Schauspieler/in

Éric Cantona

* 24.05.1966 - Marseille

Über Éric Cantona

Éric Cantona

Éric Daniel Pierre Cantona (* 24. Mai 1966 in Marseille) ist ein ehemaliger französischer Fußballer und heutiger Schauspieler.

Profikarriere

Verein

Cantona begann seine Profikarriere bei AJ Auxerre, wechselte 1988 zu Olympique Marseille und war zwischenzeitlich mehrfach an kleinere Vereine ausgeliehen. Trotz seiner sportlichen Erfolge (Meister und Pokalsieger mit Olympique Marseille und dem HSC Montpellier, erfolgreicher Nationalspieler) wollte ihn Anfang der 1990er-Jahre kein großer französischer Verein mehr beschäftigen. Grund waren zahlreiche Auseinandersetzungen mit Schiedsrichtern, Trainern, Vereinsführungen und dem französischen Verband.

Nur dem Einfluss des damaligen französischen Nationaltrainers und Förderers Michel Platini war es zu verdanken, dass Cantona nach England wechselte, anstatt 1991 seine Karriere als Fußballprofi zu beenden. Seine England-Karriere begann im Februar 1992 bei Leeds United, mit dem er im darauffolgenden Sommer auf Anhieb die englische Meisterschaft gewann. Im November 1992 wechselte er für den vergleichsweise niedrigen Betrag von 1,2 Mio. Pfund zu Manchester United, wo er in den folgenden Jahren zum Superstar und Publikumsliebling der englischen Premier League aufstieg.

Nationalmannschaft

Unter anderem wegen seiner kontroversen Art hat Éric Cantona nur bis Januar 1995 für sein Heimatland Frankreich gespielt (45 Einsätze, 20 Tore). Querelen mit Nationaltrainer Aimé Jacquet (1994–1998), der Skandal von 1995 (siehe unten) sowie sein vollkommen überraschender Rücktritt vom Fußball im Jahre 1997 versperrten ihm auf dem Höhepunkt seiner Vereinskarriere den Weg in die dann ohne ihn überaus erfolgreiche französische Fußballnationalmannschaft, die der Gewinner der Fußball-Weltmeisterschaft 1998 wurde.

Kontroversen

Wirklich international bekannt wurde Cantona trotz seiner vielen sportlichen Erfolge durch einen Zwischenfall am 25. Januar 1995. Beim Spiel gegen Crystal Palace trat er im Kung-Fu-Stil einen Zuschauer, der ihn vorher beleidigt hatte, nachdem Cantona vom Schiedsrichter vom Platz gestellt worden war. Er entkam knapp einer zweiwöchigen Gefängnisstrafe und wurde von der Football Association und der FIFA weltweit für ein halbes Jahr gesperrt.

Während des Viertelfinals der Beachsoccer-Europameisterschaft Ende Mai 2009 zwischen der Schweiz und Frankreich kam es zum Disput zwischen Cantona und dem Betreuer der Schweizer Mannschaft, dem ehemaligen Bundesliga-Profi Jörg Stiel. Laut Cantona habe Stiel einen seiner Spieler als „schwarze Sau“ beschimpft. Nach einem kurzen Wortgefecht schlug Cantona dem Schweizer ins Gesicht.

Titel und Ehrungen

Im Jahr 2000 wurde er von den ManUtd-Anhängern zu ihrem wichtigsten Spieler des 20. Jahrhunderts gewählt. Außerdem ehrte ihn der englische Fußballverband (FA) als Spieler des Jahres 1994, die FWA (Football Writers Association) ernannte ihn 1996 zum Fußballer des Jahres. Ebenfalls 1996 erhielt er von der französischen Fachzeitschrift Onze Mondial den Onze d’or.

In seinen fünf Jahren bei Manchester United gewann der Verein vier englische Premier League-Meisterschaften, darunter zwei mal das begehrte „Double“ (Premier League-Meisterschaft und FA Cup in einer Saison). Die Vielzahl seiner Erfolge und die herausragende Spielweise, gepaart mit oft nachteiligem, umstrittenem Verhalten, das ihm den Ruf eines „enfant terrible“ einbrachte, machten Éric Cantona zu einer der schillerndsten Persönlichkeiten im internationalen Fußball.

