Schauspieler/in

Helena Bonham Carter

* 26.05.1966 - Golders Green, London, England

Über Helena Bonham Carter

Helena Bonham Carter

Helena Bonham Carter, CBE, (* 26. Mai 1966 in Golders Green, London) ist eine britische Schauspielerin.

Bonham Carter hatte ihr Filmdebüt in Es geschah am See von K. M. Peyto, bevor sie in ihrer ersten Hauptrolle in Lady Jane zu sehen war. Bekanntheit erlangte sie mit den drei E. M. Forster-Verfilmungen Zimmer mit Aussicht (1985), Maurice (1987) und Wiedersehen in Howards End (1992). Später spielte sie in Fight Club (1999) und in Die Flügel der Taube (1997), für den sie für den Oscar nominiert wurde. Einem großen Publikum bekannt wurde sie spätestens durch ihre mehrmalige Zusammenarbeit mit Tim Burton, der seit 2001 ihr Lebensgefährte ist, sowie durch ihr Mitwirken an den letzten vier Harry-Potter-Verfilmungen.

Frühes Leben und familiärer Hintergrund

Bonham Carter wurde in Golders Green, London, geboren. Ihre Mutter Elena (geborene Propper de Callejón) ist Psychotherapeutin. Ihr Vater, Raymond Bonham Carter, war Bankier und stellvertretender Direktor. Er vertrat in den 1960er Jahren die Bank of England beim Internationalen Währungsfonds in Washington, D.C. Er stammt aus einer bekannten britischen Politikerfamilie, ist der Sohn des englischen Liberalen Sir Maurice Bonham Carter, war als politischer Redner angesehen und Mitglied im House of Lords. Der Vater ihrer Großmutter, Violet Bonham Carter, war der britische Premierminister Herbert Henry Asquith (1908–1916).

Bonham Carters Großvater mütterlicherseits, Eduardo Propper de Callejón, war halb spanischer, halb jüdischer Abstammung und diente als Diplomat und ehemaliger Minister-Kanzler an der Spanischen Botschaft in Washington, D.C.. Ihre jüdische Großmutter mütterlicherseits, Hélène Fould-Springer, war die Tochter des Barons Eugène Fould-Springer (eines französischstämmigen Bankiers) und Marie Cecile Von Springer (deren Vater der Industrielle Baron Gustav Springer war). Hélène Fould-Springers Schwester war die französische Philanthropin Liliane de Rothschild (1916–2003), die Ehefrau von Élie de Rothschild. Ihre andere Schwester, Therese Fould-Springer, war die Mutter des britischen Schriftstellers David Pryce-Jones.

Bonham Carter hat zwei Brüder, Edward und Thomas, und ist eine entfernte Cousine von Jane Bonham Carter und ihres Schauspielkollegen Crispin Bonham-Carter, der den Mr. Bingley 1995 in der BBC-Produktion des Jane-Austen-Klassikers Stolz und Vorurteil spielte.

Sie wurde an der South Hampstead High School ausgebildet, einer privaten Mädchenschule in Hampstead, London. Ihre Ausbildung verfolgte sie später weiter in der Westminster School, einer Privatschule nahe dem britischen Parlament. Die Aufnahme in das King’s College der Cambridge University wurde ihr verweigert, aber nicht aus Gründen der Leistungen oder der Testergebnisse, sondern weil die Schulbehörde befürchtete, sie werde ihr Studium zugunsten ihrer Schauspielkarriere abbrechen. Aufgrund dieser Entscheidung der Universität wandte sie sich nun vollständig der Schauspielerei zu.

Als Bonham Carter fünf Jahre alt war, bekam ihre Mutter einen Nervenzusammenbruch, von dem sie sich erst drei Jahre später erholte. Nach ihrer Erholung entschloss sie sich, selbst Psychotherapeutin zu werden. Sie liest ihre Skripte und bringt ihr die psychologischen Hintergründe ihrer Figuren näher. Fünf Jahre nach der Genesung ihrer Mutter erkrankte ihr Vater an einem Akustikusneurinom, einem gutartigen Tumor des Nervus vestibulocochlearis. Bei der Tumoroperation - an sich ein Routineeingriff - erlitt er im Alter von 50 Jahren einen Schlaganfall, der ihn halbseitig lähmte. Seither sitzt er im Rollstuhl. Bonham Carter half mit ihren beiden Brüdern ihrer Mutter, die daraus entstandenen Schwierigkeiten zu bewältigen. Für den Film Vom Fliegen und anderen Träumen studierte sie die Bewegungen und Angewohnheiten ihres Vaters.

