Schauspieler/in

François Cluzet

* 21.09.1955 - Paris, Frankreich

Über François Cluzet

François Cluzet

François Cluzet (* 21. September 1955 in Paris) ist ein französischer Schauspieler.

Leben

Der Sohn eines Pariser Zeitungshändlers wuchs in einfachen Verhältnissen auf, seine Eltern ließen sich während seiner Kindheit scheiden. Inspiriert von Jacques Brel in Der Mann von La Mancha begann er mit 17 Jahren eine Schauspielausbildung im Cours Simon. Seine Laufbahn startete 1976 am Theater. Sehr bald arbeitete er mit namhaften französischen Regisseuren wie Claude Chabrol und Bertrand Tavernier, später auch mit Robert Altman.

2006 folgte sein großer Durchbruch als Dr. Alexandre Beck in Kein Sterbenswort, seine zweite Zusammenarbeit mit Guillaume Canet realisierte sich 2010 in dessen drittem Film Kleine, wahre Lügen, in dem Cluzet einen gestressten Hotelier gab. 2011 war er als gelähmter Millionär in dem weltweit erfolgreichen Film Ziemlich beste Freunde von Olivier Nakache und Éric Toledano zu sehen.

Cluzet hat vier Kinder. Einen Sohn, Paul, mit der verstorbenen Tochter von Jean-Louis Trintignant, Marie Trintignant. Eine Tochter namens Blanche aus einer anderen Beziehung und zwei gemeinsame Kinder, Joseph und Marguerite, aus seiner dreizehn Jahre dauernden Lebensgemeinschaft mit Valérie Bonneton. Die beiden spielten 2010 ein Ehepaar in Kleine wahre Lügen, nach den Dreharbeiten trennten sie sich. Seit 5. Juli 2011 ist François Cluzet mit einer Französin marokkanischer Abstammung verheiratet.

Filmografie (Auswahl)

  • 1980: Traumpferd (Le Cheval d’orgueil)
  • 1981: Caroline tanzt aus der Reihe (Le Boulanger de Suresnes)
  • 1982: Die Fantome des Hutmachers (Les Fantômes du chapelier)
  • 1982: Entre nous (Coup de foudre)
  • 1983: Ein mörderischer Sommer (L’Été meurtrier)
  • 1984: Tödliches Versprechen (Aveugle, que vois-tu?)
  • 1985: Um Mitternacht (Round Midnight)
  • 1985: Les Enragés
  • 1987: Der unwiderstehliche Charme des Geldes (Association de malfaiteurs)
  • 1987: Der gelbe Revolver (Jaune revolver)
  • 1988: Chocolat – Verbotene Sehnsucht (Chocolat)
  • 1988: Der Preis der Freiheit (Force majeure)
  • 1988: Eine Frauensache (Une affaire de femmes)
  • 1989: Zu schön für Dich (Trop belle pour toi)
  • 1989: Die Französische Revolution (La Révolution française) (TV)
  • 1992: L’Instinct de l’ange
  • 1992: Olivier (Olivier, Olivier)
  • 1994: Die Hölle (L’Enfer)
  • 1994: Prêt-à-porter
  • 1995: French Kiss
  • 1995: Der Husar auf dem Dach (Le Hussard sur le toit)
  • 1995: Die Anfänger (Les Apprentis)
  • 1996: Kinder des Scheusals (Enfants de salaud)
  • 1997: Das Leben ist ein Spiel (Rien ne va plus)
  • 1998: König, Dame, Bube (L’Examen de minuit)
  • 1998: Ende August, Anfang September (Fin août, début septembre)
  • 1998: Die süße Kunst des Müßiggangs (Dolce far niente)
  • 2006: Manche mögen's reich (Quatre étoiles)
  • 2006: Kein Sterbenswort (Ne le dis à personne)
  • 2007: Ma Place au soleil
  • 2008: So ist Paris (Paris)
  • 2008: Ungleiche Brüder (Les Liens du sang)
  • 2009: À l’origine
  • 2010: Kleine wahre Lügen (Les Petits mouchoirs)
  • 2011: Die Kunst zu lieben (L’Art d’aimer)
  • 2011: Ziemlich beste Freunde (Intouchables)

Auszeichnungen

Cluzet gewann 1984 den Jean-Gabin-Preis, 2007 den César als bester Hauptdarsteller für seine Rolle in Kein Sterbenswort.

