Schauspieler/in

Jacques Bonnaffé

* 22.06.1958 - Douai, Frankreich

Über Jacques Bonnaffé

Jacques Bonnaffé

Jacques Bonnaffé (* 22. Juni 1958 in Douai, Frankreich) ist ein französischer Schauspieler.

Biografie

Jacques Bonnaffé studierte Schauspiel am Conservatoire à rayonnement régional de Lille. Anschließend spielte er Theater und arbeitete dabei mit Regisseuren wie Jean-François Peyret, Arnaud Meunier, Joël Jouanneau und Gildas Bourdet zusammen. Sein Leinwanddebüt als Filmschauspieler gab er in einer kleinen Nebenrolle in dem 1980 erschienenen und von Edouard Niermans inszenierten Filmdrama Anthrazit an der Seite von Jérôme Zucca und Bruno Cremer. Für seine Darstellung des Bruno in dem von Jacques Doillon inszenierten Liebesdrama Die Versuchung von Isabelle wurde er bei der Verleihung des französischen Filmpreises César 1986 als nominiert. Eine weitere Nominierung erfolgte bei der Verleihung des César 1990 für seine Darstellung des André Gravey in René Férets Filmbiografie Champagner der Liebe.

Filmografie (Auswahl)

  • 1980: Anthrazit (Anthracite)
  • 1983: Vorname Carmen (Prénom Carmen)
  • 1985: Blanche und Marie (Blanche et Marie)
  • 1985: Die Kunst, verliebt zu sein (Escalier C)
  • 1985: Die Versuchung von Isabelle (La Tentation dIsabelle'')
  • 1985: Sie stand so lange im Scheinwerferlicht (Elle a passé tant dheures sous les sunlights...'')
  • 1989: Champagner der Liebe (Baptême)
  • 1990: Hand aufs Herz (La fracture du myocarde)
  • 1991: Arthur Rimbaud – Eine Biographie (Arthur Rimbaud – Une biographie)
  • 1992: Ein korrupter Bulle (Un flic pourri)
  • 1993: Alle lieben Mathilde (Faut-il aimer Mathilde?)
  • 1993: Paare und Geliebte (Couples et amants)
  • 1996: Das Blut des Fuchses (Le sang du renard)
  • 1998: Michael Kael – Live aus Katango (Michael Kael contre la World News Company)
  • 1999: Codename Clown (Le sourire du clown)
  • 1999: Schöne Venus (Vénus beauté (institut))
  • 2001: Va savoir – Keiner weiß mehr (Va savoir)
  • 2002: Das Ende vom Lied (Au bout du rouleau)
  • 2003: Ein Kind unserer Zeit (Un fils de notre temps)
  • 2004: Meeresfrüchte (Crustacés et coquillages)
  • 2004: Wenn die Flut kommt (Quand la mer monte...)
  • 2006: Das Mädchen, das die Seiten umblättert (La tourneuse de pages)
  • 2007: Kapitän Ahab (Capitaine Achab)
  • 2009: 36 Ansichten des Pic Saint-Loup (36 vues du Pic Saint-Loup)
  • 2011: À moi seule
  • 2011: Das Haus der Geheimnisse (Derrière les murs)

Auszeichnung (Auswahl)

  • César 1986: Nominierung als Bester Nachwuchsdarsteller für Die Versuchung von Isabelle
  • César 1990: Nominierung als Bester Nebendarsteller für Champagner der Liebe

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 23:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Aka, APPER, Anstecknadel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Jacques Bonnaffé hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Violette
Drama FSK 12
Regie: Martin Provost
Violette Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Emmanuelle Devos, Sandrine Kiberlain, Olivier Gourmet, Catherine Hiegel, Jacques Bonnaffé, Olivier Py, Nathalie Richard, Stanley Weber, Jean Toscan, Frans Boyer, Nicole Colchat, Fabrizio Rongione
Drama
Regie: Frédéric Videau
À moi seule Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Agathe Bonitzer, Reda Kateb, Hélène Fillières, Noémie Lvovsky, Jacques Bonnaffé, Grégory Gadebois, Marie Payen, Margot Couture, Makita Samba

Regie: Jacques Rivette
36 Ansichten des Pic Saint-Loup Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Jane Birkin, Sergio Castellitto, André Marcon, Jacques Bonnaffé, Julie-Marie Parmentier
Meeresfrüchte
Komödie FSK 12
Regie: Jacques Martineau, Olivier Ducastel
Meeresfrüchte Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Valeria Bruni Tedeschi, Gilbert Melki, Jean-Marc Barr, Jacques Bonnaffé, Édouard Collin, Romain Torres, Sabrina Seyvecou, Yannick Baudin, Julien Weber
Schöne Venus
Drama
Regie: Tonie Marshall
Schöne Venus Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Nathalie Baye, Bulle Ogier, Samuel Le Bihan, Jacques Bonnaffé, Mathilde Seigner, Audrey Tautou, Robert Hossein, Marie Rivière, Edith Scob, Hélène Fillières, Brigitte Roüan, Claire Nebout, Micheline Presle, Emmanuelle Riva, Elli Medeiros, Claire Denis, Liliane Rovère
Vorname Carmen
Liebesfilm
Regie: Jean-Luc Godard
Vorname Carmen Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Maruschka Detmers, Jacques Bonnaffé, Myriem Roussel, Jean-Luc Godard, Christophe Odent, Hippolyte Girardot, Jacques Villeret

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!