Schauspieler/in

Helga Ballhaus

* 14.09.1935 -
† 28.09.2006 Los Angeles

Über Helga Ballhaus

Helga Ballhaus

Helga Ballhaus (* 14. September 1935; † 28. September 2006 in Los Angeles; gebürtig Helga Maria Betten) war eine deutsche Schauspielerin, Szenenbildnerin und Produzentin.

Helga Betten begann ihre Laufbahn 1952 als Schauspielerin am Fränkischen Theater in Wetzhausen. Sie war mehrere Jahre festes Ensemblemitglied der dortigen Theatergemeinschaft und lernte hier auch den Sohn der Theatergründer, Michael Ballhaus, kennen.

Ab 1958 spielte Betten am Staatstheater Karlsruhe, ab 1968 an der Freien Volksbühne Berlin unter Rainer Werner Fassbinder und war von 1974 bis 1977 Ensemblemitglied des TAT - Theater am Turm in Frankfurt, ebenfalls unter Fassbinder. Als Gast war Helga Ballhaus bis in die 1970er Jahre auch immer wieder am Fränkischen Theater Schloss Maßbach engagiert.

Als Filmschauspielerin spielte sie unter anderem in Fassbinders „Angst essen Seele auf“ (1974) mit. Für das Szenenbild in „Die Ehe der Maria Braun“ erhielt sie 1979, zusammen mit Norbert Scherer, den Deutschen Filmpreis in Gold. 1999 produzierte sie den Spielfilm „The Thirteenth Floor“, der 2000 für den Saturn Award nominiert wurde.

Sie heiratete 1960 den Kameramann Michael Ballhaus und arbeitete mit ihrem Mann (mit dem sie seit den 1980er Jahren zwischen Amerika und Deutschland pendelte) und den gemeinsamen Söhnen Sebastian und Florian zusammen.

Beigesetzt ist sie auf dem Städtischen Waldfriedhof Dahlem am Hüttenweg in Berlin.

Filmografie (als Schauspielerin)

  • 1964: Das Martyrium des Peter O'Hey
  • 1969: Mehrmals täglich
  • 1971: Whity
  • 1973: Tote brauchen keine Wohnung (Serie ''Tatort)
  • 1973: Tschetan, der Indianerjunge (Kostüme)
  • 1974: Angst essen Seele auf
  • 1976: Chinesisches Roulette (Produktionsdesign)
  • 1979: Die Ehe der Maria Braun (Szenenbild)
  • 1983: Heller Wahn
  • 1999: The 13th Floor – Bist du was du denkst? (Abwärts in die Zukunft; Herstellungsleitung)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. August 2012, 16:08 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: FA2010, Pedantin9, Bernd Bergmann, Alim, HaSee, Fjoerg, Konrad Lackerbeck, Graphikus, Webverbesserer, Volunteer, Ephraim33, Bahnpirat, Rybak, Joachimwolf, Docmo. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Helga Ballhaus hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Angst essen Seele auf
Melodram FSK 12
Regie: Rainer Werner Fassbinder
Angst essen Seele auf Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Brigitte Mira, El Hedi ben Salem, Barbara Valentin, Irm Hermann, Rainer Werner Fassbinder, Karl Scheydt, Elma Karlowa, Anita Bucher, Gusti Kreissl, Walter Sedlmayr, Doris Mattes, Liselotte Eder, Marquard Bohm, Hannes Gromball, Katharina Herberg, Rudolf Waldemar Brem, Peter Moland, Helga Ballhaus
Whity
FSK 16
Regie: Rainer Werner Fassbinder
Whity Userwertung:

Produktionsjahr: 1971
Schauspieler/innen: Günther Kaufmann, Ron Randell, Hanna Schygulla, Katrin Schaake, Harry Baer, Ulli Lommel, Tomás Martín Blanco, Stefano Capriati, Elaine Baker, Mark Salvage, Helga Ballhaus
FSK 16
Regie: Ralf Gregan
Mehrmals täglich (alternativ: Darf ich Sie zur Mutter machen? Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Dieter Hallervorden, Rotraud Schindler, Rolf Bauer, Heidrun Kussin, Helga Ballhaus, Edith Horn, Jutta Simon

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!