Schauspieler/in

Frédéric Diefenthal

* 26.07.1968 - Saint-Mandé

Über Frédéric Diefenthal

Frédéric Diefenthal

Frédéric Diefenthal (* 26. Juli 1968 in Saint-Mandé, Val-de-Marne) ist ein französischer Schauspieler, der vor allem durch Filme wie Taxi 1 bis 4 bekannt wurde.

Im Alter von 15 Jahren ging Frédéric von der Schule ab, danach jobbte er als Kellner und machte eine Friseurlehre, bevor er durch Zufall einen Freund zu einem Theater-Workshop begleitete und die Leidenschaft für die Schauspielerei entdeckte. In Paris absolvierte er eine Schauspielausbildung, danach drehte er fürs Fernsehen und wurde bekannt durch die Krimiserie "Le Juge Est Une Femme" (1993), in der er die männliche Hauptrolle bekam und landesweit bekannt wurde. Im Kino war Frédéric unter anderen in Claude Zidis La Totale! (1991) und Malik Chibanes Douce France (1995) zu sehen. Im jahr 2000 war er in dem Serienmörder-Thriller Six Pack (Regie: Alain Berberian)., an der Seite von Richard Anconina zu sehen. Im Sommer 2000 drehte er an der Seite von Sophie Marceau und Michel Serrault die romantische Spuk-Geschichte Belphégor (Regie: Jean-Paul Salomé)

Filme

  • 1991: La Totale!
  • 1993: Verrückt - Nach Liebe
  • 1998: Taxi
  • 2000: Six-Pack – Jäger des Schlächters
  • 2000: Taxi Taxi
  • 2001: Belphégor (Belphégor, le fantôme du Louvre)
  • 2001: Die Starken Seelen
  • 2002: A Private Affair
  • 2003: Taxi 3
  • 2003: Dédales – Würfel um dein Leben
  • 2005: Avant qu'il ne soit trop tard
  • 2005: Clara Sheller - Verliebt in Paris
  • 2006: David Nolande
  • 2007: Taxi 4

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 29. März 2013, 17:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Mai-Sachme, Ginomorion, Ella580, LaFuente, Stäffen, Roschue, TRS, Arno Matthias, Pelz, Aisano, Radsport, Sophie-Marceau-Fan, PhHertzog, ADwarf. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Frédéric Diefenthal hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Taxi 4
FSK 12
Regie: Gérard Krawczyk
Taxi 4 Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Samy Naceri, Frédéric Diefenthal, Emma Wiklund, Bernard Farcy, Djibril Cissé, Édouard Montoute, Jean-Christophe Bouvet, Jean-Luc Couchard, François Damiens, Mourade Zeguendi, Driss Spinosa, Mermoz Melchior, Frédérique Tirmont, Patrick Poivre d'Arvor, Johnson Douyard
Taxi 3
Actionfilm FSK 12
Regie: Gérard Krawczyk
Taxi 3 Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Samy Naceri, Frédéric Diefenthal, Marion Cotillard, Emma Wiklund, Bernard Farcy, Jean-Christophe Bouvet, Bai Ling, Édouard Montoute
FSK 12
Regie: Jean-Paul Salomé
Belphégor Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Sophie Marceau, Michel Serrault, Frédéric Diefenthal, Julie Christie, Jean-François Balmer, Patachou, Lionel Abelanski, Françoise Lépine, François Levantal, Jacques Martial, Philippe Maymat, Pierre Aussedat
Taxi Taxi
Actionfilm FSK 12
Regie: Gérard Krawczyk
Taxi Taxi Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Samy Naceri, Frédéric Diefenthal, Marion Cotillard, Emma Wiklund, Bernard Farcy, Jean-Christophe Bouvet, Édouard Montoute, Frédérique Tirmont, Marc Faure, Hirata Haruhiko, Michel Muller, Cyril Raffaelli
Taxi
Actionfilm FSK 12
Regie: Gérard Pirès
Taxi Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Samy Naceri, Frédéric Diefenthal, Marion Cotillard, Manuela Gourary, Emma Sjöberg, Édouard Montoute, Bernard Farcy

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!