Schauspieler/in

Frank Collison

* 14.02.1950 - Evanston, Illinois

Über Frank Collison

Frank Collison

Frank Collison (* 14. Februar 1950 in Evanston, Illinois, USA) ist ein US-amerikanischer Theater- und Filmschauspieler. Eine seiner bekanntesten Rollen war die des glücklosen Telegraphisten Horace Bing in der Serie Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft.

Biographie

Frühes Leben

Frank Collison wurde am 14. Februar 1950 in Evanston, Illinois als Sohn von Peg, einer Publizistin, Regisseurin und Englischlehrerin und John Collison, einem Logopäden, Schauspieler und Schriftsteller, geboren.[1] Seine Laufbahn begann Collison an dem The Tent Theatre in Granville, Ohio mit der Rolle eines sechs Monate alten Maskottchen.[2] Als Heranwachsender spielte er dann später in einer Anzahl von Theaterstücken in Virginia und Ohio, wo seine Mutter die Regie führte. Des Weiteren assistierte Frank seinem Vater bei seiner Ein-Mann Abraham Lincoln Show. Ferner wurde sein Vater ausgewählt die Rolle von Lincoln bei den hundertjährigen Feierlichkeiten von Lincolns erster Amtseinführung in Washington, D.C. zu spielen, wobei Frank den jungen Tad Lincoln spielte.

Schauspielkarriere

Collison machte seine Ausbildung an dem American Conservatory Theatre in San Francisco und bekam seinen Bachelor in Schauspielerei an der San Francisco State University. Danach half er mit ein Sommertheaterensemble in der Sierra Nevada einzurichten und ging später an die University of California in San Diego, wo er seinen Master of Fine Arts (MFA) in Schauspielkunst machte.

Zwischen seinen Anstellungen als Schauspieler arbeitete er als Aushilfslehrer, Windeldienstdisponent und Forstfeuerwehrmann.

Er erschien in über 150 Inszenierungen, welche abseits vom Broadway in den regionalen Theatern in Kalifornien, Boston und Denver stattfanden. Seine Theaterrollen variierten von „Jacob Marley“ in A Christmas Carol zu „Miss Havisham“ in Große Erwartungen zu „Puck“ in Ein Sommernachtstraum.

Collison ist ein Gründungsmitglied des Pacific Resident Theatre in Venice, Kalifornien, welches über 25 Los Angeles Drama Critics Circle Awards gewonnen hat.

Privatleben

Collison lebt in Los Angeles mit seiner Ehefrau Laura Gardner, eine Schauspielerin, und ihren drei gemeinsamen Kindern. Neben seiner Schauspielkarriere ist er immer noch auf der Theaterbühne tätig.

Filmografie (Auszug)

  • 1988: The Blob
  • 1988: Elvira, Mistress of the Dark
  • 1988: Alien Nation
  • 1990: Wild at Heart – Die Geschichte von Sailor und Lula
  • 1990: Why me? – Warum gerade ich? (Why Me?)
  • 1991: Last Boy Scout – Das Ziel ist Überleben
  • 1992: Diggstown
  • 1993:
  • 1994: My Summer Story
  • 1997: Buddy
  • 1993-1998: Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft (Fernsehserie)
  • 2000: O Brother, Where Art Thou? – Eine Mississippi-Odyssee
  • 2001: The Majestic
  • 2003: Hope Springs – Die Liebe deines Lebens (Hope Springs)
  • 2004: Hidalgo – 3000 Meilen zum Ruhm
  • 2004: The Village – Das Dorf
  • 2004: Keine halben Sachen 2 – Jetzt erst recht! (The Whole Ten Yards)
  • 2004: Suspect Zero
  • 2008: The Happening
  • 2010: Hesher - Der Rebell

Gastrollen

  • Monk
  • HBO's Carnivàle
  • Star Trek: The Next Generation
  • Stargate Atlantis
  • Eine himmlische Familie
  • NYPD Blue
  • Hill Street Blues
  • My Name is Earl

Einzelnachweise

  1. Frank Collison Biography (1950-)
  2. Biography von der TV.com website

Weblinks

  • Frank Collison's Website

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 28. März 2013, 04:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Anstecknadel, Critican.kane, Satyrios, Merlissimo, Engie, ChrisHeff, StefanSchulzDe, Umherirrender, Hotcha2, Nichtbesserwisser, FredericII, Klapper, ADwarf, Nicor, TinyMark, Galus1980. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Frank Collison hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Hidalgo –
Abenteuer FSK 12
Regie: Joe Johnston
Hidalgo – Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Viggo Mortensen, Zuleikha Robinson, Omar Sharif, Saïd Taghmaoui, Peter Mensah, Louise Lombard, Silas Carson, Adoni Maropis, Elizabeth Berridge, J. K. Simmons, Frank Collison, Malcolm McDowell
Keine halben Sachen 2 – Jetzt erst recht!
Actionfilm FSK 12
Regie: Howard Deutch
Keine halben Sachen 2 – Jetzt erst recht! Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Bruce Willis, Matthew Perry, Amanda Peet, Kevin Pollak, Natasha Henstridge, Frank Collison, Johnny Messner, Silas Weir Mitchell, Tasha Smith, Elisa Gallay
FSK 0
Regie: Mark Herman
Hope Springs – Die Liebe deines Lebens Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Colin Firth, Heather Graham, Minnie Driver, Mary Steenburgen, Frank Collison, Oliver Platt
Camouflage
FSK 12
Regie: James Keach
Camouflage Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Leslie Nielsen, Lochlyn Munro, Vanessa Angel, William Forsythe, Patrick Warburton, Tom Aldredge, Frank Collison, Suzanne Krull, C. Ernst Harth
12:01
FSK 12
Regie: Jack Sholder
12:01 Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Jonathan Silverman, Helen Slater, Martin Landau, Nicolas Surovy, Robin Bartlett, Jeremy Piven, Glenn Morshower, Giuseppe Andrews, Frank Collison, Mark Christopher Lawrence, Danny Trejo
FSK 6
Regie: Gene Quintano
Why me? – Warum gerade ich? Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Christopher Lambert, Kim Greist, Christopher Lloyd, J. T. Walsh, Gregory Millar, Wendel Meldrum, Michael J. Pollard, John Hancock, Tony Plana, Thomas Callaway, Jack Kehler, Lawrence Tierney, Frank Collison, Emily Kuroda

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!