Schauspieler/in

Glenn Close

* 19.03.1947 - Greenwich, Connecticut, USA

Über Glenn Close

Glenn Close

Glenn Close (* 19. März 1947 in Greenwich, Connecticut) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Familie und Ausbildung

Ihr Vater William T. Close, ein Arzt und Autor, übernahm im Jahr 1960 die Leitung eines Krankenhauses in der Demokratischen Republik Kongo.[1] Glenn Close verbrachte ihre Jugend demzufolge abwechselnd in dem zentralafrikanischen Land und in Internaten wie der Rosemary Hall (Greenwich) in Neuengland. Sie besuchte das College of William and Mary in Virginia und machte ihren Abschluss in Schauspiel und Anthropologie.

Karriere

Glenn Close begann ihre Schauspielkarriere im letzten Jahr ihrer College-Ausbildung am Broadway-Theater. 1980 wurde sie erstmals für den Tony Award nominiert, 1982 erhielt sie die erste von insgesamt drei Auszeichnungen.

Im selben Jahr wurde sie für ihre erste Kinorolle in Garp und wie er die Welt sah für den Oscar als Beste Nebendarstellerin nominiert. In den folgenden sechs Jahren folgten vier weitere Nominierungen, darunter unter anderem als Beste Hauptdarstellerin in Eine verhängnisvolle Affäre und Gefährliche Liebschaften – gewinnen konnte sie die Auszeichnung jedoch bislang nicht. Eine weitere Oscar-Nominierung folgte 2012 für die Titelrolle in dem Historiendrama Albert Nobbs (2011).

Seit den 1990ern nahm sie zunehmend auch Fernsehrollen an. Für die Hauptrolle in Der Löwe im Winter erhielt sie 2005 eine Emmy-Nominierung und gewann den Golden Globe. 2005 stieß sie zur Stammbesetzung der Krimiserie The Shield, 2008 wurde sie erneut für die Fernsehserie Damages – Im Netz der Macht mit einem Golden Globe ausgezeichnet. Für die Rolle der Star-Anwältin Patty Hewes erhielt sie außerdem 2008 und 2009 den Emmy als Beste Hauptdarstellerin in einer Drama-Serie.

In der US-amerikanischen Zeichentrickserie The Simpsons sprach sie in mehreren Folgen Mona J. Simpson. Bemerkenswert ist auch ihr Cameo-Auftritt in Hook von Steven Spielberg. In dem Film spielte sie den männlichen Piraten, der in eine Kiste gesperrt wird.

Privatleben

Close ist seit Februar 2006 zum dritten Mal verheiratet. Sie hat eine Tochter aus einer vorhergehenden Beziehung und lebt überwiegend in New York.

Auftritte am Broadway

Musicals

  • 1976: Rex – Richard Rodgers Musical über Heinrich VIII.
  • 1980: Barnum – ein Musical über P. T. Barnum
  • 1994: Sunset Boulevard – Andrew Lloyd Webbers Musical basierend auf dem gleichnamigen Film.
  • 2012: In to the Woods – Musical von Steven Sondheim, New York Delacorte Theater

Theaterstücke

  • 1978: The Crucifer of Blood
  • 1983: The Real Thing von Tom Stoppard
  • 1985: Benefactors
  • 1992: Death and the Maiden

Filmografie (Auswahl)

