Schauspieler/in / Regisseur/in

Gabriel Barylli

* 31.05.1957 - Wien

Über Gabriel Barylli

Gabriel Barylli

Gabriel Barylli Gabriel Barylli (* 31. Mai 1957 in Wien) ist ein österreichischer Schriftsteller, Schauspieler und Regisseur. Er ist der Sohn des Geigers Walter Barylli (* 16. Juni 1921), Mitglied des Wiener Staatsopernorchesters und der Wiener Philharmoniker. Barylli ist mit der Schauspielerin Sylvia Leifheit verheiratet.

Biografie

Barylli absolvierte eine Schauspiel- und Regieausbildung am Wiener Max-Reinhardt-Seminar und wurde 1979 am Wiener Burgtheater engagiert. Es folgten Verpflichtungen am Berliner Schillertheater, bei den Salzburger Festspielen sowie am Wiener Theater in der Josefstadt.

1980 debütierte Barylli unter der Regie von Wolfgang Glück als Filmschauspieler in Der Schüler Gerber nach dem Roman von Friedrich Torberg. Sein erster Roman Butterbrot (1988) wurde über 200.000 Mal verkauft. Seit der Bühnen-Uraufführung im selben Jahr spielten über 120 Bühnen das Stück, unter anderem in New York und Rom.

In zahlreichen TV-Filmen war er für Drehbuch und Regie verantwortlich. Als Schauspieler hat er in TV- und Kino-Filmen mit Regisseuren wie Xaver Schwarzenberger, Diethard Klante, Luc Bondy, Axel Corti und Regis Wargnier mitgewirkt. Außerdem ist er am Theater als Regisseur und Schauspieler aktiv.

2005 hatte seine Komödie Ohio?- Wieso?! in eigener Regie in München seine deutsche Erstaufführung. Seit 2008 ist er im Wiener Theater in der Josefstadt in John von Düffels Dramatisierung von Thomas Manns Buddenbrooks in der Rolle des Thomas zu sehen. Anfang 2009 fand die Premiere für die Wiederaufführung seines Theaterstücks Butterbrot in den Wiener Kammerspielen statt.

2011 folgte ein weiterer Kinofilm "Baked Beans" (Regie, Hauptrolle, Drehbuch).

2012 erschienen der erste Teil der "Trilogie der Sehnsucht" - "Paradies" sowie der zweite Teil "Beginn".

2013 veröffentlichte Barylli den Roman "Der Brief eines Vaters an seinen Sohn" sowie den dritten Teil der Trilogie " Wahrheit".

Bücher

  • : Wer liebt, dem wachsen Flügel, . Nymphenburger, München 1999, 3-485-00809-5
  • {{ Literatur

|Titel=Der Brief eines Vaters an seinen Sohn |Verlag=Styria|Ort=Wien|Jahr=2013|ISBN=978-3222134005

Theater - Regie & Schauspiel (Auswahl)

Gabriel Barylli im .

  • Kleist, Berlin, Schillertheater, 1981
  • Na also - Good Bye, Berlin: Schillertheater, 1981
  • Abendrot, Wien, Schauspielhaus, 1985
  • Morgentot, Wien, Volkstheater, 1989
  • Honigmond, Wien, Akademietheater, 1991, Burgtheater, 1992, Kammerspiele, Regie
  • Abendwind, Wien, Akademietheater, 1993
  • Ohio? Wieso?!, München, Theater 44, Regie, 2005
  • Honigmond, Wien, Kammerspiele, Regie, 2006
  • Amarone, Wien, Kammerspiele, Regie, 2007/2008
  • Buddenbrooks, Wien, Theater in der Josefstadt, Schauspiel, 2008/2009
  • Ohio = wieso?!, Wien, Kammerspiele, Regie, 2009
  • Honigmond, München, Kömmödie im Bayerischen Hof, Regie, 2009
  • Butterbrot, Wien, Kammerspiele, Regie, 2009
  • Victor & Victoria, Stockerau, Sommerfestspiele, Regie, 2010
  • Sie spielen unser Lied, Stockerau, Sommerfestspiele, Regie, 2011
  • Polsprung, Villach, Neue Bühne, Regie, 2011
  • Butterbrot, Salzburger landestheater, Regie, Schauspiel 2012

Film - Drehbuch, Regie & Schauspiel (Auswahl)

