Schauspieler/in

Geneviève Bujold

* 01.07.1942 - Montreal

Über Geneviève Bujold

Geneviève Bujold

Geneviève Bujold (* 1. Juli 1942 in Montreal) ist eine franko-kanadische Filmschauspielerin.

Leben

Nach zwölf Jahren strenger Erziehung an einer katholischen Schule ging sie an das Conservatoire d’art dramatique de Montréal. Die Schauspielausbildung war klassisch frankophil und führte in ihrem Fall dazu, dass sie mit einer Theatertruppe nach Paris ging, wo sie für den Film entdeckt wurde.

Bujold war von 1967 bis 1973 mit dem Filmregisseur Paul Almond verheiratet. Mit ihm hat sie einen Sohn (Matthew Almond).

Karriere

Bujold gab ihr Filmdebüt in René Bonnières erstem längeren Film Amanita Pestilens (1963). In den 1960er Jahren feierte sie zunächst Erfolge im französischsprachigen Kino. Sie wurde von dem kanadischen Regisseur und Kameramann Michel Brault, einem Begründer des Cinéma vérité, mehrfach herausgestellt, und drehte in Frankreich unter Alain Resnais (Der Krieg ist vorbei), Philippe de Broca (Herzkönig) und Louis Malle (Der Dieb von Paris). Mit der Hollywood-Produktion Königin für tausend Tage (1969) erntete sie für die Titelrolle der Anne Boleyn einen Golden Globe Award und eine Oscar-Nominierung. 1971 wurde sie vom Studio auf 750.000 US-Dollar Schadenersatz verklagt, nachdem sie ihre Zusage für Maria Stuart, Königin von Schottland zurückgezogen hatte. 1974 trat sie in dem Katastrophenfilm Erdbeben auf. Ein Jahr später besetzte sie de Broca neben Jean-Paul Belmondo in Der Unverbesserliche. 1976 war sie in Brian De Palmas Schwarzer Engel und neben Jack Lemmon in Liebe und andere Verbrechen zu sehen. 1977 agierte sie in Ein anderer Mann, eine andere Frau von Claude Lelouch.

Klassische weibliche Titelrollen der Bühnenliteratur spielte sie in Theateraufführungen, die für das Fernsehen aufgezeichnet wurden: 1967 für den Sender NBC Die heilige Johanna in George Bernard Shaws gleichnamigem Stück, 1974 am Broadway in Jean Anouilhs Bearbeitung der griechischen Tragödie Antigone und 1976 die Kleopatra in Shaws Caesar and Cleopatra.

Aufmerksamkeit erregte Geneviève Bujold 1978, als sie als eine der ersten Frauen in der tragenden Rolle eines Actionfilmes unter der Regie von Michael Crichton in dem Medizin-Thriller Coma mitwirkte.

Mord an der Themse (1979) war eine Sherlock-Holmes-Adaption. Die 1980er läutete sie mit Bruchlandung im Paradies ein. In den folgenden Jahren war sie in Clint Eastwoods Dirty-Harry-Reißer Der Wolf hetzt die Meute und in ambitionierten Independentfilmen zu sehen. So trat sie in drei Filmen von Alan Rudolph auf, in Choose me – Sag ja (1984), Trouble in Mind (1985) und in The Moderns (1988), sowie in David Cronenbergs Die Unzertrennlichen.

Mitte der 1990er Jahre schied sie nach nur wenigen Drehtagen aus der US-TV-Produktion Star Trek: Voyager aus und überließ die Hauptrolle ihrer Kollegin Kate Mulgrew.

Zuletzt zeigten die deutschen Kinos Bujold im Jahr 2000 in dem gleichnamigen US-amerikanischen Remake des französischen Thrillers Das Auge, in dem sie neben Ewan McGregor und Ashley Judd eine Nebenrolle übernahm. Eine weitere Nebenrolle folgte in dem dramatischen Liebesfilm La Turbulence des fluides (2002) von Manon Briand mit Pascale Bussières, der im deutschsprachigen Raum bislang nur auf Filmfestivals zu sehen war. 2006 spielte sie in dem Filmdrama Délivrez-moi an der Seite von Céline Bonnier.

Auszeichnungen

  • 1970: Golden Globe Award, Beste Hauptdarstellerin für Königin für tausend Tage
  • 1988: Los Angeles Film Critics Association Award, Beste Nebendarstellerin für Die Unzertrennlichen und The Moderns
  • 2006: Beste Hauptdarstellerin beim Festival de l’Atlantique

Nominierungen

  • 1970: für einen Oscar als Beste Hauptdarstellerin für Königin für tausend Tage
  • 1979: für einen Saturn Award als Beste Hauptdarstellerin für Coma
  • 2003: für den Prix Jutra für La Turbulence des fluides

Filmografie (Auswahl)

