Schauspieler/in

Claire Bloom

* 15.02.1931 - London

Über Claire Bloom

Claire Bloom

Claire Bloom (* 15. Februar 1931 in London; eigentlich Patricia Claire Blume) ist eine britische Schauspielerin.

Leben

Claire Bloom wurde als Tochter des Kaufmanns Edward Max Blume und der Schriftstellerin Elizabeth Grew in London geboren. Nachdem ihre Mutter den Bildhauer Edward Bloom heiratete, nahm sie nicht nur dessen Familiennamen an, sondern wurde auch die Halbschwester des späteren Oscarprämierten Cutters John Bloom.[1] Bereits im Alter von nur 12 Jahren besuchte sie eine Schauspielschule. Ab 1946 spielte sie am Oxford Repertory Theatre, anschließend am Shakespeare Memorial Theatre in Stratford-upon-Avon und machte sich so schon in jungen Jahren als Theaterschauspielerin einen Namen.

Ihre erste Rolle beim Film spielte sie 1948 in The Blind Goddess, ihren Durchbruch als Filmschauspielerin hatte sie 1952 mit dem Chaplin-Film Rampenlicht, in dem sie für die weibliche Hauptrolle der jungen Tänzerin Terry besetzt worden war. Es folgten unzählige weitere Rollen, insbesondere in historischen und literarischen Verfilmungen sowie in Fernsehfilmen und -serien, darunter auch in Wiedersehen mit Brideshead als "Lady Marchmain".

Claire Bloom war dreimal verheiratet. Ihre 1959 geschlossene Ehe mit Rod Steiger wurde nach zehn Jahren 1969 geschieden. Nach einer weiteren gescheiterten Ehe mit dem Theaterproduzenten Hillard Elkins lebte sie von 1975 an mit dem Schriftsteller Philip Roth zusammen, den sie 1990 heiratete. 1995 wurde auch diese Ehe geschieden.

Claire Bloom schrieb über Philip Roth in ihren Memoiren, er sei "ein Psychopath, tablettenabhängig, voller Hass auf Frauen, paranoid, ein Sadist. Und krankhaft geizig". Sie habe ihn einmal gebeten, ein Drehbuch zu lesen, für einen Film, in dem sie auftreten sollte, und er habe ihr dafür 150 Dollar pro Arbeitsstunde abverlangt und darüber eine ordentliche Rechnung ausgestellt. Als sie es schließlich mit ihm nicht mehr ausgehalten und die Scheidung eingereicht habe, habe er per Anwalt eine Entschädigung in Höhe von 60 Milliarden (sic) Dollar verlangt; außerdem sei er darüber hinaus rachsüchtig gewesen: Im nächsten Roman nach der Scheidung ließ er eine äußerst unsympathische Figur auftreten, in der für jedermann Claire Bloom leicht zu erkennen war.

Filmografie (Auswahl)

  • 1952: Rampenlicht (Limelight)
  • 1953: Gefährlicher Urlaub (The Man Between)
  • 1955: Richard III.
  • 1956: Alexander der Große (Alexander the great)
  • 1957: Die Brüder Karamasow (The Brothers Karamazov)
  • 1958: König der Freibeuter (The Buccaneer)
  • 1958: Blick zurück in Zorn (Look back in anger)
  • 1960: Schachnovelle
  • 1962: Der Chapman-Report (The Chapman Report)
  • 1962: Die Wunderwelt der Gebrüder Grimm (The wonderful world of the Brothers Grimm)
  • 1962: Bis das Blut gefriert (The haunting)
  • 1963: 80.000 Suspects (Eighty thousand suspects)
  • 1964: Carrasco, der Schänder (The outrage)
  • 1965: Der Spion, der aus der Kälte kam (The spy who came in from the cold)
  • 1968: Charly
  • 1968: 2 durch 3 geht nicht (Three into two won’t go)
  • 1968: Der Tätowierte (The illustrated man)
  • 1970: Traue keinem Hausfreund (A Severed Head)
  • 1973: David reißt aus (The going up of David Lev)
  • 1973: Ein Puppenheim (A doll’s house)
  • 1976: Inseln im Strom (Islands in the stream)
  • 1979: Weißes Haus, Hintereingang Backstairs at the White House (Fernsehserie)