  • 1982: Garp und wie er die Welt sah (The World According to Garp)
  • 1983: Der große Frust (The Big Chill)
  • 1984: Greystoke – Die Legende von Tarzan, Herr der Affen (Greystoke: The Legend of Tarzan, Lord of the Apes, Stimme)
  • 1984: Der Unbeugsame (The Natural)
  • 1985: Maxie
  • 1985: Das Messer (Jagged Edge)
  • 1987: Eine verhängnisvolle Affäre (Fatal Attraction)
  • 1988: Gefährliche Liebschaften (Dangerous Liaisons)
  • 1990: Hamlet
  • 1990: Die Affäre der Sunny von B. (Reversal of Fortune)
  • 1991: Zauber der Venus (Meeting Venus)
  • 1991: Hook
  • 1993: Das Geisterhaus (The House of the Spirits)
  • 1994: Schlagzeilen (The Paper)
  • 1995: Serving in Silence: The Margarethe Cammermeyer Story (Fernsehfilm)
  • 1995–2012: Die Simpsons (The Simpsons, Fernsehserie, Stimme, 4 Folgen)
  • 1996: 101 Dalmatiner (101 Dalmatians)
  • 1996: Mary Reilly
  • 1996: Mars Attacks!
  • 1997: Paradise Road
  • 1997: Air Force One
  • 1999: Cookie’s Fortune – Aufruhr in Holly Springs (Cookie’s Fortune)
  • 1999: Tarzan (Stimme)
  • 2000: Gefühle, die man sieht – Things You Can Tell (Things You Can Tell Just by Looking at Her)
  • 2000: 102 Dalmatiner (102 Dalmatians)
  • 2001: The Safety of Objects
  • 2002: Will & Grace (Fernsehserie, Folge 4x23 Hokus Focus)
  • 2003: Eine Affäre in Paris (Le Divorce)
  • 2003: A Closer Walk (Dokumentarfilm, Stimme)
  • 2003: Lion in Winter – Kampf um die Krone des Königs (The Lion in Winter, Fernsehfilm)
  • 2004: The West Wing – Im Zentrum der Macht (The West Wing, Fernsehserie, Folge 5x17 The Supremes)
  • 2004: Die Frauen von Stepford (The Stepford Wives)
  • 2004: Das Verhör (Strip Search, Fernsehfilm)
  • 2005: Nine Lives
  • 2005: Glück in kleinen Dosen (The Chumscrubber)
  • 2005: The Shield – Gesetz der Gewalt (The Shield, Fernsehserie, Folgen 4x01–4x13)
  • 2005: Die Rotkäppchen-Verschwörung (Hoodwinked!, Stimme für Granny)
  • 2005: Tarzan 2 (Tarzan II, Stimme)
  • 2007: Spuren eines Lebens (Evening)
  • 2007–2012: Damages – Im Netz der Macht (Damages, Fernsehserie)
  • 2011: Albert Nobbs

Auszeichnungen und Nominierungen

Oscar

  • Nominierungen

:1983: Beste Nebendarstellerin (Garp und wie er die Welt sah) :1984: Beste Nebendarstellerin (Der große Frust) :1985: Beste Nebendarstellerin (Der Unbeugsame) :1988: Beste Hauptdarstellerin (Eine verhängnisvolle Affäre) :1989: Beste Hauptdarstellerin (Gefährliche Liebschaften) :2012: Beste Hauptdarstellerin (Albert Nobbs)

British Academy Film Award

  • Nominierung

:1990: Beste Hauptdarstellerin (Gefährliche Liebschaften)

Blockbuster Entertainment Award :1997: Beliebteste Schauspielerin – Familie (101 Dalmatiner) :1998: Beliebteste Nebendarstellerin – Action/Abenteuer (Air Force One)

CableACE Award :1997: Gastdarstellerin in einem dramatischen Special oder einer Serie (In the Gloaming)

Drama Desk Award

  • Auszeichnung

:1995: Herausragende Hauptdarstellerin in einem Musical (Sunset Boulevard)

  • Nominierung

:1992: Herausragende Hauptdarstellerin (Der Tod und das Mädchen)

Emmy

  • Auszeichnungen

:1995: Herausragende Hauptdarstellerin in einer Miniserie oder einem Special (Serving in Silence: The Margarethe Cammermeyer Story) :2008: Herausragende Hauptdarstellerin in einer Dramaserie (Damages – Im Netz der Macht) :2009: Herausragende Hauptdarstellerin in einer Dramaserie (Damages – Im Netz der Macht)

