in dem elegant-schrulligen Zugvögel … Einmal nach Inari unter Regie von Peter Lichtefeld. In Es geschah am hellichten Tag von Nico Hofmann übernahm er eine Rolle, von der man glaubte, sie sei untrennbar mit dem Namen Heinz Rühmann verbunden (siehe Es geschah am hellichten Tag). Zum Publikumserfolg geriet 1994 Der bewegte Mann (Regie: Sönke Wortmann). Ebenfalls arbeitete er mit Doris Dörrie, Hans W. Geißendörfer, Helmut Dietl, Wim Wenders und Tom Tykwer zusammen. Spätestens seit Donna Leon und Lutter gehört er in Deutschland zur TV-Prominenz und ist mit seiner eher zurückhaltenden Darstellung und der ruhigen Art auch „aus der deutschen Kinolandschaft nicht mehr wegzudenken“ (Prisma).

Im Dezember 2009 gab der Hessische Rundfunk bekannt, dass Król neuer Ermittler für den Frankfurter Tatort wird.[2] In diesem Zusammenhang beendete Król sein Engagement beim ZDF in der Krimireihe um den Essener Ermittler Lutter. Beginnend mit dem Fall Eine bessere Welt im Mai 2011 wurden insgesamt fünf Tatorte mit Król als Hauptkommissar Frank Steier an der Seite von Nina Kunzendorf als Hauptkommissarin Conny Mey ausgestrahlt. Nach Kunzendorfs Ausstieg entstand zunächst ein Tatort mit Kriminalkommissarsanwärterin Linda Dräger (Alwara Höfels) an Króls Seite; als neue ständige Partnerin für weitere Episoden wurde Margarita Broich verpflichtet.

Król ist verheiratet und hat einen Sohn.

Wissenswertes

Joachim Król ist Fußballfan und begleitete seinen Vater regelmäßig zu Spielen von Westfalia Herne, bei der unter Anderen auch Sönke Wortmann spielte. Król ist bekennender Fan von Borussia Dortmund.

Filmografie

  • 1984: Kaltes Fieber
  • 1991: Leben für Leben – Maximilian Kolbe
  • 1993: Wir können auch anders …
  • 1993: Die tödliche Maria
  • 1994: Der bewegte Mann
  • 1995: Wilsberg: Und die Toten lässt man ruhen
  • 1995: Keiner liebt mich
  • 1996: Das Superweib
  • 1996: Es geschah am hellichten Tag (Neuverfilmung)
  • 1997: Rossini – oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief
  • 1997: Die Unschuld der Krähen
  • 1998: Zugvögel … Einmal nach Inari
  • 1998: Lola rennt
  • 1998: Bin ich schön?
  • 1998: Die Stunde des Lichts
  • 1999: Ein Lied von Liebe und Tod – Gloomy Sunday (Gloomy Sunday)
  • 2000: Der Krieger und die Kaiserin
  • 2000: Donna Leon – Vendetta
  • 2000: Donna Leon – Venezianische Scharade
  • 2001: Anne Frank (The Diary Of Anne Frank)
  • 2002: Donna Leon – In Sachen Signora Brunetti
  • 2002: Donna Leon – Nobiltà
  • 2002: Viel passiert – Der BAP-Film
  • 2002: Der Kuss des Bären (Bears Kiss)''
  • 2004: Silentium
  • 2004: Lautlos
  • 2004: Schneeland
  • 2004: Drechslers zweite Chance
  • 2005: Unkenrufe – Zeit der Versöhnung
  • 2005: Tod eines Keilers
  • 2006: Tatort – Stille Tage
  • 2006: Warum halb vier?
  • 2006: Kronprinz Rudolfs letzte Liebe
  • 2006: Windland
  • 2006: Mal sehen, ob jut
  • 2007: Die drei Räuber
  • 2007−2010: Lutter
  • 2008: Tatort – Häschen in der Grube
  • 2008: Ein Leben für ein Leben – Adam Resurrected (Adam Resurrected)
  • 2008: SOKO Köln – Man liebt nur einmal
  • 2009: Mein Leben – Marcel Reich-Ranicki
  • 2010: Henri 4
  • 2010: Aghet – Ein Völkermord
  • 2010: Einsatz in Hamburg – Rot wie der Tod
  • 2011: Nachtschicht - Ein Mord zuviel
  • 2011: Tatort – Eine bessere Welt
  • 2011: Tom Sawyer
  • 2011: Tatort – Der Tote im Nachtzug
  • 2012: Tatort – Es ist böse
  • 2012: Ausgerechnet Sibirien
  • 2012: Tatort – Im Namen des Vaters
  • 2013: Tatort – Wer das Schweigen bricht

