Schauspieler/in

Jeremy Davies

* 08.10.1969 - Traverse City, Michigan

Über Jeremy Davies

Jeremy Davies

Jeremy Davies (* 8. Oktober 1969 in Traverse City, Michigan) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Davies studierte an der American Academy of Dramatic Arts in Pasadena. Anfang der 1990er war er erstmals im Fernsehen zu sehen.

1994 spielte Davies seine erste Kinorolle in Nell an der Seite von Jodie Foster und Liam Neeson. Bekannt wurde Davies 1998 durch seine Hauptrolle in Der Soldat James Ryan. Danach spielte Davies im anspruchsvollen The Million Dollar Hotel von Wim Wenders die Hauptrolle, in Lars von Triers Dogville im Ensemble, oft aufgedrehte, gleichwohl tiefgründige Figuren mit quirliger Körpersprache[1] und in Steven Soderberghs Solaris auf einer gespenstischen Raumstation gar eine Entität mit wachsenden Selbstzweifeln (oder derart).[2] Für die Darstellung eines Kriegsgefangenen in Rescue Dawn nahm er 15 Kilogramm ab.[3]

In einer weiteren, vor allem in den USA vielbeachteten TV-Produktion, dem Film Helter Skelter verkörperte er Charles Manson, den Anführer der Hippie Kommune, die unter dem Namen Manson Family in Kalifornien für die Ermordung von Sharon Tate und mehrerer anderer Menschen traurige Berühmtheit erlangte; Davies gelingt es, der Darstellung des Sektenführers durch seine ihm eigene körperliche Präsenz einen Ausdruck zu verleihen, der das Psychopathische seines Verhaltens in einer Intensität transportiert, die man in vergleichbaren Verfilmungen dieses Themas bisher noch nicht zu sehen bekommen hat.

Von 2007 bis 2009 war Davies als Physiker Daniel Faraday in der Serie Lost zu sehen. Seit 2011 spielt er die wiederkehrende Rolle des Dickie Bennett in der Serie Justified. Hierfür erhielt Davies 2011 eine Emmy-Nominierung als Gastdarsteller in einer Dramaserie (Outstanding Guest Actor In A Drama Series).[4] 2012 wurde er erneut nominiert und gewann.

Filmografie (Auswahl)

  • 1991: Die Rache (Shoot First: A Cops Vengeance'', Fernsehfilm)
  • 1991: Dream On (Fernsehserie, Folge 2x06)
  • 1992: 1775 (Kurzfilm)
  • 1992: Wunderbare Jahre (The Wonder Years, Fernsehserie, 2 Folgen, verschiedene Rollen)
  • 1992: Melrose Place (Fernsehserie, Folge 1x16)
  • 1992: General Hospital (Fernsehserie, 1 Folge)
  • 1992: Guncrazy
  • 1994: Spanking the Monkey
  • 1994: Nell
  • 1996: Twister
  • 1997: Der lange Weg der Leidenschaft (Going All the Way)
  • 1997: Kansas Nights (The Locusts)
  • 1998: Der Soldat James Ryan (Saving Private Ryan)
  • 1999: Ravenous – Friss oder stirb (Ravenous)
  • 1999: The Florentine
  • 2000: Die Villa (Up at the Villa)
  • 2000: The Million Dollar Hotel
  • 2001: Aufs Spiel gesetzt (The Altlantic Conspiracy, Fernsehfilm)
  • 2001: CQ
  • 2002: Investigating Sex
  • 2002: Teknolust
  • 2002: 29 Palms
  • 2002: The Laramie Project
  • 2002: Secretary
  • 2002: Solaris
  • 2003: Dogville
  • 2004: Helter Skelter (Fernsehfilm, als Charles Manson)
  • 2005: Manderlay
  • 2006: Rescue Dawn
  • 2007–2009: Lost (Fernsehserie, 31 Folgen)
  • 2010: It’s Kind of a Funny Story
  • 2011: Animal Love (Kurzfilm)
  • seit 2011: Justified (Fernsehserie)

