Schauspieler/in

Jean-Pierre Cassel

* 27.10.1932 - Paris
† 19.04.2007 Paris

Über Jean-Pierre Cassel

Jean-Pierre Cassel

Jean-Pierre Cassel (* 27. Oktober 1932 als Jean-Pierre Crochon in Paris; † 19. April 2007 ebenda) war ein französischer Schauspieler.

Leben und Karriere

Als Sohn eines Arztes besuchte er in Paris zunächst die Schauspielschule Cours Simon und trat am Théâtre National Populaire und im Kabarett auf.

Gene Kelly entdeckte ihn in einem Nachtclub als guten Tänzer und gab ihm 1956 eine Rolle in Straße des Glücks. In Komödien der Nouvelle Vague überzeugte Cassel ab Beginn der 1960er Jahre als humoristisches Sexsymbol. Er war der bevorzugte Held von Regisseur Philippe de Broca. Von 1966 bis 1974 war Cassel Vorsitzender der französischen Schauspielergewerkschaft.

Seine Filmpartnerinnen in den 60er und 70er Jahren waren Schauspielerinnen wie Françoise Dorléac (Die tolle Masche, Auch Stehlen will gelernt sein), Catherine Deneuve (Ich war eine männliche Sexbombe), Jean Seberg (Liebhaber für fünf Tage), Cornelia Froboess (Der Korporal in der Schlinge), Simone Signoret (Armee im Schatten), Brigitte Bardot (Der Bär und die Puppe), Stéphane Audran (Der Riss), Claude Jade (Le bateau sur l’herbe), Jacqueline Bisset (Die Schlemmer-Orgie) und Isabelle Huppert (Stille Wasser).

Im englischsprachigen Kino repräsentierte er den Archetyp des Franzosen, so beispielsweise als Rächer seiner in den Selbstmord getriebenen Tochter in Mord im Orient-Expreß, als Draufgänger Pierre Dubois in Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten, als König Ludwig XIII. in Die drei Musketiere sowie in Die vier Musketiere – Die Rache der Mylady wie auch als Modeschöpfer in Prêt-à-Porter.

Cassel starb am 19. April 2007 nach langer Krankheit in Paris.[1] Sein letzter Film Asterix bei den Olympischen Spielen, in dem er Miraculix verkörperte, kam Anfang 2008 in die deutschen Kinos.

Zwei seiner drei Kinder, Cécile (* 1982) und Vincent Cassel (* 1966), sind ebenfalls Schauspieler.

Filmografie (Auswahl)