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 07. April 2013, 15:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Skipetari, Magiers, Noboyo, Afforever, Sabata, FishInWater, Gabriel.mark, Cologinux, SJPaine, JaySef, PDD, Critican.kane, Kalorie, Mai-Sachme, Unterstrichmoepunterstrich, Heinz Van Eugen, Citius Altius Fortius, Bergfalke2, SeptemberWoman, MSGrabia, Si! SWamP, Danglars3, Lvqr, César, GRB080, STBR, MFelgate, WernR, Louis Wu, Prekario, ADK, Rybak, Stefan Kühn, Albrecht 2. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

François Cluzet hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Ein Dorf zieht blank
Drama
Regie: Philippe Le Guay
Ein Dorf zieht blank Userwertung:

Produktionsjahr: 2018
Schauspieler/innen: François-Xavier Demaison, Toby Jones, François Cluzet
Operation Duval - Das Geheimprotokoll
Thriller FSK 12
Regie: Thomas Kruithof
Operation Duval - Das Geheimprotokoll Userwertung:

Produktionsjahr: 2017
Schauspieler/innen: Sami Bouajila, Denis Podalydès, François Cluzet
Der Landarzt von Chaussy
Tragikomödie
Regie: Thomas Lilti
Der Landarzt von Chaussy Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: François Cluzet, Marianne Denicourt, Christophe Odent, Patrick Descamps, Guy Faucher, Margaux Fabre, Julien Lucas, Yohann Goetzmann, Josée Laprun, Philippe Bertin, Géraldine Schitter, Isabelle Sadoyan, Félix Moati, Sylvie Lachat, Régis Iacono, Michel Charrel, Jeanne Buchard
Der Vater meiner besten Freundin
Komödie FSK 12
Regie: Jean-François Richet
Der Vater meiner besten Freundin Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: Vincent Cassel, François Cluzet, Alice Isaaz, Lola Le Lann
Turning Tide - Zwischen den Wellen
FSK 12
Regie: Christophe Offenstein
Turning Tide - Zwischen den Wellen Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: François Cluzet, Samy Seghir, Virginie Efira, Guillaume Canet, Karine Vanasse, Arly Jover, Dana Prigent, José Coronado, Jean-Paul Rouve, Guillaume Nicloux, François Jerosme, Emmanuelle Bercot
Ein Augenblick Liebe
Drama FSK 0
Regie: Lisa Azuelos
Ein Augenblick Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Sophie Marceau, François Cluzet, Emily Butterfield, Stuart Matthews, Simon DeSilva, Glenn Webster, Teresa Mahoney, Sophie Baignères, Sarah Naudi, David Broughton-Davies, Toby Osmond, Sébastien Deux, Margot Richardson
Ziemlich beste Freunde
Komödie FSK 6
Regie: Éric Toledano, Olivier Nakache
Ziemlich beste Freunde Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: François Cluzet, Omar Sy, Anne Le Ny, Audrey Fleurot, Clotilde Mollet, Alba Gaïa Kraghede Bellugi, Cyril Mendy, Christian Ameri, Grégoire Oestermann, Marie-Laure Descoureaux, Absa Dialou Toure, Salimata Kamate, Thomas Solivéres, Dorothée Briere Meritte
Die Kunst zu lieben
Komödie FSK 0
Regie: Emmanuel Mouret
Die Kunst zu lieben Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Camille Bardery, Mélanie Chaney, Stanislas Merhar, Emmanuel Mouret, Elodie Navarre, Gaspard Ulliel, Philippe Magnan, Ariane Ascaride, Frédérique Bel, François Cluzet, Louis-Do de Lencquesaing, Laurent Stocker, Judith Godrèche, Julie Depardieu, Michaël Cohen, Pascale Arbillot
Kleine wahre Lügen
Komödie
Regie: Guillaume Canet
Kleine wahre Lügen Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: François Cluzet, Marion Cotillard, Benoît Magimel, Gilles Lellouche, Jean Dujardin, Laurent Lafitte, Valérie Bonneton, Pascale Arbillot, Anne Marivin, Louise Monot, Joel Dupuch, Hocine Merabet, Matthieu Chedid, Maxim Nucci, Néo Broca, Marc Mairé, Jeanne Dupuch
So ist Paris
Liebesfilm
Regie: Cédric Klapisch
So ist Paris Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Juliette Binoche, Romain Duris, Fabrice Luchini, Albert Dupontel, Julie Ferrier, François Cluzet, Gilles Lellouche, Mélanie Laurent, Karin Viard, Sabrina Ouazani, Maurice Bénichou, Judith El Zein, Zinedine Soualem
Kein Sterbenswort
Thriller FSK 16
Regie: Guillaume Canet
Kein Sterbenswort Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: François Cluzet, Marie-Josée Croze, Kristin Scott Thomas, Jean Rochefort, André Dussollier, François Berléand, Olivier Marchal, Nathalie Baye, Marina Hands, Gilles Lellouche, Florence Thomassin, Jalil Lespert
FSK 16
Regie: Nae Caranfil
Die süße Kunst des Müßiggangs Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: François Cluzet, Margherita Buy, Isabella Ferrari, Pierfrancesco Favino, Giancarlo Giannini, Teresa Saponangelo, Gianni Fantoni
Thriller FSK 16
Regie: Claude Chabrol
Das Leben ist ein Spiel Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Isabelle Huppert, Michel Serrault, François Cluzet, Jean-François Balmer, Jackie Berroyer, Jean Benguigui, Mony Dalmès, Thomas Chabrol, Greg Germain, Nathalie Kousnetzoff
French Kiss
FSK 6
Regie: Lawrence Kasdan
French Kiss Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Meg Ryan, Kevin Kline, Timothy Hutton, Jean Reno, Suzan Anbeh, François Cluzet
Kostümfilm FSK 12
Regie: Jean-Paul Rappeneau
Der Husar auf dem Dach Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Juliette Binoche, Olivier Martinez, Jean Yanne, Gérard Depardieu, François Cluzet, Laura Marinoni, Carlo Cecchi, Isabelle Carré
FSK 16
Regie: Claude Chabrol
Die Hölle Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Emmanuelle Béart, François Cluzet, Nathalie Cardone, André Wilms, Marc Lavoine, Christiane Minazzoli, Dora Doll, Mario David, Jean-Pierre Cassel, Thomas Chabrol
Die Französische Revolution