Hörbücher (Auswahl)

  • 2007: Der wunde Punkt von Mark Haddon. Random House Audio, ISBN 978-3-866-04752-5.
  • 2008: Dem Vergessen entrissen – Eine Hommage an Richard Yates. Live-Mitschnitt mit Maria Schrader und Roger Willemsen. Random House Audio, ISBN 978-3-866-04930-7.

Auszeichnungen

  • 1993: Deutscher Filmpreis als Bester Darsteller für Wir können auch anders …
  • 1994: Bayerischer Filmpreis
  • 1994: Bambi
  • 1995: Deutscher Filmpreis als Bester Darsteller für Der bewegte Mann
  • 2000: Nominierung Deutscher Filmpreis als Bester Hauptdarsteller für Ein Lied von Liebe und Tod – Gloomy Sunday
  • 2000: Filmpreis der Stadt Hof
  • 2001: Goldene Filmspule[3]
  • 2007: Hessischer Fernsehpreis für seine Darstellung in dem Fernsehfilm Windland

Sonstiges Engagement

  • Joachim Król ist Mitglied im Kuratorium der Bundesliga-Stiftung

Literatur

  • "Er kann auch anders." Porträt: Joachim Król, in Theater heute, Nr. 4, April 2007, von Ulrich Kahle, S. 28 - 31

Einzelnachweise

  1. mdr.de
  2. Joachim Król wird neuer Tatort-Kommissar des hr. Pressemitteilung des Hessischen Rundfunks vom 18. Dezember 2009, abgerufen am 16. September 2012
  3. Preisträger der Goldenen Filmspule

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 15. April 2013, 06:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Eisbaer44, Dieter-MZ, TheFrog001, APPER, Lómelinde, Rainyx, Sichersicher, Lukas²³, Tasobi, Waterborough, Hischwab, WIKImaniac, WinfriedSchneider, Birger Fricke, Paulae, Ausgangskontrolle, Weissbier, Mottentanz, Deutsches Filminstitut, Ottomanisch, Domspatz, Nuva, Martin Sg., Bergfalke2, John Red, CHensel, Jeune, Lucanus, XenonX3, Cologinux, Howwi, Sitacuisses, Boonekamp, Soenke Rahn, Watzmann1, Degaaf, Thomas Schulte im Walde, PDD, McGregger, Mastergruendgens, Frank-m, Hotcha2, Gestumblindi, Andreas JAnik, RolandIllig, Reenpier, MyContribution, Dachbewohner, T-Zee, Times, Dreadn, Iwoelbern, Sigmund Freud, ThomasPusch, Emes, Shen Te, Hansko.de, Complex, Gereon K., RIP, César, Kriddl, Ludibundus, MSGrabia, Wö-ma, Tintenherz12, Sebbot, Eaaumi, Jeremias Weinrich, Scanner, PS-2507, Oneiros, Konrad Lackerbeck, Sir, Asdert, AlexMT81, Dorthonion, Salzgraf, Diderot76, IGEL, Popie, Robodoc, Cesar, Aka, Hand der Rose, Rosenzweig, Eckhart Wörner, Wiegels, Tobe man, Rybak, Zwobot, Intertorsten, Oliver Mayer, Balû, Hhdw, Karl-Henner, Peterlustig. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Joachim Król hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Der Junge muss an die frische Luft
Biographie
Regie: Caroline Link
Der Junge muss an die frische Luft Userwertung:

Produktionsjahr: 2018
Schauspieler/innen: Joachim Król, Luise Heyer, Elena Uhlig, Sönke Möhring, Diana Amft, Julius Weckauf
You’ll Never Walk Alone
Dokumentarfilm
Regie: André Schäfer
You’ll Never Walk Alone Userwertung:

Produktionsjahr: 2017
Schauspieler/innen: Joachim Król, Mavie Hörbiger, Rob Ashford, Neil Atkinson, Campino, Jacques d'Amboise, Norbert Dickel, Enikö Eszenyi, Jan-Henrik Gruszecki, Rob Gutmann, Karsten Haug, Thomas Hengelbrock, Thomas Henneböhl, Simon Hughes, Damian Kavanagh, Freda Kelly, Billy Kinsley
Collide
Thriller FSK 12
Regie: Eran Creevy
Collide Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Nicholas Hoult, Felicity Jones, Anthony Hopkins, Ben Kingsley, Clemens Schick, Lindsey Elizabeth, Marwan Kenzari, Christian Rubeck, Michael Epp, Aleksandar Jovanovic, Joachim Król, Svenja Kleinfeld, Annina Nusko, Sandra Steinbach, Cherin West, Ben Hecker, Markus Klauk
Ausgerechnet Sibirien
Komödie FSK 0
Regie: Ralf Huettner
Ausgerechnet Sibirien Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Joachim Król, Vladimir Burlakov, Armin Rohde, Katja Riemann, Michael Degen
Tom Sawyer
Abenteuer FSK 6
Regie: Hermine Huntgeburth
Tom Sawyer Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Louis Hofmann, Leon Seidel, Heike Makatsch, Benno Fürmann, Joachim Król, Peter Lohmeyer, Hinnerk Schönemann, Sylvester Groth, Thomas Schmauser, Andreas Warmbrunn, Magali Greif
Aghet – Ein Völkermord
FSK 12
Regie: Eric Friedler
Aghet – Ein Völkermord Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Martina Gedeck, Sylvester Groth, Sandra Hüller, Burghart Klaußner, Charlotte Schwab, Ludwig Trepte, Friedrich von Thun, Hannah Herzsprung, Hermann Beyer, Eckehard Hoffmann, Hanns Zischler, Thomas Heinze, Gottfried John, Samuel Finzi, Stefan Kurt, Peter Lohmeyer, Andreas Schmidt, Joachim Król
Henri 4
Drama FSK 12
Regie: Jo Baier
Henri 4 Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Julien Boisselier, Joachim Król, Armelle Deutsch, Sandra Hüller, Hannelore Hoger, Ulrich Noethen, Devid Striesow, Paulus Manker, Katharina Thalbach, Karl Markovics, Andreas Schmidt, Fritz Marquardt, Adam Markiewicz, Gabriela Maria Schmeide, Christine Urspruch, André Hennicke, Wotan Wilke Möhring