  • 1953: Ein Akt der Liebe (Un acte d’amour)
  • 1957: Straße des Glücks (The Happy Road)
  • 1957: Woll’n Sie nicht mein Mörder sein? (Comme un cheveu sur la soupe)
  • 1958: Im Dunkel der Nacht (Le Désordre et la nuit)
  • 1958: Mit den Waffen einer Frau (En cas de malheur)
  • 1959: Liebesspiele (Les Jeux de l’amour)
  • 1960: Candide oder: Der Optimismus im 20. Jahrhundert (Candide ou l’optimisme au XXe siècle)
  • 1961: Wo bleibt die Moral, mein Herr? (Le Farceur)
  • 1961: Liebhaber für fünf Tage (L’Amant de cinq jours)
  • 1961: Lieben Sie Brahms? (Goodbye Again)
  • 1961: Kaiserliche Hoheit (Napoléon II, l’aiglon)
  • 1962: Die tolle Masche (La Gamberge)
  • 1962: Die sieben Hauptsünden (Les Sept péchés capitaux)
  • 1962: Der Korporal in der Schlinge (Le Caporal épinglé)
  • 1962: Auch Stehlen will gelernt sein (Arsène Lupin contre Arsène Lupin)
  • 1963: Eine Frau ging vorbei (Nunca pasa nada)
  • 1964: Ehen zu dritt (Alta infedeltà)
  • 1964: Die Frauen sind an allem schuld (Les Plus belles escroqueries du monde)
  • 1964: Cyrano und D’Artagnan (Cyrano et D’Artagnan)
  • 1964: Ich war eine männliche Sexbombe (Un monsieur de compagnie)
  • 1965: Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten (Those Magnificent Men in their Flying Machines or How I Flew from London to Paris in 25 Hours 11 Minutes)
  • 1965: Die Festung fällt - Die Liebe lebt (Les Fêtes galantes)
  • 1966: Brennt Paris? (Paris brûle-t-il?)
  • 1967: Mordgeschichten (Jeu de massacre)
  • 1968: Ladies, Ladies (Le dolci signore)
  • 1968: Unbestand ist aller Liebe Anfang (La Double inconstance)
  • 1969: Der Bär und die Puppe (L’Ours et la poupée)
  • 1969: Oh! What a Lovely War
  • 1969: Armee im Schatten (L’Armée des ombres)
  • 1970: Der Riß (La Rupture)
  • 1970: Jumbo - Ein Elefantenleben
  • 1971: Le bateau sur l’herbe
  • 1971: Malpertuis (Malpertusi)
  • 1972: Der diskrete Charme der Bourgeoisie (Le Charme discret de la bourgeoisie)
  • 1973: Baxter und die Rabenmutter (Baxter!)
  • 1973: Die drei Musketiere (The Three Musketeers)
  • 1973: Das wilde Schaf (Le Mouton enragé)
  • 1974: Die vier Musketiere – Die Rache der Mylady (The Four Musketeers)
  • 1974: Mord im Orient-Express (Murder on the Orient Express)
  • 1975: Bleib mir ja vom Leib (That Lucky Touch)
  • 1975: Dr. med. Francoise Gailland (Docteur Francoise Gailland)
  • 1976: Die gekochten Eier (Les Oeufs brouillés)
  • 1976: Die verrückten Reichen (Folies bougeoises)
  • 1978: Die Schlemmer-Orgie (Who Is Killing the Great Chefs of Europe?)
  • 1979: Nur drei kamen durch (Contro 4 bandiere)
  • 1979: Grandison
  • 1979: Ein seltsames Spiel (La giacca verde)
  • 1979: Wencke, Udo und der blaue Diamant
  • 1980: 5 Prozent Risiko (5 % de risques)
  • 1980: Superman II – Allein gegen alle (Superman II)
  • 1981: Doch das Leben geht weiter (La Vie continue)
  • 1981: Die nackte Frau (Nudo di donna)
  • 1982: Alicja im Horrorland (Alicja)
  • 1982: Eine Frau wie ein Fisch (La Truite)
  • 1985: Meilensteine des Lebens (Tranches de vie)
  • 1986: Sommer ’36 (L’Été 36)
  • 1988: Chouans! - Revolution und Leidenschaft (Chouans!)
  • 1988: Il giovane Toscanini
  • 1989: Die Rückkehr der Musketiere (The Return of the Musketeers)
  • 1990: Das Phantom der Oper (The Phantom of the Opera, Zweiteiler)
  • 1990: Der teuflische Mr. Frost (Mister Frost)
  • 1990: Vincent und Theo (Vincent & Theo)
  • 1990: Aufnahme: Mord (The Fatal Image)
  • 1991: Anthony, das Kindermädchen (Un amour de banquier)
  • 1991: Der Gefallen, die Uhr und der sehr große Fisch (The Favour, the Watch and the Very Big Fish)
  • 1991: Prinzessin Fantaghirò (Fantaghirò)
  • 1992: Mit Schwert und Leidenschaft (De terre et de sang)
  • 1992: Geliebte Agentin (Notorious)
  • 1992: Verschwörung der Kinder (Sur la terre comme au ciel)
  • 1993: Ein Schluck mit Folgen (Coup de jeune)
  • 1993: Lola liebt’s schwarzweiß (Métisse)
  • 1993: Elissa Rhais (Le Secret d’Elissa Rhais)
  • 1993: Das Geheimnis des 13. Wagens (La Treizième voiture)
  • 1994: Die Hölle (L’Enfer)
  • 1994: Prêt-à-Porter
  • 1995: Biester (La Cérémonie)
  • 1995: Tatort - Eine todsichere Falle
  • 1998: Tristan und Isolde – Eine Liebe für die Ewigkeit (Il cuore e la spada)
  • 1999: Sandrine sieht rot (Trafic d’influence)
  • 2000: Sade – Folge deiner Lust! (Sade)
  • 2000: Die purpurnen Flüsse (Les Rivières pourpres)
  • 2003: Sense für den Boss (La Faux)
  • 2003: Die hölzerne Kamera (The Wooden Camera)
  • 2003: Michel Vaillant
  • 2004: Die wunderbare Welt des Gustave Klopp (Narco)
  • 2006: Einmal Polizist, immer Polizist (Vous êtes de la Police?)
  • 2007: Gene Broadway: Tanz… oder Liebe? (J’aurais voulu être un danseur)
  • 2007: Counter Investigation – Kein Mord bleibt ungesühnt (Contre-enquête)
  • 2007: Schmetterling und Taucherglocke (Le Scaphandre et le papillon)
  • 2008: Asterix bei den Olympischen Spielen (Astérix aux Jeux Olympiques)

