Schauspieler/in

Ed Begley, Jr.

* 16.09.1949 - Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Über Ed Begley, Jr.

Ed Begley, Jr.

Edward James Begley, Jr. (* 16. September 1949 in Los Angeles) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Biografie

Edward James Begley, Jr. wurde als unehelicher Sohn des Schauspielers Ed Begley (1901–1970) in Los Angeles geboren. Der Oscarprämierte Schauspieler war damals noch mit seiner Frau Amanda Huff verheiratet.[1][2] Allerdings wuchs sein Sohn in Buffalo, New York auf und besuchte die Stella Niagara Education Park Cadet School in Lewiston, New York. Nachdem die Familie 1962 wieder nach Los Angeles zog, besuchte er die Notre Dame High School in Sherman Oaks und studierte am Los Angeles Valley College in North Hollywood.[3]

Für seine Rolle als Dr. Victor Ehrlich in der Fernsehserie Chefarzt Dr. Westphall (St. Elsewhere) war Begley fünfmal für einen Emmy Award und im Jahr 1986 für einen Golden Globe Award nominiert. Er wirkte in zahlreichen bekannten Fernsehserien wie zum Beispiel Columbo und Star Trek: Raumschiff Voyager mit.

Persönliches

Am 18. Juni 2011 gab Begley während der Fernsehsendung Celebrity Close Calls an, dass er 1972 beinahe ermordet worden wäre, da während eines Überfalls durch eine Straßengang mehrfach auf ihn eingestochen wurde. Die Angreifer waren Jugendliche, die später von der Polizei aufgegriffen wurden.

Begley war vom 31. Oktober 1976 bis Oktober 1989 mit der Produktionsassistentin Ingrid Taylor verheiratet, mit der er zwei Kinder hat, Amanda (1977) und Nicholas Taylor (1979). Am 23. August 2000 heiratete er die Schauspielerin Rachelle Carson, mit der eine Tochter hat.

Filmografie (Auswahl)