  • Der Schüler Gerber, (Regie: Wolfgang Glück), Schauspiel, 1981
  • Eine blaßblaue Frauenschrift, Barylli in der Rolle des jungen Leonidas, Fernsehfilm von Axel Corti nach dem gleichnamigen Roman von Franz Werfel, 1984
  • Welcome in Vienna, (Regie: Axel Corti), Schauspiel, 1985
  • Codename: Emerald, Schauspiel, 1985
  • Mit meinen heißen Tränen, (Regie: Fritz Lehner), Schauspiel, Fernsehfilm, 1986
  • Butterbrot, Spielfilm, Regie und Drehbuch, 1990
  • Honigmond, Spielfilm, Regie und Drehbuch, 1995
  • Eine französische Frau, Spielfilm, Barylli in der Rolle des Mathias Behrens, 1995
  • Krambambuli, Schauspiel 1998
  • Wer liebt, dem wachsen Flügel, Spielfilm, Regie und Drehbuch, 1999
  • Feindliche Schwestern - Wenn aus Liebe Hass wird, Regie, 2000
  • Anwalt des Herzens, Regie, 2001
  • Reise des Herzens, Regie, 2001
  • Das Licht von Afrika, Regie, 2003
  • Kronprinz Rudolf, Schauspiel, 2006
  • Eva Zacharias, 2006
  • Weiße Lilien, Schauspiel, 2007
  • Baryllis Baked Beans'', Buch, Regie, Hauptrolle 2011

Auszeichnungen

  • Eine französische Frau, Kino, Silberner St. Georg in Moskau, Darstellerpreis für die Hauptrolle, 1991
  • Butterbrot, Bayerischer Filmpreis für Regie in der TV-Verfilmung, 1991
  • Grimmepreis für Krambambuli, Kino Darstellerpreis für die Hauptrolle,
  • Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst, 2007

Weblinks

  • offizielle Homepage Gabriel Barylli
  • {{DNB-Portal|119154102}}
  • Biografie Barylli auf literaturhaus.at
  • {{IMDb Name|ID=0059509|NAME=Gabriel Barylli}}
  • Filmdatenbank prisma-online.de
  • Kurzbiographie zum Künstler

{{Normdaten|PND=119154102|LCCN=nr/92/43006|VIAF=85099414}}

{{DEFAULTSORT:Barylli, Gabriel}}

{{Personendaten |NAME=Barylli, Gabriel |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=österreichischer Schriftsteller, Schauspieler und Regisseur |GEBURTSDATUM=31. Mai 1957 |GEBURTSORT=Wien |STERBEDATUM= |STERBEORT= }}

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 19. April 2013, 13:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Thomas Dürr, Dipl-Ingo, Torrolone, Laibwächter, Sylvialeifheit, Nico T, Oraovica, W!B:, Polypterus, Celph titled, Siegfridz, Hubertl, Ingrid Andrea, GT1976, SchirmerPower, Kubrick, Beat22, Parzi, Zelda F. Scott, Lenzsi, Algebraa, Sallmutter, KaPe, Sebbot, Drassanes, Eppasandas, Tsui, Gledhill, Aristeides, Aka, Popie, MisterMad, Peter200, Rybak, Stefan Kühn, Timmy, ArtMechanic, Jowa. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Gabriel Barylli hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Susanne Zanke
Aschenputtel Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Emilia Schüle, Max Felder, Simone Thomalla, Johanna Paliege, Sebastian Wendelin, Gabriel Barylli, Heinrich Schafmeister, Stefanie Reinsperger, Amelie Binder, Emely Arato, Jennifer Newrkla, Patrick Selezky, Franziska Singer, Johanna Wolff, Wolfgang Kugler, Bernhard Mairitsch, Joseph Reichelt
Wer liebt, dem wachsen Flügel
Drama FSK 12
Regie: Gabriel Barylli
Wer liebt, dem wachsen Flügel Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Maximilian Schell, Lisa Martinek, Heio von Stetten, Gudrun Landgrebe, Ralf Bauer, Verona Feldbusch, Lambert Hamel, Rudolf Wessely, Gertraud Jesserer, Nina Ruge, Mathieu Carrière, Gabriel Barylli, Joachim Kretzer, Hans-Georg Nenning, Herman Van Ulzen, Robert Meyer, Elke Winkens
Drama
Regie: Fritz Lehner
Mit meinen heißen Tränen Userwertung:

Produktionsjahr: 1986
Schauspieler/innen: Udo Samel, Daniel Olbrychski, Wojciech Pszoniak, Traugott Buhre, Maja Komorowska, Gabriel Barylli, Florentin Groll, Vitus Zeplichal, Wolf-Dietrich Sprenger, Therese Affolter, Erni Mangold, Dorothea Neff, Christian Altenburger, Michaela Widhalm, Monica Bleibtreu, Despina Pajanou, Jessica Kosmalla
FSK 16
Regie: Jonathan Sanger
Codename: Emerald Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Ed Harris, Max von Sydow, Horst Buchholz, Helmut Berger, Cyrielle Clair, Eric Stoltz, Patrick Stewart, Graham Crowden, George Mikell, Gabriel Barylli
Eine blaßblaue Frauenschrift
Drama
Regie: Axel Corti
Eine blaßblaue Frauenschrift Userwertung:

Produktionsjahr: 1984
Schauspieler/innen: Axel Corti, Friedrich von Thun, Gabriel Barylli, Krystyna Janda, Friederike Kammer, Otto Schenk, Konstanze Breitebner, Kurt Sowinetz, Georg Marischka, Leopold Lindtberg

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!