Einzelnachweise

  1. Nachruf auf Jean-Pierre Cassel in: The Guardian

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 16. April 2013, 01:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Schelmentraum, Sly37, Lómelinde, Jed, Zen und die Kunst, Sdo216, Klausb, Kickof, DerPaulianer, Crazy1880, MoserB, BlueCücü, Filoump, SeptemberWoman, * עם ישראל חי *, Schnatzel, Si! SWamP, Konrad Lackerbeck, Stilfehler, Berndmartinson, Hopsee, Don Magnifico, K41f1r, Aka, WerstenerJung, César, Franz Halac, J.-H. Janßen, Wiki-Hypo, Nikkis, Louis Wu, FredericII, Gereon K., Meile, Xquenda, Wiegels, Blaufisch, Intimidator, ElisabE, Denis Barthel, Franz Ulrich Carl Koppenrath, Kira Nerys, Alma Pater, AndreasPraefcke, Dead man’s hand, Wst, Harro von Wuff, Aristeides. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Jean-Pierre Cassel hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Asterix bei den Olympischen Spielen
Abenteuer FSK 6
Regie: Frederic Forestier, Thomas Langmann
Asterix bei den Olympischen Spielen Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Clovis Cornillac, Gérard Depardieu, Stéphane Rousseau, Vanessa Hessler, Benoît Poelvoorde, Jean-Pierre Cassel, Alain Delon, Alexandre Astier, Michael Herbig, Franck Dubosc, Santiago Segura, José Garcia, Jérôme Le Banner, Bouli Lanners, Elric Thomas, Sim, Adriana Karembeu
Counter Investigation – Kein Mord bleibt ungesühnt
FSK 16
Regie: Franck Mancuso
Counter Investigation – Kein Mord bleibt ungesühnt Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Jean Dujardin, Laurent Lucas, Agnès Blanchot, Aurélien Recoing, Alexandra Goncalvez, Jacques Frantz, Jean-François Garreaud, Jean-Pierre Cassel, Caroline Santini
Schmetterling und Taucherglocke
Biographie FSK 12
Regie: Julian Schnabel
Schmetterling und Taucherglocke Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Mathieu Amalric, Emmanuelle Seigner, Marie-Josée Croze, Anne Consigny, Patrick Chesnais, Niels Arestrup, Olatz Lopez Garmendia, Jean-Pierre Cassel, Marina Hands, Max von Sydow, Isaach de Bankolé, Emma de Caunes, Anne Alvaro, Zinedine Soualem

