Schauspieler/in

Eddie Constantine

* 29.10.1917 - Los Angeles, Kalifornien, USA
† 25.02.1993 Wiesbaden, Deutschland

Über Eddie Constantine

Eddie Constantine

Eddie Constantine (* 29. Oktober 1917 in Los Angeles als Edward Constantinowsky; † 25. Februar 1993 in Wiesbaden), war ein US-amerikanischer Filmschauspieler und Chansonnier.

Leben

Der Vater von Eddie Constantine war Russe, seine Mutter Polin. Die Eltern wanderten in die USA aus, Eddie wuchs in Los Angeles und in Providence auf. Von 1933 bis 1936 studierte er Gesang am Konservatorium in Wien, später in New York. Constantine war Chorsänger und Mitbegründer des Vokalquintetts The Five Musketeers.

1947 ging er nach London und trat auch in Pariser Nachtclubs auf. In dieser Zeit erschienen seine ersten Schallplatten. Ab 1950 trat er am Moulin Rouge in Paris auf. Mit der Nummer Schenk deiner Frau doch hin und wieder rote Rosen hatte Constantine 1953 im deutschsprachigen Raum seinen größten Hit.

Seinen ersten Filmauftritt absolvierte er 1952 in Egypt by Three. Bereits ein Jahr später landete er mit der Rolle des FBI-Agenten Lemmy Caution in dem Film Im Banne des blonden Satans einen Hit. Durch diesen und die folgenden Filme, die eine eigenwillige Mischung aus Kriminal-, Agenten- und Abenteuerfilm mit Humor darstellten, wurde er Mitte der 50er-Jahre einem breiten Kinopublikum besonders in Deutschland und Frankreich bekannt. Er spielte Agenten, Abenteurer und Draufgänger und mehrfach die Figur des Lemmy Caution, wobei er in diesen Rollen eher durch Charme als durch Brutalität glänzte. Höhepunkt war häufig eine Schlägerei, zelebriert in der ihm eigenen, eleganten Art: Mehrere Gegner stürmen auf Eddie ein und im letzten Moment tritt er locker einen Schritt zurück und die Gegner prallen mit voller Wucht aufeinander.

1965 drehte Jean-Luc Godard den Film Lemmy Caution gegen Alpha 60 mit Constantine in seiner Paraderolle. Der Film gewann den Goldenen Bären auf der Berlinale 1965.

Ab Mitte der 60er Jahre war er seltener in diesen für ihn bis dahin typischen Rollen zu sehen. Allmählich wandelte er sich zum Charakterdarsteller und wirkte als solcher später in Filmen von Wim Wenders und Rainer Werner Fassbinder sowie Aki und Mika Kaurismäki mit. Peter Lilienthal gab ihm 1969 die erste Charakterrolle als alternder Anarchist Malatesta. 1970 spielte er bei Walter Bockmayer und Rolf Bührmann Jane bleibt Jane und im gleichen Jahr bei Rainer Werner Fassbinder (mit dem er zwei weitere Filme drehte) in Warnung vor einer heiligen Nutte. Unvergessen bleiben auch seine Auftritte in der Kultserie Kottan ermittelt, in der er seine früheren Agentenrollen persiflierte (1982/83). 1986 sah man ihn in der Fernsehserie Roncalli als alten Zirkusclown. Godard holte Eddie Constantines „(un)bewegte Furchenvisage als Landkarte aller Zeiten“ (Die Zeit) für seinen Film Deutschland Neu(n) Null 1991 noch einmal vor die Kamera.

1975 trat Constantine mit der Veröffentlichung seines Romans Der Favorit auch als Schriftsteller in Erscheinung.

Seinen Lebensabend verbrachte er in einer Jugendstil-Villa am Wiesbadener Kurpark. Eddie Constantine starb 1993 in Wiesbaden nach einem Herzinfarkt.

Filmografie (Auswahl)

