Schauspieler/in

Christina Cox

* 31.07.1971 - Toronto, Ontario, Kanada

Über Christina Cox

Christina Cox

Christina Cox (* 31. Juli 1971 in Toronto, Ontario) ist eine kanadische Schauspielerin.

Leben und Leistungen

Cox besuchte die Arts York at Unionville High School und später die Ryerson Theatre School. Sie spielte in einigen Theaterstücken, darunter in Was ihr wollt von William Shakespeare. In der Mitte der 1990er Jahre trat sie in einigen Filmen und Fernsehserien wie Ein Mountie in Chicago auf. In den Jahren 1996 bis 1998 spielte sie eine der größeren Rollen in der Fernsehserie F/X: The Series, für diese Rolle wurde sie im Jahr 1998 für den Gemini Award nominiert. In der preisgekrönten kanadischen Komödie Better Than Chocolate (1999) war sie in einer der größeren Rollen zu sehen. Im Science-Fiction-Fernsehfilm Code Name – Phönix (2000) übernahm sie eine der Hauptrollen. Im Thriller Runaway Jane – Allein gegen alle (2001) spielte sie neben Teri Hatcher und Rob Lowe, während sie im Filmdrama Sometimes a Hero (2003) die Hauptrolle übernahm. Sie war ebenfalls in einzelnen Episoden der Fernsehserien Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, '', Stargate – Kommando SG-1, Bones – Die Knochenjägerin, Numbers – Die Logik des Verbrechens, Dr. House, The Mentalist und Dexter zu sehen. Im Jahr 2006 wurde der Actionfilm Max Havoc: Ring of Fire'' veröffentlicht, in dem Cox neben Rae Dawn Chong eine größere Rolle spielt.

Von 2007 bis 2008 spielte Cox in der kanadischen Fernsehserie Blood Ties mit, welche auf den Romanen von Tanya Huff basiert. Ausgestrahlt wurde die Serie auf dem US-amerikanischen Kabelsender Lifetime. Ebenso übernahm sie 2009 eine der Hauptrollen in der international produzierten Science-Fiction-Serie Defying Gravity – Liebe im Weltall.

Christina Cox lebt aktuell in Los Angeles, California, mit ihrem Ehemann.

Filmografie (Auswahl)

  • 1994–1995: Ein Mountie in Chicago (Due South, Fernsehserie, zwei Episoden)
  • 1995: Jungle Law (Street Law)
  • 1996–1998: F/X: The Series (Fernsehserie)
  • 1996: Schutzlos ausgeliefert (No One Could Protect Her)
  • 1998: Stargate – Kommando SG-1 (Stargate SG-1, Fernsehserie)
  • 1998: The Crow – Die Serie (The Crow: Stairway to Heaven, Fernsehserie)
  • 1999: Earth: Final Conflict (Fernsehserie)
  • 1999: Better Than Chocolate (Meilleur que le chocolat)
  • 2000: Code Name – Phönix (Code Name Phoenix)
  • 2001: Runaway Jane – Allein gegen alle (Jane Doe)
  • 2003: Sometimes a Hero
  • 2003: Andromeda (Fernsehserie)
  • 2004: Riddick: Chroniken eines Kriegers (The Chronicles of Riddick)
  • 2006: Max Havoc: Ring of Fire
  • 2007: Blood Ties (Fernsehserie)
  • 2008: Stargate Atlantis (Fernsehserie)
  • 2008: Making Mr. Right
  • 2009: Dexter (Fernsehserie, Episode 4x04)
  • 2009: Defying Gravity – Liebe im Weltall (Defying Gravity, Fernsehserie)
  • 2010: 24 (Fernsehserie)
  • 2010: The Stepson (Fernsehfilm)
  • 2010: The Mentalist (Fernsehserie, Episode 3x05)
  • 2011: Navy CIS (NCIS, Fernsehserie, Episode 8x13)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 03:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Ri st, Serienfan2010, Silewe, Si! SWamP, Codc, Felis, Lepanto1981, Crazy1880, Kvasir, Alienpunk666, Kmhkmh, Prof.Dr.HaPe, M(e)ister Eiskalt, DerNetteMann84, Silverstar99, Arntantin, Blaufisch, Julia-Roberts-Fan, AN. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Christina Cox hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Riddick: Chroniken eines Kriegers
Actionfilm FSK 12
Regie: David Twohy
Riddick: Chroniken eines Kriegers Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Vin Diesel, Colm Feore, Thandie Newton, Karl Urban, Judi Dench, Alexa Davalos, Linus Roache, Yorick van Wageningen, Nick Chinlund, Keith David, Mark Gibbon, Roger R. Cross, Kim Hawthorne, Christina Cox, Kristin Lehman
FSK 16
Regie: Kevin Elders
Rinaway Jane – Allein gegen alle Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Teri Hatcher, Trevor Blumas, Mark Caven, David Hemblen, Alex Karzis, Christina Cox, Maurice Dean Wint, Kevin Jubinville, Rob Lowe, Robert McKenna
Better Than Chocolate
Liebesfilm FSK 12
Regie: Anne Wheeler
Better Than Chocolate Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Wendy Crewson, Karyn Dwyer, Christina Cox, Ann-Marie MacDonald, Marya Delver, Kevin Mundy, Tony Nappo, Peter Outerbridge

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!