Regie: Richard T. Heffron, Robert Enrico
Die Französische Revolution Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Klaus Maria Brandauer, Andrzej Seweryn, Jean-François Balmer, Jane Seymour, Peter Ustinov, François Cluzet, Marianne Basler, Marie Bunel, Vittorio Mezzogiorno, Claudia Cardinale, Sam Neill, Christopher Thompson, Raymond Gérôme, Christopher Lee, Philippine Leroy-Beaulieu, Jean-François Stévenin, Marc de Jonge
Liebesfilm
Regie: Bertrand Blier
Zu schön für Dich Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Gérard Depardieu, Josiane Balasko, Carole Bouquet, François Cluzet, Roland Blanche, Myriam Boyer
Literaturverfilmung FSK 16
Regie: Claude Chabrol
Eine Frauensache Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Isabelle Huppert, François Cluzet, Nils Tavernier, Marie Trintignant, Lolita Chammah, Aurore Gavin, Guillaume Foutrier, Nicolas Foutrier, Marie Bunel, Dominique Blanc, Evelyne Didi, Dani, François Maistre
Um Mitternacht
Biographie FSK 12
Regie: Bertrand Tavernier
Um Mitternacht Userwertung:

Produktionsjahr: 1986
Schauspieler/innen: Dexter Gordon, François Cluzet, Gabrielle Haker, Sandra Reaves-Phillips, Lonette McKee, Christine Pascal, Bobby Hutcherson, Martin Scorsese, Philippe Noiret, Alain Sarde

Regie: Pierre-William Glenn
Les Enragés Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Fanny Ardant, François Cluzet, Jean-Roger Milo, Marie-Christine Rousseau, François Lauzon
Ein mörderischer Sommer
Thriller FSK 16
Regie: Jean Becker
Ein mörderischer Sommer Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Isabelle Adjani, Alain Souchon, Suzanne Flon, Jenny Clève, Maria Machado, Evelyne Didi, Jean Gaven, François Cluzet, Manuel Gélin, Roger Carel, Michel Galabru, Marie-Pierre Casey, Cécile Vassort, Edith Scob, Martin Lamotte
Thriller FSK 12
Regie: Claude Chabrol
Die Fantome des Hutmachers Userwertung:

Produktionsjahr: 1982
Schauspieler/innen: Michel Serrault, Charles Aznavour, Monique Chaumette, François Cluzet, Isabel Sadoyan, Jean Champion, Bernard Dumaine, Victor Garrivier, Jean Leuvrais, Christine Paolini, Robert Party, Fabrice Ploquin, Nathalie Hayat, Aurore Clément

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!