Schauspieler/in

Fairuza Balk

* 21.05.1974 - Point Reyes, Kalifornien

Über Fairuza Balk

Fairuza Balk

Fairuza Alejandra Balk (* 21. Mai 1974 in Point Reyes, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Filmschauspielerin. Sie wurde in Deutschland vor allem durch den Film Der Hexenclub von 1996 bekannt.

Leben

Fairuza wurde als Tochter von Cathryn Balk und Solomon Feldthouse geboren. Ihre Mutter war Bauchtänzerin, ihr Vater Musiker. Der Name „Fairuza“ stammt aus dem Persischen und bedeutet dort „türkis“. Im Alter von neun Jahren zog sie mit ihrer Mutter nach Vancouver. Mit elf Jahren kam sie nach London, wo sie verschiedene Schauspiel- und Balletschulen besuchte. 1988 ging sie nach Paris, um mehr für ihre Schauspielkarriere zu tun. 1989 zog sie zurück nach Vancouver. Danach begab sie sich nach Los Angeles, um Karriere in Hollywood zu machen. Im in der Nähe gelegenen Venice lebt sie bis heute. Von 1995 bis 2001 war sie neben der Schauspielerei auch Besitzerin eines Okkult-Shops in Los Angeles.

Filmografie

  • 1983: The Best Christmas Pageant Ever (Fernsehfilm)
  • 1985: Die Zwillingsschwestern (Deceptions, Fernsehfilm)
  • 1985: Oz – Eine fantastische Welt (Return to Oz)
  • 1985: The Walt Disney Comedy and Magic Review
  • 1986: The Worst Witch (Fernsehfilm)
  • 1986: Discovery
  • 1987: Armes reiches Mädchen – Die Geschichte der Barbara Hutton (Poor Little Rich Girl: The Barbara Hutton Story, Fernsehfilm)
  • 1988: The Outside Chance of Maximilian Glick
  • 1989: Valmont
  • 1991: Tödliche Absichten (Deadly Intentions... Again?, Fernsehfilm)
  • 1992: Gas Food Lodging
  • 1992: Vergewaltigt – Eine Stadt unter Anklage (Shame, Fernsehfilm)
  • 1992: Geisel der Leidenschaft (The Danger of Love: The Carolyn Warmus Story, Fernsehfilm)
  • 1993: Heart to Kill (Murder in the Heartland, Fernsehfilm)
  • 1994: Unsere Welt war eine schöne Lüge (Imaginary Crimes)
  • 1994: Tollbooth
  • 1995: Das Leben nach dem Tod in Denver (Things to Do in Denver When You’re Dead)
  • 1995: Nur der Hauch eines Zweifels (Shadow of a Doubt, Fernsehfilm)
  • 1996: Der Hexenclub (The Craft)
  • 1996: DNA – Die Insel des Dr. Moreau (The Island of Dr. Moreau)
  • 1997: Der Macher (The Maker)
  • 1997: American Perfect (American Perfekt)
  • 1998: There’s no Fish Food in Heaven
  • 1998: American History X
  • 1998: Waterboy – Der Typ mit dem Wasserschaden (The Waterboy)
  • 2000: Red Letters
  • 2000: Almost Famous – Fast berühmt (Almost Famous)
  • 2001: Die Sopranos (The Sopranos, Fernsehserie; Szenen entfernt)
  • 2002: Deuces Wild (Wild Boyz)
  • 2002: Personal Velocity
  • 2003: What Is It?
  • 2005: Don’t Come Knocking
  • 2005: A Year and a Day
  • 2006: Wild Tigers I Have Known
  • 2006: Masters of Horror (Horrorserie, Folge 1.11, Pick me Up)
  • 2007: Humboldt County
  • 2009: Bad Lieutenant – Cop ohne Gewissen (Bad Lieutenant: Port of Call New Orleans)

