Schauspieler/in

Clive Brook

* 01.06.1887 - London, England, Vereinigtes Königreich
† 17.11.1974 London, England, Vereinigtes Königreich

Über Clive Brook

Clive Brook

Clive Hardman Brook (* 1. Juni 1887 in London; † 17. November 1974 ebenda) war ein britischer Schauspieler.

Leben und Wirken

Clive Brook war der Sohn eines Minenbesitzer und einer Opernsängerin. Er arbeitete zunächst in der Versicherungsbranche und als Zeitungsreporter. Nach seinem Militärdienst im Ersten Weltkrieg begann er eine Schauspielkarriere an Bühnen in London. Ab 1920 war er auch für den britischen Film tätig und bereits 1924 kam er zu seinen ersten Rollen in Hollywood. Der Vielfilmer Brook wurde aufgrund seines äußeren Erscheinungsbildes häufig als distinguierter britischer Gentleman besetzt. So spielte er außer unzähligen Rollen in längst vergessenen Unterhaltungsfilmen den „Professor“ genannten Gangster in Josef von Sternbergs Unterwelt (1927) und verkörperte Sherlock Holmes in Basil Deans The Return of Sherlock Holmes (1929).

Erneut unter Sternberg spielte er als Partner von Marlene Dietrich den lebensmüden Capt. Donald „Doc“ Harvey in Shanghai-Express (1931). 1934 kehrte er nach England zurück und erhielt sogleich eine bedeutende Aufgabe als Struensee in Victor Savilles Mein Herz der Königin. Mit der Komödie Ehemann zur Ansicht, die Brook auch inszenierte, beendete er 1943 seine Filmkarriere und wandte sich wieder der Bühne zu. Er kehrte nur noch einmal 20 Jahre später als altehrwürdiger Marquis Gleneyre in John Hustons Die Totenliste (1963) vor die Kamera zurück.

Seine Tochter Faith Brook (1922–2012) war Schauspielerin und sein Sohn Lyndon Brook wurde ebenfalls Schauspieler und Bühnenautor.

Filmografie

  • 1920: Her Penalty
  • 1920: Kissing Cup’s Race
  • 1920: Trent’s Last Case
  • 1921: The Loudwater Mystery
  • 1921: The Sheik
  • 1921: Sonia
  • 1921: Daniel Deronda
  • 1921: Vanity Fair
  • 1921: A Sportman’s Wife
  • 1921: Christie Johnstone
  • 1921: Whispering
  • 1921: A Tale of Two Cities
  • 1922: Love and a Whirlwind
  • 1922: The Experiment
  • 1922: Sir Rupert’s Wife
  • 1922: A Debt of Honour
  • 1922: Shirley
  • 1922: Stable Companions
  • 1922: Married to a Mormon
  • 1922: Rigoletto
  • 1922: The Parson’s Fight
  • 1922: La Traviata
  • 1923: Through Fire and Water
  • 1923: This Freedom
  • 1923: Out to Win
  • 1923: The Royal Oak
  • 1923: Weib gegen Weib (Woman to Woman)
  • 1923: The White Shadow
  • 1923: The Reverse of the Medal
  • 1923: The Money Habit
  • 1924: The Recoil
  • 1924: The Wine of Life
  • 1924: Human Desires/Love’s Bargain
  • 1924: Ehe in Gefahr (The Passionate Adventure)
  • 1924: The Mirage
  • 1924: Christine of the Hungry Heart
  • 1925: When Love Grows Cold
  • 1925: Der Weg zur Verdammnis (Playing with Souls)
  • 1925: The Home Maker
  • 1925: Seven Sinners
  • 1925: Der Frauenhasser (The Woman Hater)
  • 1925: Compromise
  • 1925: The Pleasure Buyers
  • 1925: If Marriage Fails
  • 1925: Déclassée
  • 1925: Enticement
  • 1925: Three Faces East
  • 1926: You Never Know Women
  • 1926: Why Girls Go Back Home
  • 1926: The Popular Sin
  • 1926: For Alimony Only
  • 1927: Stacheldraht (Barbed Wire)
  • 1927: Unterwelt (Underworld)
  • 1927: French Dressing
  • 1927: Hula
  • 1927: The Devil Dancer
  • 1927: Afraid to Love
  • 1928: The Yellow Lily
  • 1928: Midnight Madness
  • 1928: Der Schwur des Harry Adams (Forgotten Faces)
  • 1928: The Perfect Crime
  • 1929: Interference
  • 1929: Vier Federn (Four Feathers)
  • 1929: A Dangerous Woman
  • 1929: Charming Sinners
  • 1929: The Return of Sherlock Holmes
  • 1929: The Laughing Lady
  • 1930: Sweethearts and Wives
  • 1930: Paramount on Parade
  • 1930: Anybody’s Woman
  • 1930: Slightly Scarlet
  • 1931: Scandal Sheet
  • 1931: East Lynne
  • 1931: Tarnished Lady
  • 1931: Tödlicher Nebel (The Ripper Strikes)
  • 1931: Husband’s Holiday
  • 1931: Verhängnis eines Tages (24 Hours)
  • 1931: The Lawyer’s Secret
  • 1931: Silence
  • 1932: Shanghai-Express (Shanghai Express)
  • 1932: Mach mich zum Star (Make Me a Star)
  • 1932: Sherlock Holmes
  • 1932: Kavalkade (Cavalcade)
  • 1932: The Man from Yesterday
  • 1932: The Night of June 13
  • 1933: Midnight Club
  • 1933: If I Were Free
  • 1933: Gallant Lady
  • 1934: Where Sinners Meet
  • 1934: Let’s Try Again
  • 1935: Mein Herz der Königin (The Dictator)
  • 1935: Dressed to Thrill
  • 1936: Love in Exile
  • 1936: The Lonely Road
  • 1937: Action for Slander
  • 1938: The Ware Case
  • 1939: Return to Yesterday
  • 1940: Convoy
  • 1941: Freedom Radio
  • 1941: Breach of Promise
  • 1943: The Shipbuilders
  • 1943: The Flemish Farm
  • 1944: Ehemann zur Ansicht (On Approval), auch Co-Regie, Drehbuch und Produktion
  • 1963: Die Totenliste (The List of Adrian Messenger)

