Schauspieler/in

Dieter Borsche

* 25.10.1909 - Hannover
† 05.08.1982 Nürnberg

Über Dieter Borsche

Dieter Borsche

Dieter Borsche mit in Die Mitschuldigen (1937) Dieter Borsche (* 25. Oktober 1909 in Hannover als Dieter Albert Eugen Rollomann Borsche; † 5. August 1982 in Nürnberg) war ein deutscher Theater- und Filmschauspieler.

Anfänge und Bühnenlaufbahn

Borsche wuchs in einem Künstlerhaushalt auf: Sein Vater war Musiklehrer und Kapellmeister, seine Mutter Oratoriensängerin. Nach der Schulzeit auf einem Gymnasium, das er ohne Abschluss verließ, wollte er Tänzer werden und nahm Tanzunterricht bei Yvonne Georgi und Harald Kreutzberg. Von 1930 bis 1935 war er als Balletttänzer an der Städtischen Oper in Hannover engagiert. Zusätzlich nahm er Schauspielunterricht an der Schauspielschule Blech und kam als jugendlicher Liebhaber nach Weimar. Weitere Stationen seiner Bühnenlaufbahn waren: 1935 Kiel, 1939 bis 1942 Danzig und 1942 bis 1944 Breslau. Als Mitglied des Breslauer Theaters spielte Borsche eigenen Angaben zufolge

regelmässig in [Auschwitz

Zu seinem Gunsten kann man aber zitieren:

Selbst in Auschwitz, abgeriegelt von der Außenwelt, gehen Schauspieler, Musiker und Artisten ein und aus. Es müssen Hunderte gewesen sein, doch nur einer hat davon berichtet: der Schauspieler Dieter Borsche, dem Nachkriegspublikum als Darsteller in Edgar-Wallace-Krimis bekannt, war 1943/44 Spielleiter der Städtischen Bühnen Breslau. Borsche erzählte nach dem Krieg dem NS-Dokumentaristen Joseph Wulf, er habe im Winter 1943 "innerhalb des Vernichtungslagers Auschwitz vor den dortigen SS-Wachmannschaften gespielt". Wulf rekapituliert das Gespräch: " Die Schauspieler wurden dort großzügig bewirtet, von Häftlingen bedient und sahen auch mit eigenen Augen die Häftlingskolonnen. Sie staunten darüber, daß diese im Winter nur die gestreiften Sträflingskittel trugen; aber das Wichtigste ist, daß Dieter Borsche zu berichten wußte, er habe von mehreren SS-Leuten gehört, verschiedene Theaterensembles spielten sehr oft innerhalb des Konzentrationslagers für sie".

(siehe auch [2]).

Borsche spielte bis zum Jahr 1944 und wurde dann zur [Wehrmacht eingezogen. In der [Eifel] wurde er verwundet und geriet in [Kriegsgefangenschaft]. Im [Wald|Bayerischen Wald], wo er seine Familie wiedertraf, war er einige Zeit als [Schreiner] und Spielzeughersteller beschäftigt.

1946 sorgte [Minetti] dafür, dass Borsche ans [Kiel] kam. Von nun arbeitete er wieder als Schauspieler und war dort von 1947 bis 1949 auch [Oberspielleiter]. Seinen Durchbruch als Theaterschauspieler erlebte Borsche in den 1960er Jahren, als er bereits ein bekannter Filmstar war. An der [Volksbühne Berlin|Freien Volksbühne Berlin] spielte er 1963 [Papst] [XII.] in [Hochhuth]s [Stellvertreter], 1964 die Titelrolle in [Kipphardt]s [der Sache J. Robert Oppenheimer] und 1965 in [Ermittlung] von [Weiss].

Filmschauspieler

Seine Filmkarriere begann 1935 mit Alles wegn dem Hund, einem [Ferdl|Weiß-Ferdl]-Film, allerdings mit mäßigem Erfolg. Nach dem [Weltkrieg|Zweiten Weltkrieg] kam mit dem Spielfilm [(1949)]'' der Durchbruch. Seine Rolle als Kaplan von Imhoff bildete den Wendepunkt in seinem zuvor erfolglosen Filmschauspielerleben. Borsche wurde zu einem der populärsten [Mime]n der Nachkriegszeit in Deutschland und spielte in Filmen oft mit [Leuwerik], ebenso mit [Schell] und [Uhlen].