Regie: Romuald Beugnon
Einmal Polizist, immer Polizist Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Jean-Pierre Cassel, Philippe Nahon, Jean-Claude Brialy, Micheline Presle, Yolande Moreau, Firmine Richard, Sylviane Rambaux, Marilyne Canto, Pol Deranne
Michel Vaillant
FSK 12
Regie: Louis-Pascal Couvelaire
Michel Vaillant Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Sagamore Stévenin, Philippe Bas, Jean-Pierre Cassel, Peter Youngblood Hills, Diane Kruger, Agathe de La Boulaye, Lisa Barbuscia, François Levantal, Stéphane Metzger
Die purpurnen Flüsse
Krimi FSK 16
Regie: Mathieu Kassovitz
Die purpurnen Flüsse Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Jean Reno, Vincent Cassel, Nadia Farès, Dominique Sanda, Jean-Pierre Cassel, Karim Belkhadra, Didier Flamand, François Levantal
Biester
Drama FSK 12
Regie: Claude Chabrol
Biester Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Isabelle Huppert, Sandrine Bonnaire, Jean-Pierre Cassel, Jacqueline Bisset, Virginie Ledoyen, Valentin Merlet
FSK 16
Regie: Claude Chabrol
Die Hölle Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Emmanuelle Béart, François Cluzet, Nathalie Cardone, André Wilms, Marc Lavoine, Christiane Minazzoli, Dora Doll, Mario David, Jean-Pierre Cassel, Thomas Chabrol
Prêt-à-Porter
FSK 6
Regie: Robert Altman
Prêt-à-Porter Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Marcello Mastroianni, Sophia Loren, Julia Roberts, Jean-Pierre Cassel, Kim Basinger, Chiara Mastroianni, Lyle Lovett, Stephen Rea, Anouk Aimée, Rupert Everett, Forest Whitaker, Lili Taylor, Tim Robbins, Rossy de Palma, Lauren Bacall, Linda Hunt, Katarzyna Figura
FSK 6
Regie: Lamberto Bava
Prinzessin Fantaghirò II Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Alessandra Martines, Mario Adorf, Kim Rossi Stuart, Brigitte Nielsen, Ángela Molina, Jean-Pierre Cassel, Stefano Davanzati, Tomás Valík, Ornella Marcucci, Kateřina Brožová
FSK 6
Regie: Lamberto Bava
Prinzessin Fantaghirò Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: Alessandra Martines, Mario Adorf, Kim Rossi Stuart, Ángela Molina, Brigitte Nielsen, Jean-Pierre Cassel, Ornella Marcucci, Kateřina Brožová, Stefano Davanzati, Tomás Valík, Nicholas Rogers
Das Phantom der Oper
FSK 12
Regie: Tony Richardson
Das Phantom der Oper Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Burt Lancaster, Teri Polo, Charles Dance, Adam Storke, Ian Richardson, Andréa Ferréol, Jean-Pierre Cassel

Regie: Philippe Setbon
Der teuflische Mr. Frost Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Jeff Goldblum, Alan Bates, Kathy Baker, Jean-Pierre Cassel, Catherine Allégret, Daniel Gélin, Mike Marshall, Vincent Schiavelli, François Négret, Maxime Leroux
FSK 12
Regie: Richard Lester
Die Rückkehr der Musketiere Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Michael York, Oliver Reed, Frank Finlay, Richard Chamberlain, Philippe Noiret, Christopher Lee, Geraldine Chaplin, Kim Cattrall, Alan Howard, Jean-Pierre Cassel, Roy Kinnear, Eusebio Lázaro
FSK 16
Regie: Philippe de Broca
Chouans! – Revolution und Leidenschaft Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Philippe Noiret, Vincent Schmitt, Raoul Billerey, Claudine Delvaux, Jean Parédès, Sophie Marceau, Lambert Wilson, Stéphane Freiss, Roger Dumas, Isabelle Gélinas, Vincent de Bouard, Maxime Leroux, Luc-Antoine Diquéro, Claude Aufaure, Michel Degand, Jean-Pierre Cassel, Charlotte de Turckheim
Il giovane Toscanini

