Schauspieler/in

Harry Carey sr.

* 16.01.1878 - Bronx, New York City, New York, Vereinigte Staaten
† 21.09.1947 Brentwood, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Über Harry Carey sr.

Harry Carey sr.

Harry Carey, 1919 Harry Carey (* 16. Januar 1878 in New York City, New York; † 21. September 1947 in Brentwood, Kalifornien; eigentlich Henry DeWitt Carey II) war ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmregisseur, Drehbuchautor und Schriftsteller.

Leben und Wirken

Carey wuchs als Sohn eines bekannten Richters und Anwalts am New York Supreme Court in der Bronx auf. Nach einem Studium an der New Yorker Universität war er in zahlreichen kurzfristigen Beschäftigungen engagiert. Als Autor von Melodramen versuchte er auch eine schriftstellerische Karriere einzuschlagen. Im Jahr 1909 bekam er erstmals ein Angebot zur Mitwirkung bei einer Filmproduktion. Ab 1912 wirkte er in vielen frühen Filmen von David Wark Griffith mit. 1917 bis 1921 war Carey der Star in mehreren frühen Westernfilmen von John Ford. Diesem blieb er zeitlebens persönlich und beruflich eng verbunden. Er war an insgesamt 26 von Fords Stummfilmwestern beteiligt, arbeitete am Drehbuch und bei der Regie mit und wurde bis 1939 von Ford in zahlreichen Nebenrollen besetzt. Zeitweilig war Carey auch bei FBO unter Vertrag. Ab 1928 nahm er eine Auszeit vom Filmgeschäft, um seine Stimme für den aufkommenden Tonfilm ausbilden zu lassen. So bewältigte Carey den Übergang vom Stummfilm zum Tonfilm besser als viele andere ehemalige Stummfilmstars. Schon bald nach seiner Rückkehr ins Filmbusiness hatte Carey Rollen, die in Biographien oft zu seinen besten darstellerischen Leistungen gezählt werden, so in dem in Afrika spielenden Film Trader Horn (1931) von W. S. Van Dyke und in dem Western Gesetz und Ordnung (1932) von Edward L. Cahn. Carey stand bis kurz vor seinem Lebensende vor der Kamera. In seinen letzten Lebensjahren konnte er als Nebenrollendarsteller in zwei Klassikern des Westerngenres (und Hollywoods überhaupt), den Western Duell in der Sonne von King Vidor und Red River (1948) von Howard Hawks mitwirken. In Red River, der bereits 1946 abgedreht wurde, stand er gemeinsam mit seinem gleichnamigen Sohn vor der Kamera. Für seine Nebenrolle in dem Frank Capra Film Mr. Smith geht nach Washington erhielt Carey eine Oscar-Nominierung. 1976 wurde er vom National Cowboy & Western Heritage Museum in Oklahoma City, Oklahoma in die Western Performers Hall of Fame, die Ruhmeshalle der Westerndarsteller aufgenommen.

Carey war mehrfach verheiratet. Nach der Ehe mit Alma Fern Foster, die mit der Scheidung endete, heiratete er die Schauspielerkollegin Olive Fuller Golden. Aus dieser Ehe gingen die Kinder Ellen und Harry Carey junior hervor. Olive Carey soll die Bekanntschaft mit John Ford herbeigeführt haben.

Wie sein Alter Ego John Ford war Harry Carey ein „Easterner“, den es in den Westen verschlagen hatte, der sich in die Landschaft verliebte, deren Ethos adaptierte und es zugleich nach eigenen Vorstellungen (um-)prägte. Wie Ford, der sich im San Fernando Valley niedergelassen hatte, lebte Carey privat abseits der großen Städte auf der Harry-Carey-Ranch, Saugus im Los Angeles County, Kalifornien und führte eine, nach seinen Vorstellungen, western-style-Lebensweise, die sich grundsätzlich von dem unterschied, was er als New Yorker Richtersohn einst kennengelernt hatte. Carey und Ford verbanden in ihren frühen Filmen Wahrheit und Mythos zu einer Legende des Westens, die mehr mit ihrer eigenen Moral und ihren eigenen Vorstellungen gemein hatte als mit der Realität. Dennoch waren, wie Baxter ausführt, viele Amerikaner nur zu gern bereit, das von Carey vor allem in den ab 1917 gedrehten Cheyenne Harry-Filmen gezeigte Bild des Westens als die „reine Wahrheit“ zu akzeptieren.

Unmittelbar nach Careys Tod widmete John Ford seinem Freund, dem „leuchtenden Stern am frühen Western Firmament“ (bright Star of the early Western sky), den Film Spuren im Sand. Harry Carey junior nahm hier eine der Hauptrollen ein, neben John Wayne, der 1956 in dem Ford-Film Der schwarze Falke die Hauptrolle als Ethan Edwards einnahm und hier in Gestik und Mimik an Harry Carey senior reminiszierte. Olive Carey, die ebenso wie Harry Carey junior in diesem Film mitwirkte, überreichte Wayne schließlich die Cowboy-Reliquien ihres verstorbenen Ehemannes und erklärte ihn zu Careys legitimem Nachfolger.

