Schauspieler/in

Jean-Pierre Castaldi

* 01.10.1944 - Grenoble, Frankreich

Über Jean-Pierre Castaldi

Jean-Pierre Castaldi

Jean-Pierre Castaldi (* 1. Oktober 1944 in Grenoble, Frankreich) ist ein französischer Schauspieler.

Leben

Jean-Pierre Castaldi wurde während der Studienzeit seines Vaters Ange Castaldi in Grenoble geboren. Nach dem Studium zog der Maschinenbauingenieur nach Oran, Algerien. Eine Zeit lang lebte er auf Filicudi, Sizilien, bevor er seine Jugend in Buenos Aires, Argentinien verbrachte. Er erlernte relativ schnell Englisch, Spanisch und Französisch. Er reiste viel umher und kehrte 1954 ohne seine Eltern nach Frankreich zurück. Diese folgten ein Jahr später, nachdem Juan Perón gestürzt wurde. Nachdem er zwei Jahre lang von Jesuiten aufgezogen wurde, lebte er ab 1960 mit seinen Eltern in Paris. Im Jahr 1965 begann er parallel zu seinem Wirtschafts- und Sprachenstudium mit dem Schauspielstudium bei René Simon und Raymond Girard. Insbesondere die Begegnung mit Jean-Laurent Cochet führte dazu, dass er sein Studium abbrach, um sich komplett der Schauspielerei zu widmen.

Nach seinem Studium spielte er unter Sacha Guitry Theater und war in mehreren Serien und Filmen häufig als Statist und namenlosen Nebenrollen zu sehen. 1973 spielte er erstmals eine Hauptrolle in einem Spielfilm. In dem von Michel Huisman inszenierten französischen Drama Ras le bol spielte er Ondè an der Seite von Xavier Gélin und Ève Bonfanti.

Castaldi war mit der Schauspielerin Catherine Allégret verheiratet, mit der er den gemeinsamen Sohn Benjamin Castaldi hat. Aktuell ist er mit Corinne Champeval verheiratet, mit der er zwei gemeinsame Kinder hat.

Filmografie (Auswahl)

  • 1964: Angélique (Angélique, marquise des anges)
  • 1968: Ho! Die Nummer Eins bin ich (Ho!)
  • 1968: La Chamade – Herzklopfen (La chamade)
  • 1971: Der Sträfling und die Witwe
  • 1973: Ras le bol
  • 1974: Duell in Vaccares (Caravan to Vaccares)
  • 1975: French Connection II
  • 1977: Wir kommen alle in den Himmel (Nous irons tous au paradis)
  • 1977: Zwischen Tod und Leben (Les Anneaux de Bicêtre)
  • 1979: Moonraker – Streng geheim (Moonraker)
  • 1980: Ein Blatt Liebe (Une page damour'')
  • 1980: La Boum – Die Fete (La Boum)
  • 1981: Ein jeglicher wird seinen Lohn empfangen… (Les uns et les autres)
  • 1983: Ein Opa kommt selten allein (Better Late Than Never)
  • 1984: Der Zwilling (Le jumeau)
  • 1985: Die Dame vom Palast Hotel (Palace)
  • 1986: Der Kampf der schwarzen Königin (Sarraounia)
  • 1987: Insel der Meuterer (LÎle'')
  • 1988: Die Mondscheingasse (La ruelle au clair de lune)
  • 1988: Einige Tage mit mir (Quelques jours avec moi)
  • 1989: Vater werden ist doch schwer (Les cigognes nen font qu'à leur tête'')
  • 1990: Bettkarriere (Promotion canapé)
  • 1992: Eine pikante Affäre (Cin cin)
  • 1993: Der Winkeladvokat (Les ténors)
  • 1993: Doppelte Tarnung (Profil bas)
  • 1993: Ein Schluck mit Folgen (Coup de jeune)
  • 1996: Wo geht's zur Hochzeit meiner Frau? (Ma femme me quitte)
  • 1999: Asterix und Obelix gegen Caesar (Astérix et Obélix contre César)
  • 2001: The Musketeer
  • 2002: Extreme Ops
  • 2004: George und das Ei des Drachen (George and the Dragon)
  • 2005: Hilfe, bei mir wird renoviert (Travaux, on sait quand ça commence...)
  • 2008: Asterix bei den Olympischen Spielen (Astérix aux Jeux Olympiques)