2008 hatten Verwandte der Schauspielerin in Südafrika einen schweren Autounfall, den nur ihre Cousine überlebte. Bonham Carter erreichte die Nachricht beim Dreh zu ihrem neuen Film Terminator: Die Erlösung, worauf sie den Dreh abbrach und nach England reiste.[1]

Karriere

Bonham Carter gewann 1979 einen nationalen Schreib-Wettbewerb und verwendete das Geld, das sie gewonnen hatte, um sich in die Schauspielschule „Spotlight“ einzukaufen. Ihr professionelles Schauspieldebüt hatte sie mit 16 Jahren in einem Fernsehwerbespot. Zudem bekam sie eine Rolle in dem Fernsehfilm Es geschah am See. Ihre erste Hauptrolle hatte sie in Lady Jane, welche von den Kritikern unterschiedlich bewertet wurde. Ihren Durchbruch feierte sie als Lucy Honeychurch in Zimmer mit Aussicht, der zwar nach Lady Jane verfilmt, aber vor diesem veröffentlicht wurde.

Sie trat 1986 bis 1987 in Episoden von Miami Vice als Don Johnsons Liebe Theresa in Erscheinung. Sie sprach auch für die Rolle der Nancy Spungen in Sid und Nancy vor, die Rolle bekam allerdings Chloe Webb. Ebenfalls umbesetzt wurde ihr Part als Bess McNeill in Breaking the Waves; die Rolle bekam Emily Watson, die für ihre Leistung für den Academy Award nominiert wurde.

Nach ihren frühen Filmen wurde Bonham Carter auf einen bestimmten Typ festgelegt. Sie galt als „Königin des Korsetts“ und „Englische Rose“, da sie hauptsächlich Figuren des frühen 20. Jahrhunderts (insbesondere in Merchant-Ivory-Filmen) spielte.

Sie konnte sich aber später auch in anderen Rollen behaupten. Zu ihren neueren Filmen gehören Fight Club, Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen und Tim Burtons Charlie und die Schokoladenfabrik, Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche und Big Fish.

Sie spricht fließend französisch und hatte eine Hauptrolle in dem französischen Film Portraits Chinois (1996). Im August 2001 wurde sie für die Zeitschrift Maxim fotografiert. Sie spielte die Königin Anne Boleyn für die ITV1-Mini-Serie Henry VIII. Ihre Part wurde aber eingeschränkt, da sie während der Dreharbeiten mit ihrem ersten Kind schwanger wurde.

Bonham Carter war Jury-Mitglied in Cannes, wo 2006 The Wind That Shakes the Barley als bester Film ausgezeichnet wurde.

Sie spielte Bellatrix Lestrange in Harry Potter und der Orden des Phönix (2007), Harry Potter und der Halbblutprinz (2009), Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1 (2010) sowie Teil 2 (2011). Darüber hinaus spielte sie unter der Regie von Tim Burton Sweeney Todds verliebte Komplizin Mrs. Lovett in der Filmadaption von Stephen Sondheims Broadway Musical Sweeney Todd, das neun Tony Awards gewonnen hatte. Für ihre Darbietung erhielt Carter eine Golden-Globe-Nominierung als Beste Schauspielerin einer Komödie/ eines Musicals.

Bonham Carter gewann dann den Evening Standard British Film Award für ihre Verkörperung der Mrs. Lovett und für den Film Conversations with Other Women. 2009 erhielt sie als beste Schauspielerin den Empire Award.

Im Mai 2006 gründete sie mit der Bademoden-Designerin Samantha Sage ihre eigene Modelinie „The Pantaloonies“. Ihre erste Kollektion nannte sich „Bloomin' Bloomers“, sie bietet eine Auswahl an Jacken, Obershirts, Mützen und Pluderhosen im viktorianischen Stil.