  • 1952: Egypt by Three – mit Paul Campbell
  • 1957: Morphium, Mord und kesse Motten
  • 1959: Dicke Luft und heiße Liebe (SOS Pacific) - Regie: Guy Green
  • 1960: Bomben auf Monte Carlo
  • 1963: Zum Nachtisch blaue Bohnen – Regie: Bernard Borderie
  • 1965: Lemmy Caution gegen Alpha 60 – Regie: Jean-Luc Godard
  • 1965: Karten auf den Tisch – Regie: Jesús Franco
  • 1966: Residencia para espías – Regie: Jesús Franco
  • 1970: Malatesta – Regie: Peter Lilienthal
  • 1970: Jane bleibt Jane – Regie: Walter Bockmayer
  • 1971: Warnung vor einer heiligen Nutte – Regie: Rainer Werner Fassbinder
  • 1975: Der zweite Frühling – Regie: Ulli Lommel mit Curd Jürgens
  • 1976: ...die keine Gnade kennen (Raid on Entebbe) - Regie: Irvin Kershner mit Charles Bronson und Horst Buchholz
  • 1978: Die Wiege des Satans - Regie Larry Cohen
  • 1979: Die dritte Generation – Regie: Rainer Werner Fassbinder
  • 1979: Der Idiot im Hintergrund
  • 1980: Rififi am Karfreitag (The Long Good Friday)
  • 1980: Car-napping – bestellt – geklaut – geliefert
  • 1980: Exit – Nur keine Panik – Regie: Franz Novotny
  • 1980: Tango durch Deutschland - Regie: Lutz Mommartz
  • 1980: Panische Zeiten - Regie: Udo Lindenberg
  • 1981: Freak Orlando
  • 1983: Das Mikado Projekt – Regie: Torsten Emrich
  • 1986: Roncalli – Regie: Bernhard Paul (Fernsehserie)
  • 1986: Frankensteins Tante – Regie: Juraj Jakubisko (Fernsehserie)
  • 1989: Europa, abends – Regie: Claudia Schröder
  • 1991: Europa – Regie: Lars von Trier

Bibliographie

  • Rolf Thissen: Eddie Constantine. Seine Filme - sein Leben. In: Heyne-Filmbibliothek, Heyne-Bücher Nr. 151/32, München 1991. ISBN 3-453-04629-3.
  • Dieter Hasemann, Michael Dittmar: Hoppla, hier kommt Eddie! Eddie Constantine und seine Filme, Vistas, Berlin 1986. ISBN 3-89158-008-8.

Einzelnachweise

  1. HIT-BILANZ, deutsche Chart Singles 1956-2001 auf CD-ROM; Verlag: TAURUS PRESS Verlag populärer Musik-Literatur GmbH

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 09. April 2013, 15:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Jewido, Paulae, Pelz, Toshiyouri, Hans Urian, Kent, NordhornerII, Dealerofsalvation, PDD, Zwergenschreck, RIMOLA, Enno G., Movexxx, Aka, Crazy1880, Ronomu, Frontendrob, Si! SWamP, Sukarnobhumibol, Hotcha2, Otrfan, Lareana, ThoR, P. Birken, Louis Wu, Ische007, RacoonyRE, Hans Eo, P UdK, Darev, Dieter Zoubek, Konrad Lackerbeck, Rybak, Leinwand, Namor, Miastko, Steinkreuz, Schubbay, Hagrid, Nikai, Magnus Manske, Wahrerwattwurm, RedBot, Pez, Roy, Dieter56. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Eddie Constantine hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Europa
Drama FSK 16
Regie: Lars von Trier
Europa Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: Jean-Marc Barr, Barbara Sukowa, Udo Kier, Ernst-Hugo Järegård, Erik Mørk, Jørgen Reenberg, Henning Jensen, Eddie Constantine, Max von Sydow, Benny Poulsen, Erno Müller, Dietrich Kuhlbrodt, Michael Phillip Simpson, Holger Perfort, Anne Werner Thomsen, Hardy Rafn, Cæcilia Holbek Trier
FSK 12
Regie: Ottokar Runze
Der Schnüffler Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Dieter Hallervorden, Catherine Alric, Tilo Prückner, Anton Diffring, Siegfried Wischnewski, Peter Kuiper, Nikolaus Dutsch, Charles Regnier, Siegfried Kernen, Gustl Bayrhammer, Martha Mödl, Utz Richter, Joachim Wichmann, Eddie Constantine, Gerd Vespermann, Carsta Löck, Heinz Giese
Fantasy
Regie: Ulrike Ottinger
Freak Orlando Userwertung:

Produktionsjahr: 1981
Schauspieler/innen: Magdalena Montezuma, Delphine Seyrig, Albert Heins, Claudio Pantoja, Hiro Uchiyama, Galli Müller, Eddie Constantine, Else Nabu, Stefan Menche, Therese Zemp
Car-napping – bestellt – geklaut – geliefert
FSK 6
Regie: Wigbert Wicker
Car-napping – bestellt – geklaut – geliefert Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: Bernd Stephan, Anny Duperey, Hans Beerhenke, Luigi Tortora, Peter Kuhnert, Michel Galabru, Adrian Hoven, Ivan Desny, Günter Tabor, Dieter Augustin, Eddie Constantine, Adolfo Celi, Peter Schiff
FSK 12
Regie: Peter Fratzscher, Udo Lindenberg
Panische Zeiten Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: Udo Lindenberg, Fritz Rau, Leata Galloway, Walter Kohut, Vera Tschechowa, Hark Bohm, Eddie Constantine, Rudolf Beiswanger, Peter Ahrweiler, Werner Böhm, Karl Dall, Günter Netzer, Peggy Parnass, Werner Veigel
Sozialdrama FSK 6
Regie: Ulrike Ottinger
Bildnis einer Trinkerin Userwertung:

Produktionsjahr: 1979
Schauspieler/innen: Tabea Blumenschein, Christine Lutze, Magdalena Montezuma, Orpha Termin, Monika von Cube, Nina Hagen, Kurt Raab, Volker Spengler, Günther Meisner, Eddie Constantine, Wolf Vostell
Die dritte Generation
Komödie FSK 16
Regie: Rainer Werner Fassbinder
Die dritte Generation Userwertung:

Produktionsjahr: 1979
Schauspieler/innen: Volker Spengler, Bulle Ogier, Hanna Schygulla, Harry Baer, Vitus Zeplichal, Udo Kier, Margit Carstensen, Günther Kaufmann, Eddie Constantine, Raúl Gimenez, Y Sa Lo, Hark Bohm, Claus Holm, Lilo Pempeit, Jürgen Draeger
Welt am Draht
Science-Fiction
Regie: Rainer Werner Fassbinder
Welt am Draht Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: Klaus Löwitsch, Barbara Valentin, Mascha Rabben, Karl-Heinz Vosgerau, Wolfgang Schenck, Günter Lamprecht, Ulli Lommel, Adrian Hoven, Ivan Desny, Joachim Hansen, Kurt Raab, Margit Carstensen, Ingrid Caven, Gottfried John, Rudolf Lenz, Lilo Pempeit, Heinz Meier, Eddie Constantine
FSK 16
Regie: Peter Lilienthal
Malatesta Userwertung:

Produktionsjahr: 1970
Schauspieler/innen: Eddie Constantine, Christine Noonan, Vladimír Pucholt, Diana Senior, Heathcote Williams, Sigi Graue, Sheila Gill, Peter Hirsche, Wallace Eaton
Lemmy Caution gegen Alpha 60
Science-Fiction FSK 16
Regie: Jean-Luc Godard
Lemmy Caution gegen Alpha 60 Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Eddie Constantine, Anna Karina, Akim Tamiroff, Howard Vernon
FSK 12
Regie: Franz Antel
Die ganze Welt ist himmelblau Userwertung:

Produktionsjahr: 1964
Schauspieler/innen: Johanna Matz, Peter Weck, Gunther Philipp, Gustav Knuth, Paul Hörbiger, Trude Herr, Josef Egger, Rudolf Carl, Alma Seidler, Evi Kent, Sabine Sesselmann, Raoul Retzer, Eddie Constantine, Vico Torriani, Chubby Checker, Georges Dimou, Doriss Girls
FSK 16
Regie: Bernard Borderie
Zum Nachtisch blaue Bohnen Userwertung:

Produktionsjahr: 1963
Schauspieler/innen: Eddie Constantine, Gaia Germani, Christiane Minazzoli, Philippe Lemaire, Noël Roquevert, Guy Delorme, Elga Andersen

Regie: Francis Rigaud
Wir fahren nach Deauville Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Michel Serrault, Pascale Roberts, Claude Brasseur, Colette Castel, Louis de Funès, Michel Galabru, Sacha Distel, Eddie Constantine
FSK 6
Regie: Georg Jacoby
Bomben auf Monte Carlo Userwertung:

Produktionsjahr: 1960
Schauspieler/innen: Eddie Constantine, Marion Michael, Gunther Philipp, Gunnar Möller, Barbara Laage, Dominique Wilms, Denise Grey, Albert Préjean, Viktor de Kowa, Olga Pluess, Kurt Pratsch-Kaufmann
FSK 16
Regie: Guy Green
Dicke Luft und heiße Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 1959
Schauspieler/innen: Eddie Constantine, Pier Angeli, Richard Attenborough, Gunnar Möller, John Gregson, Eva Bartok, Jean Anderson, Cec Linder, Clifford Evans, Harold Kasket
Drama FSK 16
Regie: Bernard Borderie
Morphium, Mord und kesse Motten Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Eddie Constantine, Jacques Castelot, Pascale Roberts, Robert Berri, Véronique Zuber, Lino Ventura, Lise Bourdin, Jean Murat

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!