Er war im deutschen Kino der 1950er Jahre die Idealbesetzung für integre, aufrechte Persönlichkeiten wie Prinzen ([Hoheit (Film)|Königliche Hoheit]), Offiziere (Es kommt ein Tag) oder Ärzte (Dr. Holl). Lediglich in [der Liebe] als arbeitsloser Musiker, der in Frauenkleidern einen Job in einer Frauenkapelle ergattert, fiel er in dieser Hinsicht aus der Rolle. In den 1960er Jahren kämpfte Borsche gegen dieses Rollenklischee an und spielte bevorzugt Schurken wie in dem [Edgar-Wallace-Film] [toten Augen von London] und in dem [Durbridge-Sechsteiler ][Halstuch]. Seine Theaterlaufbahn verfolgte er parallel dazu weiter.

Bei Borsche traten schon in den 1930er Jahren die ersten Anzeichen von [Muskelschwund] auf. Die Krankheit wurde im Laufe der Jahre so akut, dass er sich in den 1970er Jahren gezwungen sah, von Film- und Fernsehrollen Abstand zu nehmen. Er verlegte seinen Wirkungskreis auf die Tätigkeit als Sprecher für [Hörspiel]e und Lesungen im Radio. Doch trat er bis Anfang der 1980er Jahre auch noch auf der Bühne in Gegenwartsstücken auf, obwohl er inzwischen auf einen [Rollstuhl] angewiesen war. So spielte er etwa erfolgreich in [(Theater)|Equus] von [Shaffer] und Duett für eine Stimme von [Kempinski].

Borsche war dreimal verheiratet. Mit seiner ersten Gattin, der [Bühnenbildner]in Ursula Poser, führte er eine 23 Jahre andauernde Ehe und hatte mit ihr drei Söhne, darunter den Kameramann und Regisseur [Borsche]. 1960 heiratete er ein zweites Mal; der Ehe entstammt ein Sohn. Von 1970 bis zu seinem Tod war er mit der Schauspielerin [Willick] verheiratet, mit der er in Nürnberg lebte. Borsche ist auf dem [Öjendorf|Hauptfriedhof Öjendorf] in [Hamburg] in einem anonymen Grab beigesetzt.

Filmografie

  • 1935: Alles weg’n dem Hund
  • 1937: Wie einst im Mai
  • 1938: [Liebesgeschichte]
  • 1939: Die Geliebte
  • 1939: Die kluge Schwiegermutter
  • 1941: Jungens
  • 1949: [(1949)|Nachtwache]
  • 1950: Es kommt ein Tag
  • 1950: Der fallende Stern
  • 1951: Dr. Holl
  • 1951: Sündige Grenze
  • 1951: [der Liebe]
  • 1952: Vater braucht eine Frau
  • 1952: [der Welt]
  • 1952: [große Versuchung]
  • 1952: Der Kaplan von San Lorenzo
  • 1953: Muss man sich gleich scheiden lassen?
  • 1953: [der Ehe]
  • 1953: [Hoheit (Film)|Königliche Hoheit]
  • 1954: Le guérisseur
  • 1954: Ali Baba et les quarante voleurs
  • 1954: [in Paris]
  • 1955: Ich war ein häßliches Mädchen
  • 1955: [Salvatore (Film)|San Salvatore]
  • 1955: Die Barrings
  • 1956: [wir alle Engel wären (1956)|Wenn wir alle Engel wären]
  • 1956: [ist die Liebe]
  • 1957: Königin Luise
  • 1957: [im Grünen Kakadu]
  • 1958: Zwei Herzen im Mai
  • 1958: [zu leben und Zeit zu sterben (Film)|Zeit zu leben und Zeit zu sterben]
  • 1958: [47 – Kapitänleutnant Prien]
  • 1959: O Wildnis (Fernsehfilm)
  • 1959: Affäre Dreyfus (Fernsehfilm)
  • 1960: Ein Thron für Christine
  • 1960: Das hab ich in Paris gelernt
  • 1960: Sabine und die hundert Männer
  • 1961: [toten Augen von London]
  • 1962: [Halstuch] (Fernsehkrimi-Sechsteiler)
  • 1962: [glücklichen Jahre der Thorwalds]
  • |valign="top"|

