Schauspieler/in

Jane Asher

* 05.04.1946 - Marylebone, London

Über Jane Asher

Jane Asher

Jane Asher (* 5. April 1946 in Marylebone, London) ist eine britische Schauspielerin und Autorin.

Leben

Jane Asher ist das zweite von drei Kindern des berühmten Arztes Richard Asher und der Musikprofessorin Margaret Asher. Ihr älterer Bruder Peter ist eine Hälfte des Popduos Peter & Gordon, ihre jüngere Schwester Clare arbeitet ebenfalls als Schauspielerin.

Im Jahr 1952 gab Asher in dem Drama Mandy ihr Filmdebüt. In den folgenden zehn Jahren war sie in zahlreichen Fernseh- und Kinoproduktionen zu sehen, darunter der Science Fiction-Film Schock (1955), die TV-Serie The Adventures of Robin Hood (1956–1958) und die Literaturverfilmung The Principal and the Pauper (1962). Im Jahr 1960 übernahm sie die weibliche Hauptrolle in einer West End-Theaterproduktion von Peter Pan. Im Alter von 15 Jahren war sie einer der bekanntesten Kinderstars Großbritanniens.

Am 18. April 1963 besuchte Asher im Auftrag der BBC-Musikzeitschrift Radio Times einen Auftritt der Beatles in der Royal Albert Hall, um eine Konzertkritik zu schreiben und die Band zu interviewen. Aus diesem Treffen entwickelte sich eine langjährige Beziehung mit dem Beatles-Bassisten Paul McCartney, mit dem sie sich 1967 verlobte.

Jane Asher diente McCartney als Inspirationsquelle für mehrere Songs, darunter We Can Work It Out, Here, There And Everywhere und For No One. Obwohl Paul laut Cynthia Lennon „stolz wie ein Pfau“ auf seine schöne, berühmte und gutbetuchte Verlobte war, hatte er immer wieder Affären. Marianne Faithfull behauptete sogar, die beiden seien nie richtig gut miteinander ausgekommen. 1968 kam es zur Trennung, ein Jahr später heiratete McCartney die Fotografin Linda Eastman.

1964 war Asher gemeinsam mit Vincent Price in Roger Cormans Satanas – Das Schloss der blutigen Bestie (nach Edgar Allan Poes Erzählung Die Maske des Roten Todes) zu sehen, 1966 neben Michael Caine in der Komödie Der Verführer läßt schön grüßen (Alfie). Das Drama Deep End, in dem sie 1970 eine Hauptrolle spielte, gilt als eine ihrer besten und bekanntesten Arbeiten als Schauspielerin und brachte ihr eine Nominierung für den Britischen Filmpreis ein.

Im Jahr 1971 lernte sie den Zeichner Gerald Scarfe kennen, mit dem sie seit 1981 verheiratet ist und drei Kinder hat.

Seit 2001 hat sich Jane Asher auch als Autorin von Rezeptbüchern und Romanen einen Namen gemacht. Sie tritt jedoch auch weiterhin in Filmen und Fernsehserien auf, zuletzt in Sterben für Anfänger (Death at a Funeral) von Frank Oz.

Jane Asher ist zudem Inhaberin einer Firma für Fertigkuchen und präsentiert ihre Backrezepte auch im englischen Fernsehen.

Weblinks

  • Offizielle Website

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. April 2013, 04:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Emmridet, César, Lald, Kolja21, Claus Ableiter, Paulae, Johnkondo, Kickof, APPER, Xic667, UKGB, Dr. Colossus. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Jane Asher hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Sterben für Anfänger
Komödie FSK 6
Regie: Frank Oz
Sterben für Anfänger Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Matthew Macfadyen, Andy Nyman, Ewen Bremner, Daisy Donovan, Alan Tudyk, Rupert Graves, Peter Vaughan, Peter Dinklage, Jane Asher, Keeley Hawes, Kris Marshall, Thomas Wheatley, Peter Egan
Wiedersehen mit Brideshead
FSK 0
Regie: Michael Lindsay-Hogg, Charles Sturridge
Wiedersehen mit Brideshead Userwertung:

Produktionsjahr: 1981
Schauspieler/innen: Jeremy Irons, Anthony Andrews, Diana Quick, Laurence Olivier, Claire Bloom, Simon Jones, Phoebe Nicholls, Stéphane Audran, John Gielgud, Jane Asher, Nickolas Grace, Jeremy Sinden, Charles Keating, Mona Washbourne, Robert Urquhart
Deep End
FSK 16
Regie: Jerzy Skolimowski
Deep End Userwertung:

Produktionsjahr: 1971
Schauspieler/innen: Jane Asher, John Moulder-Brown, Sean Barry-Weske, Karl-Michael Vogler, Erica Beer, Will Danin, Diana Dors
Drama FSK 18
Regie: Lewis Gilbert
Der Verführer läßt schön grüßen Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Michael Caine, Shelley Winters, Millicent Martin, Julia Foster, Jane Asher, Shirley Ann Field, Vivien Merchant, Eleanor Bron, Denholm Elliott, Alfie Bass, Graham Stark, Murray Melvin
Thriller FSK 16
Regie: Roger Corman
Satanas – Das Schloß der blutigen Bestie Userwertung:

Produktionsjahr: 1964
Schauspieler/innen: Vincent Price, Hazel Court, Jane Asher, David Weston, Nigel Green, Patrick Magee, Paul Whitsun-Jones, Robert Brown, Julian Burton, Skip Martin

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!