Schauspieler/in

Gabrielle Brennan

* 23.10.1996 - Livingston, New Jersey, Vereinigte Staaten

Über Gabrielle Brennan

Gabrielle Brennan

Gabrielle Elizabeth Brennan (* 23. Oktober 1996 in Livingston, New Jersey) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Model.

Leben und Karriere

Die im Jahre 1996 in Livingston im US-Bundesstaat New Jersey geborene Brennan, wuchs in ihrer Heimatstadt Westfield und begann bereits im Alter von etwa sechs Monaten eine Karriere als Fotomodel. Ab eineme Alter von rund vier Jahren kam sie auch laufend in Werbespots zum Einsatz und wurde zu dieser Zeit von der Modelagentur Ford Models mit Sitz in Manhattan aufgenommen. In der ehemals dominierenden Modelagentur der Vereinigten Staaten war sie bis zu einem Alter von neun Jahren tätig, ehe sie zu ihrer ersten Filmrolle kam und dadurch ihre Modelkarriere in den Hintergrund rückte. Ihren ersten Auftritt in einer Fernsehserie hatte die sportbegeisterte Brennan, die unter anderem Softball und in einem reinen Jungenteam Baseball spielt, sowie durch ihren älteren Bruder zur Leichtathletik gebracht wurde und außerdem noch Ski fährt, im Jahre 2002 in einer Episode der australischen Fernsehserie Stingers. Einen weiteren Einsatz, zu der Zeit als sie noch im Modelbereich tätig war, hatte sie im Jahre 2004 im Film As Cool as Jennifer, wo sie in die Rolle der jungen Cali schlüpfte. Ihren eigentlichen Durchbruch feierte sie schließlich erst ab 2006, als sie in einer wesentlichen Nebenrolle im Film Walker Payne eingesetzt wurde. Außerdem hatte sie im Jahre 2006 zwei verschiedene Rollen in der Fernsehserie Law & Order: Special Victims Unit, wobei einer dieser Auftritte nur eine Sprechrolle war.

2007 kam sie zu ihren nächsten wichtigen Nebenrolle, die sie im Film Das Leben vor meinen Augen mit der Rolle der jungen Emma belegte.[1] Im gleichen Jahr wurde sie im Film Noise – Lärm! in einer nicht minder essentiellen bzw. erfolgreichen Rolle als Chris Owen, dem Kind von Helen Owen (gespielt von Bridget Moynahan) und David Owen (Tim Robbins) eingesetzt.[2] Auch im Folgejahr 2008 arbeitete Brennan im Film Assassination of a High School President, wo unter anderem Schauspielgrößen wie Bruce Willis oder Mischa Barton vertreten waren, in einer nicht unwesentlichen Nebenrolle. 2009 folgte schließlich ein Auftritt in As Cool as Jennifer: Volume 2, dem zweiten Teil dieser Reihe nach 2004, wo sie erneut die Rolle der jungen Cali übernahm, die in der älteren Version von Katherine Dillingham gespielt wird. Ein weiteren Auftritt in einer Hauptrolle verzeichnete sie im australischen Kurzfilm Key Change, einer rund fünfminütigen Produktion, die im Juni 2009 in Australien ihre Premiere hatte. Danach konnte Brennan bis heute (Mai 2011) keinen weiteren nennenswerten Einsatzmehr im Film- und Fernsehgeschäft verzeichnen. Nach ihrem Abgang von der Middle School ist die musikalische Gabrielle Brennan, die neben Flöte auch noch Klavier spielt, nun an der High School. Weitere schauspielerische Erfahrung sammelte sie in einem Staged Reading zum Film Everybody’s Fine von Regisseur Kirk Jones, wobei sie im Anschluss darauf von Schauspielkollegen wie Robert De Niro, Kate Winslet, Parker Posey, Matt Dillon oder Josh Lucas gelobt wurde.

Filmografie

Filmauftritte (auch Kurzauftritte)

  • 2004: As Cool as Jennifer
  • 2006: Walker Payne
  • 2007: Das Leben vor meinen Augen (The Life Before Her Eyes)
  • 2007: Noise – Lärm! (Noise)
  • 2008: Assassination of a High School President
  • 2009: As Cool as Jennifer: Volume 2
  • 2009: Key Change

Serienauftritte (auch Gast- und Kurzauftritte)

  • 2002: Stingers (1 Episode)
  • 2006: Law & Order: Special Victims Unit (2 Episoden)

Einzelnachweise

  1. Robbed of Youth, and Saddled With Guilt (englisch), abgerufen am 1. Mai 2011
  2. Aural Examination (englisch), abgerufen am 1. Mai 2011

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 08. März 2013, 12:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Anstecknadel, Nobart, SK Sturm Fan. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Gabrielle Brennan hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 16
Regie: Brett Simon
Lange Beine, kurze Lügen (2008) Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Reece Thompson, Bruce Willis, Kathryn Morris, Mischa Barton, Michael Rapaport, Zoë Kravitz, Gabrielle Brennan
Das Leben vor meinen Augen
FSK 12
Regie: Vadim Perelman
Das Leben vor meinen Augen Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Uma Thurman, Evan Rachel Wood, Eva Amurri, Gabrielle Brennan, Brett Cullen, Oscar Isaac, Jack Gilpin, Maggie Lacey, John Magaro, Lynn Cohen, Navah Paulding, Molly Price, Oliver Solomon, Isabel Keating, Anna Moore
Noise – Lärm!
Dokumentarfilm FSK 12
Regie: Henry Bean
Noise – Lärm! Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Tim Robbins, Bridget Moynahan, William Hurt, Margarita Levieva, Gabrielle Brennan, María Ballesteros, William Baldwin, Eric L. Abrams, Jessica Almasy, Leora Barish, Michael J. Burg, Lou Carbonneau, Chuck Cooper, Catherine Curtin, Maryam Myika Day

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!