  • 1969: Superhirn in Tennisschuhen (The Computer Wore Tennis Shoes)
  • 1972: Evil Roy Slade
  • 1972: Es kracht, es zischt, zu seh’n ist nischt (Now You See Him, Now You Don’t)
  • 1972: Wo tut's weh? (Where Does It Hurt?)
  • 1972: Start ins Ungewisse (Family Flight)
  • 1973: Roll Out (Fernsehserie)
  • 1973: Charley und der Engel (Charley and the Angel)
  • 1973: Die Geier warten schon (Showdown)
  • 1973: Superdad – Papa ist der Größte (Superdad)
  • 1974: Cockfighter
  • 1976: Mr. Universum (Stay Hungry)
  • 1977: Lust of a Eunuch
  • 1977: Mit der Nacht kommt der Tod (Dead of Night)
  • 1977: Mixed Nuts
  • 1977: Flotte Sprüche auf Kanal 9 (Handle with Care)
  • 1978: Das charmante Großmaul (The One and Only)
  • 1978: Blue Collar
  • 1978: Record City
  • 1978: Mord per Telefon (Columbo: How to Dial a Murder)
  • 1978: Kampfstern Galactica (Battlestar Galactica, Fernsehserie)
  • 1978: Der Galgenstrick (Goin’ South)
  • 1979: Amateur Night at the Dixie Bar and Grill (Fernsehfilm)
  • 1979: Elvis – The King (Elvis – The Movie)
  • 1979: Hardcore – Ein Vater sieht rot (Hardcore)
  • 1979: Hot Road (Fernsehfilm)
  • 1979: Zwei in Teufels Küche (The In-Laws)
  • 1979: Airport ’80 – Die Concorde (The Concorde … Airport 79)''
  • 1979: A Shining Season
  • 1981: Private Lessons
  • 1981: Buddy Buddy
  • 1982: Voyager from the Unknown
  • 1982: Tales of the Apple Dumpling Gang
  • 1982: Rascals and Robbers: The Secret Adventures of Tom Sawyer and Huck Finn
  • 1982: Eating Raoul
  • 1982: Küß' mich, Doc! (Young Doctors in Love)
  • 1982: Katzenmenschen (Cat People)
  • 1982: Auf einmal ist es Liebe (Not Just Another Affair)
  • 1982: Ein Offizier und Gentleman (An Officer and a Gentleman)
  • 1983: Still the Beaver
  • 1983: Get Crazy
  • 1983: An Uncommon Love
  • 1984: This is Spinal Tap
  • 1984: Straßen in Flammen (Streets of Fire)
  • 1984: Protocol – Alles tanzt nach meiner Pfeife (Protocol)
  • 1985: Waiting to Act
  • 1986: Transylvania 6-5000
  • 1986: Headin’ Home for the Holidays
  • 1987: The Incredible Ida Early
  • 1987: Ein Hoch auf die Familie (Celebration Family)
  • 1987: Amazonen auf dem Mond oder Warum die Amis den Kanal voll haben (Amazon Women on the Moon)
  • 1987: Roman Holiday
  • 1988: Chefarzt Dr. Westphall (Fernsehserie)
  • 1988: Der Observator (Spies, Lies & Naked Thighs)
  • 1988: The Absent-Minded Professor
  • 1988: Die Reisen des Mr. Leary (The Accidental Tourist)
  • 1989: Luxus, Sex und Lotterleben (Scenes from the Class Struggle in Beverly Hills)
  • 1989: Die Teufelin (She-Devil)
  • 1990: Es ist nicht alles Gold, was glänzt (Not a Penny More, Not a Penny Less)
  • 1990: Ohne Zeugen (In the Best Interest of the Child)
  • 1990: Das Große Erdbeben in L.A. (The Big One: The Great Los Angeles Earthquake)
  • 1991: Applejuice (Meet the Applegates)
  • 1991: Der Unwiderstehliche (Chance of a Lifetime)
  • 1991: The Story Lady
  • 1992: Belagerung ohne Gnade (In the Line of Duty: Siege at Marion)
  • 1992: Dark Horse
  • 1992: Der Totenkopf-Mörder (Exclusive)
  • 1992: First Lady im Zwielicht (Running Mates)
  • 1992: Mastergate
  • 1993: Cooperstown – Auf den Straßen der Erinnerung (Cooperstown)
  • 1993: Even Cowgirls Get the Blues
  • 1994: Columbo – Zwei Leichen und Columbo in der Lederjacke (Columbo: Undercover)
  • 1994: Der Pagemaster – Richies fantastische Reise (The Pagemaster)
  • 1994: Greedy
  • 1994: Klippe des Todes (Incident at Deception Ridge)
  • 1994: Bundles – Ein Hund zum Verlieben (The Shaggy Dog)
  • 1994: Mr. Bill (Renaissance Man)
  • 1995: Zwei Satansbraten außer Rand und Band (The Crazysitter)
  • 1995: Adventure Land (Storybook)
  • 1995: Im Netz der Verführung (Hourglass)
  • 1995: Deadly Sensation (Sensation)
  • 1995: Rave Review
  • 1995: Batman Forever
  • 1996: For Goodness Sake II
  • 1996: Alf – Der Film (Project: ALF, Fernsehfilm)
  • 1996: The Late Shift
  • 1996: Santa Claus mit Muckis (Santa with Muscles)
  • 1996: Star Trek: Raumschiff Voyager (Fernsehserie, Episoden 3.08 und 3.09)
  • 1997: Gott schütze diese Stadt (Not in This Town)
  • 1997: Im Zweifel gegen dich (The Lay of the Land)
  • 1997: Emily und der kleine Bär (Ms. Bear)
  • 1997: Alone
  • 1998: Joey
  • 1998: I’m Losing You
  • 1998: Addams Family – Und die lieben Verwandten (Addams Family Reunion)
  • 1998: Detektiv auf Samtpfoten (Murder She Purred: A Mrs. Murphy Mystery)
  • 1999–2003: Eine himmlische Familie (Fernsehserie, 16 Episoden)
  • 2000: Homicide: The Movie (Fernsehfilm)
  • 2000: Best in Show
  • 2001: Protokoll eines Sexsüchtigen (Diary of a Sex Addict)
  • 2001: Ran an die Braut (Get Over It)
  • 2001: Anthrax
  • 2001: Herrchen wider Willen (Hounded)
  • 2002: Dharma & Greg (Fernsehserie)
  • 2002: Back by Midnight
  • 2002: Bug
  • 2002: Auto Focus
  • 2003: War Stories (Fernsehfilm)
  • 2003: Net Games - Tödliches Spiel (Net Games)
  • 2003: A Mighty Wind
  • 2003: Going Down
  • 2004: Raising Genius
  • 2004: Sinners (Stateside)
  • 2004: Hair High
  • 2004: Life on Liberty Street
  • 2004: Kingdom Hospital (Fernsehserie, 13 Folgen)
  • 2005: Six Feet Under – Gestorben wird immer (Six Feet Under, Fernsehserie)
  • 2005: True
  • 2005: Desolation Sound
  • 2005: Jack & Bobby (Fernsehserie)
  • 2005: Welcome to California
  • 2005: Spirit Bear: The Simon Jackson Story
  • 2006: Relative Strangers
  • 2006: Tripping Forward
  • 2006: For Your Consideration
  • 2006: The Elder Son
  • 2007: One Long Night
  • 2007: (Staffel 5 Folgen 17&19)
  • 2007: Veronica Mars (Fernsehserie)
  • 2008: Ananas Express (Pineapple Express)
  • 2008: Fly Me to the Moon 3D
  • 2008: Recount
  • 2009: Georgia O’Keeffe (Fernsehfilm)
  • 2009: Hannah Montana (Fernsehserie)
  • 2009: Whatever Works – Liebe sich wer kann (Whatever Works)
  • 2008–2009: Gary Unmarried (Fernsehserie)
  • 2011: Der perfekte Ex (What’s Your Number?)