Im Frühjahr 2009 wurde Bonham Carter in der Zeitung The Times zu den besten zehn britischen Schauspielerinnen aller Zeiten gezählt. Daneben wurden die britischen Schauspielerinnen Julie Andrews, Helen Mirren, Judi Dench und Audrey Hepburn genannt. Bonham Carter spielte 2009 die Autorin Enid Blyton in einer BBC Four-Fernseh-Biografie - die erste Darstellung von Blyton's Leben auf dem Bildschirm.[2]

Im Frühjahr 2010 war sie im deutschen Kino in der Rolle der Roten Königin in dem Film Alice im Wunderland zu sehen. Ihre Darstellung der Königinmutter Elizabeth in dem Drama The King’s Speech (2010) brachte ihr 2011 ihren ersten BAFTA Award sowie jeweils als beste Nebendarstellerin erneut eine Oscar- und Golden-Globe-Nominierung ein.

Helena Bonham Carter wurde bisher hauptsächlich von Melanie Pukaß synchronisiert, aber auch von Susanna Bonaséwicz, Diana Borgwardt, Sandra Schwittau, Vera Teltz, Elisabeth Günther und Anja Rybiczka.

Im Juni wurde sie von Marc Jacobs für die Herbst-/Winterkampagne 2011 als Model gebucht.[3]

2012 stand sie als makabere Wirtsfrau Madame Thenardiér in der Verfilmung des Musicalwelterfolgs Les Miserablés vor der Kamera. Die Rolle des Monsieur Thenardiér spielte Sacha Baron Cohen.

Privatleben

Seit 2001 ist Bonham Carter mit Tim Burton liiert, den sie während der Dreharbeiten zu Planet der Affen kennenlernte. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder. Deren Patenonkel ist Johnny Depp, ein langjähriger Freund von Tim Burton.

Filmografie

  • 1983: Es geschah am See (A Pattern of Roses, Fernsehfilm)
  • 1985: Zimmer mit Aussicht (A Room with a View)
  • 1986: Lady Jane – Königin für neun Tage (Lady Jane)
  • 1987: Miami Vice (Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 1987: The Vision (Fernsehfilm)
  • 1987: Maurice
  • 1987: Wagnis der Liebe (A Hazard of Hearts)
  • 1998: Merlin
  • 1988: The Mask
  • 1988: Six Minutes with Ludwig
  • 1989: Das verflixte erste Mal (Getting It Right)
  • 1989: Franziskus (Francesco)
  • 1989: Helden (Arms and the Man, Fernsehfilm)
  • 1990: Hamlet (Hamlet)
  • 1990: The Early Life of Beatrix Potter
  • 1991: Engel und Narren (Where Angels Fear to Tread)
  • 1991: Brown Bear’s Wedding
  • 1991: Jackanory
  • 1992: Wiedersehen in Howards End (Howard’s End)
  • 1993: Dancing Queen
  • 1994: Mary Shelley’s Frankenstein
  • 1994: Fatal Deception: Mrs. Lee Harvey Oswald (Fernsehfilm)
  • 1994: A Dark-Adapted Eye (Fernsehfilm)
  • 1994: Butter
  • 1995: Geliebte Aphrodite (Mighty Aphrodite)
  • 1995: Das Ende aller Träume (Margaret’s Museum)
  • 1995: Jeremy Hardy Gives Good Sex (Stimme)
  • 1996: Was ihr wollt (Twelfth Night: Or What You Will)
  • 1996: Portraits chinois
  • 1997: The Petticoat Expeditions (Stimme)
  • 1997: Die Wonnen der Aspidistra (Keep the Aspidistra Flying)
  • 1997: Wings of the Dove – Die Flügel der Taube (The Wings of the Dove)
  • 1997: Hering auf der Hose (The Revenger’s Comedies/Sweet Revenge, Fernsehfilm)
  • 1998: Vom Fliegen und anderen Träumen (The Theory of Flight)
  • 1998: Merlin (Fernsehfilm)
  • 1999: Fight Club
  • 1999: Women Talking Dirty
  • 1999: The Nearly Complete and Utter History of Everything (Fernsehfilm)
  • 2000: Carnivàle (Fernsehserie, Stimme)
  • 2001: Planet der Affen (Planet of the Apes)
  • 2001: Novocaine – Zahn um Zahn (Novocaine)
  • 2001: Football
  • 2002: The Heart of Me
  • 2002: Till Human Voices Wake Us
  • 2002: Live aus Bagdad (Live from Baghdad)
  • 2003: Henry VIII (Fernsehfilm)
  • 2003: Big Fish (Big Fish)
  • 2005: Charlie und die Schokoladenfabrik (Charlie and the Chocolate Factory)
  • 2005: Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche (Stimme)
  • 2005: Wallace & Gromit – Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen (Stimme)
  • 2005: Magnificent 7 (Fernsehfilm)
  • 2005: Conversation(s) With Other Women
  • 2006: Sixty Six
  • 2007: Harry Potter und der Orden des Phönix (Harry Potter and the Order of the Phoenix)
  • 2007: Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street (Sweeney Todd: The Demon Barber of Fleet Street)
  • 2009: Terminator: Die Erlösung (Terminator Salvation)
  • 2009: Harry Potter und der Halbblutprinz (Harry Potter and the Halfblood-Prince)
  • 2009: Enid (Fernsehfilm)
  • 2009: Der Grüffelo (The Gruffalo, Fernsehfilm, Stimme)
  • 2010: Alice im Wunderland (Alice in Wonderland)
  • 2010: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1 (Harry Potter and the Deathly Hallows: Part 1)
  • 2010: Toast
  • 2010: The King’s Speech
  • 2011: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2 (Harry Potter and the Deathly Hallows: Part 2)
  • 2012: Dark Shadows
  • 2012: Les Misérables
  • 2012: Große Erwartungen