    • 1962: Die kleinen Füchse (Fernsehfilm)
    • 1962: Der rote Rausch
    • 1962: [i denn zum Städtele hinaus]
    • 1962: Ein Toter sucht seinen Mörder
    • 1962: Das Feuerschiff
    • 1962: [Yard jagt Dr. Mabuse]
    • 1963: [schwarze Abt]
    • 1963: [Henker von London (1963)|Der Henker von London]
    • 1964: Doktor Murkes gesammeltes Schweigen
    • 1964: [Phantom von Soho]
    • 1964: Ein Frauenarzt klagt an
    • 1964: [Schut (Film)|Der Schut]
    • 1964: [Goldsucher von Arkansas]
    • 1965: [schwedische Jungfrau]
    • 1965: [wilde Kurdistan (Film)|Durchs wilde Kurdistan]
    • 1965: [Reiche des silbernen Löwen (Film)|Im Reiche des silbernen Löwen]
    • 1966: Das Lächeln der Gioconda (Fernsehfilm)
    • 1966: Der Arzt stellt fest …
    • 1966: Der Vogel läßt das Singen nicht (Fernsehfilm)
    • 1966: [schwarze Freitag] (Fernsehfilm)
    • 1966: Cliff Dexter: Katze und Maus (Fernsehserie)
    • 1967: [Ludwig ins Manöver zieht]
    • 1968: [Hamilton – Zwischen Schmach und Liebe]
    • 1968: Berliner Antigone (Fernsehfilm)
    • 1968: Der Arzt von St. Pauli
    • 1968: [Reformator]
    • 1970: Der Pfarrer von St. Pauli
    • 1970: [Temple]: Murder in Munich (Fernsehkrimiserie)
    • 1970: [Kommissar]: Drei Tote reisen nach Wien (Fernsehkrimiserie)
    • 1971: Der Kommissar: Ein rätselhafter Mord (Fernsehkrimiserie)
    • 1971: Preußen über alles … (Fernsehfilm)
    • 1973: Immobilien (Fernsehfilm)
    • 1973: Algebra um acht (Fernsehserie)
    • 1974: [kleine Doktor]: Zu viele Ärzte (Fernsehserie)
    • 1974: Die letzten Tage von Gomorrha (Fernsehfilm)
    • 1975: Der Kommissar: Eine Grenzüberschreitung (Fernsehkrimiserie)
    • 1975: [Strick um den Hals] (Dreiteiliger Fernsehfilm)
    • 1977: Es muß nicht immer Kaviar sein (Folge Nachtigall 17 ruft; Fernsehserie)
    • 1977: Kinderseele (Fernsehfilm)
    • 1977: Sonderdezernat K1: Zwei zu eins für’s SK 1>

    Auszeichnungen

    • 1951 [(Auszeichnung)|Bambi] als publikumsstärkster Filmstar des Jahres
    • 1952 Bambi als publikumsstärkster Filmstar des Jahres
    • 1974 [in Gold] für langjähriges und hervorragendes Wirken im deutschen Film
    • 1979 [Bundesverdienstkreuz]

    Synchronisation

    Als [Synchronsprecher] lieh Borsche zudem seine Stimme u. a. [Björnstrand] (Licht im Winter), [Niven] (Lady L) und [von Sydow] (Der Exorzist).

    Einzelnachweise

    1. Brief [Piscator]s an [Ley], ohne Datum 1960, in: Erwin Piscator: Briefe. Band 3.3: Bundesrepublik Deutschland, 1960–1966. Hrsg. von Peter Diezel. B&S Siebenhaar, Berlin 2011. S. 53
    2. Zeit Online Alphabet der Schändlichkeit

    [[Kategorie:Schauspieler]] [[Kategorie:Theaterschauspieler]] [des Bundesverdienstkreuzes (Ausprägung unbekannt)] [(Hannover)] [[Kategorie:Deutscher]] [1909] [1982] [[Kategorie:Mann]]

    Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 18. April 2013, 19:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Hedwig Storch, FrauAva89, KWa, Lómelinde, Lotje, Najage, Josy24, Regi51, Zen und die Kunst, Nicola, Dachbewohner, Randolph33, Tresckow, Pirulinmäuschen, Pelz, Aka, Movicadz, O.Koslowski, Ingklas, AxelHH, Färber, 1984er, BlueCücü, Soenke Rahn, EvaK, Si! SWamP, Paulae, Eingangskontrolle, F2hg.amsterdam, Gruni70, Meister-Mini, Lysandros, Poguttke, Anaxagoras13, Lugnuts, Density, Leithian, Neg, Florian.Keßler, Ephraim33, Wellano18143, Don Magnifico, P UdK, JaynFM, Blaufisch, Aktionsbot, DasBee, Spunkmeyer68, Ben Nevis, Sebbot, Diba, Gardini, Akademie der Künste, PDD, PeeCee, Konrad Lackerbeck, Darev, César, Aristeides, Salmi, Stilfehler, Dr. Meierhofer, HaSee, Buckie, Peng, Kira Nerys, BLueFiSH.as, Popie, Chriki, Ixitixel, WiseWoman, Peter200, Kasselklaus, Tsor, Teddybaer, Janericloebe, Michail, Tobe man, Wittkowsky, Rybak, Unscheinbar, Schubertfreak, Langec, Stefan Kühn, Terabyte, Pm. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

    Dieter Borsche hat mitgespielt in

    Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

    Regie: Wilhelm Semmelroth
    Der Strick um den Hals Userwertung:

    Produktionsjahr: 1975
    Schauspieler/innen: Erika Pluhar, Dieter Borsche, Ralf Schermuly, Antje Weisgerber, Karl-Maria Schley, Heinz Moog, Silvia Reize, Siegfried Lowitz, Gerd Baltus, Konrad Georg, Edward Rothe, Wolfgang Büttner, Wolfgang Unterzaucher, Walter Jokisch, Willy Lindberg, Hans-Georg Panczak, Heinz Schacht
    Lady Hamilton – Zwischen Schmach und Liebe
    FSK 16
    Regie: Christian-Jaque
    Lady Hamilton – Zwischen Schmach und Liebe Userwertung:

    Produktionsjahr: 1968
    Schauspieler/innen: Michèle Mercier, Richard Johnson, John Mills, Dieter Borsche, Nadja Tiller, Harald Leipnitz, Boy Gobert, Gisela Uhlen, Robert Hundar, Venantino Venantini, Mario Pisù, Mirko Ellis, Lorenzo Terzon, Howard Ross, Gabriella Giorgelli, Gigi Ballista
    Der Reformator

    Regie: Rudolf Jugert
    Der Reformator Userwertung:

    Produktionsjahr: 1968
    Schauspieler/innen: Christian Rode, Hermann Schomberg, Ernst Fritz Fürbringer, Lukas Ammann, Dieter Borsche, Dieter Wagner, Henning Schlüter, Josef Fröhlich, Friedrich Schütter, Jürgen Stössinger, Wolfgang Hahn, Andrea Dahmen, Herbert Knippenberg, Tilo von Berlepsch, Hans Schellbach, Otto Wenke, Konrad Halver
    FSK 6
    Regie: Werner Jacobs
    Wenn Ludwig ins Manöver zieht Userwertung:

    Produktionsjahr: 1967
    Schauspieler/innen: Hansi Kraus, Heidelinde Weis, Elisabeth Flickenschildt, Rudolf Rhomberg, Hubert von Meyerinck, Chantal Goya, Hans Terofal, Georg Thomalla, Karl Schönböck, Hans Quest, Dieter Borsche, Beppo Brem, Friedrich von Thun, Claus Wilcke, Evelyn Gressmann, Veronika Fitz, Sepp Rist
    Geschichtsverfilmung
    Regie: Günter Meincke, August Everding
    Der schwarze Freitag Userwertung:

    Produktionsjahr: 1966
    Schauspieler/innen: Curd Jürgens, Hans Christian Blech, Paul Hoffmann, Dieter Borsche, Wolfgang Reichmann, Erik Ode, Ullrich Haupt, Heinz Engelmann, Hermann Lenschau, Wolfgang Neuss, Franz Rudnick, Peter Capell, Manfred Steffen, Hans Ulrich, Horst Tappert
    FSK 12
    Regie: Kurt Wilhelm
    Die schwedische Jungfrau Userwertung:

    Produktionsjahr: 1965
    Schauspieler/innen: Paul Hubschmid, Letitia Roman, Thomas Fritsch, Dieter Borsche, Gerlinde Locker, Margot Trooger, Erika von Thellmann, Friedrich von Thun, Walter Buschhoff, Arne Flekstad, Sepp Rist, Hans Stadtmüller, Michl Lang, Walter Gross
    FSK 6
    Regie: Franz Josef Gottlieb
    Durchs wilde Kurdistan Userwertung:

    Produktionsjahr: 1965
    Schauspieler/innen: Lex Barker, Marie Versini, Ralf Wolter, Dieter Borsche, Chris Howland, Gloria Camera, Wolfgang Lukschy, Werner Peters, George Heston, Gustavo Rojo, Anne-Marie Blanc, Charles Fawcett, Fernando Sancho, J. M. Cafarell, Soraya Hussein, Kurt Waitzmann, Antonio Iranzo
    FSK 12
    Regie: Franz Josef Gottlieb
    Im Reiche des silbernen Löwen Userwertung:

    Produktionsjahr: 1965
    Schauspieler/innen: Lex Barker, Ralf Wolter, Dieter Borsche, Chris Howland, Marie Versini, Gustavo Rojo, Sieghardt Rupp, Charles Fawcett, Fernando Sancho, Anne-Marie Blanc
    FSK 12
    Regie: Paul Martin
    Die Goldsucher von Arkansas Userwertung:

    Produktionsjahr: 1964
    Schauspieler/innen: Brad Harris, Mario Adorf, Horst Frank, Ralf Wolter, Marianne Hoppe, Dieter Borsche, Thomas Alder, Josef Egger, Dorothee Parker, Olly Schoberova, Philippe Lemaire, Fulvia Franco
    FSK 16
    Regie: Franz Josef Gottlieb
    Das Phantom von Soho Userwertung:

    Produktionsjahr: 1964
    Schauspieler/innen: Dieter Borsche, Barbara Rütting, Hans Söhnker, Peter Vogel, Werner Peters, Helga Sommerfeld, Hans Nielsen, Elisabeth Flickenschildt, Stanislav Ledinek, Otto Waldis, Hans W. Hamacher, Kurt Jaggberg
    Abenteuer FSK 12
    Regie: Robert Siodmak
    Der Schut Userwertung:

    Produktionsjahr: 1964
    Schauspieler/innen: Lex Barker, Ralf Wolter, Marie Versini, Rik Battaglia, Dieter Borsche, Chris Howland, Friedrich von Ledebur, Marianne Hold
    FSK 16
    Regie: Franz Josef Gottlieb
    Das siebente Opfer Userwertung:

    Produktionsjahr: 1964
    Schauspieler/innen: Hansjörg Felmy, Ann Smyrner, Hans Nielsen, Wolfgang Lukschy, Heinz Engelmann, Helmuth Lohner, Walter Rilla, Harry Riebauer, Peter Vogel, Trude Herr, Alice Treff, Ann Savo, Friedrich G. Beckhaus, Edgar Wenzel, Rolf Eden, Werner Peters, Dieter Borsche
    Horrorfilm FSK 12
    Regie: Edwin Zbonek
    Der Henker von London Userwertung:

    Produktionsjahr: 1963
    Schauspieler/innen: Hansjörg Felmy, Maria Perschy, Harry Riebauer, Dieter Borsche, Rudolf Forster, Chris Howland, Wolfgang Preiss, Rudolf Fernau, Albert Bessler
    Der schwarze Abt
    Horrorfilm FSK 16
    Regie: Franz Josef Gottlieb
    Der schwarze Abt Userwertung:

    Produktionsjahr: 1963
    Schauspieler/innen: Joachim Fuchsberger, Grit Boettcher, Dieter Borsche, Charles Regnier, Klaus Kinski, Eddi Arent, Eva-Ingeborg Scholz, Werner Peters, Alice Treff, Harry Wüstenhagen, Friedrich Schoenfelder, Kurd Pieritz
    FSK 16
    Regie: Paul May
    Scotland Yard jagt Dr. Mabuse Userwertung:

    Produktionsjahr: 1963
    Schauspieler/innen: Peter Van Eyck, Sabine Bethmann, Dieter Borsche, Werner Peters, Walter Rilla, Klaus Kinski, Wolfgang Preiss, Agnes Windeck, Ruth Wilbert, Hans Nielsen, Albrecht Schoenhals, Wolfgang Lukschy, Albert Bessler, Anneliese Würtz, Sigurd Lohde, Alfred Braun, Ady Berber
    FSK 6
    Regie: Hans Deppe
    Muß i denn zum Städtele hinaus Userwertung:

    Produktionsjahr: 1962
    Schauspieler/innen: Vico Torriani, Barbara Frey, Erik Schumann, Monika Dahlberg, Dieter Borsche, Peter Nestler, Georg Blädel, Fredy Brock, Vera Comployer, Carola Höhn, Eduard Linkers, Hans Terofal, Peter-Uwe Witt, Michl Lang
    FSK 12
    Regie: Wolfgang Staudte, John Olden
    Die glücklichen Jahre der Thorwalds Userwertung:

    Produktionsjahr: 1962
    Schauspieler/innen: Elisabeth Bergner, Hansjörg Felmy, Johanna Matz, Dietmar Schönherr, Brigitte Grothum, Elfriede Irrall, Wega Jahnke, Robert Graf, Dieter Borsche, Loni von Friedl

    Regie: Hans Quest
    Das Halstuch Userwertung:

    Produktionsjahr: 1962
    Schauspieler/innen: Heinz Drache, Albert Lieven, Eckart Dux, Horst Tappert, Margot Trooger, Erwin Linder, Erica Beer, Dieter Borsche, Hellmut Lange, Christian Doermer, Gardy Granass, Eva Pflug, Alf Marholm, Alwin Joachim Meyer, Helga Zeckra, Heinz von Cleve, Gerhard Becker
    Die toten Augen von London
    Krimi FSK 12
    Regie: Alfred Vohrer
    Die toten Augen von London Userwertung:

    Produktionsjahr: 1961
    Schauspieler/innen: Joachim Fuchsberger, Karin Baal, Dieter Borsche, Wolfgang Lukschy, Klaus Kinski, Eddi Arent, Harry Wüstenhagen, Ady Berber, Bobby Todd, Rudolf Fenner, Ann Savo, Ida Ehre, Hans Paetsch, Franz Schafheitlin, Fritz Schröder-Jahn, Walter Ladengast, Günter Jerschke
    U 47 – Kapitänleutnant Prien
    FSK 12
    Regie: Harald Reinl
    U 47 – Kapitänleutnant Prien Userwertung:

    Produktionsjahr: 1958
    Schauspieler/innen: Dieter Eppler, Dieter Borsche, Joachim Fuchsberger, Rolf Moebius, Richard Häussler, Harald Juhnke, Sabina Sesselmann, Uta Hallant, Olga Tschechowa, Matthias Fuchs, Horst Naumann, Peter Carsten, Michael Cramer, Heinz Engelmann, Peter Herzog, Werner Stock
    Melodram
    Regie: Detlef Sierck
    Zeit zu leben und Zeit zu sterben Userwertung:

    Produktionsjahr: 1958
    Schauspieler/innen: John Gavin, Liselotte Pulver, Jock Mahoney, Don DeFore, Keenan Wynn, Erich Maria Remarque, Dieter Borsche, Barbara Rütting, Thayer David, Charles Regnier, Dorothea Wieck, Kurt Meisel, Agnes Windeck, Clancy Cooper, John van Dreelen, Klaus Kinski, Alice Treff
    Heimatfilm FSK 12
    Regie: Karl Hartl
    Rot ist die Liebe Userwertung:

    Produktionsjahr: 1957
    Schauspieler/innen: Cornell Borchers, Dieter Borsche, Barbara Rütting, Susanne Cramer, Renate Mannhardt, Günther Lüders, Thomas Reiner, Wolfgang Forester, Thea Thiele, Rosemarie Seehofer, Anton Reimer, Margarethe Andersen, Hermann Pfeiffer
    FSK 12
    Regie: Georg Jacoby
    Nacht im Grünen Kakadu Userwertung:

    Produktionsjahr: 1957
    Schauspieler/innen: Marika Rökk, Dieter Borsche, Renate Ewert, Gunnar Möller, Hans Nielsen, Loni Heuser, Willy Maertens, Trude Hesterberg, Fred Raul, Ludwig Linkmann, Joseph Offenbach, Christa Williams, Frank Forster, Helmut Ketels, Conrad Cristofolini, Heinz Holl
    Komödie FSK 12
    Regie: Günther Lüders
    Wenn wir alle Engel wären Userwertung:

    Produktionsjahr: 1956
    Schauspieler/innen: Marianne Koch, Dieter Borsche, Hans Söhnker, Fita Benkhoff, Gustav Knuth, Carla Hagen, Erich Ponto, Albert Florath, Ingrid Pan, Elisabeth Lennartz, Willy Maertens, Rudolf Therkatz, Joachim Teege, Edith Hancke, Adolf Dell, Walter Gross
    FSK 16
    Regie: Werner Jacobs
    San Salvatore Userwertung:

    Produktionsjahr: 1955
    Schauspieler/innen: Will Quadflieg, Dieter Borsche, Antje Weisgerber, Carl Wery, Marianne Wischmann, Charles Regnier, Hanna Rucker, Rudolf Fernau, Hans Leibelt, Arnulf Schröder, Herbert Hübner, Friedrich Domin, Michl Lang
    FSK 12
    Regie: Jean Dréville
    Zwischenlandung in Paris Userwertung:

    Produktionsjahr: 1955
    Schauspieler/innen: Dany Robin, Dieter Borsche, Simone Renant, Heinz Rühmann, François Périer, Micheline Gary, Anneliese Kaplan, Véronique Deschamps, Gisela von Collande, Marina Than, Doris Kirchner, Georges Lannes, René Blancard, Hans Nielsen, Claus Biederstaedt, Reinhard Kolldehoff, Hans Richter

    Regie: Hans Grimm
    Fanfaren der Ehe Userwertung:

    Produktionsjahr: 1953
    Schauspieler/innen: Dieter Borsche, Inge Egger, Georg Thomalla, Fita Benkhoff, Ilse Petri, Doris Kirchner, Karl Schönböck, Hubert von Meyerinck, Paul Henckels, Rudolf Vogel, Margarete Haagen, Liesl Karlstadt, Lina Carstens, Bruno Hübner

    Regie: Harald Braun
    Königliche Hoheit Userwertung:

    Produktionsjahr: 1953
    Schauspieler/innen: Dieter Borsche, Ruth Leuwerik, Rudolf Fernau, Paul Bildt, Paul Henckels, Mathias Wieman, Lil Dagover, Heinz Hilpert, Günther Lüders, Hans Hermann Schaufuss, Tilo von Berlepsch
    Drama FSK 12
    Regie: Harald Braun
    Herz der Welt Userwertung:

    Produktionsjahr: 1952
    Schauspieler/innen: Hilde Krahl, Dieter Borsche, Werner Hinz, Mathias Wieman, Käthe Haack, Dorothea Wieck, Therese Giehse, Paul Bildt, Heinrich Gretler, Paul Henckels, Erich Ponto, Alfred Neugebauer, Wolfgang Liebeneiner, Michael Lenz
    Fanfaren der Liebe
    Komödie
    Regie: Kurt Hoffmann
    Fanfaren der Liebe Userwertung:

    Produktionsjahr: 1951
    Schauspieler/innen: Dieter Borsche, Inge Egger, Grethe Weiser, Georg Thomalla, Oskar Sima, Ilse Petri, Beppo Brem, Hans Fitz, Ursula Traun, Viktor Afritsch, Herbert Kroll, Michl Lang, Walter Kiaulehn, Max Greger
    FSK 12
    Regie: Rudolf Jugert
    Es kommt ein Tag Userwertung:

    Produktionsjahr: 1950
    Schauspieler/innen: Dieter Borsche, Maria Schell, Lil Dagover, Herbert Hübner, Gustav Knuth, Renate Mannhardt, Gerd Martienzen, Ernst Legal, Else Ehser, Alfred Schieske, Wilhelm Meyer-Ottens, Hans Mahnke, Norbert Zeuner, Walter Ladengast, Friedrich Schoenfelder
    Drama FSK 12
    Regie: Harald Braun
    Nachtwache Userwertung:

    Produktionsjahr: 1949
    Schauspieler/innen: Luise Ullrich, Hans Nielsen, René Deltgen, Dieter Borsche, Angelika Voelkner, Käthe Haack, Gertrud Eysoldt, Nikolai Kolin, Herbert Kroll, Annette Schleiermacher
    FSK 12
    Regie: Paul Martin
    Preußische Liebesgeschichte Userwertung:

    Produktionsjahr: 1938
    Schauspieler/innen: Lida Baarova, Willy Fritsch, Harry Liedtke, Carl Günther, Hans Nielsen, Dieter Borsche, Vera von Langen, Sabine Peters, Hermine Körner, Dagny Servaes, Marina von Ditmar, Viktoria von Ballasko, Waldemar Leitgeb, Will Dohm, Ernst Dernburg, Heinrich Schroth, Paul Wagner

    Einloggen
    Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

    Facebook Login
    Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


    Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


    Passwort vergessen
    Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

    Neu registrieren
    Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!