Auszeichnung (Auswahl)

Golden Globe Award

  • 1986: Nominierung als Bester Nebendarsteller – Serie, Mini-Serie oder TV-Film für Chefarzt Dr. Westphall

Einzelnachweise

  1. Ed Begley, Jr. Biography (1949–) auf filmreference.com
  2. Ed Begley, Jr. auf movies.yahoo.com

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 22:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: 32X, Itti, Anstecknadel, Aka, Lómelinde, Sly37, CennoxX, Critican.kane, Schraubenbürschchen, Yoko Tsuno, XenonX3, Kam Solusar, Serienfan2010, Tilla, Ephraim33, Pelz, PDD, ComillaBot, Ortnit, Projekt-Till, Lampford, Kingofears, César, Tintenherz12, AN, JCS, AHZ, Priwo. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Ed Begley, Jr. hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Ananas Express
Actionfilm FSK 16
Regie: David Gordon Green
Ananas Express Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Seth Rogen, James Franco, Danny R. McBride, Kevin Corrigan, Bill Hader, Craig Robinson, Gary Cole, Rosie Perez, Ed Begley, Jr., Nora Dunn, Amber Heard, Ken Jeong, Connie Sawyer

Regie: Ben Stassen
Fly Me to the Moon 3D Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Christopher Lloyd, Nicollette Sheridan, Tim Curry, Philip Daniel Bolden, Ed Begley, Jr., David Gore, Adrienne Barbeau, Robert Patrick

Regie: Jay Roach
Recount Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Kevin Spacey, Bob Balaban, Ed Begley, Jr., Laura Dern, John Hurt, Denis Leary, Bruce McGill, Tom Wilkinson, Bruce Altman, Jayne Atkinson, Gary Basaraba, Derek Cecil, Eve Gordon, Marcia Jean Kurtz, Mitch Pileggi

Regie: Marius Balchunas
The Elder Son Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Shane West, Leelee Sobieski, Rade Šerbedžija, Eric Balfour, Regina Hall, Reiley McClendon, Brian Geraghty, Ed Begley, Jr., Joel Moore, Ivana Miličević, Alan Blumenfeld, Svetlana Efremova, Elya Baskin, Susan Lay, Kathleen Gati

