Schauspieler/in

Eion Bailey

* 08.06.1976 - Santa Ynez Valley, Kalifornien, USA

Über Eion Bailey

Eion Bailey

Eion Francis Hamilton Bailey[1] (* 8. Juni 1976 in Santa Ynez Valley, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Biografie

Eion Bailey wuchs in Santa Ynez Valley in Kalifornien auf. Sein Vater war Pilot und Besitzer einer kleinen Fluglinie für Kurzflüge innerhalb des Staates. Als Eion zwölf Jahre alt war, gab sein Vater ihm erstmals Flugstunden. Bereits in der Schule entdeckte Bailey sein Schauspieltalent und nahm an zahlreichen Schulaufführungen teil. Schließlich studierte er an der American Academy of Dramatic Arts in New York die Schauspielkunst.

Erste Aufmerksamkeit erlangte Bailey durch Auftritte in den Fernsehserien Dawsons Creek, Buffy – Im Bann der Dämonen und Emergency Room. Sein Seriendurchbruch gelang ihm aber wahrscheinlich mit der im Zweiten Weltkrieg spielenden Mini-Serie Band of Brothers – Wir waren wie Brüder'' unter der Regie von Tom Hanks und Steven Spielberg. Darin übernahm er die Rolle des Soldaten David Webster.

Auf der Leinwand tauchte Bailey erstmals in dem Drama A Better Place aus dem Jahre 1997 auf. Außerdem war er als Nebendarsteller in dem Ballettfilm Center Stage (2000) und dem Actionfilm Fight Club (1999) zu sehen. Sein Bekanntheitsgrad stieg zudem mit dem Actionthriller Mindhunters (2004). In diesem Film spielte er einen Profiler in Ausbildung, der zusammen mit seinen Kollegen (unter anderem gespielt von Val Kilmer und LL Cool J) auf einer abgelegenen Insel festgehalten und von einem unbekannten Mörder bedroht wird.

Eion Bailey sprach für die Hauptrolle in Batman Begins vor, allerdings wurde die Rolle später mit dem Schauspieler Christian Bale besetzt. Außerdem hatte er einen Auftritt in der US-Serie Numbers – Die Logik des Verbrechens. Seit 2011 hat er in der Fantasyserie Once Upon a Time – Es war einmal… die Rolle des August W. Booth inne.

Filmografie

  • 1997: A Better Place
  • 1997: Buffy – Im Bann der Dämonen, (Buffy the Vampire Slayer, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1998: Significant Others (Fernsehserie)
  • 1998: Dawson’s Creek (Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 1999: Fight Club
  • 2000: The Young Unknowns
  • 2000: Center Stage
  • 2000: Almost Famous – Fast berühmt (Almost Famous)
  • 2001: Seven and a Match
  • 2001: Band of Brothers – Wir waren wie Brüder (Band of Brothers, Fernsehserie)
  • 2002: The Scoundrels Wife
  • 2003: Pancho Villa – Mexican Outlaw (And Starring Pancho Villa)
  • 2003: Without a Trace – Spurlos verschwunden (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2004: Mindhunters
  • 2004: Sexual Life
  • 2004–2005: Emergency Room – Die Notaufnahme (ER, Fernsehserie, zehn Folgen)
  • 2005: Mount of Olives
  • 2005: Life of the Party
  • 2006: Nightmares & Dreamscapes: From the Stories of Stephen King
  • 2006: Candles on Bay Street
  • 2006: (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2009: Numbers – Die Logik des Verbrechens (Numb3rs, Fernsehserie, eine Folge)
  • 2009: Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen (Cold Case, Fernsehserie, eine Folge)
  • 2010–2011: Covert Affairs (Fernsehserie)
  • seit 2011: Once Upon a Time – Es war einmal… (Once Upon a Time, Fernsehserie)

Einzelnachweise

  1. http://www.imdb.com/name/nm0047248/

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 29. März 2013, 14:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: CherryX, Onkelkoeln, Martina2504, Sly37, Iserea, Serienfan2010, BlueCücü, Kam Solusar, Teyla-nick94, Tilla, Benchill, Svíčková, DaniW, Osiris2000, AN, Dash-Dinh, ADwarf, Tintenherz12, C.Löser, Wiki-Hypo, Peter200, Salmi, NiTenIchiRyu, Pplymouth. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Eion Bailey hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Candles on Bay Street
FSK 6
Regie: John Erman
Candles on Bay Street Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Alicia Silverstone, Eion Bailey, Polly Bergen, Matthew Knight, James Rebhorn, Annabeth Gish, Jonathan Potts, Martha Irving, Aislinn Paul, Ted Atherton, Katie Griffin, Marlane O'Brien, Jayne Eastwood, Wayne Robson, Brian Downey
Mindhunters
Actionfilm FSK 16
Regie: Renny Harlin
Mindhunters Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Eion Bailey, Clifton Collins Jr., Will Kemp, Val Kilmer, Jonny Lee Miller, Kathryn Morris, Christian Slater, LL Cool J, Patricia Velasquez, Cassandra Bell
Pancho Villa – Mexican Outlaw
FSK 16
Regie: Bruce Beresford
Pancho Villa – Mexican Outlaw Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Antonio Banderas, Eion Bailey, Alan Arkin, Jim Broadbent, Matt Day, Michael McKean, Colm Feore, Alexa Davalos, Anthony Head, Kyle Chandler, Saul Rubinek, Damián Alcázar
Fight Club
Drama FSK 18
Regie: David Fincher
Fight Club Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Edward Norton, Brad Pitt, Helena Bonham Carter, Meat Loaf, Zach Grenier, Jared Leto, David Andrews, Bob Stephenson, Holt McCallany, Eion Bailey, Matt Winston

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!