Schauspieler/in / Regisseur/in

Dolph Lundgren

* 03.11.1957 - Stockholm, Schweden

Über Dolph Lundgren

Dolph Lundgren

Dolph Lundgren (* 3. November 1957 in Stockholm als Hans Lundgren) ist ein schwedischer Kyokushin-Meister sowie Schauspieler und Regisseur von Actionfilmen.

Leben

Frühe Jahre

Dolph Lundgren wurde am 3. November 1957 in der schwedischen Hauptstadt Stockholm als Sohn eines Ingenieurs und einer Sprachlehrerin geboren und wuchs gemeinsam mit zwei Schwestern und einem Bruder im Stadtteil Spånga-Tensta auf. Seine Teenager verbrachte Lundgren mit seinen Großeltern in Nyland außerhalb Kramfors.

Er besuchte die Königlich Technische Hochschule Stockholm, wo er zum Chemieingenieur graduierte. Es folgten mehrere Aufenthalte im Ausland. Lundgren erhielt Gast-Stipendien für die Washington State University, die Clemson University in South Carolina und 1982 ein Stipendium für die Universität von Sydney, wo er seinen Masterabschluss in Chemieingenieurwesen erreichte. Im darauf folgenden Jahr erhielt er ein Fulbright-Stipendium für das Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge. Nach dem Studium arbeitete der 1,95 Meter große Lundgren in New York City als Türsteher im Nachtclub The Limelight, wo er die Schauspielerin und Sängerin Grace Jones kennenlernte. Sie engagierte den Schweden als Bodyguard und wenig später begannen die beiden eine Beziehung. Im Jahre 1985 verhalf Grace Jones Lundgren zu einem kleinen Auftritt im Film James Bond 007 – Im Angesicht des Todes.[1]

Sportliche Erfolge

In seiner Jugend spielte Lundgren Eishockey und begann im Alter von sechzehn Jahren mit Judo. Ein Jahr später wechselte er zum Karate, nach eigener Aussage um eine größere körperliche Distanz zum Gegner zu haben. Zunächst übte er den traditionellen Stil Gōjū-Ryū aus, bevor er seinen Trainingsschwerpunkt zum härteren Kyokushin Kaikan verlegte. 1979 nahm Lundgren, damals erst Träger des grünen Gürtels, am zweiten World Open Karate Tournament in Tokio teil.

Zu Beginn der 1980er-Jahre begann seine Siegesserie im Kyokushin-Karate: Lundgren gewann sowohl 1980 als auch 1981 die British Open in der Schwergewichtsklasse, im Jahr 1982 folgte ein Sieg bei den Australian Open. Während seiner Studienzeit in Sydney führte Lundgren zudem einen eigenen Karate-Club und arbeitete gemeinsam mit seinem besten Freund, einem weiteren Karateschüler, als Sicherheitsbeamter bei Konzerten.

Dolph Lundgren trainierte über die Jahre hinweg regelmäßig mit seinem Freund und Lehrer Shihan Brian Fitkin und erreichte im Jahr 1998 bei einer Prüfung in seinem früheren Dōjō in Stockholm den dritten Dan. Außerdem hat er an drei Weltmeisterschaften teilgenommen und sich auch in seiner Wahlheimat Spanien für Kyokushin-Karate engagiert.[2][3]

Am 10. Juni 2007 trat er in Russland bei einem Boxkampf gegen den Mixed Martial Arts-Kämpfer der Ultimate Fighting Championship Oleg Taktarov an. Taktarov gewann den Fünf-Runden-Kampf knapp nach Punkten.

