Schauspieler/in

Claudia Bryar

* 18.05.1918 - Guymon, Oklahoma, Vereinigte Staaten
† 16.06.2011 Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Über Claudia Bryar

Claudia Bryar

Claudia Bryar, gebürtig Hortense Rizley (* 18. Mai 1918 in Guymon, Oklahoma; † 16. Juni 2011 in Los Angeles, Kalifornien) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben

Claudia Bryar wurde als Hortense Rizley geboren. Sie war die Tochter des Kongressabgeordneten und Bundesrichters Ross Rizley. Ihre Schauspielkarriere begann sie beim Pasadena Playhouse. Sie spielte auf mehreren Theaterbühnen, bevor sie Mitte der 1950er Jahre in mehreren Fernsehserien und kleineren Rollen in Kinofilmen sich als Filmschauspielerin etablieren konnte. Bis zu ihrem Rückzug aus der Schauspielerei 1986 wirkte sie in über 100 unterschiedlichen Film- und Fernsehproduktionen mit. Sie trat in vereinzelten Folgen in Fernsehserien wie Bonanza, Die Waltons und Barnaby Jones sowie kleineren Rollen in Filmen wie Giganten und In schlechter Gesellschaft auf.

Am 16. Juni 2011 verstarb Bryar im Alter von 93 Jahren. Bis zu dessen Tod am 30. August 1985 war sie mit dem Schauspieler Paul Bryar verheiratet. Sie hinterließ die drei gemeinsamen Söhne und wurde von neun Enkeln sowie drei Urenkeln überlebt.

Filmografie (Auswahl)

Film

  • 1956: Alarm an Ölturm 3 (The Houston Story)
  • 1956: Der falsche Mann (The Wrong Man)
  • 1956: Giganten (Giant)
  • 1957: Frankensteins Tod (I Was a Teenage Frankenstein)
  • 1958: Der blonde Köder (The True Story of Lynn Stuart)
  • 1966: Höchster Einsatz in Laredo (A Big Hand for the Little Lady)
  • 1969: Gaily, Gaily
  • 1972: In schlechter Gesellschaft (Bad Company)
  • 1972: Willkommen daheim, Johnny Bristol (Welcome Home, Johnny Bristol)
  • 1977: Das Kind mit den grünen Augen (Green Eyes)
  • 1983: Psycho II
  • 1983: Was wird nur aus den Kindern? (Who Will Love My Children?)

Serie

  • 1958–1962: Erwachsen müßte man sein (Leave It To Beaver, vier Folgen)
  • 1960–1972: Bonanza (vier Folgen)
  • 1963–1967: Auf der Flucht (The Fugitive, drei Folgen)
  • 1966–1971: FBI (The F.B.I., vier Folgen)
  • 1970–1974: Der Chef (Ironside, zwei Folgen)
  • 1973–1975: Die Waltons (The Waltons, zwei Folgen)
  • 1973–1979: Barnaby Jones (fünf Folgen)

Weblinks

  • Claudia Bryar auf Find A Grave

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 20:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Scooter, Anstecknadel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Claudia Bryar hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Horrorfilm FSK 16
Regie: Richard Franklin
Psycho II Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Anthony Perkins, Vera Miles, Meg Tilly, Robert Loggia, Dennis Franz, Hugh Gillin, Claudia Bryar, Robert Alan Browne, Ben Hartigan, Tom Holland

Regie: Robert Benton
In schlechter Gesellschaft Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Jeff Bridges, Barry Brown, Jim Davis, David Huddleston, John Savage, Jerry Houser, Damon Cofer, Joshua Hill Lewis, Geoffrey Lewis, Raymond Guth, Ed Lauter, John Quade, Jean Allison, Ned Wertimer, Claudia Bryar
Western FSK 12
Regie: Fielder Cook
Höchster Einsatz in Laredo Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Henry Fonda, Joanne Woodward, Jason Robards, Paul Ford, Charles Bickford, Burgess Meredith, Kevin McCarthy, Robert Middleton, John Qualen, Jean-Michael Michenaud, James Berwick, Claudia Bryar

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!