Auszeichnungen

  • 1996: International Fantasy Film Award in der Kategorie „Beste Schauspielerin“ für Das Ende aller Träume
  • 1997: Film Excellence Award in der Kategorie „Beste Schauspielerin“ für Die Flügel der Taube
  • 1997: Boston Society of Film Critic Award in der Kategorie „Beste Schauspielerin“ für Die Flügel der Taube
  • 1997: Los Angeles Film Critics Association Award in der Kategorie „Beste Schauspielerin“ für Die Flügel der Taube
  • 1997: NBR Award in der Kategorie „Beste Schauspielerin“ für Die Flügel der Taube
  • 1998: Critics Choice Award in der Kategorie „Beste Schauspielerin“ für Die Flügel der Taube
  • 1998: Chlotrudis Award in der Kategorie „Beste Schauspielerin“ für Die Flügel der Taube und Das Ende aller Träume
  • 1998: Sierra Award in der Kategorie „Beste Schauspielerin“ für Die Flügel der Taube
  • 1999: London Critics Circle Film Award in der Kategorie „Beste Schauspielerin“ für Die Flügel der Taube
  • 2000: Empire Award in der Kategorie „Beste Britische Schauspielerin“ für Fight Club
  • 2005: Best Actress Award in der Kategorie „Beste Schauspielerin“ für Conversations with Other Women
  • 2008: Evening Standard British Film Award für Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street und Conversations with Other Women
  • 2009: Empire Award in der Kategorie „Beste Schauspielerin“ für Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street
  • 2010: Emmy Award in der Kategorie „Beste Leistung einer Schauspielerin“ für Enid
  • 2011: British Academy Film Award für ihre Rolle als Elizabeth Bowes-Lyon in The King’s Speech (beste weibliche Nebenrolle)
  • 2011: Commander of the Order of the British Empire[4]

Nominierungen

  • 1993: British Academy Film Award, „Beste Hauptdarstellerin“ in Wiedersehen in Howards End
  • 1994: Golden Globe Award, „Beste Hauptdarstellerin in einem Fernsehfilm“ in Fatal Deception: Mrs. Lee Harvey Oswald
  • 1998: Golden Globe Award, „Beste Hauptdarstellerin“ in Die Flügel der Taube
  • 1998: British Academy Film Award, „Beste Hauptdarstellerin“ in Die Flügel der Taube
  • 1998: Oscar, „Beste Hauptdarstellerin“ in Die Flügel der Taube
  • 1998: Emmy, „Beste Nebendarstellerin“ in Merlin
  • 1999: Golden Globe Award, „Beste Nebendarstellerin in einem Fernsehfilm“ in Merlin
  • 2002: Empire Award, „Beste Britische Schauspielerin“ in Planet der Affen
  • 2003: Emmy, „Beste Hauptdarstellerin“ in Live aus Bagdad
  • 2003: Golden Globe Award, „Beste Hauptdarstellerin in einem Fernsehfilm“ in Live aus Bagdad
  • 2008: Golden Globe Award, Nominierung für „Beste Schauspielerin in einer Komödie/Musical“ für Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street
  • 2009: Scream Award, „Best Villain“ in Harry Potter und der Halbblutprinz
  • 2009: Scream Award, „Best Cameo“ in Terminator Salvation
  • 2010: Press Guild Awards, „Beste Schauspielerin“ in Enid
  • 2011: Golden Globe Award, „Beste Nebendarstellerin“ in The King’s Speech
  • 2011: Oscar, „Beste Nebendarstellerin“ in The King’s Speech