  • Nominierungen

:1984: Herausragende Hauptdarstellerin in einer limitierten Serie oder einem Special (Something About Amelia) :1991: Herausragende Miniserie (Sarah, Plain and Tall) :1991: Herausragende Hauptdarstellerin in einer Miniserie oder einem Special (Sarah, Plain and Tall) :1993: Herausragende Hauptdarstellerin in einer Miniserie oder einem Special (Skylark) :1995: Herausragender Fernsehfilm (Serving in Silence: The Margarethe Cammermeyer Story) :1997: Herausragende Hauptdarstellerin in einer Miniserie oder einem Special (In the Gloaming) :2002: Herausragende Gastdarstellerin in einer Comedyserie (Will & Grace) :2004: Herausragende Hauptdarstellerin in einer Miniserie oder einem Film (Der Löwe im Winter) :2005: Herausragende Hauptdarstellerin in einer Dramaserie (The Shield) :2010: Herausragende Hauptdarstellerin in einer Dramaserie (Damages – Im Netz der Macht)

GLAAD Media Award :2002: Excellence in Media Award

Golden Globe Award

  • Auszeichnungen

:2005: Beste Hauptdarstellerin – Mini-Serie oder TV-Film (Der Löwe im Winter) :2008: Beste Serien-Hauptdarstellerin – Drama (Damages – Im Netz der Macht)

  • Nominierungen

:1985: Beste Hauptdarstellerin – Mini-Serie oder TV-Film (Something About Amelia) :1986: Beste Hauptdarstellerin – Komödie oder Musical (Maxie) :1988: Beste Hauptdarstellerin – Drama (Eine verhängnisvolle Affäre) :1992: Beste Hauptdarstellerin – Mini-Serie oder TV-Film (Sarah, Plain and Tall) :1996: Beste Hauptdarstellerin – Mini-Serie oder TV-Film (Serving in Silence: The Margarethe Cammermeyer Story) :1997: Beste Hauptdarstellerin – Komödie oder Musical (101 Dalmatiner) :2006: Beste Serien-Hauptdarstellerin – Drama (The Shield – Gesetz der Gewalt) :2010: Beste Serien-Hauptdarstellerin – Drama (Damages – Im Netz der Macht) :2012: Beste Hauptdarstellerin – Drama (Albert Nobbs)

Goldene Kamera :1992: Beste internationale Schauspielerin

Gotham Award

  • Nominierung

:2005: Bestes Ensemble (Nine Lives, zusammen mit den anderen Schauspielern)

Hasty Pudding :1990: Frau des Jahres

Hollywood Walk of Fame :2009: Stern in der Kategorie „Film“

Internationale Filmfestspiele von Locarno :2005: Bronzener Leopard als Beste Schauspielerin (Nine Lives)

Los Angeles Film Critics Association :1982: Beste Nebendarstellerin (Garp und wie er die Welt sah)

National Board of Review :1982: Beste Nebendarstellerin (Garp und wie er die Welt sah)

Obie Award :1982: Beste Hauptdarstellerin (The Singular Life of Albert Nobbs)

People’s Choice Award :1988: Beliebteste Filmschauspielerin

Festival Internacional de Cine de Donostia-San Sebastián :2011: Donostia Lifetime Achievement Award (Preis für das Lebenswerk)

Satellite Award

  • Auszeichnung

:2009: Beste Hauptdarstellerin in einer Serie – Drama (Damages – Im Netz der Macht)

  • Nominierungen

:1997: Beste Hauptdarstellerin in einem Film – Komödie oder Musical (101 Dalmatiner) :1998: Beste Hauptdarstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm (In the Gloaming) :2001: Beste Hauptdarstellerin in einem Film – Komödie oder Musical (102 Dalmatiner) :2007: Beste Hauptdarstellerin in einer Serie – Drama (Damages – Im Netz der Macht) :2008: Beste Hauptdarstellerin in einer Serie – Drama (Damages – Im Netz der Macht)