Karriere beim Film

Lundgren bewarb sich 1985 für die Rolle des sowjetischen Boxers Ivan Drago (russ.: Иван Драго) in dem Spielfilm Rocky IV – Der Kampf des Jahrhunderts und wurde zunächst abgelehnt. Erst als er dem Regisseur und Hauptdarsteller Sylvester Stallone ein Foto von sich schickte um sich persönlich zu bewerben, erhielt er die Zusage. Beim Dreh des Boxkampfes verletzte sich Stallone an Kopf und Brust und musste in die Notaufnahme gebracht werden, nachdem er mehrere Male schwer von Lundgren getroffen worden war.[4] Der martialische Auftritt verhalf ihm zu neuer Popularität als Filmstar und die Figur des Ivan Drago erfreut sich in Fankreisen des Rocky-Franchises noch heute großer Beliebtheit.

In den darauf folgenden Jahren spielte er in mehreren geachteten Actionfilmen mit, beginnend mit der Hauptrolle als He-Man in Masters of the Universe. In Red Scorpion portraitierte Lundgren einen sowjetischen Spezialagenten. Es folgten weitere Filme, die aufgrund ihrer expliziten Gewaltdarstellungen höhere Altersfreigaben erhielten oder indiziert wurden, wie etwa The Punisher, Dark Angel oder Showdown in Little Tokyo. Ein weiterer Erfolg war Lundgrens Auftritt als reanimierter Soldat Andrew Scott in dem Film Universal Soldier des Regisseurs Roland Emmerich.

Im Verlauf der 1990er-Jahre folgten zahlreiche weitere Actionfilme wie Silent Trigger und The Sweeper – Land Mines, die überwiegend negative Kritiken erhielten und heute als „B-Movies“ eingestuft werden. Im neuen Jahrtausend spielte Lundgren unter der Regie von Sidney J. Furie in Detention – Die Lektion heißt Überleben! und Direct Action. Außerdem führte er von 2004 bis 2010 bei insgesamt sechs Filmen selber Regie und spielte jeweils auch selber die Hauptrolle. Diese wurden meist direkt als DVD veröffentlicht.

2010 wirkte Lundgren als Co-Moderator am Melodifestivalen mit, dem schwedischen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest.

Seit demselben Jahr spielt er die Rolle des psychisch labilen Söldners Gunnar Jensen in Sylvester Stallones Expendables-Franchise. Der erste Teil The Expendables verhalf ihm zu einem Comeback als Kino-Darsteller an der Seite von Jet Li und Jason Statham. 2012 folgte The Expendables 2 in welchem Lundgren als Jensen diverse Referenzen zu seinem echten Leben macht.

In deutschen Synchronfassungen wird er überwiegend von Manfred Lehmann gesprochen.

Sonstiges

Lundgren spricht Schwedisch und Englisch und verfügt außerdem über Kenntnisse in Deutsch, Spanisch, Japanisch und Französisch.[5]

Nach Beziehungen mit der Sängerin Grace Jones und dem Model Paula Barbieri in den 1980er-Jahren heiratete Dolph Lundgren 1994 die Designerin Anette Qviberg, mit der er zwei Töchter hat. Die Familie lebte zwölf Jahre lang in Marbella in Spanien.[6] Mittlerweile sind Lundgren und Qviberg getrennt.

Lundgren ist Autor des Fitness-Handbuches Fit Forever, das in Schweden veröffentlicht wurde.

Dolph Lundgren-Stipendium

Im Jahr 2009 wurde an Lundgrens ehemaligem Gymnasium in Kramfors ein "Dolph Lundgren-Stipendium" eingeführt. Das Stipendium in Höhe von 25.000 SEK wird an Schülerinnen und Schüler mit guten Abschlüssen vergeben. Lundgren selbst ging in die Annalen der Ådalsskolan ein, als er das Gymnasium mit der bisher höchsten Punktzahl absolvierte.[7]