Einzelnachweise

  1. Angehörige tödlich verunglückt auf Fan-Lexikon.de
  2. The Guardian: Can Bonham Carter bring Blyton back from the dead?
  3. fashion.telegraph.co.uk: Helena Bonham Carter models for Marc Jacobs. Zugriff am 17. Juni 2011.
  4. London Gazette vom 31. Dezember 2011

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 15. April 2013, 11:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Johnny carter, MattesKoeln, R.Kubasch, Lukas²³, Stupid-serienjunkie, Sebbot, Derschueler, Fiyero, Sly37, Ken-nedy, Henriette Fiebig, Kirschschorle, Rosenzweig, Salomis, KCMO, Htews, Christoph Braun, RonMeier, Andreas JAnik, Schak, Nicola, Geoltwolks, Goliath613, Marmue, CherryX, Stine, Hollywoodfreak, WaldiR, NSX-Racer, Wnme, Kevin Blüher, Dansker, Xls, S!ska, Serienfan2010, CennoxX, Uli.ch, HeWö, Seewolf, Allnut, Felix Stember, Invisigoth67, Andibrunt, Djbohl, Arno Matthias, Ot, Martin1978, Habari Sakasi, BlueCücü, Stratocruiser, Crazy1880, Spuk968, OecherAlemanne, TheAndiLovett, Schtobia, Keewee279, Jack Merridew, Blinked Kentwood, Walter127, Schraubenbürschchen, Zantje, Hgulf, XenonX3, Lorielle, Telrúnya, MFM, Geitost, SpongebobSchwammkopf001, Idler, Hystrix, J.-H. Janßen, HurricaneButterfly, ADwarf, Ben Ben, Nobart, Tobias1983, Gereon K., Dreaven3, Secretamor, He3nry, Pandarine, Arsanias, Unikram, Slimcase, Lestrange, Kängurutatze, Asfarer, Noebse, Christian140, Walter Gibson, Septembermorgen, XXRianXx, Armin P., Kommitanz, AchimP, Hydro, Vostei, PaterMcFly, Emes, Kubrick, Discostu, Schitti, Lemonbread, Regi51, Shamrock7, Krawi, Mikano, Poupée de chaussette, Antonym, Flobbel123, La Lovely, Abu-Dun, Conny, Queryzo, Andrea1984, E020613, Xquenda, Felici, Tinti, Mandavi, 08-15-Bot, Laura-Dern-Fan, Jennifer-Jason-Leigh-Fan, Tw86, IP-Wesen, Michael82, PDD, Angelina-Jolie-Fan, Hitch, Dandelo, Raymond, Vitan, César, Voyager, Johnny T, Zefram, Egore, Timohummel, Adobar, Shikeishu, Sinn, Andrsvoss, MisterMad, Karl-Henner, Kam Solusar, Popie, Crux, Fschoenm, Waelder, Redf0x, FlaBot, Aka, Konqi, HaeB, Tobe man, Rthees, Adomnan, Rybak. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Helena Bonham Carter hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
55 Steps
Drama
Regie: Bille August
55 Steps Userwertung:

Produktionsjahr: 2017
Schauspieler/innen: Jeffrey Tambor, Hilary Swank, Helena Bonham Carter
Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln
Fantasy FSK 6
Regie: James Bobin
Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln Userwertung:

Produktionsjahr: 2016
Schauspieler/innen: Johnny Depp, Anne Hathaway, Alan Rickman, Helena Bonham Carter, Mia Wasikowska, Sacha Baron Cohen, Andrew Scott, Michael Sheen, Rhys Ifans, Toby Jones, Ed Speleers, Frances de la Tour, Stephen Fry, Timothy Spall, Matt Lucas, Lindsay Duncan, Jonathan Buckhouse
Cinderella
Märchenfilm FSK 0
Regie: Kenneth Branagh
Cinderella Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: Cate Blanchett, Hayley Atwell, Helena Bonham Carter, Richard Madden, Stellan Skarsgård, Lily James, Holliday Grainger, Nonso Anozie, Sophie McShera, Derek Jacobi, Ben Chaplin, Eloise Webb, Joshua McGuire, Leila Wong, Barrie Martin, Zizi Strallen, John W.G. Harley
Suffragette
Drama
Regie: Sarah Gavron
Suffragette Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: Helena Bonham Carter, Carey Mulligan, Meryl Streep, Brendan Gleeson, Ben Whishaw, Romola Garai, Anne-Marie Duff, Samuel West, Geoff Bell, Ancuta Breaban, Natalie Press, Adrian Schiller, Lee Nicholas Harris, Lorraine Stanley, Morgan Watkins, Christina Low, Richard Banks
The Lone Ranger
Actionfilm FSK 12
Regie: Gore Verbinski, Ted Elliott
The Lone Ranger Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Armie Hammer, William Fichtner, Helena Bonham Carter, Johnny Depp, Tom Wilkinson
Die Karte meiner Träume
Drama FSK 0
Regie: Jean-Pierre Jeunet
Die Karte meiner Träume Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Helena Bonham Carter, Robert Maillet, Judy Davis, Julian Richings, Callum Keith Rennie, Niamh Wilson, Dominique Pinon, Jakob Davies, Kyle Catlett, Amber Goldfarb
Dark Shadows
Fantasy FSK 12
Regie: Tim Burton
Dark Shadows Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Johnny Depp, Michelle Pfeiffer, Helena Bonham Carter, Eva Green, Jackie Earle Haley, Jonny Lee Miller, Bella Heathcote, Chloë Moretz, Gulliver McGrath, Ray Shirley, Christopher Lee, Ivan Kaye, Susanna Cappellaro, Alice Cooper
Les Misérables
Drama FSK 12
Regie: Tom Hooper
Les Misérables Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Hugh Jackman, Russell Crowe, Anne Hathaway, Eddie Redmayne, Amanda Seyfried, Sacha Baron Cohen, Helena Bonham Carter, Samantha Barks, Aaron Tveit, Colm Wilkinson, Daniel Huttlestone, Isabelle Allen
Große Erwartungen
Drama FSK 12
Regie: Mike Newell
Große Erwartungen Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Holliday Grainger, Jeremy Irvine, Sally Hawkins, Jason Flemying, Ewen Bremner, Ralph Fiennes, Helena Bonham Carter, Robbie Coltrane
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2
Fantasy FSK 12
Regie: David Yates
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2 Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson, Ralph Fiennes, Alan Rickman, Matthew Lewis, Evanna Lynch, Tom Felton, John Hurt, Kelly Macdonald, Michael Gambon, Ciarán Hinds, Warwick Davis, Joshua Herdman, Louis Cordice, James Phelps, Oliver Phelps, Helena Bonham Carter
Alice im Wunderland
Fantasy FSK 12
Regie: Tim Burton
Alice im Wunderland Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Mia Wasikowska, Helena Bonham Carter, Johnny Depp, Anne Hathaway, Matt Lucas, Crispin Glover, Stephen Fry, Alan Rickman, Michael Sheen, Christopher Lee, Timothy Spall, Barbara Windsor, Michael Gough, Paul Whitehouse, Imelda Staunton, Frank Welker, Jim Carter
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1
Fantasy FSK 12
Regie: David Yates
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1 Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson, Ralph Fiennes, Helena Bonham Carter, Bill Nighy, Guy Henry, Imelda Staunton, Natalia Tena, David Thewlis, Julie Walters, Mark Williams, Bonnie Wright, John Hurt, Rhys Ifans, Jason Isaacs, Tom Felton
Toast
Komödie FSK 6
Regie: S.J. Clarkson
Toast Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Helena Bonham Carter, Freddie Highmore, Ken Stott, Oscar Kennedy, Matthew McNulty, Frasier Huckle, Victoria Hamilton, Nigel Slater
Harry Potter und der Halbblutprinz
Fantasy FSK 12
Regie: David Yates
Harry Potter und der Halbblutprinz Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson, Jim Broadbent, Helena Bonham Carter, Robbie Coltrane, Warwick Davis, Michael Gambon, Alan Rickman, Maggie Smith, Timothy Spall, David Thewlis, Julie Walters, Mark Williams, Tom Felton, Helen McCrory, Natalia Tena
Terminator: Die Erlösung
Actionfilm FSK 16
Regie: McG
Terminator: Die Erlösung Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Christian Bale, Anton Yelchin, Sam Worthington, Bryce Dallas Howard, Moon Bloodgood, Common, Helena Bonham Carter, Jadagrace Berry, Michael Ironside, Roland Kickinger, Jane Alexander