Videospiel

  • 2002: Grand Theft Auto: Vice City (Stimme von Mercedes Cortez)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 21. April 2013, 21:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Schatten.1, Sly37, Lómelinde, CennoxX, Crazy1880, Paulae, Kam Solusar, Pelz, Farbenpracht, Engie, Svíčková, Samon93, Meleagros, Cleverboy, Spargeldieb, Kubrick, CommonsDelinker, Dietrich, Jack Wyatt, Mira-Sorvino-Fan, Catherine-Keener-Fan, Dozor, Moros, Spunkmeyer68, ElisabE, César, Matt314, H-stt, Srbauer, Aristeides, Haubi500. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Fairuza Balk hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Bad Lieutenant – Cop ohne Gewissen
FSK 16
Regie: Werner Herzog
Bad Lieutenant – Cop ohne Gewissen Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Nicolas Cage, Eva Mendes, Val Kilmer, Xzibit, Brad Dourif, Jennifer Coolidge, Fairuza Balk, Shawn Hatosy, Vondie Curtis-Hall, Michael Shannon, Irma P. Hall, Tom Bower, Katie Chonacas, Marco St. John

Regie: Wim Wenders
Don’t Come Knocking Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Sam Shepard, Jessica Lange, Tim Roth, Gabriel Mann, Sarah Polley, Fairuza Balk, Eva Marie Saint
Almost Famous – Fast berühmt
Drama FSK 12
Regie: Cameron Crowe
Almost Famous – Fast berühmt Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Billy Crudup, Frances McDormand, Kate Hudson, Patrick Fugit, Jason Lee, Philip Seymour Hoffman, Fairuza Balk, Noah Taylor, Anna Paquin, Jimmy Fallon, Zooey Deschanel, Michael Angarano, Mark Kozelek, Bijou Phillips
American History X
Drama FSK 16
Regie: Tony Kaye
American History X Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Edward Norton, Edward Furlong, Beverly D’Angelo, Avery Brooks, Jennifer Lien, Elliott Gould, Stacy Keach, Ethan Suplee, Fairuza Balk, Guy Torry, Michelle Christine White
Waterboy – Der Typ mit dem Wasserschaden
Komödie FSK 0
Regie: Frank Coraci
Waterboy – Der Typ mit dem Wasserschaden Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Adam Sandler, Kathy Bates, Fairuza Balk, Henry Winkler, Jerry Reed, Larry Gilliard Jr., Blake Clark, Peter Dante, Clint Howard, Allen Covert, Rob Schneider
FSK 16
Regie: Paul Chart
American Perfect Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Amanda Plummer, Robert Forster, David Thewlis, Fairuza Balk, Paul Sorvino, Joanna Gleason, Geoffrey Lewis, Chris Sarandon, Jay Patterson, Judson Mills, Rutanya Alda
FSK 16
Regie: Tim Hunter
Der Macher Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Matthew Modine, Mary-Louise Parker, Jonathan Rhys Meyers, Fairuza Balk, Michael Madsen, Jesse Borrego, Kate McGregor-Stewart, Lawrence Pressman, Jeff Kober
Horrorfilm FSK 16
Regie: John Frankenheimer
DNA – Die Insel des Dr. Moreau Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: David Thewlis, Fairuza Balk, Ron Perlman, Marlon Brando, Val Kilmer, Marco Hofschneider, Temuera Morrison, William Hootkins
Der Hexenclub
FSK 16
Regie: Andrew Fleming
Der Hexenclub Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Robin Tunney, Fairuza Balk, Neve Campbell, Rachel True, Skeet Ulrich, Christine Taylor
Das Leben nach dem Tod in Denver
Thriller FSK 16
Regie: Gary Fleder
Das Leben nach dem Tod in Denver Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Andy García, Gabrielle Anwar, Christopher Lloyd, Steve Buscemi, Christopher Walken, William Forsythe, Bill Nunn, Treat Williams, Jack Warden, Fairuza Balk
FSK 16
Regie: Miloš Forman
Valmont Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Colin Firth, Annette Bening, Meg Tilly, Fairuza Balk, Siân Phillips, Jeffrey Jones, Henry Thomas, Fabia Drake, T.P. McKenna, Isla Blair, Ian McNeice, Aleta Mitchell, Ronald Lacey, Vincent Schiavelli, Sandrine Dumas, Sébastien Floche, Antony Carrick
Oz – eine fantastische Welt
FSK 12
Regie: Walter Murch
Oz – eine fantastische Welt Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Fairuza Balk, Nicol Williamson, Jean Marsh, Piper Laurie, Matt Clark, Tim Rose, Mak Wilson, Stewart Larange, Stephen Norrington, Justin Case, John Alexander, Deep Roy, Emma Ridley, Sophie Ward, Fiona Victory, Pons Maar

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!