Saturn Award

  • Nominierungen

:1986: Beste Hauptdarstellerin (Maxie) :1997: Beste Hauptdarstellerin (101 Dalmatiner)

Screen Actors Guild Award

  • Auszeichnung

:2005: Herausragende Hauptdarstellerin in einem Fernsehfilm oder einer Miniserie (Der Löwe im Winter)

  • Nominierungen

:1996: Herausragende Hauptdarstellerin in einem Fernsehfilm oder einer Miniserie (Serving in Silence: The Margarethe Cammermeyer Story) :1998: Herausragende Hauptdarstellerin in einem Fernsehfilm oder einer Miniserie (In the Gloaming) :2008: Herausragende Hauptdarstellerin in einer Dramaserie (Damages – Im Netz der Macht) :2010: Herausragende Hauptdarstellerin in einer Dramaserie (Damages – Im Netz der Macht)

ShoWest Convention :1989: Weiblicher Star des Jahres

Television Critics Association Award

  • Nominierungen

:2008: Individuelle Leistung im Drama (Damages – Im Netz der Macht) :2009: Individuelle Leistung im Drama (Damages – Im Netz der Macht)

Tony Award

  • Auszeichnungen

:1984: Beste Hauptdarstellerin (The Real Thing) :1992: Beste Hauptdarstellerin (Der Tod und das Mädchen) :1995: Beste Hauptdarstellerin in einem Musical (Sunset Boulevard)

  • Nominierung

:1980: Beste Nebendarstellerin in einem Musical (Barnum)

Women in Film Crystal Award :2001: Crystal Award

Einzelnachweise

  1. Conscience and the Congo, post-gazette.com

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 06:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Stupid-serienjunkie, SeptemberWoman, Sly37, Twiga.mfupi, Roger.pf, Spuk968, Cologinux, SJPaine, Murmeli2011, Magpie ebt, Turbonachsichter, Joe007, Kam Solusar, Martin G. Wimmer, Normalo, Crazy1880, Waerfelu, PodracerHH, Philippos, Prekario, Kaisersoft, GGraf, Bvo66, PWS, Sa-se, Darev, Septembermorgen, Engie, Desmondeta 3, DasBee, ADK, BWesten, Tobias1983, Arntantin, Spargelschuft, Propolis, Klapper, Fossa, Streifengrasmaus, Jodo, MARVEL, Louis Bafrance, Kookaburra sits in the old gum tree, César, NoCultureIcons, Holly-Hunter-Fan, Stefan Ishii, Kate-Hudson-Fan, Ike Graham, Jack Wyatt, Voyager, Eddie Bichon, Meleagros, Johnny T, Pecy, AN, Karim, Berasategui, MelancholieBot, Chrisfrenzel, Centic, Peter200, Schaengel89, Silvanemesis, Ricky59, AdniL, Fschoenm, Jaques, Mastad, Salmi, Unukorno, Querido, Tobe man, Bierdimpfl, Rybak, Stefan Kühn, Mac, Robodoc, Zwobot, Head. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Glenn Close hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Guardians Of The Galaxy 2
Abenteuer FSK 12
Regie: James Gunn
Guardians Of The Galaxy 2 Userwertung:

Produktionsjahr: 2017
Schauspieler/innen: Chris Pratt, Zoë Saldaña, Karen Gillan, Nathan Fillion, Vin Diesel, Sylvester Stallone, Elizabeth Debicki, Bradley Cooper, Chris Sullivan, Kurt Russell, Dave Bautista, Pom Klementieff, Aramis Knight, Tommy Flanagan, Michael Rooker, Stan Lee, Glenn Close
What Happened to Monday?
Thriller
Regie: Tommy Wirkola
What Happened to Monday? Userwertung:

Produktionsjahr: 2017
Schauspieler/innen: Noomi Rapace, Willem Dafoe, Robert Wagner, Glenn Close, Marwan Kenzari, Tomiwa Edun, Pål Sverre Hagen, Lara Decaro, Jeppe Beck Laursen, Christian Rubeck, Alexandre Nguyen, Stig Frode Henriksen, Vegar Hoel, Daniel Berge Halvorsen, Cameron Jack
Wer ist Daddy?
Komödie FSK 12
Regie: Lawrence Sher
Wer ist Daddy? Userwertung:

Produktionsjahr: 2017
Schauspieler/innen: Robert Jon Mello, Ed Helms, Retta, Zachary Haven, Mary Grill, Glenn Close, Ann McKenzie, Owen Wilson, Jessica Gomes, Harry Shearer, Sarah Skeist, Jo Helton, Terry Bradshaw, Debra Stipe, Ving Rhames, Hannah Black, Sarah Stipe
Die Frau des Nobelpreisträgers
Drama
Regie: Björn Runge
Die Frau des Nobelpreisträgers Userwertung:

Produktionsjahr: 2017
Schauspieler/innen: Glenn Close, Jonathan Pryce, Max Irons, Alix Wilton Regan, Christian Slater, Harry Lloyd, Annie Starke
The Girl With All The Gifts
Horrorfilm FSK 16
Regie: Colm McCarthy
The Girl With All The Gifts Userwertung:

Produktionsjahr: 2016
Schauspieler/innen: Gemma Arterton, Dominique Tipper, Glenn Close, Anamaria Marinca, Paddy Considine, Lobna Futers, Sennia Nanua, Daniel Eghan, Fisayo Akinade, Anthony Welsh, Ross Green, Stacey Lynn Crowe, Richard Price, Elise Reed, Tessa Morris, Macey Ward, Amy Floyd
Guardians Of The Galaxy
Science-Fiction FSK 12
Regie: James Gunn
Guardians Of The Galaxy Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: Zoë Saldaña, Lee Pace, Karen Gillan, Chris Pratt, John C. Reilly, Benicio Del Toro, Michael Rooker, Glenn Close, Dave Bautista, Ophelia Lovibond, Enzo Cilenti
Albert Nobbs
Drama
Regie: Rodrigo García
Albert Nobbs Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Glenn Close, Antonia Campbell-Hughes, Mia Wasikowska, Pauline Collins, Maria Doyle Kennedy, Mark Williams, James Greene, Serena Brabazon, Michael McElhatton, Dolores Mullally, Bonnie McCormack, Phyllida Law, Brendan Gleeson, Kenneth Collard, Judy Donovan, Jonathan Rhys Meyers, Phoebe Waller-Bridge
Spuren eines Lebens
Drama FSK 6
Regie: Lajos Koltai
Spuren eines Lebens Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Claire Danes, Toni Collette, Vanessa Redgrave, Patrick Wilson, Hugh Dancy, Natasha Richardson, Mamie Gummer, Eileen Atkins, Meryl Streep, Glenn Close, Ebon Moss-Bachrach, Barry Bostwick, David Furr, Sarah Viccellio, Cheryl Lynn Bowers
Glück in kleinen Dosen
Drama FSK 16
Regie: Arie Posin
Glück in kleinen Dosen Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Jamie Bell, Camilla Belle, Justin Chatwin, Lou Taylor Pucci, Glenn Close, William Fichtner, Ralph Fiennes, Caroline Goodall, John Heard, Jason Isaacs, Rory Culkin, Carrie-Anne Moss, Rita Wilson
Nine Lives

Regie: Rodrigo García
Nine Lives Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Aomawa Baker, Kathy Baker, Andrew Borba, Amy Brenneman, K Callan, Elpidia Carrillo, Glenn Close, Stephen Dillane, Mary Pat Dowhy, Dakota Fanning, William Fichtner, Lisa Gay Hamilton, Holly Hunter, Jason Isaacs, Amy Lippens, Joe Mantegna, Ian McShane
Tarzan 2