Auszeichnungen

  • 1995: Independent Spirit Award: Nominiert Bestes Debüt für Spanking the Monkey
  • 1999: Kansas City Film Critics Circle Award: Sieger als Bester Nebendarsteller für Der Soldat James Ryan
  • 1999: Blockbuster Entertainment Award: Nominiert als Lieblingsnebendarsteller – Drama für Der Soldat James Ryan
  • 1999: Online Film Critics Society Award: Sieger Bestes Schauspielensemble für Der Soldat James Ryan
  • 1999: Screen Actors Guild Award: Nominiert Bestes Schauspielensemble für Der Soldat James Ryan
  • 2003: Satellite Award: Nominiert als Bester Nebendarsteller in einer Mini-Serie oder einem Fernsehfilm für The Laramie Project
  • 2003: Satellite Award: Nominiert als Bester Nebendarsteller – Drama für Solaris
  • 2008: Vail Film Festival: Sieger Renegade Award
  • 2009: Monte-Carlo TV Festival: Nominiert als Bester Schauspieler in einer Dramaserie für Lost
  • 2010: Saturn Award: Nominiert als Bester Nebendarsteller im TV für Lost
  • 2011: Emmy: Nominiert als Bester Gastdarsteller in einer Dramaserie für Justified
  • 2012: Emmy: Sieger als Bester Gastdarsteller in einer Dramaserie für Justified

Einzelnachweise

  1. vgl. Rescue Dawnhttp://emanuellevy.com, Emanuel Levy, abgerufen am: 05.08.2008
  2. vgl. Von der ungeheuren Wirkung konzentrierter MusiklosigkeitPerlentaucher, Ekkehard Knörer, abgerufen am: 05.08.2008
  3. Dies und das für Rescue Dawn (2006), abgerufen am 5. August 2008.

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 04. April 2013, 03:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Trustable, Lómelinde, Iserea, Serienfan2010, SJPaine, Crazy1880, Osiris2000, Rainer24, Cepheiden, P. Birken, Dreadn, Wimm, Ephraim33, Drew-Barrymore-Fan, AN, A Ruprecht, Peter200, Jack Wyatt, Xquenda, ElisabE, Dead man’s hand. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Jeremy Davies hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
It’s Kind of a Funny Story
FSK 6
Regie: Ryan Fleck, Anna Boden
It’s Kind of a Funny Story Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Keir Gilchrist, Zach Galifianakis, Emma Roberts, Viola Davis, Zoë Kravitz, Thomas Mann, Aasif Mandvi, Bernard White, Lauren Graham, Jim Gaffigan, Jeremy Davies, Mary Birdsong
Rescue Dawn
Actionfilm FSK 12
Regie: Werner Herzog
Rescue Dawn Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Christian Bale, Steve Zahn, Jeremy Davies, Marshall Bell, Brad Carr, Craig Gellis, Zach Grenier, Pat Healy, Toby Huss