  • 1963: Amanita Pestilens (Kurzfilm)
  • 1966: Herzkönig (Le roi de coeur)
  • 1966: Der Krieg ist vorbei (La guerre est finie)
  • 1967: Der Dieb von Paris (Le Voleur)
  • 1967: Zwischen den Welten (Entre la mer et l’eau douce)
  • 1968: Isabel
  • 1969: Königin für tausend Tage (Anne of the Thousand Days)
  • 1970: Act Of The Heart
  • 1971: Die Troerinnen (The Trojan Women)
  • 1972: Journey
  • 1974: Antigone (TV-Aufzeichnung)
  • 1974: Erdbeben (Earthquake)
  • 1976: Caesar and Cleopatra (TV-Aufzeichnung)
  • 1976: Schwarzer Engel (Obsession)
  • 1976: Liebe und andere Verbrechen (Alex And The Gypsy)
  • 1975: Der Unverbesserliche (Lincorrigible)''
  • 1976: Der scharlachrote Pirat (Swashbuckler)
  • 1977: Ein anderer Mann, eine andere Frau (Un autre homme, une autre chance)
  • 1978: Coma
  • 1979: Sherlock Holmes: Mord an der Themse (Murder by Decree)
  • 1979: Stirb für mich (Dead Innocent)
  • 1980: Bruchlandung im Paradies (The Last Flight Of Noah’s Ark)
  • 1982: Monsignor
  • 1984: Choose Me
  • 1984: Der Wolf hetzt die Meute (Tightrope)
  • 1985: Trouble in Mind
  • 1987: The Moderns
  • 1988: Die Unzertrennlichen (Dead Ringers)
  • 1989: Scheinehe (auch: Hochzeit auf Widerruf) (A Paper Wedding)
  • 1996: Die Legende von Pinocchio (The Adventures of Pinocchio)
  • 1997: Wer hat Angst vor Jackie-O.? (The House of Yes)
  • 1997: Pinocchio
  • 1998: Last Night
  • 1999: Das Auge (Eye of the Beholder)
  • 2000: Matisse & Picasso: A Gentle Rivalry
  • 2002: La Turbulence des fluides
  • 2003: Jericho Mansions
  • 2004: Finding Home
  • 2006: Délivrez-moi
  • 2012: Still Mine

Weblinks

  • Canadian Film Encyclopedia auf filmreferencelibrary.ca

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 04. April 2013, 09:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: KoljaHub, Maleeetz, Lómelinde, M.ottenbruch, Silewe, Geraer, Iwoelbern, Tiborson, Mastergruendgens, Steak, Oberlaender, AchimP, JøMa, Thot 1, CommonsDelinker, Si! SWamP, Hotcha2, UBehrje, JunoArtemis, Old Man, Prekario, AN, Silmanja, Aktionsbot, Simfunkel, STBR, 08-15, 08-15-Bot, Frank C. Müller, Zipflklatscha, Lud2, DieAlraune, Stanley Ipkiss, Tintenherz12, Voyager, ElisabE, Alexander Fischer, César, Wech, JCS, Sarge Baldy, Kubrick, Peter200, Tobe man, Darkone, Rybak, Stefan Kühn, Zico, Khero. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Geneviève Bujold hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Denis Chouinard
Délivrez-moi Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Céline Bonnier, Geneviève Bujold, Juliette Gosselin, Patrice Robitaille, Pierre-Luc Brillant, Pierre Collin, Nicole Leblanc, Danielle Fichaud, Gregory Hlady
Liebesfilm FSK 0
Regie: Manon Briand
La Turbulence des fluides Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Pascale Bussières, Julie Gayet, Jean-Nicolas Verreault, Geneviève Bujold
Das Auge
Thriller FSK 16
Regie: Stephan Elliott
Das Auge Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Ewan McGregor, Ashley Judd, Patrick Bergin, Geneviève Bujold, k.d. lang, Jason Priestley, Anne-Marie Brown, Kaitlin Brown, David Nerman, Steven McCarthy, Vlasta Vrana, Janine Theriault, Don Jordan, Maria Revelins, Lisa Forget

Regie: Don McKellar
Die letzte Nacht / Last Night Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Don McKellar, Sandra Oh, Roberta Maxwell, Robin Gammell, Sarah Polley, Trent McMullen, Charmion King, Jessica Booker, David Cronenberg, Tracy Wright, Callum Keith Rennie, Karen Glave, Arsinée Khanjian, Chandra Muszka, Geneviève Bujold, François Girard, Daniel Iron

