Schauspieler/in

Gitty Djamal

* 11.05.1936 - Teheran

Über Gitty Djamal

Gitty Djamal

Gitty Djamal oder Gitty Darugar (* 11. Mai 1936[1] in Teheran, Iran) ist eine ehemalige iranisch-deutsche Schauspielerin, die seit 1984 als Fotografin tätig ist.

Leben

Gitty Darugar wurde in Teheran geboren, wo sie aufwuchs. Sie besuchte Schulen in mehreren Ländern, so beispielsweise in Devonshire (England), in Genf und Paris, sowie das École des Beaux-Arts in Nizza und die Hochschule für Schauspielkunst in Berlin. Sie trat im Schlossparktheater, im Schillertheater und weiteren Berliner Theatern auf.[2] Der Film Lampenfieber von Kurt Hoffmann, mit Gustav Knuth, Henry Vahl und Elke Sommer, war einer ihrer ersten Kinofilme. Dem Fernsehpublikum wurde sie 1968 als Gitty Djamal in der ARD-Fernsehserie Salto Mortale bekannt.[3]

Nach einem Stage bei Sven Nykvist ist sie seit 1984 unter ihrem Geburtsnamen Gitty Darugar als professionelle Fotografin (Schwerpunkte: Porträt, Architekturaufnahmen) tätig. Ihre Werke wurden in mehreren Einzel- und Gruppenausstellungen, Buchpublikationen und in Zeitschriften veröffentlicht. Gitty Darugar lebt und arbeitet in Paris.[2]Ausstellungen/Fotogalerien Fotos von Darugar sind oder waren in den Kollektionen von Helmut Gersheim in Lugano, der Schweizerischen Stiftung für Fotografie, dem Centre Georges Pompidou und der Bibliothèque National in Paris zu sehen. Darüber hinaus gab es einige Ausstellungen in der Galerie d’Architecture (Paris 2000), beim Kunstverein Ludwigsburg (2002), der Kantonsbibliothek von Lugano (2010), in der Galerie Doria (2010/2011), und weiteren Expositionen zu sehen.[2]

Filmografie (Auswahl)

  • 1957: Eurydice
  • 1958: Ein Glas Wasser
  • 1960: Lampenfieber
  • 1960: Die Fastnachtsbeichte
  • 1963: Seelische Grausamkeit
  • 1969: Mord nach der Oper
  • 1969–1972: Salto Mortale (Fernsehserie, mehrere Folgen)
  • 1970: Graf Yoster gibt sich die Ehre (Fernsehserie, Folge Computer-Ballade)
  • 1970: Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger (Fernsehserie, Folge Kidnapping)
  • 1971: Die Entführung (Fernsehfilm)
  • 1971: Komische Geschichten mit Georg Thomalla (Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 1972: Die Glückspirale (Fernsehfilm)
  • 1973: Die drei Musketiere (The Three Musketeers)
  • 1974: Sergeant Berry (Fernsehserie, Folge … und der Killer)
  • 1974: Der Kommissar (Fernsehserie, Folge Domanns Mörder)
  • 1974: Die vier Musketiere – Die Rache der Mylady (The Four Musketeers)
  • 1976: Vier gegen die Bank
  • 1978: Despair
  • 1978: Adoptionen
  • 1979: Die Protokolle des Herrn M (Fernsehserie, Folge Ein Toter fährt nach München)
  • 1979: Danke schön, es lebt sich (Fernsehserie)
  • 1982: Ein Abend mit Georg Thomalla (Fernsehserie)
  • 1987: Moselbrück (Fernsehserie)

Literatur

  • Gitty Darugar: Porträts. Braus, Heidelberg 1993, ISBN 3-89466-082-1.
  • Silvana Schmid, Gitty Darugar (Fotos): La Lupa: Die Stimme der Wölfin. Limmat Verlag, Zürich 2011, ISBN 3-857-91632-X.

Einzelnachweise

  1. abweichendes Geburtsdatum 1942 auf imdb.de, abgerufen am 17. September 2012.
  2. Homepage auf gittydarugar.com, abgerufen am 17. September 2012.
  3. Informationen zu Djamal und Salto Mortale auf steffi-line.de, abgerufen am 17. September 2012.

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 17. September 2012, 14:09 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Zollernalb, Lómelinde, LeastCommonAncestor, Mef.ellingen, Booklovers, Onkelkoeln, Domspatz, Aka, Hotcha2, ChrisHamburg, 411fan, Robert Weemeyer, Louis Wu, Ephraim33, Melly42, Harry Petersen. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Gitty Djamal hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Vier gegen die Bank
Krimi FSK 12
Regie: Wolfgang Petersen
Vier gegen die Bank Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Walter Kohut, Harald Leipnitz, Herbert Bötticher, Günther Neutze, Gitty Djamal, Christine Schuberth, Karin Eickelbaum, Ingrid van Bergen, Otto Sander
FSK 12
Regie: Richard Lester
Die vier Musketiere – Die Rache der Mylady Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Oliver Reed, Raquel Welch, Richard Chamberlain, Michael York, Frank Finlay, Christopher Lee, Geraldine Chaplin, Faye Dunaway, Roy Kinnear, Michael Gothard, Nicole Calfan, Angel Del Pozo, Simon Ward, Jean-Pierre Cassel, Charlton Heston, Sybil Danning, Gitty Djamal
Die drei Musketiere
Liebesfilm FSK 12
Regie: Richard Lester
Die drei Musketiere Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: Oliver Reed, Raquel Welch, Richard Chamberlain, Michael York, Frank Finlay, Christopher Lee, Geraldine Chaplin, Jean-Pierre Cassel, Spike Milligan, Roy Kinnear, Georges Wilson, Simon Ward, Faye Dunaway, Charlton Heston, Joss Ackland, Nicole Calfan, Michael Gothard, Gitty Djamal

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!