Schauspieler/in

Jean-Pierre Darras

* 26.11.1927 - Paris
† 05.07.1999 Paris

Über Jean-Pierre Darras

Jean-Pierre Darras

Jean-Pierre Darras (* 26. November 1927 in Paris; gebürtig Jean-Pierre Dumontet; † 5. Juli 1999 ebenda) war ein französischer Schauspieler.

Leben und Wirken

Der Sohn provenzialischer Eltern nahm kurz nach Kriegsende Schauspielunterricht am Théâtre du Vieux-Colombier. Seine Abschlussprüfung machte er in dem Stück Marius von Marcel Pagnol.

Daraufhin schloss er sich 1949 dem Centre dramatique de l’Ouest in Rennes an. 1951 wechselte er zur Truppe Grenier-Hussenot und danach an das Pariser Théâtre National Populaire. Er spielte in vielen Klassikern nach William Shakespeare, Victor Hugo, Pierre Corneille und besonders Molière. Bis 1959 verkörperte er am TNP häufig die Titelfigur von Der eingebildete Kranke.

Mit Philippe Noiret bildete er von 1958 bis 1963 ein Komikerduo an der Pariser Cabaret-Szene. Zu dieser Zeit begann auch seine Karriere beim Film, wo Darras ein vielbeschäftigter Nebendarsteller wurde. 1982 lieferte er mit der Mönchskomödie Le braconnier de Dieu seine einzige Regiearbeit.

In Yves Roberts Filmen Das Schloss meiner Mutter und Der Ruhm meines Vaters intonierte er die Off-Stimme Marcel Pagnols. Seit 1991 stand er dem Festival Les Estivales de Carpentras vor.

Filmografie

  • 1961: Sie nannten ihn Rocca (Un nommé La Rocca)
  • 1966: Eine junge Welt (Un monde nouveau)
  • 1966: Die untreue Geliebte (La seconde vérité)
  • 1966: Für eine Handvoll Diamanten (Safari diamants)
  • 1968: Balduin, das Nachtgespenst (Le tatoué)
  • 1971: Eine tierische Verbindung (Lalliance'')
  • 1972: Das späte Mädchen (La vieille fille)
  • 1973: Rendezvous zum fröhlichen Tod (Au rendez-vous de la mort joyeuse)
  • 1973: Die Filzlaus (Lemmerdeur'')
  • 1975: Jenseits der Angst (Au-delà de la peur)
  • 1976: Schinken mit Ei (Attention les yeux!)
  • 1976: Beiß nicht, man liebt dich / Kleiner Franzose liebt kleine Französin (Mords pas, on taime'')
  • 1978: Der Sanfte mit den schnellen Beinen (La carapate)
  • 1980: Killer stellen sich nicht vor (3 hommes à abattre)
  • 1981: Rette deine Haut, Killer (Pour la peau dun flic'')
  • 1990: Das Schloss meiner Mutter (Le château de ma mère) (Sprechrolle)
  • 1990: Der Ruhm meines Vaters (La gloire de mon père) (Sprechrolle)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. April 2013, 20:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Wissling, Algebraa, Konrad Lackerbeck. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Jean-Pierre Darras hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Rette deine Haut, Killer
Thriller FSK 16
Regie: Alain Delon
Rette deine Haut, Killer Userwertung:

Produktionsjahr: 1981
Schauspieler/innen: Anne Parillaud, Daniel Ceccaldi, Michel Auclair, Jean-Pierre Darras, Xavier Depraz, Jacques Rispal, Gérard Hérold, Annick Alane, Pascale Roberts, Pierre Belot, Michel Berreur
Killer stellen sich nicht vor
Krimi FSK 16
Regie: Jacques Deray
Killer stellen sich nicht vor Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: Alain Delon, Dalila Di Lazzaro, Pierre Dux, Michel Auclair, Simone Renant, Jean-Pierre Darras, François Perrot, Pierre Belot, André Falcon, Bernard Le Coq, Peter Bonke, Féodor Atkine

Regie: Yves Allégret
Beiß nicht, man liebt dich (Kleiner Franzose liebt kleine Französin) Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Yves Coudray, Sylviane Bessy, Bernard Fresson, Catherine Allégret, Jean-Pierre Darras, Micheline Presle
Die Filzlaus
Komödie
Regie: Édouard Molinaro
Die Filzlaus Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: Lino Ventura, Jacques Brel, Caroline Cellier, Nino Castelnuovo, Jean-Pierre Darras, Xavier Depraz, Liza Braconnier, François Dyrek, Jean Franval, André Valardy, Angela Cardile, Michele Gammino, Jean-Louis Tristan, Pierre Collet, Arlette Balkis, Jacques Galland, Édouard Molinaro
FSK 6
Regie: Denys de La Patellière
Balduin – das Nachtgespenst Userwertung:

Produktionsjahr: 1968
Schauspieler/innen: Louis de Funès, Dominique Davray, Jean Gabin, Paul Mercey, Yves Barsacq, Jean-Pierre Darras, Joe Warfield, Donald J. von Kurtz, Lyne Chardonnet, Pierre Guéant, Michel Tureau, Patrick Préjean, Pierre Maguelon, Henri Virlogeux, Micheline Luccioni

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!