Filmografie

  • 1985: James Bond 007 – Im Angesicht des Todes (A View To A Kill)
  • 1985: Rocky IV – Der Kampf des Jahrhunderts (Rocky IV)
  • 1987: Masters of the Universe
  • 1989: Red Scorpion
  • 1989: The Punisher
  • 1990: Dark Angel (Dark Angel (I come In Peace))
  • 1991: Cover Up
  • 1991: Showdown in Little Tokyo
  • 1992: Universal Soldier
  • 1993: Barett – Das Gesetz der Rache (Joshua Tree)
  • 1994: Sunny Side Up
  • 1994: Pentathlon (auch Produzent)
  • 1994: Maximum Power (Maximum Potentiale)
  • 1994: Men of War
  • 1995: Vernetzt – Johnny Mnemonic
  • 1995: The Shooter – Ein Leben für den Tod (Hidden Assassin)
  • 1996: Silent Trigger
  • 1997: Red Zone (Hellbent)
  • 1998: John Woo’s Blackjack (Fernsehfilm)
  • 1998: Knight of the Apocalypse (The Minion)
  • 1999: The Sweeper – Land Mines (Sweepers)
  • 1999: Fight of the Dragon (Bridge of Dragons)
  • 1999: Storm Catcher
  • 2000: Jill Rips
  • 2000: The Last Warrior (The Last Patrol)
  • 2000: Agent Red – Ein tödlicher Auftrag (Captured)
  • 2001: Concept of Fear (Hidden Agenda)
  • 2003: Detention – Die Lektion heißt Überleben!
  • 2004: Direct Action
  • 2004: The Defender (auch Regisseur)
  • 2004: Fat Slags
  • 2004: Retrograde – Krieg auf dem Eisplaneten (Retrograde)
  • 2005: The Mechanik (auch Regisseur)
  • 2006: Das Ende der Götter (The Inquiry)
  • 2007: Diamond Dogs (auch Regisseur)
  • 2007: Missionary Man (auch Regisseur)
  • 2009: Direct Contact
  • 2009: Universal Soldier: Regeneration
  • 2009: Command Performance (auch Regisseur)
  • 2010: Icarus (auch Regisseur)
  • 2010: The Expendables
  • 2010: Chuck (Fernsehserie, Gaststar)
  • 2011: Schwerter des Königs – Zwei Welten (In the Name of the King 2: Two Worlds)
  • 2012: Small Apartments
  • 2012: Stash House
  • 2012: Last Bullet – Showdown der Auftragskiller (One in the Chamber)
  • 2012: The Expendables 2
  • 2012: Universal Soldier: Day of Reckoning
  • 2012: Stash House

Einzelnachweise

  1. Digitalvd.de:Biografie zu Dolph Lundgren
  2. Wettkampfbilanzen aller Mitglieder des Stockholms Kyokushin Karate Clubs
  3. Official Dolph Lundgren Website - About: Karate
  4. Moviejones.de: Sylvester Stallone schwer verletzt (Bericht vom 6. Januar 2010)
  5. Bereitsgesehen.de: 25 famose Dolph Lundgren Fakten
  6. Monstersandcritics.de: Dolph Lundgren - 'Ich schaue nicht zurück'
  7. Dolph Lundgrenstipendiet inrättat Allehanda.se (2009-04-29).

