Schauspieler/in

Colin Clive

* 20.01.1900 - St. Malo, Frankreich
† 25.06.1937 Hollywood

Über Colin Clive

Colin Clive

Colin Clive (* 20. Januar 1900, St. Malo, Frankreich; † 25. Juni 1937 in Hollywood, Kalifornien, USA; eigentlich Colin Glenn Clive-Greig) war ein britischer Theater- und Filmschauspieler.

Leben

Clive wurde als Sohn eines englischen Oberst in Frankreich geboren. Nachdem seine Karriere beim Militär durch eine Knieverletzung ihr Ende fand, begann er Theater zu spielen. 1927 wirkte er in Show Boat mit. Seine Rolle in Journey’s End unter der Regie von James Whale wiederholte Clive in der Verfilmung 1930, bei der ebenfalls Whale Regie führte. Sein heute noch bekanntester Film ist Frankenstein aus dem Jahr 1931. Er wiederholte die Rolle des Wissenschaftlers Frankenstein 1935 in Frankensteins Braut. In der Verfilmung des Romans Jane Eyre war er 1934 neben Virginia Bruce als Rochester zu sehen. Der Schauspieler war weitläufig mit Robert Clive verwandt und spielte 1935 in dem biografischen Film Kampf um Indien, in dem Ronald Colman den Sieger der Schlacht bei Plassey darstellte, eine Nebenrolle.

Colin Clive starb 1937 im Alter von 37 Jahren an Tuberkulose. Er soll zeitlebens Alkoholiker gewesen sein. Von 1929 bis zu seinem Tod war er mit der Schauspielerin Jeanne de Casalis verheiratet.

Filmografie (Auswahl)

  • 1930: Journey’s End
  • 1931: Frankenstein (Frankenstein)
  • 1933: Christopher Strong
  • 1934: Jane Eyre
  • 1935: Kampf um Indien (Clive of India)
  • 1935: The Right To Live
  • 1935: Frankensteins Braut (Frankenstein’s Bride)
  • 1935: Mad Love
  • 1937: …und ewig siegt die Liebe (History Is Made At Night)

Weblinks

  • Colin Clive in der Internet Broadway Database
  • Colin Clive bei All Movie Guide
  • Ausführung zu seiner Rolle als Frankenstein - englisch

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 10:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Saint-Simon, SeptemberWoman, Clibenfoart, APPER, RobertLechner, Old Man, Nolispanmo, Itta, Igors Little Helper, Peter200, Jan B, Volkern, AN, Jackalope. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Colin Clive hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Frankensteins Braut
Horrorfilm FSK 12
Regie: James Whale
Frankensteins Braut Userwertung:

Produktionsjahr: 1935
Schauspieler/innen: Boris Karloff, Colin Clive, Valerie Hobson, Ernest Thesiger, Elsa Lanchester, E. E. Clive, O. P. Heggie, Una O'Connor, Gavin Gordon, Douglas Walton, Lucien Prival, Dwight Frye, Reginald Barlow, Mary Gordon, Anne Darling

Regie: Karl Freund
Mad Love Userwertung:

Produktionsjahr: 1935
Schauspieler/innen: Peter Lorre, Frances Drake, Colin Clive, Ted Healy, Sara Haden, Edward Brophy, Henry Kolker, Keye Luke, May Beatty
Frankenstein
Horrorfilm FSK 16
Regie: James Whale
Frankenstein Userwertung:

Produktionsjahr: 1931
Schauspieler/innen: Colin Clive, Mae Clarke, John Boles, Boris Karloff, Edward Van Sloan, Frederick Kerr, Dwight Frye, Lionel Belmore, Marilyn Harris

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!