Weblinks

  • Offizielle Internetpräsenz

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 04. April 2013, 02:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Anstecknadel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Jean-Pierre Castaldi hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Asterix bei den Olympischen Spielen
Abenteuer FSK 6
Regie: Frederic Forestier, Thomas Langmann
Asterix bei den Olympischen Spielen Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Clovis Cornillac, Gérard Depardieu, Stéphane Rousseau, Vanessa Hessler, Benoît Poelvoorde, Jean-Pierre Cassel, Alain Delon, Alexandre Astier, Michael Herbig, Franck Dubosc, Santiago Segura, José Garcia, Jérôme Le Banner, Bouli Lanners, Elric Thomas, Sim, Adriana Karembeu, Jean-Pierre Castaldi
George und das Ei des Drachen
FSK 6
Regie: Tom Reeve
George und das Ei des Drachen Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: James Purefoy, Piper Perabo, Patrick Swayze, Michael Clarke Duncan, Bill Treacher, Jean-Pierre Castaldi, Rollo Weeks, Paul Freeman, Stefan Jürgens
Extreme Ops
Actionfilm FSK 12
Regie: Christian Duguay
Extreme Ops Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Rufus Sewell, Bridgette Wilson-Sampras, Rupert Graves, Heino Ferch, Devon Sawa, Joe Absolom, Jana Pallaske, Klaus Löwitsch, Jean-Pierre Castaldi, Liliana Komorowska, David Scheller, Detlef Bothe, Heinrich Schmieder, Franjo Marincic, Rade Radovic, Wolfgang Packhäuser, Vicky Huang
Abenteuer FSK 6
Regie: Claude Zidi
Asterix und Obelix gegen Caesar Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Christian Clavier, Gérard Depardieu, Roberto Benigni, Michel Galabru, Claude Piéplu, Gottfried John, Daniel Prévost, Laetitia Casta, Pierre Palmade, Marianne Sägebrecht, Jean-Pierre Castaldi, Sim, Arielle Dombasle, Jean-Roger Milo, Jean-Jacques Devaux, Hardy Krüger jr., Michel Muller
FSK 12
Regie: François Leterrier
Insel der Meuterer Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Serge Dupire, Bruno Cremer, Martin Lamotte, John Mairai, Jean-Pierre Castaldi, Jean-Louis Richard, Karina Lombard, Philippe Polet, Gérard Darrieu
Geschichtsverfilmung
Regie: Med Hondo
Der Kampf der schwarzen Königin Userwertung:

Produktionsjahr: 1986
Schauspieler/innen: Aï Keïta, Jean-Roger Milo, Féodor Atkine, Didier Sauvegrain, Roger Mirmont, Luc-Antoine Diquéro, Jean-Pierre Castaldi, Tidjani Ouedraogo, Abdoulaye Cissé
Der Zwilling
FSK 12
Regie: Yves Robert
Der Zwilling Userwertung:

Produktionsjahr: 1984
Schauspieler/innen: Pierre Richard, Camilla More, Carey More, Jean-Pierre Kalfon, Andréa Ferréol, Jacques Frantz, Françoise Dorner, Jean-Pierre Castaldi
La Boum – Die Fete
Liebesfilm FSK 12
Regie: Claude Pinoteau
La Boum – Die Fete Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: Sophie Marceau, Claude Brasseur, Brigitte Fossey, Denise Grey, Alexandre Sterling, Sheila O'Connor, Alexandra Gonin, Bernard Giraudeau, Frédéric de Pasquale, Richard Bohringer, Olivier Gins, Dominique Lavanant, Jean-Pierre Castaldi
Thriller FSK 12
Regie: Lewis Gilbert
Moonraker – Streng geheim Userwertung:

Produktionsjahr: 1979
Schauspieler/innen: Roger Moore, Lois Chiles, Michael Lonsdale, Richard Kiel, Corinne Clery, Bernard Lee, Geoffrey Keen, Desmond Llewelyn, Lois Maxwell, Toshiro Suga, Emily Bolton, Blanche Ravalec, Irka Bochenko, Mike Marshall, Leila Shenna, Jean-Pierre Castaldi, Walter Gotell

Regie: Louis Grospierre
Zwischen Tod und Leben Userwertung:

Produktionsjahr: 1977
Schauspieler/innen: Michel Bouquet, Claude Jade, Bernard Dheran, Dani, Gérard Buhr, Jean-Pierre Castaldi
FSK 16
Regie: John Frankenheimer
French Connection II Userwertung:

Produktionsjahr: 1975
Schauspieler/innen: Gene Hackman, Fernando Rey, Bernard Fresson, Philippe Léotard, Ed Lauter, Charles Millot, Jean-Pierre Castaldi, Cathleen Nesbitt, Samantha Llorens, André Penvern, Reine Prat, Raoul Delfosse, Ham-Chau Luong, Jacques Dynam, Malek Kateb, Pierre Collet, Alexandre Fabre

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!