Literatur

  • Kay Weniger: Das große Personenlexikon des Films. Erster Band. Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin 2001, ISBN 3-89602-340-3.
  • Hans-Michael Bock (Hrsg.): Lexikon Filmschauspieler international, Henschel Verlag, Berlin 1995

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 04. April 2013, 03:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Pirulinmäuschen, Frut, Qaswa, Aka, Onkelkoeln, Xquenda, Pelz, Serienfan2010, Konrad Lackerbeck. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Clive Brook hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Die Totenliste
Krimi FSK 12
Regie: John Huston
Die Totenliste Userwertung:

Produktionsjahr: 1963
Schauspieler/innen: Kirk Douglas, George C. Scott, Dana Wynter, Jacques Roux, Clive Brook, Gladys Cooper, Herbert Marshall, Marcel Dalio, John Merivale, Bernard Archard, Walter Anthony Huston, Tony Curtis, Burt Lancaster, Robert Mitchum, Frank Sinatra

Regie: Elliott Nugent
If I Were Free Userwertung:

Produktionsjahr: 1933
Schauspieler/innen: Irene Dunne, Clive Brook, Nils Asther, Laura Hope Crews
Liebesfilm
Regie: Frank Lloyd
Kavalkade Userwertung:

Produktionsjahr: 1933
Schauspieler/innen: Diana Wynyard, Clive Brook, Una O'Connor, Herbert Mundin, Frank Lawton, Beryl Mercer, Irene Browne, Tempe Pigott, Merle Tottenham, Ursula Jeans, John Warburton, Margaret Lindsay, Billy Bevan, Desmond Roberts, Dickie Henderson, Douglas Scott, Sheila MacGill

Regie: Josef von Sternberg
Shanghai-Express Userwertung:

Produktionsjahr: 1932
Schauspieler/innen: Marlene Dietrich, Clive Brook, Anna May Wong, Warner Oland, Eugene Pallette, Lawrence Grant, Louise Closser Hale, Gustav von Seyffertitz, Émile Chautard

Regie: Frank Lloyd
East Lynne Userwertung:

Produktionsjahr: 1931
Schauspieler/innen: Ann Harding, Clive Brook, Conrad Nagel, Cecilia Loftus, Beryl Mercer, Flora Sheffield, O. P. Heggie, Wally Albright, Ronnie Cosby

Regie: Fred Niblo
The Devil Dancer Userwertung:

Produktionsjahr: 1927
Schauspieler/innen: Gilda Gray, Clive Brook, Anna May Wong, Michael Vavitch, Sojin, Anne Schaefer, Albert Conti, Martha Mattox, Kalla Pasha, James B. Leong, William H. Tooker, Claire Du Brey, Nora Cecil, Barbara Tennant

Regie: Josef von Sternberg
Unterwelt Userwertung:

Produktionsjahr: 1927
Schauspieler/innen: George Bancroft, Evelyn Brent, Clive Brook, Fred Kohler

Regie: Graham Cutts
Ehe in Gefahr Userwertung:

Produktionsjahr: 1924
Schauspieler/innen: Clive Brook, Alice Joyce, Victor McLaglen, Lilian Hall-Davis

Regie: Graham Cutts
The White Shadow Userwertung:

Produktionsjahr: 1924
Schauspieler/innen: Betty Compson, Clive Brook, Henry Victor, A. B. Imeson

Regie: Graham Cutts
Weib gegen Weib Userwertung:

Produktionsjahr: 1923
Schauspieler/innen: Betty Compson, Clive Brook, Josephine Earle, Marie Ault, Myrtle Peter, Victor McLaglen

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!