Éric Cantona wurde am 19. November 2005 zum besten Premier League-Spieler aller Zeiten gewählt. Er erhielt bei einer Umfrage (Barclays Premiership Global Fans Report 2005) unter 26.000 Fußball-Anhängern aus 170 Ländern mit 17 Prozent die meisten Stimmen.

  • Französischer Meister mit Olympique Marseille: 1989, 1991
  • Französischer Pokalsieger mit Olympique Marseille (1989) und dem HSC Montpellier (1990)
  • Englischer First-Division-Meister mit Leeds United: 1992
  • Englischer Premier-League-Meister mit Manchester United: 1993, 1994, 1996, 1997
  • Englischer Pokalsieger mit Manchester United: 1994, 1996
  • U21 Europameister mit Frankreich: 1988

Schauspieler

Seit seinem Rücktritt vom Fußball 1997 ist er vor allem in Frankreich als Schauspieler aktiv. Außerdem war Cantona in der „Joga Bonito“-Werbekampagne von Nike als Moderator zu sehen. Bei den Dreharbeiten zum Film L’Outremangeur lernte er die französische Schauspielerin Rachida Brakni kennen, mit der er seit Juni 2007 verheiratet ist.

Filmografie (Auswahl)

  • 1995: Das Glück liegt in der Wiese (Le bonheur est dans le pré)
  • 1997: Question d'honneur
  • 1998: Elizabeth
  • 1998: Mookie
  • 1999: Ein Sommer auf dem Lande (Les enfants du marais)
  • 2001: La grande vie!
  • 2003: L’Outremangeur
  • 2003: Les Clefs de bagnole
  • 2005: Une belle histoire
  • 2005: La Vie est à nous!
  • 2007: Le deuxième souffle
  • 2008: Schwarzer Schmetterling (Papillon noir) (TV)
  • 2008: Jack Says
  • 2009: French Film
  • 2009: Looking for Eric
  • 2009: Death List
  • 2011: Switch

Beachsoccer

Éric Cantona trieb ab 1999 als Spielertrainer und Organisator den Aufbau des professionellen französischen Beachsoccer maßgeblich voran. Unter seiner Führung triumphierte Frankreich schließlich bei der FIFA-Beachsoccer-Weltmeisterschaft 2005 in Rio de Janeiro.

Erfolge als Spielertrainer (Beachsoccer)

  • ''Europameister mit der französischen Nationalmannschaft: 2004
  • ''FIFA-Weltmeister mit der französischen Nationalmannschaft: 2005
  • ''Vize-Europameister mit der französischen Nationalmannschaft: 2007

Boykottaktion gegen Banken

Aufmerksamkeit erregte Cantona im November 2010 durch seine Unterstützung der Internet-Aktion bankrun2010.com. In diesem Zusammenhang forderte er die Bürger dazu auf, am 7. Dezember 2010 sämtliches Geld von Bankkonten abzuheben. Dadurch sollte das Finanzsystem zum Zusammenbruch gebracht werden.[1]

Rückkehr in den Fußball

Im Januar 2011 verpflichtete der neu aufgestellte New York Cosmos Cantona als Sportdirektor. Das neugegründete Franchise wird ab der Saison 2013 in der North American Soccer League spielen.[2] Cantona übernimmt hierbei die Aufgaben, Spieler für das neue Franchise zu suchen und zu begeistern.

Einzelnachweise

  1. Alexander Hagelüken: Finanzkrise: Eric Cantona – Tötet die Banken; Süddeutschen Zeitung vom 23. November 2010.
  2. King Eric Takes the Throne at the New York Cosmos, Website des New York Cosmos vom 19. Januar 2011