Regie: Dror Zahavi
Mein Leben – Marcel Reich-Ranicki Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Matthias Schweighöfer, Katharina Schüttler, Maja Maranow, Joachim Król, Sylvester Groth, Alexander Khuon, Rolf Nagel, Filip Jarek, Henriette Richter-Röhl, Thomas Meinhardt, Friederike Becht, Katharina Rivilis, Holger Handtke, Frank-Leo Schröder, Oliver Bigalke
Ein Leben für ein Leben – Adam Resurrected (Kino)
Drama FSK 12
Regie: Paul Schrader
Ein Leben für ein Leben – Adam Resurrected (Kino) Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Jeff Goldblum, Willem Dafoe, Derek Jacobi, Ayelet Zurer, Hana Laszlo, Joachim Król, Yevgeniya Dodina, Tudor Rapiteanu, Veronica Ferres, Idan Alterman, Juliane Köhler
Die drei Räuber
Trickfilm FSK 0
Regie: Hayo Freitag
Die drei Räuber Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Elena Kreil, Joachim Król, Bela B. (Dirk Felsenheimer), Charly Hübner, Katharina Thalbach, Tomi Ungerer
FSK 12
Regie: Robert Dornhelm
Kronprinz Rudolfs letzte Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Max von Thun, Vittoria Puccini, Klaus Maria Brandauer, Sandra Ceccarelli, Fritz Karl, Omar Sharif, Birgit Minichmayr, Joachim Król, Julia Jentsch, Daniela Golpashin, Christian Clavier, Robert Stadlober, Wolfgang Böck, Nikolaus Paryla, Karl Markovics, Wolfgang Hübsch
FSK 6
Regie: Robert Gliński
Unkenrufe – Zeit der Versöhnung Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Krystyna Janda, Matthias Habich, Dorothea Walda, Bhasker Patel, Udo Samel, Marek Kondrat, Mareike Carrière, Joachim Król, Zbigniew Zamachowski, Mirosław Baka

Regie: Jobst Oetzmann
Drechslers zweite Chance Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Dietmar Bär, Joachim Król, Sofie Lassen-Kahlke, Stephan Kampwirth, Birge Schade, Stefan Gebelhoff, Justin Doerré, Johanna Gastdorf, Rudolf Kowalski
Lautlos
Thriller FSK 12
Regie: Mennan Yapo
Lautlos Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Joachim Król, Nadja Uhl, Christian Berkel, Rudolf Martin, Peter Flechtner, Murat Yılmaz, Peter Fitz
Schneeland
Drama FSK 12
Regie: Hans W. Geißendörfer
Schneeland Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Julia Jentsch, Ulrich Mühe, Maria Schrader, Thomas Kretschmann, Oliver Stokowski, Ina Weisse, Joachim Król
Silentium
Thriller FSK 16
Regie: Wolfgang Murnberger
Silentium Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Josef Hader, Simon Schwarz, Joachim Król, Maria Köstlinger, Udo Samel, Tini Kainrath, Jürgen Tarrach, Herr Hermes, Franz X. Schuch, Peter Traxler, Max Meyr, Rosie Alvarez, Georg Friedrich, Anne Bennent, Luka Omoto, Johannes Silberschneider, Karl Fischer
FSK 12
Regie: Sigi Rothemund
Donna Leon – Nobiltà Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Joachim Król, Barbara Auer, Peter Weck, Nicole Heesters, Michael Degen, Annett Renneberg, Peter Fitz, Karl Fischer, Patrick Diemling, Laura Syniawa, Maren Eggert, Johann von Bülow, Ueli Jäggi, Dietmar Mössmer, Peter Jordan
Drama FSK 12
Regie: Robert Dornhelm
Anne Frank Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Hannah Taylor-Gordon, Ben Kingsley, Tatjana Blacher, Jessica Manley, Joachim Król, Brenda Blethyn, Nick Audsley, Jan Niklas, Lili Taylor, Peter Bolhuis, Victoria Anne Brown, Jeff Caster, Rob Das, Holger Daemgen, Cees Geel, Michaela Horáková, Johannes Silberschneider
Liebesfilm FSK 12
Regie: Tom Tykwer
Der Krieger und die Kaiserin Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Franka Potente, Benno Fürmann, Joachim Król, Lars Rudolph, Ludger Pistor, Jürgen Tarrach, Natja Brunckhorst, Marita Breuer, Michael Hanemann
Ein Lied von Liebe und Tod – Gloomy Sunday
FSK 12
Regie: Rolf Schübel
Ein Lied von Liebe und Tod – Gloomy Sunday Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Erika Marozsán, Joachim Król, Stefano Dionisi, Ben Becker, Márta Bakó, Werner Brehm, Karl Fischer, Angelo Franke, Michael Gampe, Jörg Gillner, Ulrike Grote, Dorka Gryllus, Ernst Kahl, István Kanizsay, Làszló I. Kish, Sebastian Koch, Denis Moschitto
Bin ich schön?
FSK 12
Regie: Doris Dörrie
Bin ich schön? Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Marie Zielcke, Carla Weindler, Julian Messner, Suzanne von Borsody, Franka Potente, Gustav−Peter Wöhler, Steffen Wink, Anica Dobra, Iris Berben, Oliver Nägele, Maria Schrader, Dietmar Schönherr, Beatriz Castillón Mateo, Uwe Ochsenknecht, Lorenza Sophia Zorer, Heike Makatsch, Juan Diego Botto, Joachim Król
Lola rennt
FSK 12
Regie: Tom Tykwer
Lola rennt Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Franka Potente, Moritz Bleibtreu, Herbert Knaup, Ute Lubosch, Nina Petri, Armin Rohde, Joachim Król, Ludger Pistor, Suzanne von Borsody, Lars Rudolph, Julia Lindig, Sebastian Schipper, Beate Finckh, Heino Ferch, Marc Bischoff, Monica Bleibtreu
Rossini – oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief

