Schauspieler/in

Élodie Bollée

* 20.09.1984 -

Über Élodie Bollée

Élodie Bollée

Élodie Bollée (* 20. September 1984) ist eine französische Schauspielerin.

Leben

Élodie Bollée ist eine entfernte Verwandte der beiden französischen Autopioniere Amédée Bollée und Léon Bollée. Bereits mit elf Jahren spielte Bollée auf der Theaterbühne. Sie debütierte 1998 in einer Folge der Fernsehserie Marseille und auf der Leinwand in der 1999 erschienenen und von Charlotte de Turckheim inszenierten Filmkomödie Drei Väter zuviel an der Seite von Victoria Abril und Alain Bashung. Sie begann 2002 ein Schauspielstudium an der Pariser Filmhochschule Cours Florent und wechselte ein Jahr später an die renommierte Schauspielschule Actors Studio in New York City, wo sie 2005 ihr Studium abschloss. Ein Jahr später spielte sie die Charlotte in Französisch für Anfänger.

Filmografie (Auswahl)

  • 1998: Marseille (Fernsehserie, eine Folge)
  • 1999: Drei Väter zuviel (Mon père, ma mère, mes frères et mes soeurs)
  • 2006: Französisch für Anfänger
  • 2006: Jean-Philippe
  • 2008: Didine

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. April 2013, 03:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Rubblesby, Ute Erb, Anstecknadel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Élodie Bollée hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Liebesfilm
Regie: Fausto Brizzi
Ex Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Claudio Bisio, Nancy Brilli, Cristiana Capotondi, Cécile Cassel, Fabio De Luigi, Alessandro Gassman, Claudia Gerini, Flavio Insinna, Silvio Orlando, Martina Pinto, Carla Signoris, Gianmarco Tognazzi, Giorgia Würth, Malik Zidi, Vincenzo Salemme, Elena Sofia Ricci, Arthur Dupont, Élodie Bollée
Französisch für Anfänger
Komödie FSK 6
Regie: Christian Ditter
Französisch für Anfänger Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: François Goeske, Paula Schramm, Lennard Bertzbach, Thaddäus Meilinger, Élodie Bollée, Antonie Morin, Cyril Descours, Christian Tramitz

Regie: Charlotte de Turckheim
Drei Väter zuviel Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Victoria Abril, Charlotte de Turckheim, Alain Bashung, Philippe Giangreco, Marc Andréoni, Pierre-Jean Cherit, Rudi Rosenberg, Élodie Bollée, Antonio Valero, Valérie Benguigui, Catherine Hosmalin, Pilar Bardem, Jean-Claude Adelin, Mabel Lozano, Nathalie Besançon, Violette Palcossian, Raúl Castellanos

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!