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 20. April 2013, 08:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Horst Gräbner, TeesJ, Nicola, Marcus Cyron, EricWik, Ts85, Suppengrün, Jack74, Askalan, Kodiak666, PaoloPinkels, Sportfreak66, Lichtspielhaus, Martin1978, Josue007, GiordanoBruno, Mai-Sachme, Spuk968, Jlinde, Jo Atmon, Radek182, Bergpavian, Dietrich, Vertigo Man-iac, Tohma, Jägertrompete, Codc, Crazy1880, Nolispanmo, Silewe, Umweltschützen, Regi51, Bennsenson, Laeufer, Johnny789, Der.Traeumer, Xsteadfastx, Jean Coronne, Vicente2782, JHuRrIcAnE, Succu, Dampfhans33, César, Re probst, Ureinwohner, Theredmonkey, CommonsDelinker, Hofres, Dodo von den Bergen, Tilla, Fu-Lank, Pessottino, Osiris2000, Armin P., Slökmann, Matzematik, ADK, Scherben, Marcl1984, DasBee, 08-15-Bot, Deutschenfreund, Le-max, Midodatus, Muck31, Nikachu, Knickel, Mnh, Allsports, RicciSpeziari, Sir, Pelz, Vince2004, Wahrerwattwurm, Aka, Hashar, Voyager, FlaBot, Peter200, Rybak, Stefan Kühn, Mathias Schindler, CdaMVvWgS, Triebtäter, Webkid, GNosis, Southpark. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Éric Cantona hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Marie und die Schiffbrüchigen
Komödie
Regie: Sébastien Betbeder
Marie und die Schiffbrüchigen Userwertung:

Produktionsjahr: 2016
Schauspieler/innen: Vimala Pons, Pierre Rochefort, Éric Cantona, Damien Chapelle, André Wilms, Emmanuelle Riva, Wim Willaert, Didier Sandre, Kt Gorique, Philippe Petit, François Deblock, Sabrina Seyvecou, Eglantine Dauny, Gaëtan Vourc'h, Marie Kauffmann, Chloé Chaudoye, Romain Rouet
The Salvation - Spur der Vergeltung
Western FSK 16
Regie: Kristian Levring
The Salvation - Spur der Vergeltung Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: Éric Cantona, Mads Mikkelsen, Eva Green, Jeffrey Dean Morgan, Mikael Persbrandt, Douglas Henshall, Michael Raymond-James, Jonathan Pryce, Alexander Arnold, Nanna Øland Fabricius, Toke Lars Bjarke, Sean Cameron Michael, Carl Nel, Kobus Swanepool, Jose Domingos, Sivan Raphaely, Vanessa Cooke
Begegnungen nach Mitternacht
Drama FSK 16
Regie: Yann Gonzalez
Begegnungen nach Mitternacht Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Kate Moran, Niels Schneider, Nicolas Maury, Éric Cantona, Fabienne Babe, Alain-Fabien Delon, Julie Brémond, Béatrice Dalle, Jean-Christophe Bouvet, Pierre-Vincent Chapus, Dominique Bettenfeld, Frédéric Bayer Azem, Louis-Orfeo Marin, Annie Dupuy, Cécile Martinez, Eléonore Hermier, Fouad Bahalli
Looking for Eric
Drama FSK 12
Regie: Ken Loach
Looking for Eric Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Steve Evets, Éric Cantona, Stephanie Bishop, Gerard Kearns, Stefan Gumbs, Lucy-Jo Hudson, Cole Williams, Dylan Williams, Matthew McNulty, Laura Ainsworth, Max Beesley, Kelly Bowland, Julie Brown, John Henshaw, Des Sharples, Justin Moorhouse, Smug Roberts
Ein Sommer auf dem Lande
Drama FSK 6
Regie: Jean Becker
Ein Sommer auf dem Lande Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Jacques Villeret, Jacques Gamblin, André Dussollier, Michel Serrault, Isabelle Carré, Éric Cantona, Suzanne Flon, Jacques Dufilho, Gisèle Casadesus, Roland Magdane, Elisabeth Commelin, Julie Marbœuf, Jenny Clève, Philippe Magnan, Jacques Boudet
Elizabeth
Thriller FSK 12
Regie: Shekhar Kapur
Elizabeth Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Cate Blanchett, Geoffrey Rush, Christopher Eccleston, Joseph Fiennes, Richard Attenborough, Fanny Ardant, Éric Cantona, Vincent Cassel, Kathy Burke, Edward Hardwicke, John Gielgud, Daniel Craig, James Frain, Jamie Foreman, Emily Mortimer

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!