Regie: Brian Smith
Tarzan 2 Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Harrison Chad, Brenda Grate, Harrison Fahn, Glenn Close, Lance Henriksen, George Carlin, Ron Perlman
Die Frauen von Stepford
Thriller FSK 12
Regie: Frank Oz
Die Frauen von Stepford Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Nicole Kidman, Matthew Broderick, Bette Midler, Glenn Close, Christopher Walken, David Marshall Grant, Jon Lovitz, Faith Hill
Eine Affäre in Paris
Komödie FSK 12
Regie: James Ivory
Eine Affäre in Paris Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Kate Hudson, Naomi Watts, Melvil Poupaud, Leslie Caron, Glenn Close, Thierry Lhermitte, Rona Hartner, Matthew Modine, Stockard Channing, Thomas Lennon, Romain Duris

Regie: Rose Troche
The Safety of Objects Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Glenn Close, Robert Klein, Joshua Jackson, Jessica Campbell, Dermot Mulroney, Moira Kelly, Alex House, Carly Chalom, Mary Kay Place, C. David Johnson, Charlotte Arnold, Aaron Ashmore, Patricia Clarkson, Kristen Stewart, Haylee Wanstall, Timothy Olyphant
102 Dalmatiner
Kinder-/Jugendfilm FSK 6
Regie: Kevin Lima
102 Dalmatiner Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Glenn Close, Gérard Depardieu, Ioan Gruffudd, Alice Evans, Tim McInnerny, Eric Idle, Ben Crompton, Carol MacReady, Ian Richardson, Jim Carter, Ron Cook, Timothy West, David Horovitch
Gefühle, die man sieht – Things You Can Tell
Drama FSK 12
Regie: Rodrigo García
Gefühle, die man sieht – Things You Can Tell Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Glenn Close, Cameron Diaz, Calista Flockhart, Kathy Baker, Amy Brenneman, Valeria Golino, Holly Hunter, Matt Craven, Gregory Hines, Miguel Sandoval, Noah Fleiss, Danny Woodburn, Penelope Allen, Roma Maffia, Elpidia Carrillo
Air Force One
Actionfilm FSK 16
Regie: Wolfgang Petersen
Air Force One Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Harrison Ford, Gary Oldman, Glenn Close, Wendy Crewson, Liesel Matthews, Donna Bullock, Paul Guilfoyle, Xander Berkeley, William H. Macy, Dean Stockwell, Jürgen Prochnow, Elya Baskin, Andrew Divoff, Bill Smitrovich, Philip Baker Hall, Glenn Morshower, Thom Barry
FSK 12
Regie: Bruce Beresford
Paradise Road Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Glenn Close, Frances McDormand, Pauline Collins, Cate Blanchett, Jennifer Ehle, Julianna Margulies, Wendy Hughes, Johanna ter Steege
101 Dalmatiner
Komödie
Regie: Stephen Herek
101 Dalmatiner Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Glenn Close, Jeff Daniels, Joely Richardson, Joan Plowright, Hugh Laurie, Mark Williams, John Shrapnel, Tim McInnerny, Hugh Fraser
Mars Attacks!
Actionfilm FSK 12
Regie: Tim Burton
Mars Attacks! Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Jack Nicholson, Glenn Close, Annette Bening, Pierce Brosnan, Martin Short, Sarah Jessica Parker, Danny DeVito, Michael J. Fox, Jim Brown, Natalie Portman, Pam Grier, Rod Steiger, Tom Jones, Sylvia Sidney, Lukas Haas, Paul Winfield, Jack Black
Mary Reilly
Horrorfilm FSK 16
Regie: Stephen Frears
Mary Reilly Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Julia Roberts, John Malkovich, George Cole, Michael Gambon, Glenn Close, Michael Sheen