Regie: John Gray
Helter Skelter Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Jeremy Davies, Clea DuVall, Graham Beckel, Robert Costanzo, Eric Dane, Yvonne Delarosa, Chris Ellis, Rick Gomez, Isabella Hofmann, Robert Joy, Hal Ozsan, Mary Lynn Rajskub, Allison Smith, Michael Weston, Whitney Dylan, Marguerite Moreau, Catherine Wadkins
Dogville
Drama FSK 12
Regie: Lars von Trier
Dogville Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Nicole Kidman, Harriet Andersson, Lauren Bacall, Jean-Marc Barr, Paul Bettany, Blair Brown, James Caan, Udo Kier, Stellan Skarsgård, Patricia Clarkson, Jeremy Davies, Ben Gazzara, Philip Baker Hall, Chloë Sevigny, Siobhan Fallon
Solaris
Science-Fiction FSK 12
Regie: Steven Soderbergh
Solaris Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: George Clooney, Natascha McElhone, Jeremy Davies, Ulrich Tukur, Viola Davis
Teknolust
Science-Fiction FSK 12
Regie: Lynn Hershman-Leeson
Teknolust Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Tilda Swinton, Jeremy Davies, James Urbaniak, John O'Keefe, Karen Black, Al Nazemian, S.U. Violet, Josh Kornbluth
Drama FSK 12
Regie: Moisés Kaufman
The Laramie Project Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Christina Ricci, Steve Buscemi, Laura Linney, Janeane Garofalo, Jeremy Davies, Clea DuVall, Peter Fonda, Ben Foster, Joshua Jackson, Summer Phoenix, Terry Kinney, Clancy Brown
Secretary (Kino)
Drama FSK 16
Regie: Steven Shainberg
Secretary (Kino) Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Maggie Gyllenhaal, James Spader, Jeremy Davies, Lesley Ann Warren, Stephen McHattie, Patrick Bauchau, Jessica Tuck, Oz Perkins, Amy Locane, Mary Joy, Michael Mantell, Lily Knight, Sabrina Grdevich
Investigating Sex
FSK 16
Regie: Alan Rudolph
Investigating Sex Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Neve Campbell, Til Schweiger, Nick Nolte, Julie Delpy, Jeremy Davies, Alan Cumming, Robin Tunney, John Light, Dermot Mulroney, Terrence Howard, Tuesday Weld, Emily Bruni, Jacqueline Anderson, Marc Hosemann, Joseph May
Die Villa
Drama FSK 12
Regie: Philip Haas
Die Villa Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Kristin Scott Thomas, Sean Penn, Anne Bancroft, James Fox, Jeremy Davies, Derek Jacobi
The Million Dollar Hotel
Drama FSK 12
Regie: Wim Wenders
The Million Dollar Hotel Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Jeremy Davies, Milla Jovovich, Mel Gibson, Jimmy Smits, Peter Stormare, Amanda Plummer, Gloria Stuart, Tom Bower, Donal Logue, Bud Cort, Julian Sands, Conrad Roberts, Harris Yulin, Richard Edson, Tim Roth
Ravenous – Friss oder stirb
Horrorfilm FSK 18
Regie: Antonia Bird
Ravenous – Friss oder stirb Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Guy Pearce, Robert Carlyle, David Arquette, Jeremy Davies, Jeffrey Jones, John Spencer, Neal McDonough, Stephen Spinella, Joseph Running Fox, Bill Brochtrup
Der Soldat James Ryan
Kriegsfilm FSK 16
Regie: Steven Spielberg
Der Soldat James Ryan Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Tom Hanks, Tom Sizemore, Edward Burns, Barry Pepper, Adam Goldberg, Vin Diesel, Giovanni Ribisi, Jeremy Davies, Matt Damon, Ted Danson, Paul Giamatti, Dennis Farina, Joerg Stadler, Dylan Bruno, John Sharian, Nathan Fillion, Harve Presnell
FSK 12
Regie: John Patrick Kelley
Kansas Nights Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Vince Vaughn, Kate Capshaw, Jeremy Davies, Ashley Judd, Paul Rudd, Daniel Meyer, Jessica Capshaw, Jessie Robertson, Jimmy Ray Pickens, Jerry Haynes, Jason Davis
Twister
Thriller FSK 12
Regie: Jan de Bont
Twister Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Helen Hunt, Bill Paxton, Cary Elwes, Jami Gertz, Philip Seymour Hoffman, Lois Smith, Alan Ruck, Jeremy Davies, Sean Whalen, Gregory Sporleder
Nell
FSK 12
Regie: Michael Apted
Nell Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Jodie Foster, Liam Neeson, Natasha Richardson, Richard Libertini, Nick Searcy, Robin Mullins, Jeremy Davies, O'Neal Compton

Regie: David O. Russell
Spanking the Monkey Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Jeremy Davies, Alberta Watson, Benjamin Hendrickson, Carla Gallo
Guncrazy
FSK 18
Regie: Tamra Davis
Guncrazy Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Drew Barrymore, James LeGros, Robert Greenberg, Rodney Harvey, Jeremy Davies, Dan Eisenstein, Joe Dallesandro, Willow Tipton, Ione Skye, Billy Drago, Tracey Walter, Michael Ironside

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!