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 19. April 2013, 01:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Tromla, Kurtans, Graphikus, Si! SWamP, Santiago Hernán Goncalvez, Meleagros, Hosse, Rick Thorne, Sprachpfleger, Zickzack, XenonX3, Kam Solusar, Sternenbiest, Helluva, Inkowik, Lohan, Josaphat, Roschue, Waerfelu, Ifindit, Fossa, Ottomanisch, CoreReader, Th1979, Felistoria, Pelz, 1971markus, Supercoach, Lars187, Qaswa, O.Koslowski, Kurmis, Der.Traeumer, Leatherface.going.crazy, Derkuli, Funkeule, PDD, DasFliewatüüt, Jange, Kliojünger, Mikano, FlügelRad, Magnummandel, Gaudio, Spuk968, Howwi, DerRaoul, Michael82, Sgt. Aragetz655, Sigmund Freud, Canis85, Melusinantonia, Kaisersoft, Trenbolon, Actionfilmsammler, McB, Florian Adler, Jodoform, Rszuka, Taggliatellius, Louis Wu, ADK, Sportfreak66, VampLanginus, Hyena, Johnny T, Engie, Arii Samsonov, Björn Bornhöft, Franz Halac, Korrekt-online.de, ADwarf, Wasserseele, Florentyna, TCrib, Jackalope, Mnh, Mäendexeres, Gunnar Eberlein, Alicia-Silverstone-Fan, Hofres, Elvis the pelvis, P UdK, Orlox, Hansbaer, Osiris2000, Nicolas G., César, Murphy567, Marcusus, HulkStar, J.-H. Janßen, Ephraim33, Darev, Alma Pater, AN, D, Ricky59, User25384, Mschlindwein, ElisabE, Dggn, Melkor23, Emes, Sir, ChrisNaue, King Kane, Owly K, Jed, FlaBot, Kubrick, TROMPEUR, Rybak, Wigulf, Rsilo, Zwobot, Kdwnv, Dibe, Limasign, Herr Klugbeisser. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Dolph Lundgren hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Aquaman
Abenteuer
Regie: James Wan
Aquaman Userwertung:

Produktionsjahr: 2018
Schauspieler/innen: Jason Momoa, Amber Heard, Willem Dafoe, Patrick Wilson, Dolph Lundgren, Nicole Kidman, Ludi Lin, Yahya Abdul Mateen, Temuera Morrison
Drama
Regie: Steven Caple Jr.
Creed 2 Userwertung:

Filmstart: 24.01.2019
Produktionsjahr: 2018
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Sylvester Stallone, Michael B. Jordan
F.F.C. - Female Fight Club
FSK 16
Regie: Miguel A. Ferrer
F.F.C. - Female Fight Club Userwertung:

Produktionsjahr: 2016
Schauspieler/innen: Rey Goyos, Cortney Palm, Sean Faris, Dolph Lundgren, Amy Johnston
The Expendables 3
FSK 16
Regie: Patrick Hughes
The Expendables 3 Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: Sylvester Stallone, Jason Statham, Jet Li, Antonio Banderas, Wesley Snipes, Dolph Lundgren, Mel Gibson, Harrison Ford, Arnold Schwarzenegger, Kellan Lutz, Terry Crews, Kelsey Grammer, Sarai Givaty, Natalie Burn, Robert Davi, Randy Couture, Victor Ortiz
The Expendables 2
Actionfilm FSK 18
Regie: Simon West
The Expendables 2 Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Sylvester Stallone, Jason Statham, Jet Li, Dolph Lundgren, Chuck Norris, Terry Crews, Randy Couture, Liam Hemsworth, Jean-Claude Van Damme, Bruce Willis, Arnold Schwarzenegger, Yu Nan, Scott Adkins, Charisma Carpenter, Amanda Ooms
The Expendables
Actionfilm FSK 18
Regie: Sylvester Stallone
The Expendables Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Sylvester Stallone, Jason Statham, Dolph Lundgren, Jet Li, Terry Crews, Randy Couture, Charisma Carpenter, Mickey Rourke, Giselle Itié, Lauren Jones, David Zayas, Eric Roberts, Steve Austin, Gary Daniels, Bruce Willis, Arnold Schwarzenegger
Command Performance
FSK 18
Regie: Dolph Lundgren
Command Performance Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Christo Schopow, Dave Legeno, Raicho Vasilev
Universal Soldier: Regeneration
FSK 18
Regie: John Hyams
Universal Soldier: Regeneration Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Jean-Claude Van Damme, Dolph Lundgren, Andrei Arlovski, Garry Cooper, Corey Johnson, Kerry Shale, Aki Avni, Emily Joyce, Violeta Markovska, Mike Pyle, John Laskowski, Zahari Baharov, Kristopher Van Varenberg
Diamond Dogs
Actionfilm FSK 18
Regie: Dolph Lundgren, Shimon Dotan
Diamond Dogs Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, William Shriver, Yu Nan, Raicho Vasilev
Missionary Man
FSK 16
Regie: Dolph Lundgren
Missionary Man Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Kateri Walker, Chelsea Ricketts, Matthew Tompkins
Das Ende der Götter
Thriller FSK 16
Regie: Giulio Base
Das Ende der Götter Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Daniele Liotti, Dolph Lundgren, Mónica Cruz, Christo Schopow, Christo Schiwkow, Ornella Muti, F. Murray Abraham, Max von Sydow, Anna Kanakis, Enrico Lo Verso, Fabrizio Bucci, Alessandro Bertolucci, Fernando Guillén Cuervo, Maria Pia Calzoni, Giacomo Gonnella, Vincenzo Bocciarelli
FSK 18
Regie: Dolph Lundgren
The Mechanik Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Ben Cross, Ivan Petrushinov, Olivia Lee, Raicho Vasilev, Assen Blatechki, Antony Agirov, Valeri Yordanov, Dejan Angelov, Ivaylo Geraskov, Hilda van der Meulen
The Defender
FSK 16
Regie: Dolph Lundgren
The Defender Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Jerry Springer, Shakara Ledard, Thomas Lockyer, Caroline Lee-Johnson
Direct Action
FSK 16
Regie: Sidney J. Furie
Direct Action Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Polly Shannon, Walter Alza, Donald Burda, Larry Day, Conrad Dunn, Rothaford Gray, Joseph Griffin, Alex Karzis
Retrograde – Krieg auf dem Eisplaneten
FSK 16
Regie: Christopher Kulikowski
Retrograde – Krieg auf dem Eisplaneten Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Joe Montana, Silvia De Santis, Gary Daniels, Joe Sagal, Ken Samuels, Marco Lorenzini, Jamie Treacher, David Jean Thomas, Scott Joseph
FSK 18
Regie: Sidney J. Furie
Detention – Die Lektion heißt überleben! Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Alex Karzis, Kata Dobó, Corey Sevier, Dov Tiefenbach, K. C. Collins, Mpho Koaho, Larry Day, Jennifer Baxter, Danielle Hampton
FSK 16
Regie: Marc S. Grenier
Concept of Fear ''bzw'' Agent Eraser Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Maxim Roy, Ted Whittall, Brigitte Paquette
Agent Red – Ein tödlicher Auftrag
FSK 16
Regie: Jim Wynorski, Damian Lee
Agent Red – Ein tödlicher Auftrag Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Meilani Paul, Natalie Radford, Steve Franken
FSK 16
Regie: Sheldon Lettich
The Last Warrior Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Sherri Alexander, Joe Michael Burke, Julliano Merr, Rebecca Cross
Fight of the Dragon
FSK 16
Regie: Isaac Florentine
