Schauspieler/in

Jimmy Bennett

* 09.02.1996 - Seal Beach, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Über Jimmy Bennett

Jimmy Bennett

James Michael „Jimmy“ Bennett (* 9. Februar 1996 in Seal Beach, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben

Jimmy Bennetts erster Filmauftritt war die Nebenrolle des Flash/Tony in Der Kindergarten Daddy mit Eddie Murphy. 2004 spielte Bennett die Rolle des jungen Jeremiah in The Heart Is Deceitful Above All Things – diese verstörende Jugendgeschichte feierte ihre Weltpremiere 2004 beim Filmfestivals in Cannes.

Mit Bruce Willis trat er als Tommy Smith in Hostage und neben Ryan Reynolds als Michael Lutz im Remake des Gruselklassikers The Amityville Horror auf. 2006 war er als Andy Stanfield in Firewall mit Harrison Ford und Virginia Madsen sowie als Conor James in Wolfgang Petersens Poseidon zu sehen.

2007 trat Bennett neben Steve Carell in Evan Allmächtig auf, die Fortsetzung des Kinohits Bruce Allmächtig. Bennett war dreimal für einen Young Artist Award nominiert, er erhielt den Preis 2005, neben anderen, für seinen Auftritt in Der Polarexpress. Von 2010 bis 2011 hatte er in der Science-Fiction-Fernsehserie My Superhero Family die Rolle des Jim Junior „JJ“ Powell inne.

Filmografie (Auswahl)

  • 2003: Der Kindergarten Daddy (Daddy Day Care)
  • 2004: The Heart Is Deceitful Above All Things
  • 2004: Der Polarexpress (The Polar Express)
  • 2005: Hostage – Entführt (Hostage)
  • 2005: Amityville Horror – Eine wahre Geschichte (The Amityville Horror)
  • 2006: Firewall
  • 2006: Everwood
  • 2006: Poseidon
  • 2007: Evan Allmächtig (Evan Almighty)
  • 2007: South of Pico
  • 2008: Diminished Capacity
  • 2008: Trucker
  • 2008: Snow Buddies – Abenteuer in Alaska (Snow Buddies)
  • 2008: Stolen Lives
  • 2009: Orphan – Das Waisenkind (Orphan)
  • 2009: Das Geheimnis des Regenbogensteins (Shorts)
  • 2009: Alabama Moon – Abenteuer Leben (Alabama Moon)
  • 2009: Star Trek
  • 2010–2011: My Superhero Family (No Ordinary Family, Fernsehserie, 20 Episoden)
  • 2013: Movie 43

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 22. März 2013, 08:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: PDD, Sly37, Silewe, Stahlbanane, Howwi, SJPaine, Crazy1880, Pentachlorphenol, CennoxX, Onkelkoeln, Serienfan2010, WikiPimpi, Sebbot, Neuroca, Matzematik, Andim, AN, Wolfgang H., Herrick, Joan-Cusack-Fan, Bahar101, Jackalope, RSaVLSG. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Jimmy Bennett hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Alabama Moon – Abenteuer Leben
FSK 12
Regie: Tim McCanlies
Alabama Moon – Abenteuer Leben Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Jimmy Bennett, Gabriel Basso, Uriah Shelton, Clint Howard, John Goodman, J.D. Evermore, Elizabeth Jackson, John McConnell, Michael P. Sullivan, Kenny McLean
Orphan – Das Waisenkind
Horrorfilm FSK 16
Regie: Jaume Collet-Serra
Orphan – Das Waisenkind Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Vera Farmiga, Peter Sarsgaard, Isabelle Fuhrman, CCH Pounder, Jimmy Bennett, Aryana Engineer, Margo Martindale, Karel Roden, Rosemary Dunsmore, Genelle Williams
Evan Allmächtig
Komödie FSK 6
Regie: Tom Shadyac
Evan Allmächtig Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Steve Carell, Morgan Freeman, Lauren Graham, Johnny Simmons, Graham Phillips, Jimmy Bennett, John Goodman, Wanda Sykes, John Michael Higgins, Jonah Hill, Molly Shannon, Harve Presnell, Rachael Harris, Tucker Smallwood, Ed Helms
Firewall
Actionfilm FSK 16
Regie: Richard Loncraine
Firewall Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Harrison Ford, Paul Bettany, Virginia Madsen, Mary Lynn Rajskub, Robert Patrick, Robert Forster, Alan Arkin, Carly Schroeder, Jimmy Bennett, Vince Vieluf, Nikolaj Coster-Waldau
Poseidon
Actionfilm FSK 12
Regie: Wolfgang Petersen
Poseidon Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Josh Lucas, Kurt Russell, Jacinda Barrett, Richard Dreyfuss, Jimmy Bennett, Emmy Rossum, Mike Vogel, Mía Maestro, Andre Braugher, Kevin Dillon, Freddy Rodríguez, Stacy Ferguson, Gordon Thomson
The Amityville Horror – Eine wahre Geschichte
Horrorfilm FSK 16
Regie: Andrew Douglas
The Amityville Horror – Eine wahre Geschichte Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Ryan Reynolds, Melissa George, Jesse James, Jimmy Bennett, Chloë Moretz, Rachel Nichols, Philip Baker Hall, Isabel Conner, Brendan Donaldson
Hostage – Entführt
Thriller FSK 16
Regie: Florent Emilio Siri
Hostage – Entführt Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Bruce Willis, Kevin Pollak, Jimmy Bennett, Michelle Horn, Ben Foster, Jonathan Tucker, Marshall Allman, Serena Scott Thomas, Rumer Willis, Art LaFleur
FSK 18
Regie: Asia Argento
The Heart Is Deceitful Above All Things Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Asia Argento, Jimmy Bennett, Dylan und Cole Sprouse, Peter Fonda, Ornella Muti, Kip Pardue, Jeremy Renner, John Robinson, Ben Foster, Marilyn Manson, Michael Pitt, Jeremy Sisto, Winona Ryder, Kara Kemp

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!