Regie: Helmut Dietl
Rossini – oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Götz George, Mario Adorf, Heiner Lauterbach, Gudrun Landgrebe, Veronica Ferres, Joachim Król, Hannelore Hoger, Armin Rohde, Jan Josef Liefers, Martina Gedeck, Meret Becker, Hilde Van Mieghem, Burghart Klaußner, Edgar Selge, Erich Hallhuber, Christian Berkel, Markus Majowski
Zugvögel … Einmal nach Inari
FSK 6
Regie: Peter Lichtefeld
Zugvögel … Einmal nach Inari Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Joachim Król, Peter Lohmeyer, Outi Mäenpää, Jochen Nickel, Peter Franke, Nina Petri, Hilmi Sözer, Oliver Marlo, Antje Schmidt, Friedrich Küppersbusch, Kari Väänänen, Kati Outinen
Das Superweib
FSK 12
Regie: Sönke Wortmann
Das Superweib Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Veronica Ferres, Til Schweiger, Joachim Król, Liselotte Pulver, Thomas Heinze, Richy Müller, Maren Kroymann, Esther Schweins, Armin Rohde, Heiner Lauterbach, Marco Bretscher-Coschignano
Der bewegte Mann
FSK 12
Regie: Sönke Wortmann
Der bewegte Mann Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Til Schweiger, Katja Riemann, Joachim Król, Rufus Beck, Armin Rohde, Martina Gedeck, Kai Wiesinger, Monty Arnold, Heinrich Schafmeister, Martin Armknecht, Mike Reichenbach, Christof Wackernagel
Keiner liebt mich
FSK 12
Regie: Doris Dörrie
Keiner liebt mich Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Maria Schrader, Pierre Sanoussi-Bliss, Michael von Au, Elisabeth Trissenaar, Joachim Król, Ingo Naujoks, Peggy Parnass
Die tödliche Maria
Thriller FSK 16
Regie: Tom Tykwer
Die tödliche Maria Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Nina Petri, Katja Studt, Juliane Heinmann, Peter Franke, Josef Bierbichler, Joachim Król
Wir können auch anders …
FSK 6
Regie: Detlev Buck
Wir können auch anders … Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Joachim Król, Horst Krause, Konstantin Kotljarov, Sophie Rois, Heinrich Giskes, Ingo Naujoks, Lutz Weidlich, Doris Bierett, Christine Harbort, Hans-Martin Stier, Jan-Gregor Kremp, Uwe Dag Berlin, Hanno Thurau, Ruth Niehaus

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!