Regie: Reverge Anselmo
Sinners Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Rachael Leigh Cook, Jonathan Tucker, Agnes Bruckner, Val Kilmer, Joe Mantegna, Carrie Fisher, Diane Venora, Ed Begley, Jr., Michael Goduti, Daniel Franzese, Paul Le Mat, Bridget Barkan, Billy Lush, Brian Geraghty, Joanne Pankow, Zena Grey
Ran an die Braut
Komödie FSK 6
Regie: Tommy O’Haver
Ran an die Braut Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Ben Foster, Kirsten Dunst, Melissa Sagemiller, Sisqó, Shane West, Colin Hanks, Zoë Saldaña, Mila Kunis, Swoosie Kurtz, Ed Begley, Jr., Martin Short, Carmen Electra, Colleen Fitzpatrick, Coolio, Tommy O’Haver
Batman Forever
Actionfilm FSK 12
Regie: Joel Schumacher
Batman Forever Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Val Kilmer, Tommy Lee Jones, Jim Carrey, Nicole Kidman, Chris O’Donnell, Michael Gough, Pat Hingle, Drew Barrymore, Debi Mazar, Elizabeth Sanders, René Auberjonois, Joe Grifasi, Dennis Paladino, Kimberly Scott, Jon Favreau, Ed Begley, Jr.
Mr. Bill
FSK 6
Regie: Penny Marshall
Mr. Bill Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Danny DeVito, Gregory Hines, James Remar, Ed Begley, Jr., Lillo Brancato, Stacey Dash, Kadeem Hardison, Mark Wahlberg, Khalil Kain, Richard T. Jones, Gregory Sporleder, Cliff Robertson, Jenifer Lewis
Die Teufelin
FSK 12
Regie: Susan Seidelman
Die Teufelin Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Meryl Streep, Roseanne Barr, Ed Begley, Jr., Linda Hunt, Sylvia Miles, Elisebeth Peters, Bryan Larkin, A Martinez, Maria Pitillo, Mary Louise Wilson
Straßen in Flammen
Actionfilm FSK 18
Regie: Walter Hill
Straßen in Flammen Userwertung:

Produktionsjahr: 1984
Schauspieler/innen: Michael Paré, Diane Lane, Rick Moranis, Willem Dafoe, Amy Madigan, Bill Paxton, Deborah Van Valkenburgh, Rick Rossovich, Mykelti Williamson, Lynne Thigpen, Ed Begley, Jr., Peter Jason
This is Spinal Tap
Musikfilm FSK 12
Regie: Rob Reiner
This is Spinal Tap Userwertung:

Produktionsjahr: 1984
Schauspieler/innen: Michael McKean, Christopher Guest, Harry Shearer, Rob Reiner, Ed Begley, Jr., Fran Drescher, Patrick Macnee, Billy Crystal, Paul Shaffer, Bruno Kirby, Danny Kortchmar, June Chadwick, Anjelica Huston, Dana Carvey
Katzenmenschen
Horrorfilm FSK 16
Regie: Paul Schrader
Katzenmenschen Userwertung:

Produktionsjahr: 1982
Schauspieler/innen: Nastassja Kinski, Malcolm McDowell, John Heard, Annette O’Toole, Ruby Dee, Ed Begley, Jr., Scott Paulin, Frankie Faison, Lynn Lowry, John Larroquette
Krimi FSK 16
Regie: Paul Schrader
Blue Collar (alternativ: Kampf am Fließband) Userwertung:

Produktionsjahr: 1978
Schauspieler/innen: Richard Pryor, Harvey Keitel, Yaphet Kotto, Ed Begley, Jr., Harry Bellaver, George Memmoli, Lucy Saroyan, Lane Smith, Cliff De Young, Harry Northup

Regie: Vincent McEveety
Superdad – Papa ist der Größte Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: Bob Crane, Kurt Russell, Barbara Rush, Joe Flynn, Kathleen Cody, Joby Baker, Dick Van Patten, Bruno Kirby, Judith Lowr, Naomi Stevens, Nicholas Hammond, Ed Begley, Jr., John Fiedler
Superhirn in Tennisschuhen

Regie: Robert Butler
Superhirn in Tennisschuhen Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Kurt Russell, Cesar Romero, Joe Flynn, William Schallert, Alan Hewitt, Richard Bakalyan, Debbie Paine, Frank Webb, Michael McGreevey, Jon Provost, Frank Welker, W. Alex Clarke, Bing Russell, Pat Harrington, Fabian Dean, Fritz Feld, Pete Ronoudet

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!