Fight of the Dragon Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Cary-Hiroyuki Tagawa, Valerie Chow
Storm Catcher
FSK 18
Regie: Anthony Hickox
Storm Catcher Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Yvonne Zima, Robert Miano, Mystro Clark
John Woo’s Black Jack
FSK 18
Regie: John Woo
John Woo’s Black Jack Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Kate Vernon, Phillip MacKenzie, Fred Williamson
Knight of the Apocalypse
FSK 18
Regie: Jean-Marc Piché
Knight of the Apocalypse Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Françoise Robertson, Roc LaFortune, Allen Altman, Andy Bradshaw, Michael Greyeyes, David Nerman, Jean-Marc Bisson, Anik Matern, Don Francks
The Sweeper – Land Mines
FSK 18
Regie: Keoni Waxman
The Sweeper – Land Mines Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Bruce Payne, Claire Stansfield, Ian Roberts
FSK 16
Regie: Frederic Forestier
Red Zone Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Michael Sarrazin, Montel Williams, Roy Scheider, Christopher Heyerdahl, Martin Neufeld, Allen Altman
FSK 16
Regie: Russell Mulcahy
Silent Trigger – Im Fadenkreuz des Killers Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Gina Bellman, Conrad Dunn, Christopher Heyerdahl
Vernetzt – Johnny Mnemonic
Science-Fiction FSK 18
Regie: Robert Longo
Vernetzt – Johnny Mnemonic Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Keanu Reeves, Dina Meyer, Ice-T, Takeshi Kitano, Dennis Akayama, Dolph Lundgren, Henry Rollins, Barbara Sukowa, Udo Kier, Tracy Tweed, Falconer Abraham, Don Francks
Men of War
FSK 18
Regie: Perry Lang
Men of War Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Charlotte Lewis, Trevor Goddard, B.D. Wong, Kevin Tighe, Anthony John Denison, Tim Guinee, Don Harvey, Tommy Lister, Tom Wright, Catherine Bell, Thomas Gibson
FSK 18
Regie: Vic Armstrong
Barett – Das Gesetz der Rache Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Kristian Alfonso, Geoffrey Lewis, Beau Starr, George Segal, Matt Battaglia
Universal Soldier
Actionfilm FSK 16
Regie: Roland Emmerich
Universal Soldier Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Jean-Claude Van Damme, Dolph Lundgren, Ally Walker, Ed O'Ross, Jerry Orbach, Leon Rippy, Tico Wells, Ralf Möller, Thomas Lister junior, Simon Rhee
Cover Up
FSK 18
Regie: Manny Coto
Cover Up Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Louis Gossett Jr., Lisa Berkely, John Finn
Actionfilm FSK 18
Regie: Mark L. Lester
Showdown in Little Tokyo Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Brandon Lee, Cary-Hiroyuki Tagawa
Dark Angel
FSK 18
Regie: Craig R. Baxley
Dark Angel Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Brian Benben, Betsy Brantley, Matthias Hues, Jay Bilas
Actionfilm FSK 18
Regie: Mark Goldblatt
The Punisher Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Louis Gossett Jr., Jeroen Krabbé, Kim Miyori, Bryan Marshall, Nancy Everhard, Barry Otto, Brian Rooney, Zoshka Mizak, Kenji Yamaki, Hirofumi Kanayama
Red Scorpion
FSK 18
Regie: Joseph Zito
Red Scorpion Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, M. Emmet Walsh, Al White, T. P. McKenna, Carmen Argenziano, Alex Colon, Brion James, Ruben Nthodi
FSK 12
Regie: Gary Goddard
Masters of the Universe Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Dolph Lundgren, Frank Langella, Meg Foster, Billy Barty, Courteney Cox, Robert Duncan McNeill, Jon Cypher, Chelsea Field, James Tolkan, Christina Pickles, Tony Carrol, Pons Maar, Anthony De Longis, Robert Towers, Barry Livingstone
James Bond 007 – Im Angesicht des Todes
Thriller FSK 12
Regie: John Glen
James Bond 007 – Im Angesicht des Todes Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Roger Moore, Christopher Walken, Tanya Roberts, Grace Jones, Patrick Macnee, Patrick Bauchau, David Yip, Fiona Fullerton, Manning Redwood, Alison Doody, Willoughby Gray, Desmond Llewelyn, Robert Brown, Lois Maxwell, Walter Gotell, Geoffrey Keen, Jean Rougerie, Dolph Lundgren
Rocky IV – Der Kampf des Jahrhunderts
FSK 16
Regie: Sylvester Stallone
Rocky IV – Der Kampf des Jahrhunderts Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Sylvester Stallone, Talia Shire, Burt Young, Carl Weathers, Brigitte Nielsen, Tony Burton, Michael Pataki, Dolph Lundgren

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!