Schauspieler/in

Jacques Breuer

* 20.10.1956 - München

Über Jacques Breuer

Jacques Breuer

Jacques Breuer (* 20. Oktober 1956 in München) ist ein österreichischer Filmschauspieler, Synchronsprecher und Filmregisseur.

Sein Großvater war der populäre österreichische Schauspieler Siegfried Breuer, sein Vater Siegfried Breuer jr. und sein Bruder Pascal waren bzw. sind ebenfalls Schauspieler.

Er machte sein Abitur am Camerloher-Gymnasium Freising[1]. Noch während seiner Ausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule debütierte er 1975 in Brechts Die Gewehre der Frau Carrar an den Münchner Kammerspielen. Von 1977 bis 1979 war er Ensemblemitglied des Bayerischen Staatsschauspiels, seitdem ist er freischaffend.

Einem breiteren Fernsehpublikum wurde Breuer durch seine Rolle als Peter Bathory in dem 1979 entstandenen Abenteuervierteiler Mathias Sandorf bekannt. Seine Karriere umfasst auch die Mitwirkung in so bekannten TV-Serien wie Derrick, Der Alte, Ein Fall für zwei, Wolffs Revier, Weißblaue Geschichten, Siska, Tatort, Der Bulle von Tölz und Café Meineid (1990-1993).

Darüber hinaus betätigt sich Jacques Breuer auch als Synchronsprecher. Zu seinen bekannten Sprechrollen zählen die des Aragorn (Viggo Mortensen) in der Der Herr der Ringe-Trilogie und des Adolf Hitler (Robert Carlyle) in Hitler - Der Aufstieg des Bösen. In der Fernsehserie Dirty Sexy Money lieh er William Baldwin als Patrick Darling seine Stimme. 1991 feierte er Erfolge am Wiener Theater an der Wien in dem Musical Freudiana, in dem er die Hauptrolle des Erik sang.

Jacques Breuer war elf Jahre mit der Schauspielerin Sissy Höfferer verheiratet. 2008 heiratete er die Schauspielerin Viola Wedekind.

Einzelnachweise

  1. Camerloher-Gymnasium Freising:

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 22. März 2013, 16:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Daniel 86, Eingangskontrolle, Kegeltisch, Boshomi, Meco, Apollo*, Boonekamp, Gymel, Emu, Crazy1880, Volker Paix, Bitzer, Filme, Portenkirchner, Winterkind, Aka, Pecy, My name, Neuroca, Metalhead64, Rybak, USt, Tintenherz12, Otto Normalverbraucher, Konrad Lackerbeck, 888344, Karlo, Jamiri, Lung. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Jacques Breuer hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Peter Patzak
Die achte Todsünde: Das Toskana-Karussell Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Susanne Lothar, Franco Nero, Rüdiger Vogler, Jacques Breuer, Karin Giegerich, Ulrich Gebauer, Sean Gullette, Ines Witt, Alexandra Reimer-Duffy, Rafi Guessous

Regie: Heike Wasem, Livia Vogt, Andi Niessner, Markus Krämer, Michael Chauvistré, Elena Alvarez
Midsommar Stories Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Janine Albrecht, Lucy Allary, Susanne Batteux, Raban Bieling, Jacques Breuer, Matthias Büdinger, Oliver Bürgin, Calvin Burke, Sarah Camp, Lilli Forgach, Christoph Gareißen, Anna Griesebach, Matthias Grundig, Petra Hinze, Liz Howard, Sandra Hüller, Joachim R. Iffland
FSK 12
Regie: Franz Xaver Bogner
Café Europa Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Jacques Breuer, August Zirner, Barbara Auer, Mario Adorf, Raimund Harmstorf, Elmar Wepper, Walter Plathe, Ottfried Fischer
FSK 12
Regie: Jean Pierre Decourt
Mathias Sandorf Userwertung:

Produktionsjahr: 1979
Schauspieler/innen: István Bujtor, Jutta Speidel, Amadeus August, Marie Ch. Demarest, Jacques Breuer, Ivan Desny, Claude Giraud, Monika Peitsch, Sissy Höfferer, Giuseppe Pambieri, Jean Paul Tribout, Gert Günther Hoffmann

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!