Regie: Jon Blair
Anne Frank – Zeitzeugen erinnern sich Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Kenneth Branagh, Glenn Close
Schlagzeilen
FSK 12
Regie: Ron Howard
Schlagzeilen Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Michael Keaton, Robert Duvall, Glenn Close, Marisa Tomei, Randy Quaid, Jason Robards, Jason Alexander, Spalding Gray, Catherine O’Hara, Lynne Thigpen, Jack Kehoe, Roma Maffia, Clint Howard
Das Geisterhaus
FSK 12
Regie: Bille August
Das Geisterhaus Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Meryl Streep, Glenn Close, Jeremy Irons, Winona Ryder, Hannah Taylor-Gordon, Antonio Banderas, Vanessa Redgrave, Maria Conchita Alonso, Armin Mueller-Stahl, Jan Niklas, Teri Polo, Sarita Choudhury, Vincent Gallo, António Assunção
Liebesfilm FSK 12
Regie: István Szabó
Zauber der Venus Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: Glenn Close, Niels Arestrup, Kiri Te Kanawa, René Kollo, Macha Méril, Håkan Hagegård, Waltraud Meier, Moscu Alcalay, Renate Spingler, Matthias Hölle, Kim Begley, Robin Leggate, Rodney Macann, Roderick Earle, Marián Labuda, Maité Nahyr, Victor Poletti
Die Affäre der Sunny von B.
Drama FSK 12
Regie: Barbet Schroeder
Die Affäre der Sunny von B. Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Glenn Close, Jeremy Irons, Ron Silver, Annabella Sciorra, Uta Hagen, Fisher Stevens, Jack Gilpin, Christine Baranski, Stephen Mailer, Christine Dunford, Felicity Huffman, Mano Singh, Lisa Gay Hamilton
Hamlet
Drama FSK 12
Regie: Franco Zeffirelli
Hamlet Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Mel Gibson, Glenn Close, Alan Bates, Paul Scofield, Ian Holm, Helena Bonham Carter, Stephen Dillane, Nathaniel Parker, Sean Murray, Michael Maloney, Trevor Peacock, John McEnery, Richard Warwick, Christien Anholt, Dave Duffy, Vernon Dobtcheff, Pete Postlethwaite
Gefährliche Liebschaften
FSK 16
Regie: Stephen Frears
Gefährliche Liebschaften Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Glenn Close, John Malkovich, Michelle Pfeiffer, Swoosie Kurtz, Keanu Reeves, Mildred Natwick, Uma Thurman, Peter Capaldi, Joe Sheridan, Valerie Gogan, Laura Benson, Joanna Pavlis, Nicholas Hawtrey, Paulo Abel Do Nascimento, François Lalande, François Montagut, Harry Jones
Thriller FSK 16
Regie: Adrian Lyne
Eine verhängnisvolle Affäre Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Michael Douglas, Glenn Close, Anne Archer, Ellen Hamilton Latzen, Fred Gwynne, Lois Smith
Das Messer
FSK 12
Regie: Richard Marquand
Das Messer Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Glenn Close, Jeff Bridges, Peter Coyote, Lance Henriksen, Robert Loggia, Leigh Taylor-Young, Maria Mayenzet, Dave Austin, Richard Partlow, William Allen Young, Ben Hammer, James Karen, Sanford Jensen, Woody Eney, Al Ruscio, Sharon Hanian, Sarah Cunningham
Der Unbeugsame
FSK 6
Regie: Barry Levinson
Der Unbeugsame Userwertung:

Produktionsjahr: 1984
Schauspieler/innen: Robert Redford, Glenn Close, Robert Duvall, Kim Basinger, Wilford Brimley, Barbara Hershey, Richard Farnsworth, George Wilkosz, Joe Don Baker
Der große Frust
FSK 16
Regie: Lawrence Kasdan
Der große Frust Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Tom Berenger, Glenn Close, Jeff Goldblum, William Hurt, Kevin Kline, Mary Kay Place, Meg Tilly, JoBeth Williams, Don Galloway, Kevin Costner
Garp und wie er die Welt sah
Literaturverfilmung FSK 16
Regie: George Roy Hill
Garp und wie er die Welt sah Userwertung:

Produktionsjahr: 1982
Schauspieler/innen: Robin Williams, Mary Beth Hurt, Glenn Close, John Lithgow, Hume Cronyn, Jessica Tandy, Amanda Plummer, Brenda Currin

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!