Filmographie (Auswahl)

  • 1948 Ein Champion zum Verlieben (So Dear To My Heart)
  • 1948 Red River
  • 1947 Endlos ist die Prärie
  • 1947 Der schwarze Reiter
  • 1946 Duell in der Sonne
  • 1944 The Great Moment
  • 1942 Die Freibeuterin (The Spoilers)
  • 1941 Verfluchtes Land (The Shepherd of the Hills)
  • 1941 Die Waffenschmuggler von Kenya (Sundown)
  • 1941 Zum Leben verdammt (Among the living)
  • 1940 They Knew What They Wanted
  • 1939 Mr. Smith geht nach Washington
  • 1938 King of Alcatraz
  • 1938 Gateway
  • 1938 Du und ich (You and me)
  • 1937 Kid Galahad - Mit harten Fäusten
  • 1937 Faible für Pferde (The Racing Lady)
  • 1937 Schiffbruch der Seelen (Souls at sea)
  • 1936 Der Gefangene der Haifischinsel (The Prisoner of Shark Island)
  • | width="33%" |

    • 1936 The Last Outlaw
    • 1936 General Sutter (Sutter's Gold)
    • 1935 Wagon Trail
    • 1935 San Francisco im Goldfieber
    • 1932 Teufelspferd (The Devil Horse)
    • 1932 Gesetz und Ordnung (Law and Order)
    • 1931 Trader Horn
    • 1928 Die Goldene Hölle (The Trail of '98)
    • 1928 Good Men and True
    • 1927 Slide, Kelly, Slide
    • 1927 A Little Journey
    • 1926 Im Schatten des Verbrechens (Driftin' Thru)
    • 1925 Bad Lands
    • 1924 The Lightning Rider
    • 1924 Roaring Rails
    • 1923 Crashin' Thru
    • 1922 The Kick Back
    • 1922 Man to Man
    • 1921 The Wallop
    • 1921 If Only Jim
    • 1920 Overland Red

    | width="33%" |

    • 1920 Human Stuff
    • 1919 The Outcasts of Poker Flat
    • 1919 Riders of Vengeance
    • 1919 Blinde Ehemänner (Blind Husbands)
    • 1919 Ace of the Saddle (aka A Man of Peace)
    • 1917 Straight Shooting (aka Joan of the Cattle Country)
    • 1916 Three Godfathers
    • 1916 Secret Love
    • 1916 A Knight of the Range
    • 1915 Just Jim
    • 1915 Judge Not; or The Woman of Mona Diggings
    • 1914 The Master Cracksman
    • 1914 Judith of Bethulia
    • 1914 Her Father's Silent Partner
    • 1913 Die Waisen der Ansiedlung (The Battle at Elderbush Gulch)
    • 1913 An Adventure in the Autumn Woods
    • 1912 The Painted Lady
    • 1912 Friends>

    Literatur

    • John Baxter: Art. "Carey, Harry". In: Nicholas Thomas (Hrsg.), Actors and Actresses, 2. Aufl., Detroit; London 1992 (International Dictionary of Films and Film makers; 3), S. 173ff.
    • Kay Weniger: Das große Personenlexikon des Films …. Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin 2001, ISBN 3-89602-340-3

    Weblinks

    • H.C. in der Internet_Broadway_Database
    • H.C. bei www.b-westerns.com
    • Foto_und_Grabstelle
    • Zur Harry-Carey-Ranch

    Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. April 2013, 20:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Critican.kane, SGJürgen, Xquenda, Paulae, Gymel, Konrad Lackerbeck, Nobart, Pelz, Stilfehler, APPER, Berntie, WerstenerJung, Mps, Vikiçizer, Geher, César, Baumfreund-FFM, PDD, HaSee, Osgood Fielding IV, ADwarf, Matthiasb, Nar wik. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

    Harry Carey sr. hat mitgespielt in

    Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
    Red River
    Western FSK 12
    Regie: ungenannt), Arthur Rosson, Howard Hawks
    Red River Userwertung:

    Produktionsjahr: 1948
    Schauspieler/innen: John Wayne, Montgomery Clift, Joanne Dru, Walter Brennan, Coleen Gray, Harry Carey sr., John Ireland, Noah Beery Jr., Harry Carey junior, Chief Yowlachie, Paul Fix, Hank Worden, Mickey Kuhn, Ray Hyke, Hal Taliaferro

    Regie: Elia Kazan
    Endlos ist die Prärie Userwertung:

    Produktionsjahr: 1947
    Schauspieler/innen: Spencer Tracy, Katharine Hepburn, Robert Walker, Melvyn Douglas, Phyllis Thaxter, Edgar Buchanan, Harry Carey sr., Ruth Nelson, William Philipps, Robert Armstrong, James Bell, Robert Barrat, Charles Trowbridge, Russell Hicks, Trevor Bardette, Morris Ankrum
    Der schwarze Reiter
    Western FSK 12
    Regie: James Edward Grant
    Der schwarze Reiter Userwertung:

    Produktionsjahr: 1947
    Schauspieler/innen: John Wayne, Gail Russell, Harry Carey sr., Bruce Cabot, Lee Dixon, John Halloran, Irene Rich, Stephen Grant, Tom Powers
    Western FSK 12
    Regie: King Vidor
    Duell in der Sonne Userwertung:

    Produktionsjahr: 1946
    Schauspieler/innen: Jennifer Jones, Joseph Cotten, Gregory Peck, Lionel Barrymore, Herbert Marshall, Lillian Gish, Walter Huston, Charles Bickford, Harry Carey sr., Joan Tetzel, Tilly Losch, Butterfly McQueen, Otto Kruger
    Die Freibeuterin
    FSK 16
    Regie: Ray Enright
    Die Freibeuterin Userwertung:

    Produktionsjahr: 1942
    Schauspieler/innen: Marlene Dietrich, Randolph Scott, John Wayne, Margaret Lindsay, Harry Carey sr., Richard Barthelmess, George Cleveland, Samuel S. Hinds, Russell Simpson, William Farnum, Marietta Canty, Jack Norton, Ray Bennett, Forrest Taylor, Art Miles, Charles McMurphy, Charles Halton
    Verfluchtes Land
    FSK 12
    Regie: Henry Hathaway
    Verfluchtes Land Userwertung:

    Produktionsjahr: 1941
    Schauspieler/innen: John Wayne, Betty Field, Harry Carey sr., James Barton, Beulah Bondi, Ward Bond, Samuel S. Hinds, Marjorie Main, Marc Lawrence

    Regie: Garson Kanin
    They Knew What They Wanted Userwertung:

    Produktionsjahr: 1940
    Schauspieler/innen: Carole Lombard, Charles Laughton, William Gargan, Harry Carey sr., Frank Fay, Joseph E. Bernard, Janet Fox, Lee Tung Foo, Karl Malden, Victor Kilian
    Mr. Smith geht nach Washington
    FSK 0
    Regie: Frank Capra
    Mr. Smith geht nach Washington Userwertung:

    Produktionsjahr: 1939
    Schauspieler/innen: James Stewart, Jean Arthur, Claude Rains, Edward Arnold, Guy Kibbee, Thomas Mitchell, Beulah Bondi, Eugene Pallette, H. B. Warner, Harry Carey sr., Astrid Allwyn, Ruth Donnelly, Grant Mitchell, Porter Hall, Pierre Watkin, Charles Lane, William Demarest
    Liebesfilm FSK 6
    Regie: Michael Curtiz
    Kid Galahad – Mit harten Fäusten Userwertung:

    Produktionsjahr: 1937
    Schauspieler/innen: Edward G. Robinson, Bette Davis, Humphrey Bogart, Wayne Morris, Jane Bryan, Harry Carey sr., William Haade, Soledad Jiminez, Joe Cunningham, Ben Welden, Joseph Crehan, Veda Ann Borg, Frank Faylen, Harland Tucker, Bob Evans, Hank Hankinson, Bob Nestell
    Abenteuer FSK 12
    Regie: Henry Hathaway
    Schiffbruch der Seelen Userwertung:

    Produktionsjahr: 1937
    Schauspieler/innen: Gary Cooper, George Raft, Frances Dee, Henry Wilcoxon, Harry Carey sr., Olympe Bradna, Robert Cummings, Porter Hall, George Zucco, Virginia Weidler, Joseph Schildkraut, Gilbert Emery, Lucien Littlefield, Paul Fix, Tully Marshall, Monte Blue, Stanley Fields
    Drama
    Regie: John Ford
    Der Gefangene der Haifischinsel Userwertung:

    Produktionsjahr: 1936
    Schauspieler/innen: Warner Baxter, Gloria Stuart, John Carradine, Ernest Whitman, Claude Gillingwater, Arthur Byron, O. P. Heggie, Francis McDonald, Harry Carey sr., Joyce Kay, Etta McDaniel, Paul Fix, Frank McGlynn, Francis Ford

    Regie: Edward L. Cahn
    Gesetz und Ordnung Userwertung:

    Produktionsjahr: 1932
    Schauspieler/innen: Walter Huston, Harry Carey sr., Russell Hopton, Raymond Hatton, Ralph Ince, Harry L. Woods, Richard Alexander, Andy Devine, Russell Simpson, Alphonse Ethier, Dewey Robinson, Walter Brennan

    Regie: Ford I. Beebe, B. Reeves Breezy Eason
    Der letzte Mohikaner Userwertung:

    Produktionsjahr: 1932
    Schauspieler/innen: Harry Carey sr., Lucile Browne, Walter Miller, Edwina Booth, Frank Coghlan Jr., Hobart Bosworth, Nelson McDowell

    Regie: W. S. Van Dyke
    Trader Horn Userwertung:

    Produktionsjahr: 1931
    Schauspieler/innen: Harry Carey sr., Edwina Booth, Duncan Renaldo, Mutia Omoolu, Olive Carey, C. Aubrey Smith

    Einloggen
    Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

    Facebook Login
    Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


    Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


    Passwort vergessen
    Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

    Neu registrieren
    Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!