Schauspieler/in

Divine

* 19.10.1945 - Towson, Maryland
† 07.03.1988 Los Angeles, Kalifornien

Über Divine

Divine

Divine-by-origa

Divine (* 19. Oktober 1945 in Towson, Maryland; † 7. März 1988 in Los Angeles, Kalifornien; bürgerlich: Harris Glenn Milstead) war eine US-amerikanische Drag Queen und Sänger aus dem Bereich Euro Disco.

Milstead wurde als Sohn des Ehepaares Bernard und Diana Francis Milstead geboren. Als er zwölf Jahre alt war, zog seine Familie nach Lutherville, einen Vorort von Baltimore. Dort lernte er bereits in jungen Jahren den Filmemacher John Waters kennen.

Ab 1966 wirkte Divine als Mitglied der Filmcrew Dreamlanders in den Spielfilmen von John Waters mit. Unter dessen Regie entstanden Filme wie Pink Flamingos, Female Trouble, Polyester und Hairspray.

Zu Beginn der 1980er Jahre begann Divine mit dem New Yorker Produzenten Bobby Orlando einige Platten aufzunehmen. Mit einer Mischung aus House- und Technobeats sowie aufputschenden Texten eroberte er die Charts in den USA, Europa und Australien. Divine war damit einer der ersten Künstler, der in den Charts einen Sound etablierte, der später als Dancefloor zu Popularität kommen sollte. Es folgten Auftritte in großen Discotheken in ganz Europa/USA/Asien. Unvergessen ist unter anderem sein Auftritt im Wiener U4.

Divine starb am 7. März 1988 in einem Hotel in Los Angeles im Alter von 42 Jahren an einem vergrößerten Herzen und Herzstillstand. Zum Zeitpunkt seines Todes wog er etwa 170 kg.

Kurz vor seinem Tod war Divine für die Rolle von Peggy Bundys Mutter in der Serie Eine schrecklich nette Familie vorgesehen. Season 2 Episode 22 wurde ihm gewidmet.

Filmografie

  • 1989: Out of the Dark
  • 1988: Hairspray
  • 1985: Lust in the Dust
  • 1985: Trouble in Mind
  • 1981: Polyester
  • 1974: Female Trouble
  • 1972: Pink Flamingos
  • 1970: Multiple Maniacs
  • 1969: The Diane Linkletter Story
  • 1969: Mondo Trasho
  • 1968: Eat Your Makeup
  • 1966: Roman Candles

In Rosa von Praunheims Film Tally Brown, New York (1971) ist Divine während eines Bühnenauftritts und in einem Interview mit Tally Brown zu sehen.

Diskografie

In den 1980er Jahren veröffentlichte Divine mehrere Dance-Lieder, die Club-Hits in den Vereinigten Staaten, Kanada, Europa und Australien waren. Divines Aufnahmen beinhalteten Synth-Hi-NRG-Musik, die meisten Lieder wurden von Bobby Orlando produziert. In den Vereinigten Staaten wurden Divines höchstplatzierte Songs Native Love (Platz 21 in den Club Play Charts) und Shoot Your Shot (Platz 39 in den Club Play Singles). Divines frühe UK-Veröffentlichungen auf dem Label Design Kommunikation waren Love Reaction, Shake It Up und Shoot Your Shot. Der von Stock Aitken Waterman produzierte Song You Think You Are a Man war der erfolgreichste UK-Hit von Divine, er erreichte Platz 16. Das Lied wurde auch ein Top-10-Hit in Australien, es erreichte dort Platz 8. Divine veröffentlichte auf dem Proto-Label in Großbritannien die Lieder Im So Beautiful (die Nachfolge-Single von You Think You Are a Man) Walk Like a Man und Twistin' the Night Away. Diese Proto-Label-Tracks wurden auf dem Album Maid in England veröffentlicht. Eine Zusammenstellung seiner Songs mit dem Titel The Essential Divine'' ist derzeit auf iTunes erhältlich.

