Schauspieler/in

Christine Citti

* 30.11.1961 -

Über Christine Citti

Christine Citti

Christine Citti (* 1962) ist eine französische Schauspielerin.

Leben

Christine Citti ist die Schwester des Schauspielers Marc Citti. Sie studierte Schauspiel bei Patrice Chéreau und am Théâtre des Amandiers in Nanterre. Anschließend spielte sie Theater und debütierte 1986 in der von Jean-Michel Ribes inszenierten Filmkomödie Dreißig Grad minus an der Seite von Jean Rochefort und Jean-Pierre Bacri auf der Leinwand. Für ihre Darstellung der Michèle in Xavier Giannolis Liebesfilm Chanson d’Amour wurde Citti bei der Verleihung des französischen Filmpreises César 2007 als Beste Nebendarstellerin nominiert.

Filmografie (Auswahl)

  • 1986: Dreißig Grad minus (La galette du roi)
  • 1991: Aus Liebe zum Geld (La thune)
  • 1991: Das Schicksal des Freiherrn von Leisenbohg (Lamour maudit de Leisenbohg'')
  • 1995: Ich will doch nur, daß Du mich liebst (Danse avec la vie)
  • 1999: Es beginnt heute (Ça commence aujourdhui'')
  • 2006: Chanson d’Amour (Quand j’étais chanteur)
  • 2006: Das Mädchen, das die Seiten umblättert (La tourneuse de pages)
  • 2008: Liebe und Revolution (Nés en 68)
  • 2009: Plötzlich reich (Ticket gagnant)
  • 2012: Töte mich

Auszeichnung (Auswahl)

  • César 2007: Nominierung als Beste Nebendarstellerin für Chanson d’Amour

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. April 2013, 00:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Kam Solusar, Anstecknadel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Christine Citti hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Liebe und andere Turbulenzen
Drama
Regie: Jeremy Leven
Liebe und andere Turbulenzen Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Max von Pufendorf, Christine Citti, Martin Marquez, Kellie Shirley, Stéphane Debac, Louise Monot, Paddy Considine, Vincenzo Amato
Töte mich
Drama FSK 12
Regie: Emily Atef
Töte mich Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Matthias Breitenbach, Maria-Victoria Dragus, Wolfram Koch, Christine Citti, Roeland Wiesnekker, Jean-Jérôme Esposito, Robert Hunger-Bühler, Anne Bennent
Chanson d'Amour

Regie: Xavier Giannoli
Chanson d'Amour Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Gérard Depardieu, Cécile De France, Patrick Pineau, Alain Chanone, Christine Citti, Mathieu Amalric

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!