  • 1981: Wiedersehen mit Brideshead (Brideshead Revisited)
  • 1981: Kampf der Titanen (Clash of the titans)
  • 1983: Getrennte Tische (Separate tables)
  • 1984: Straße der Freiheit (Ellis Island)
  • 1985: Ann and Debbie (TV)
  • 1986: Im Schatten der Götter (Shadows on the sun)
  • 1987: Sammy & Rosie tun es (Sammy and Rosie get laid)
  • 1987: Queenie
  • 1988: Silver Blade (The lady and the highwayman)
  • 1988: Schatten auf der Sonne (Shadow on the sun)
  • 1989: Verbrechen und andere Kleinigkeiten (Crimes and Misdemeanors)
  • 1992: Bounty Hunter - Eine Frau will Rache (It’s nothing personal)
  • 1994: Was bleibt, ist die Erinnerung (Remember)
  • 1994: Eine unerhörte Affäre (A village affair)
  • 1995: Geliebte Aphrodite (Mighty Aphrodite)
  • 1996: Daylight
  • 1997: Explosion des Schweigens (What the deaf man heard)
  • 2000: Tränen der Erinnerung (Yesterday’s children)
  • 2000: Criminal Instinct - Liebe bis in den Tod (Love and murder: Love and murder)
  • 2002: Das Buch Eva – Ticket ins Paradies (The book of Eve)
  • 2009: Doctor Who
  • 2010: The King’s Speech

Auszeichnungen

  • British Film Academy Award als beste Newcomerin für Rampenlicht (1953)
  • BAFTA-Award als Darstellerin in Shadowlands (TV, 1985)

Literatur

  • Claire Bloom: Limelight and After: Education of an Actress. (Autobiografie). 1982. ISBN 0-06-014926-4.
  • Claire Bloom: Leaving A Dolls House. A Memoir.'' 1996. ISBN 0-316-09980-5.

Einzelnachweise

  1. filmreference.com

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 09:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Schelmentraum, Wissling, Kallewirsch, Lómelinde, GMH, Invertiert, Yogibaer08720, Tröte, Pirulinmäuschen, SGJürgen, César, Baumfreund-FFM, Critican.kane, Laxem, Andibrunt, Michael Kühntopf, Pelz, Elvaube, PDD, Tresckow, APPER, Ammonius, Graphikus, Kmhkmh, Aka, Darev, Massimo Macconi, USt, Janurah, Louis Wu, J Safa, Knowinecki, P UdK, Tartaglia, Neuzugang, Jackalope, Nante85, Orlox, Eddie Thomas, Ricky59, Albrecht 2, Xquenda, Tobe man, Pierre gronau, Popie. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Claire Bloom hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Die Zehn Gebote
Animation FSK 12
Regie: Robert Dornhelm
Die Zehn Gebote Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Dougray Scott, Linus Roache, Paul Rhys, Naveen Andrews, Omar Sharif, Mía Maestro, Susan Lynch, Karim Salah, Hannah Taylor-Gordon, Marina Morgan, Padma Lakshmi, Louis Hilyer, Lisa Jacobs, Richard O'Brien, Silas Carson, Ashley Artus, Patrick Gordon, Claire Bloom

Regie: Claude Fournier
Das Buch Eva – Ticket ins Paradies Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Claire Bloom, Daniel Lavoie, Susannah York, Julian Glover, Daniel Brochu, Fanny La Croix, Marie-Jo Therio, Angèle Coutu
Daylight
Katastrophenfilm FSK 12
Regie: Rob Cohen
Daylight Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Sylvester Stallone, Amy Brenneman, Viggo Mortensen, Dan Hedaya, Jay O. Sanders, Karen Young, Claire Bloom, Vanessa Bell Calloway, Renoly Cantiago, Colin Fox, Danielle Harris, Trina McGee, Marcello Thedford, Sage Stallone, Jo Anderson, Barry Newman, Stan Shaw
Geliebte Aphrodite
FSK 12
Regie: Woody Allen
Geliebte Aphrodite Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Woody Allen, Mira Sorvino, Helena Bonham Carter, F. Murray Abraham, Peter Weller, Michael Rapaport, Steven Randazza, J. Smith-Cameron, David Ogden Stiers, Olympia Dukakis, Tucker Robin, Jimmy McQuaid, Donald Symington, Claire Bloom, Danielle Ferland, Jack Warden

