Schauspieler/in

Emil Albes

* 30.10.1861 - Pyrmont, Fürstentum Waldeck-Pyrmont
† 22.04.1923 Berlin, Deutschland

Über Emil Albes

Emil Albes

Emil Albes; gebürtig Friedrich Emil Albes (* 30. Oktober 1861 in Pyrmont, Fürstentum Waldeck-Pyrmont; † 22. April[1] 1923 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler, Theaterregisseur und Filmregisseur.

Leben

Der Sohn eines Opernsängers begann seine schauspielerische Laufbahn im Alter von zwanzig Jahren in Elbing. Seine Theaterstationen waren Freiberg, Reichenbach, Köslin, Wesel, Zittau, Hanau, Göttingen und Stettin.

In Göttingen gab er 1891 sein Regiedebüt. Über Hamburg gelangte er 1898 als Regisseur an das Berliner Central-Theater. Ab 1911 arbeitete er als Schauspieler und Regisseur für die damals neuartige Kinematographie. Er verkörperte teils komische, teils würdige ältere Herren und inszenierte sowohl komödiantische als auch dramatische Stoffe.

Filmografie

Schauspieler

  • 1911: Die Verräterin
  • 1911: Nachtfalter
  • 1911: Im großen Augenblick
  • 1912: Sklave der Liebe
  • 1912: Das Geheimnis von Monte Carlo
  • 1912: Die Macht des Goldes
  • 1912: Die arme Jenny
  • 1912: Zu Tode gehetzt
  • 1912: Der Totentanz
  • 1912: Komödianten
  • 1913: Die Augen des Ole Brandis
  • 1913: Das schwarze Los
  • 1914: Die Grenzwacht im Osten
  • 1914: Der Sängerkrieg im Löwenkäfig
  • 1914: Bedingung - Kein Anhang!
  • 1915: Die Rache des Blutes
  • 1915: O, du mein Österreich
  • 1915: Fluch der Schönheit
  • 1916: Der Pfad der Sünde
  • 1918: Fesseln
  • 1918: Das Mädchen aus der Opiumhöhle
  • 1918: ...um eine Stunde Glück
  • 1919: Der Pfad der Sünde
  • 1919: Veritas vincit
  • 1919: Morphium
  • 1919: Das Tor der Freiheit
  • 1921: Pariserinnen
  • 1921: Eine Weiße unter Kannibalen
  • 1922: Sie und die Drei
  • 1922: Tingeltangel
  • 1922: Der schwarze Montag
  • 1923: Die Sonne von St. Moritz
  • 1924: Dudu, ein Menschenschicksal

Regisseur

  • 1911: Der Sieg des Hosenrocks
  • 1911: Sündige Liebe
  • 1912: Sklave der Liebe
  • 1912: Otto Reutter will Schauspieler werden
  • 1912: Madeleine
  • 1913: Das Töpfchen
  • 1913: Kasperl-Lotte
  • 1914: Eine Nacht im Mädchenpensionat
  • 1914: Der Sängerkrieg im Löwenkäfig
  • 1914: Der andere Student von Prag
  • 1914: Die Grenzwacht im Osten
  • 1914: Kein schön'rer Tod
  • 1915: O, du mein Österreich
  • 1915: Adam, wo bist Du?
  • 1915: Die Rache des Blutes
  • 1917: Das Licht in der Nacht
  • 1918: Harry wird Millionär
  • 1918: Herbstzauber
  • 1920: Leute ohne Kinder
  • 1920: Hoppla, Herr Lehrer
  • 1920: Alarmtopf
  • 1921: Trick-Track
  • 1921: Die Dame im Koffer
  • 1921: Der Liebeskorridor

Einzelnachweise

  1. Sterbedatum laut Kay Weniger: Das große Personenlexikon des Films und filmportal.de, laut IMDb ist das Sterbedatum der 22. März 1923.

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 21. Februar 2012, 12:02 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Pirulinmäuschen, Nobart, Paulae, Konrad Lackerbeck. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Emil Albes hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Joe May
Veritas vincit Userwertung:

Produktionsjahr: 1919
Schauspieler/innen: Mia May, Johannes Riemann, Magnus Stifter, Bernhard Goetzke, Paul Biensfeldt, Emil Albes, Georg John, Wilhelm Diegelmann, Ferry Sikla, Leopold Bauer, Olga Engl, Hermann Picha, Lina Paulsen, Friedrich Kühne, Adolf Klein, Josef Klein, Max Gülstorff

Regie: Urban Gad
Die arme Jenny Userwertung:

Produktionsjahr: 1912
Schauspieler/innen: Asta Nielsen, Leo Peukert, Hans Staufen, Emil Albes, Paula Helmert, Bertha Klein, Ferdinand Richter, Berthold Weiss

Regie: Urban Gad
Im großen Augenblick Userwertung:

Produktionsjahr: 1911
Schauspieler/innen: Asta Nielsen, Hugo Flink, Emil Albes, Max Obal, Eugenie Werner

Regie: Urban Gad
Nachtfalter Userwertung:

Produktionsjahr: 1911
Schauspieler/innen: Asta Nielsen, Henny von Hanstein, Emil Albes, Max Obal, Heinrich Peer

Regie: Urban Gad
Die Verräterin Userwertung:

Produktionsjahr: 1911
Schauspieler/innen: Max Obal, Asta Nielsen, Robert von Valberg, Emil Albes

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!