Regie: James Hawes
Enid Blyton Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Helena Bonham Carter, Matthew Macfadyen, Denis Lawson
Harry Potter und der Orden des Phönix
Fantasy FSK 12
Regie: David Yates
Harry Potter und der Orden des Phönix Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson, Michael Gambon, Imelda Staunton, Gary Oldman, Robbie Coltrane, Alan Rickman, Ralph Fiennes, David Thewlis, Emma Thompson, Maggie Smith, Brendan Gleeson, Tom Felton, Bonnie Wright, Evanna Lynch, James Phelps, Helena Bonham Carter
Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street
FSK 16
Regie: Tim Burton
Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Johnny Depp, Helena Bonham Carter, Alan Rickman, Timothy Spall, Sacha Baron Cohen, Jayne Wisener, Jamie Campbell Bower, Laura Michelle Kelly, Ed Sanders
Biographie
Regie: Paul Weiland
Sixty Six - Eine fast wahre Geschichte Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Gregg Sulkin, Helena Bonham Carter, Eddie Marsan, Ben Newton, Peter Serafinowicz, Stephen Grief, Catherine Tate, Stephen Rea, Geraldine Somerville
Charlie und die Schokoladenfabrik
Fantasy FSK 0
Regie: Tim Burton
Charlie und die Schokoladenfabrik Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Johnny Depp, Freddie Highmore, David Kelly, Helena Bonham Carter, Noah Taylor, AnnaSophia Robb, Julia Winter, Jordan Fry, Philip Wiegratz, James Fox, Franziska Troegner, Missi Pyle, Adam Godley, Deep Roy, Christopher Lee, Liz Smith, Eileen Essell
Conversation(s) With Other Women
FSK 16
Regie: Hans Canosa
Conversation(s) With Other Women Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Helena Bonham Carter, Aaron Eckhart, Erik Eidem, Nora Zehetner, Olivia Wilde
Big Fish
Drama FSK 6
Regie: Tim Burton
Big Fish Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Ewan McGregor, Albert Finney, Alison Lohman, Jessica Lange, Billy Crudup, Marion Cotillard, Danny DeVito, Matthew McGrory, Steve Buscemi, Helena Bonham Carter, Robert Guillaume, Loudon Wainwright III, Deep Roy, David Denman
Henry VIII

Regie: Pete Travis
Henry VIII Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Ray Winstone, Helena Bonham Carter, Assumpta Serna, Emilia Fox, Emily Blunt, David Suchet, Sean Bean, Mark Strong

Regie: Thaddeus O’Sullivan
The Heart of Me Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Helena Bonham Carter, Olivia Williams, Paul Bettany, Eleanor Bron, Tom Ward, Andrew Havill, Alison Reid
Live aus Bagdad
FSK 12
Regie: Mick Jackson
Live aus Bagdad Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Michael Keaton, Helena Bonham Carter, David Suchet, Paul Guilfoyle, Joshua Leonard, Lili Taylor
Novocaine – Zahn um Zahn
FSK 12
Regie: David Atkins
Novocaine – Zahn um Zahn Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Steve Martin, Laura Dern, Lynne Thigpen, Polly Noonan, Helena Bonham Carter, JoBe Cerny, Elias Koteas, Kevin Bacon, Chelcie Ross, Scott Caan
Planet der Affen
Actionfilm FSK 12
Regie: Tim Burton
Planet der Affen Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Mark Wahlberg, Tim Roth, Helena Bonham Carter, Michael Clarke Duncan, Paul Giamatti, Estella Warren, Cary-Hiroyuki Tagawa, David Warner, Kris Kristofferson, Erick Avari, Luke Eberl, Evan Parke, Glenn Shadix, Freda Foh Shen, Chris Ellis, Lisa Marie, Charlton Heston
Fight Club
Drama FSK 18
Regie: David Fincher
Fight Club Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Edward Norton, Brad Pitt, Helena Bonham Carter, Meat Loaf, Zach Grenier, Jared Leto, David Andrews, Bob Stephenson, Holt McCallany, Eion Bailey, Matt Winston
Merlin
FSK 6
Regie: Steve Barron
Merlin Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Sam Neill, Miranda Richardson, Martin Short, Isabella Rossellini, Helena Bonham Carter, Rutger Hauer, Mark Jax, Billie Whitelaw, Paul Curran, Lena Headey, Jeremy Sheffield, Jason Done, John Gielgud, Sebastian Roché, Peter Woodthorpe
Vom Fliegen und anderen Träumen
Drama FSK 12
Regie: Paul Greengrass
Vom Fliegen und anderen Träumen Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Helena Bonham Carter, Kenneth Branagh, Gemma Jones, Holly Aird, Ray Stevenson
FSK 6
Regie: Malcolm Mowbray
Hering auf der Hose Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Sam Neill, Helena Bonham Carter, Kristin Scott Thomas, Rupert Graves, Martin Clunes, Steve Coogan, Liz Smith, Anita Dobson, Charlotte Coleman
Literaturverfilmung FSK 6
Regie: Iain Softley
Wings of the Dove – Die Flügel der Taube Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Helena Bonham Carter, Linus Roache, Alison Elliott, Charlotte Rampling, Elizabeth McGovern, Michael Gambon, Alex Jennings
Was ihr wollt
Literaturverfilmung FSK 6
Regie: Trevor Nunn
Was ihr wollt Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Helena Bonham Carter, Richard E. Grant, Nigel Hawthorne, Ben Kingsley, Mel Smith, Imelda Staunton, Toby Stephens, Imogen Stubbs, Steven Mackintosh