Regie: Moira Armstrong
Eine unerhörte Affäre Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Sophie Ward, Kerry Fox, Nathaniel Parker, Jeremy Northam, Michael Gough, Claire Bloom, Barbara Jefford, Peter Jeffrey, Rosalie Crutchley, Philip Voss, Heather Canning, Dariel Pertwee, Linda Bassett, Sophie Walker, Sandra Voe, Ian Thompson, Eliza Hunt
Verbrechen und andere Kleinigkeiten
Drama FSK 12
Regie: Woody Allen
Verbrechen und andere Kleinigkeiten Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Martin Landau, Anjelica Huston, Claire Bloom, Jerry Orbach, Sam Waterston, Woody Allen, Mia Farrow, Alan Alda, Joanna Gleason, Martin S. Bergmann
FSK 16
Regie: Stephen Frears
Sammy und Rosie tun es Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Shashi Kapoor, Ayub Khan Din, Frances Barber, Claire Bloom, Roland Gift
Kampf der Titanen
Actionfilm FSK 12
Regie: Desmond Davis
Kampf der Titanen Userwertung:

Produktionsjahr: 1981
Schauspieler/innen: Harry Hamlin, Judi Bowker, Burgess Meredith, Maggie Smith, Ursula Andress, Claire Bloom, Jack Gwillim, Siân Phillips, Laurence Olivier, Neil McCarthy, Vida Taylor, Susan Fleetwood, Tim Pigott-Smith, Donald Houston
Wiedersehen mit Brideshead
FSK 0
Regie: Michael Lindsay-Hogg, Charles Sturridge
Wiedersehen mit Brideshead Userwertung:

Produktionsjahr: 1981
Schauspieler/innen: Jeremy Irons, Anthony Andrews, Diana Quick, Laurence Olivier, Claire Bloom, Simon Jones, Phoebe Nicholls, Stéphane Audran, John Gielgud, Jane Asher, Nickolas Grace, Jeremy Sinden, Charles Keating, Mona Washbourne, Robert Urquhart
Charly

Regie: Ralph Nelson
Charly Userwertung:

Produktionsjahr: 1968
Schauspieler/innen: Cliff Robertson, Claire Bloom, Leon Janney, Lilia Skala
Der Spion, der aus der Kälte kam
Thriller FSK 16
Regie: Martin Ritt
Der Spion, der aus der Kälte kam Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Richard Burton, Claire Bloom, Oskar Werner, Sam Wanamaker, George Voskovec, Peter Van Eyck, Rupert Davies, Cyril Cusack, Michael Hordern, Robert Hardy, Bernard Lee, Beatrix Lehmann, Esmond Knight, Walter Gotell
Carrasco, der Schänder
FSK 18
Regie: Martin Ritt
Carrasco, der Schänder Userwertung:

Produktionsjahr: 1964
Schauspieler/innen: Paul Newman, Laurence Harvey, Claire Bloom, Edward G. Robinson, William Shatner, Howard Da Silva, Albert Salmi, Thomas Chalmers, Paul Fix
Bis das Blut gefriert
Horrorfilm FSK 16
Regie: Robert Wise
Bis das Blut gefriert Userwertung:

Produktionsjahr: 1963
Schauspieler/innen: Julie Harris, Claire Bloom, Richard Johnson, Russ Tamblyn, Fay Compton, Lois Maxwell, Rosalie Crutchley, Valentine Dyall
FSK 18
Regie: George Cukor
Der Chapman-Report Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Efrem Zimbalist Jr., Jane Fonda, Claire Bloom, Shelley Winters, Glynis Johns, Ray Danton, Ty Hungerford, Andrew Duggan, John Dehner, Harold J. Stone, Corey Allen, Jennifer Howard, Cloris Leachman, Chad Everett, Henry Daniell
Fantasy FSK 6
Regie: George Pal, Henry Levin
Die Wunderwelt der Gebrüder Grimm Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Laurence Harvey, Karlheinz Böhm, Claire Bloom, Walter Slezak, Barbara Eden, Oskar Homolka, Martita Hunt, Ian Wolfe, Walter Rilla, Yvette Mimieux, Russ Tamblyn, Jim Backus, Beulah Bondi, Terry-Thomas, Buddy Hackett, Otto Kruger, Willy Reichert
Schachnovelle
FSK 12
Regie: Gerd Oswald
Schachnovelle Userwertung:

Produktionsjahr: 1960
Schauspieler/innen: Curd Jürgens, Claire Bloom, Hans-Jörg Felmy, Mario Adorf, Hans Söhnker, Albert Bessler, Rudolf Forster, Alan Gifford, Jan Hendriks, Albert Lieven, Harald Maresch, Dietmar Schönherr, Karl Stepanek, Wolfgang Wahl, Dorothea Wieck, Rijk de Gooyer, Susanne Körber-Harlan

Regie: Richard Brooks
Die Brüder Karamasow Userwertung:

Produktionsjahr: 1958
Schauspieler/innen: Yul Brynner, Maria Schell, Claire Bloom, Lee J. Cobb, Albert Salmi, William Shatner, Richard Basehart, Judith Evelyn, Edgar Stehli, Harry Townes, Miko Oscard, David Opatoshu, Simon Oakland
Liebesfilm FSK 12
Regie: Anthony Quinn
König der Freibeuter Userwertung:

Produktionsjahr: 1958
Schauspieler/innen: Yul Brynner, Claire Bloom, Charles Boyer, Inger Stevens, Henry Hull, E. G. Marshall, Charlton Heston, Lorne Greene, Ted de Corsia, Robert F. Simon, John Dierkes, Ken Miller, George Mathews, Leslie Bradley, Steven Marlo
Alexander der Große
Biographie FSK 12
Regie: Robert Rossen
Alexander der Große Userwertung:

Produktionsjahr: 1956
Schauspieler/innen: Richard Burton, Fredric March, Claire Bloom, Danielle Darrieux, Barry Jones, Harry Andrews, Stanley Baker, Niall MacGinnis, Peter Cushing, Michael Hordern, Marisa de Leza, Gustavo Rojo, Rubén Rojo, Peter Wyngarde, Helmut Dantine, William Squire, Friedrich von Ledebur
FSK 16
Regie: Laurence Olivier
Richard III. Userwertung:

Produktionsjahr: 1955
Schauspieler/innen: Cedric Hardwicke, Ralph Richardson, John Gielgud, Claire Bloom, Mary Kerridge, Paul Huson, Pamela Brown, Nicholas Hannen, Stanley Baker, Laurence Naismith, Douglas Wilmer, Norman Wooland, Alec Clunes, Clive Morton, Helen Haye, Andrew Cruickshank, Terence Greenidge
Krimi FSK 12
Regie: Carol Reed
Gefährlicher Urlaub Userwertung:

Produktionsjahr: 1953
Schauspieler/innen: James Mason, Claire Bloom, Hildegard Knef, Geoffrey Toone, Aribert Wäscher, Ernst Schröder, Hilde Sessak, Karl John, Ljuba Welitsch
Rampenlicht
FSK 6
Regie: Charles Chaplin
Rampenlicht Userwertung:

Produktionsjahr: 1952
Schauspieler/innen: Charles Chaplin, Claire Bloom, Nigel Bruce, Buster Keaton, Sydney Chaplin, Norman Lloyd, Andre Eglevsky, Melissa Hayden, Marjorie Bennett, Wheeler Dryden, Berry Bernard, Stapleton Kent, Mollie Glessing, Leonard Mudi, Snub Pollard, Julian Ludwig, Loyal Underwood

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!