Alben

  • 1982: My First Album - (1982) [1]
  • 1982: Jungle Jezebel - (1982) [2]
  • 1984: The Story So Far - (1984)
  • 1988: Maid in England - (1988) [3]

CD-Neuauflagen

  • The Story So Far - (1988, Receiver Records, KNOB 3)
  • The Best Of & The Rest Of - (1989, Action Replay Records, CDAR 1007)
  • Maid in England - (1990, ZYX Records, CD 9066)
  • The Best of Divine: Native Love - (1991, "O" Records, HTCD 16-2)
  • The 12" Collection - (1993, Unidisc Music Inc., SPLK-7098)
  • Jungle Jezebel - (1994, "O" Records, HTCD 6609)
  • The Cream of Divine - (1994, Pickwick Group Ltd., PWKS 4228) UK compilation featuring the Proto label 12" versions.
  • Born to Be Cheap - (1994, Anagram Records, CDMGRAM 84) - Live album.
  • Shoot Your Shot - (1995, Mastertone Multimedia Ltd., AB 3013)
  • The Remixes - (1996, Avex UK, AVEXCD 29) - new remixes by Jon of the Pleased Wimmin, Mark Moore, Hybrid, Checkpoint Charlie, Hyper Go Go, & Aquarius.
  • The Originals - (1996, Avex UK, AVEXCD 30)
  • The Best of Divine - (1997, Delta Music, 21 024)
  • Greatest Hits - (2005, Unidisc Music Inc., SPLK-8004)
  • The Greatest Hits - (2005, Forever Gold, FG351) - Dutch compilation featuring some rare mixes.
  • Greatest Hits: The Originals and the Remixes - (2009, Dance Street Records, DST 77226-2) - US 2CD reissue of the 1996 Avex UK CDs.

Singles

Jahr Titel Chart Position

Album
UK

DEU

AUS AUT NED

NZ

CH

U.S. Dance

1981 "Born to Be Cheap” Non-album single
1982 "Native Love (Step by Step)” 28 21 The Story So Far
1983 "Shoot Your Shot" 15 9 7 8 39
"Love Reaction" 65 55 25
"Shake It Up" 82 26 13
1984 "You Think You're a Man" 16 32 8 27 9
"I'm So Beautiful" 52 38 48
"T Shirts and Tight Blue Jeans" Maid in England
1985 "Walk Like a Man" 23 52 28
"Twistin' the Night Away" 47
"Hard Magic" 87
1987 "Little Baby"
"Hey You!"

Literatur

  • Bernard Jay: Not Simply Divine (Simon and Schuster), ISBN 0-671-88467-0
  • Francis Milstead: My Son Divine (Alyson Books), ISBN 1-55583-594-5

Belege

  1. Divine - My First Album at Discogs. Discogs.com (7. Nov. 2004). Abgerufen am 9. September 2010
  2. Divine - Jungle Jezebel at Discogs. Discogs.com. Abgerufen am 9. September 2010
  3. Divine - Maid In England (CD, Album) at Discogs. Discogs.com (5. Mrz. 2010). Abgerufen am 9. September 2010

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 04. April 2013, 03:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Markige Briefe, DarxMaster, Funky Man, UltraRainbows, EestiFan, Scarbluff, Aka, Wikinger08, Giftmischer, Knochen, Murmeli2011, Joyborg, Fossa, BlueCücü, SchirmerPower, Crazy1880, Gereon K., IdS, APPER, Andim, APPERbot, Pelz, HaSee, César, Musamies, Hopsee, Jschenk, Acombar, MarkusHagenlocher, Heitzig-j, AN, Nuuk, Gnom, Raymond, Hödel, Invisigoth67, Robert M., Fg68at, Schwertträgerin, Zikaro, Diplomtrucker, Markus1983, Mons Maenalus, Vocoder, ParaDox, Tinz, Peter200, Ahellwig, Liebes, AlexR, Rdb, Lung, Berglyra, Rax, Udimu, Harro von Wuff, Wiegels, FlaBot, Triebtäter. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Divine hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Hairspray
FSK 6
Regie: John Waters
Hairspray Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Sonny Bono, Ruth Brown, Divine, Deborah Harry, Ricki Lake, Jerry Stiller, Colleen Fitzpatrick, Leslie Ann Powers, Michael St. Gerard, Pia Zadora, Josh Charles, Holter Graham
Trouble in Mind
FSK 18
Regie: Alan Rudolph
Trouble in Mind Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Kris Kristofferson, Keith Carradine, Lori Singer, Geneviève Bujold, Joe Morton, Divine, George Kirby, John Considine, Dirk Blocker, Albert Hall, Gailard Sartain, Robert Gould, Antonia Dauphin, Billy Silva, Caitlin Ferguson
Female Trouble
Krimi
Regie: John Waters
Female Trouble Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Divine, David Lochary, Mary Vivian Pearce, Mink Stole, Edith Massey, Channing Wilroy, Cookie Mueller

Regie: John Waters
Pink Flamingos (alternativ: John Waters' Pink Flamingos) Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Divine, David Lochary, Mary Vivian Pearce, Mink Stole, Danny Mills, Edith Massey, Channing Wilroy, Cookie Mueller

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!