Regie: Mort Ransen
Das Ende aller Träume Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Helena Bonham Carter, Clive Russell, Craig Olejnik, Kate Nelligan, Kenneth Welsh, Andrea Morris
Geliebte Aphrodite
FSK 12
Regie: Woody Allen
Geliebte Aphrodite Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Woody Allen, Mira Sorvino, Helena Bonham Carter, F. Murray Abraham, Peter Weller, Michael Rapaport, Steven Randazza, J. Smith-Cameron, David Ogden Stiers, Olympia Dukakis, Tucker Robin, Jimmy McQuaid, Donald Symington, Claire Bloom, Danielle Ferland, Jack Warden
Mary Shelley’s Frankenstein
FSK 16
Regie: Kenneth Branagh
Mary Shelley’s Frankenstein Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Robert De Niro, Kenneth Branagh, Tom Hulce, Helena Bonham Carter, Aidan Quinn, Ian Holm, John Cleese
Wiedersehen in Howards End
FSK 6
Regie: James Ivory
Wiedersehen in Howards End Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Emma Thompson, Anthony Hopkins, Helena Bonham Carter, Vanessa Redgrave, Joseph Bennett, Prunella Scales, Adrian Ross Magenty, Jo Kendall, James Wilby, Jemma Redgrave, Ian Latimer, Samuel West, Susie Lindeman
FSK 12
Regie: Charles Sturridge
Engel und Narren Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: Helen Mirren, Helena Bonham Carter, Judy Davis, Rupert Graves, Giovanni Guidelli
Hamlet
Drama FSK 12
Regie: Franco Zeffirelli
Hamlet Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Mel Gibson, Glenn Close, Alan Bates, Paul Scofield, Ian Holm, Helena Bonham Carter, Stephen Dillane, Nathaniel Parker, Sean Murray, Michael Maloney, Trevor Peacock, John McEnery, Richard Warwick, Christien Anholt, Dave Duffy, Vernon Dobtcheff, Pete Postlethwaite
FSK 6
Regie: John Hough
Wagnis der Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Helena Bonham Carter, Marcus Gilbert, Edward Fox, Diana Rigg, Christopher Plummer
FSK 16
Regie: Trevor Nunn
Lady Jane – Königin für neun Tage Userwertung:

Produktionsjahr: 1986
Schauspieler/innen: Helena Bonham Carter, Cary Elwes, Jane Lapotaire, Patrick Stewart, Sara Kestelman, John Wood, Michael Hordern, Joss Ackland, Richard Vernon, Richard Johnson
Zimmer mit Aussicht
Literaturverfilmung FSK 12
Regie: James Ivory
Zimmer mit Aussicht Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Maggie Smith, Helena Bonham Carter, Denholm Elliott, Julian Sands, Simon Callow, Patrick Godfrey, Judi Dench, Fabia Drake, Joan Henley, Amanda Walker, Daniel Day-Lewis, Maria Britneva, Rosemary Leach, Rupert Graves, Peter Cellier

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!