Regie: Mark Waters
Wer hat Angst vor Jackie-O.? Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Parker Posey, Josh Hamilton, Tori Spelling, Freddie Prinze jr., Geneviève Bujold, Rachael Leigh Cook
Die Legende von Pinocchio
Kinder-/Jugendfilm FSK 0
Regie: Steve Barron
Die Legende von Pinocchio Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Martin Landau, Jonathan Taylor Thomas, Geneviève Bujold, Udo Kier, Bebe Neuwirth, Rob Schneider, Corey Carrier, Marcello Magni, Dawn French, David Doyle
Die Unzertrennlichen
Horrorfilm FSK 18
Regie: David Cronenberg
Die Unzertrennlichen Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Jeremy Irons, Geneviève Bujold, Heidi von Palleske, Barbara Gordon, Shirley Douglas, Stephen Lack, Nick Nichols, Lynne Cormack, Damir Andrei, Miriam Newhouse, David Hughes, Richard W. Farrell, Warren Davis, Jonathan Haley, Nicholas Haley
Trouble in Mind
FSK 18
Regie: Alan Rudolph
Trouble in Mind Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Kris Kristofferson, Keith Carradine, Lori Singer, Geneviève Bujold, Joe Morton, Divine, George Kirby, John Considine, Dirk Blocker, Albert Hall, Gailard Sartain, Robert Gould, Antonia Dauphin, Billy Silva, Caitlin Ferguson
Der Wolf hetzt die Meute
Thriller FSK 16
Regie: Richard Tuggle
Der Wolf hetzt die Meute Userwertung:

Produktionsjahr: 1984
Schauspieler/innen: Clint Eastwood, Geneviève Bujold, Dan Hedaya, Alison Eastwood, Jenny Beck, Marco St. John, Rebecca Perle, Regina Richardson, Randi Brooks, Jamie Rose, Margaret Howell
Bruchlandung im Paradies
FSK 6
Regie: Charles Jarrott
Bruchlandung im Paradies Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: Elliott Gould, Geneviève Bujold, Vincent Gardenia, Tammy Lauren, John Fujioka, Yuki Shimoda, Rick Schroder, John P. Ryan
Mord an der Themse
FSK 12
Regie: Bob Clark
Mord an der Themse Userwertung:

Produktionsjahr: 1979
Schauspieler/innen: Christopher Plummer, James Mason, David Hemmings, Susan Clark, Frank Finlay, Geneviève Bujold, Donald Sutherland, Anthony Quayle, John Gielgud, Geoffrey Russell, Roy Lansford, Peter Jonfield, June Brown, Hilary Sesta, Iris Fry, Victor Langley, Pamela Abbot
Coma
Science-Fiction FSK 16
Regie: Michael Crichton
Coma Userwertung:

Produktionsjahr: 1978
Schauspieler/innen: Geneviève Bujold, Michael Douglas, Elizabeth Ashley, Rip Torn, Richard Widmark, Lois Chiles, Hari Rhodes, Gary Barton, Frank Downing, Richard Doyle, Alan Haufrect, Lance LeGault, Michael MacRae, Betty McGuire, Tom Selleck
Drama FSK 6
Regie: Claude Lelouch
Ein anderer Mann, eine andere Frau Userwertung:

Produktionsjahr: 1977
Schauspieler/innen: James Caan, Geneviève Bujold, Francis Huster, Jennifer Warren, Susan Tyrrell, Rossie Harris, Linda Lee Lyons, Diana Douglas, Fred Stuthman, Bernard Behrens, Jacques Villeret, Michael Berryman, Dominic Barto, Richard Farnsworth
Schwarzer Engel
FSK 16
Regie: Brian De Palma
Schwarzer Engel Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Cliff Robertson, Geneviève Bujold, John Lithgow, Tom Felleghy
Der Unverbesserliche

Regie: Philippe de Broca
Der Unverbesserliche Userwertung:

Produktionsjahr: 1975
Schauspieler/innen: Jean-Paul Belmondo, Geneviève Bujold, Julien Guiomar, Charles Gérard, Daniel Ceccaldi, Capucine, Andréa Ferréol
Erdbeben
Actionfilm FSK 12
Regie: Mark Robson
Erdbeben Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Charlton Heston, Ava Gardner, George Kennedy, Lorne Greene, Geneviève Bujold, Richard Roundtree, Marjoe Gortner, Barry Sullivan, Lloyd Nolan, Kip Niven, Victoria Principal, Walter Matthau, Monica Lewis, Gabriel Dell, Pedro Armendáriz Jr., Lloyd Gough
Drama FSK 12
Regie: Charles Jarrott
Königin für tausend Tage Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Richard Burton, Geneviève Bujold, Irene Papas, Anthony Quayle, John Colicos, Michael Hordern, Katharine Blake, Peter Jeffrey, Joseph O'Conor, William Squire, Valerie Gearon, Nicola Pagett
Drama FSK 12
Regie: Philippe de Broca
Herzkönig Userwertung:

Produktionsjahr: 1967
Schauspieler/innen: Alan Bates, Geneviève Bujold, Pierre Brasseur, Jean-Claude Brialy, Françoise Christophe, Adolfo Celi, Julien Guiomar, Micheline Presle, Michel Serrault, Georges Adet, Jacques Balutin, Daniel Boulanger, Philippe de Broca, Philippe Bruneau, Madeleine Clervanne, Marc Dudicourt, Paul Faivre
FSK 18
Regie: Alain Resnais
Der Krieg ist vorbei Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Yves Montand, Ingrid Thulin, Geneviève Bujold, Jean Bouise, Marie Mergey, Paul Crauchet, Dominique Rozan, Anouk Ferjac, Bernard Fresson, Yvette Etiévant, Claire Duhamel, Antoine Bourseiller, Jacques Rispal

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!