Regie: Franco Zeffirelli
Il giovane Toscanini Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: C. Thomas Howell, John Rhys-Davies, Elizabeth Taylor, Philippe Noiret, Sophie Ward, Pat Heywood, Jean-Pierre Cassel
Das Geheimnis der Sahara
FSK 12
Regie: Alberto Negrin
Das Geheimnis der Sahara Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Michael York, James Farentino, Ben Kingsley, Andie MacDowell, David Soul, Miguel Bosé, Daniel Olbrychski, Diego Abatantuono, Delia Boccardo, Ana Obregón, Radost Bokel, William McNamara, Itaco Nardulli, Mathilda May, Jean-Pierre Cassel

Regie: Jerzy Gruza, Jacek Bromski
Alicja im Horrorland Userwertung:

Produktionsjahr: 1982
Schauspieler/innen: Sophie Barjac, Jean-Pierre Cassel, Susannah York, Paul Nicholas

Regie: Joseph Losey
Eine Frau wie ein Fisch Userwertung:

Produktionsjahr: 1982
Schauspieler/innen: Isabelle Huppert, Daniel Olbrychski, Jean-Pierre Cassel, Jeanne Moreau, Jacques Spiesser
Die Schlemmer-Orgie
schwarze Komödie FSK 12
Regie: Ted Kotcheff
Die Schlemmer-Orgie Userwertung:

Produktionsjahr: 1978
Schauspieler/innen: George Segal, Jacqueline Bisset, Robert Morley, Jean-Pierre Cassel, Philippe Noiret, Jean Rochefort, Madge Ryan, Peter Sallis, Gigi Proietti, Stefano Satta Flores, Frank Windsor, John Le Mesurier
FSK 12
Regie: Christopher Miles
Bleib mir ja vom Leib Userwertung:

Produktionsjahr: 1975
Schauspieler/innen: Roger Moore, Susannah York, Shelley Winters, Lee J. Cobb, Jean-Pierre Cassel, Raf Vallone, Sydne Rome, Donald Sinden, Michael Shannon, Aubrey Woods, Alfred Hoffman, Vincent Hall, Fabian Cevallos, Timothy Carlton, Marianne Stone
Mord im Orient-Express
Krimi FSK 12
Regie: Sidney Lumet
Mord im Orient-Express Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Albert Finney, Lauren Bacall, Martin Balsam, Ingrid Bergman, Jacqueline Bisset, Jean-Pierre Cassel, Sean Connery, John Gielgud, Wendy Hiller, Anthony Perkins, Vanessa Redgrave, Rachel Roberts, Richard Widmark, Michael York, Colin Blakely, George Coulouris, Denis Quilley
FSK 12
Regie: Richard Lester
Die vier Musketiere – Die Rache der Mylady Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Oliver Reed, Raquel Welch, Richard Chamberlain, Michael York, Frank Finlay, Christopher Lee, Geraldine Chaplin, Faye Dunaway, Roy Kinnear, Michael Gothard, Nicole Calfan, Angel Del Pozo, Simon Ward, Jean-Pierre Cassel, Charlton Heston, Sybil Danning, Gitty Djamal
Das wilde Schaf
Drama FSK 12
Regie: Michel Deville
Das wilde Schaf Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Jean-Louis Trintignant, Jean-Pierre Cassel, Jane Birkin, Florinda Bolkan, Georges Wilson, Henri Garcin, Michel Vitold, Dominique Constanza, Jean-François Balmer, Estella Blain, Betty Berr, Mary Marquet
Die drei Musketiere
Liebesfilm FSK 12
Regie: Richard Lester
Die drei Musketiere Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: Oliver Reed, Raquel Welch, Richard Chamberlain, Michael York, Frank Finlay, Christopher Lee, Geraldine Chaplin, Jean-Pierre Cassel, Spike Milligan, Roy Kinnear, Georges Wilson, Simon Ward, Faye Dunaway, Charlton Heston, Joss Ackland, Nicole Calfan, Michael Gothard
Der diskrete Charme der Bourgeoisie
Drama FSK 12
Regie: Luis Buñuel
Der diskrete Charme der Bourgeoisie Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Fernando Rey, Delphine Seyrig, Stéphane Audran, Jean-Pierre Cassel, Paul Frankeur, Bulle Ogier, Julien Bertheau, Milena Vukotic, Claude Piéplu, Maxence Mailfort, Michel Piccoli
FSK 12
Regie: Gérard Brach
Le bateau sur l’herbe Userwertung:

Produktionsjahr: 1971
Schauspieler/innen: Claude Jade, Jean-Pierre Cassel, John McEnery, Valentina Cortese, Paul Préboist, Micha Bayard
Horrorfilm FSK 18
Regie: Harry Kümel
Malpertuis Userwertung:

Produktionsjahr: 1971
Schauspieler/innen: Orson Welles, Susan Hampshire, Michel Bouquet, Mathieu Carrière, Jean-Pierre Cassel, Daniel Pilon, Walter Rilla, Dora van der Groen, Charles Janssens, Sylvie Vartan
Der Riß
FSK 16
Regie: Claude Chabrol
Der Riß Userwertung:

Produktionsjahr: 1970
Schauspieler/innen: Stéphane Audran, Jean-Claude Drouot, Marguerite Cassan, Michel Bouquet, Jean-Pierre Cassel, Annie Cordy, Jean Carmet, Michel Duchaussoy, Catherine Rouvel, Serge Bento, Mario David, Angelo Infanti, Margo Lion, Louise Chevalier, Maria Michi
Armee im Schatten
Drama FSK 16
Regie: Jean-Pierre Melville
Armee im Schatten Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Lino Ventura, Paul Meurisse, Jean-Pierre Cassel, Simone Signoret, Claude Mann, Paul Crauchet, Christian Barbier, Serge Reggiani, André Dewavrin, Alain Dekok, Alain Mottet, Alain Libolt, Jean-Marie Robain, Nathalie Delon

Regie: René Clément
Brennt Paris? Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Jean-Paul Belmondo, Charles Boyer, Leslie Caron, Jean-Pierre Cassel, Bruno Cremer, Claude Dauphin, Alain Delon, Kirk Douglas, Pierre Dux, Glenn Ford, Billy Frick, Gert Fröbe, Ernst Fritz Fürbringer, Konrad Georg, Joachim Hansen, Günter Meisner, Hannes Messemer
Schauspieler/innen: Stuart Whitman, Sarah Miles, Jean-Pierre Cassel, Gert Fröbe, James Fox, Alberto Sordi, Robert Morley, Terry-Thomas, Irina Demick, Flora Robson, Benny Hill, Karl-Michael Vogler, Eric Sykes, James Robertson Justice
Drama FSK 18
Regie: Jean-Luc Godard, Claude Chabrol, Ugo Gregoretti, Roman Polański, Hiromichi Horikawa
Die Frauen sind an allem schuld Userwertung:

Produktionsjahr: 1964
Schauspieler/innen: Mie Hama, Ken Mitsuda, Yatsuko Tan’ami, Arnold Gelderman, Nicole Karen, Jan Teulings, Gabriella Giorgelli, Guido Guiseppone, Giuseppe Mannajuolo, Jean-Pierre Cassel, Catherine Deneuve, Francis Blanche, Jean Seberg, László Szabó
FSK 18
Regie: Philippe de Broca
Ich war eine männliche Sexbombe Userwertung:

Produktionsjahr: 1964
Schauspieler/innen: Jean-Pierre Cassel, Catherine Deneuve, Jean-Pierre Marielle, Irina Demick, Annie Girardot, Sandra Milo, Marcel Dalio, Jean-Claude Brialy
FSK 12
Regie: Édouard Molinaro
Auch Stehlen will gelernt sein Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Jean-Claude Brialy, Jean-Pierre Cassel, Françoise Dorléac, Geneviève Grad, Mary Marquet, Michel Vitold, Jean Le Poulain, Anne Vernon, Henri Virlogeux, Yvonne Clech, Henri Garcin, Daniel Cauchy

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!