Schauspieler/in

David DeLuise

* 11.11.1971 - Burbank, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Über David DeLuise

David DeLuise

David Dominick DeLuise (* 11. November 1971 in Burbank, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Er ist der Sohn des Schauspielers und Komikers Dom DeLuise und der Schauspielerin Carol DeLuise. Seine Brüder Peter und Michael sind ebenfalls Schauspieler.

Leben

Seine erste Hauptrolle spielte er 2003 in BachelorMan, aber schon vorher hatte er zahlreiche Auftritte in Film und Fernsehen, meistens an der Seite seines Vaters oder seiner Brüder. Sein Filmdebüt hatte er genau wie seine Brüder 1979 in dem Film Heiße Ware (Hot Stuff), bei dem sein Vater sowohl die Hauptrolle spielte als auch Regie führte. Einem breiten Publikum wurde David durch seine Rollen als Bug Pollone in der Serie Hinterm Mond gleich links und als Darren Warner in der Serie Jesse mit Christina Applegate bekannt. Von 2007 bis Januar 2012 spielte er eine der Hauptrollen in der Disney-Channel-Serie Die Zauberer vom Waverly Place.

Seine Tochter Riley DeLuise spielte auch schon 1998 an seiner Seite in dem Film Verrückt nach Corey (Hairshirt).

Filmografie (Auswahl)

Filme

  • 1979: Heiße Ware (Hot Stuff)
  • 1991: Trabbi goes to Hollywood (Driving Me Crazy)
  • 1993: Robin Hood – Helden in Strumpfhosen (Robin Hood: Men in Tights)
  • 1994: Das Schweigen der Hammel (Il Silenzio dei prosciutti)
  • 1995: Dracula – Tot aber glücklich (Dracula: Dead and Loving It)
  • 1998: Traumpaar wider Willen (Between the Sheets)
  • 1998: Hair Shirt – Verrückt nach Corey (Hairshirt)
  • 2001: Der Boxer und die alten Damen (Ladies and the Champ)
  • 2002: Die Hochzeitsfalle
  • 2003: BachelorMan
  • 2003: Art of Revenge
  • 2008: R.L. Stines Geistermeister – Besuch aus dem Jenseits (R.L. Stine: Mostly Ghostly)
  • 2009: Die Zauberer vom Waverly Place – Der Film (Wizards of Waverly Place: Stone of Dreams)
  • 2010: Beilight – Bis(s) zum Abendbrot (Nebenrolle)
  • 2013: The Wizards Return: Alex vs. Alex

Serienauftritte

  • 1990: 21 Jump Street – Tatort Klassenzimmer
  • 1993: Superman – Die Abenteuer von Lois & Clark
  • 1994: Blossom
  • 1994: seaQuest DSV
  • 1995: Ellen
  • 1996–2001: Hinterm Mond gleich links
  • 1997: Hör mal, wer da hämmert
  • 1998–1999: Jesse
  • 1999–2000: Starship Troopers (Serie)
  • 2001:
  • 2002: Drei Ladies Undercover (She Spies, Folge 1x19 Learning to fly)
  • 2004: Gilmore Girls
  • 2004: Las Vegas
  • 2004: Megas XLR (Zeichentrickserie)
  • 2004–2005: Stargate – Kommando SG-1
  • 2005:
  • 2005: Emergency Room – Die Notaufnahme
  • 2005: Yes, Dear
  • 2006:
  • 2006: Monk
  • 2007: Without a Trace – Spurlos verschwunden
  • 2007: Bones – Die Knochenjägerin (Episode 3x09)
  • 2007–2012: Die Zauberer vom Waverly Place
  • 2012: The Mentalist (Episode 4x20)
  • 2012: Rizzoli & Isles (Episode 3x07)
  • 2012: Grey’s Anatomy (Episode 8x22)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 02. April 2013, 21:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Tom122010, KoljaHub, Silewe, Arno Nymus, Salomis, Serienfan2010, Critican.kane, CommonsDelinker, Hopsee, Simon.hess, Rudam, Dachbewohner, Eschenmoser, N23.4, Rev23, Lolo112, XenonX3, Tintenherz12, Asdert, Nuuk, Ttbya, ADwarf, Tilla, Nessiv. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

David DeLuise hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Víctor González
The Wizards Return: Alex vs. Alex Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Selena Gomez, Jake T. Austin, Jennifer Stone, Gregg Sulkin, Beau Mirchoff, Maria Canals-Barrera, David DeLuise
Beilight – Bis(s) zum Abendbrot
Komödie FSK 12
Regie: Aaron Seltzer, Jason Friedberg
Beilight – Bis(s) zum Abendbrot Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Jenn Proske, Matt Lanter, Diedrich Bader, Chris Riggi, Ken Jeong, Anneliese van der Pol, Arielle Kebbel, B.J. Britt, Charlie Weber, Emily Brobst, Bradley Dodds, Mike Mayhall, Rett Terrell, Stephanie Fischer, Nick Eversman, Zane Holtz, Crista Flanagan, David DeLuise
Komödie FSK 6
Regie: Jon Turteltaub
Trabbi goes to Hollywood Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: Thomas Gottschalk, Billy Dee Williams, Dom DeLuise, David DeLuise, Michelle Johnson, James Tolkan, George Kennedy, Richard Moll, Milton Berle, Branscombe Richmond

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!