Schauspieler/in

Choi Min-sik

* 22.01.1962 - Seoul, Südkorea

Über Choi Min-sik

Choi Min-sik

Choi Min-sik (최민식 Min-sik Choi, * 22. Januar 1962 in Seoul, Südkorea) ist ein koreanischer Schauspieler.

Choi Min-sik begann seine Schauspielkarriere am Theater, bevor er 1992 auch ins Filmbusiness einstieg. In den 90ern setzte er seine Arbeit in Theaterproduktionen sowie in unterschiedlichen Fernsehserien (Seoul ui dal bzw. Moon Over Seoul mit Han Seok-gyu im Jahre 1994) fort. 1997 kehrte er ins Kino zurück, seine größte Rolle hatte er 1999 in einem der erfolgreichsten koreanischen Filme aller Zeiten: Shiri. Seine Darstellung eines nordkoreanischen Agenten brachte ihm viel Lob und eine Auszeichnung als Bester Hauptdarsteller bei den koreanischen Grand Bell Awards 1999 ein.

Nachdem er im Herbst 1999 in einer Theaterproduktion von Hamlet glänzte, spielte er unter anderem die Hauptrolle in Im Kwon-taeks Im Rausch der Farben und der Liebe als berühmter koreanischer Maler Jang Seung-eop. Der Film gewann den Preis für die Beste Regie beim Internationalen Filmfestspielen von Cannes. 2003 spielte er in Park Chan-wooks Rachethriller Oldboy einen Mann, der scheinbar grundlos entführt und 15 Jahre gefangen gehalten wurde. Dieser Film gewann in Cannes den Grand Prix. Chois leidenschaftliche aber kühle Darstellung machte ihn weltbekannt und zu einem Superstar in Südkorea.[1] 2004 war er im erfolgreichen Kriegsfilm Brotherhood von Kang Je-gyu zu sehen. 2005 trat Choi erneut für Park Chan-wook vor die Kamera in Lady Vengeance.[2] Im Jahr 2010 spielte er den psychopathischen Frauenmörder Kyung-chul im kontroversen I Saw the Devil von Kim Jee-woon.[3] 2012 übernahm er die Rolle als Gangster in dem Thriller Nameless Gangster (Bumchoiwaui junjaeng), welchen Choi im Rahmen des 11th annual New York Asian Film Festival präsentiert.[4]

Filmografie

  • 1989: Kuro Arirang (구로 아리랑)
  • 1992: Our Love This Way (우리 사랑 이대로)
  • 1992: Our Twisted Hero (우리들의 일그러진 영웅)
  • 1993: Sara is Guilty (사라는 유죄)
  • 1997: No. 3 (넘버 3)
  • 1998: The Quiet Family (조용한 가족)
  • 1999: Shiri (쉬리)
  • 1999: Happy End (해피 엔드)
  • 2001: Failan (파이란)
  • 2002: Im Rausch der Farben und der Liebe (취화선)
  • 2003: Oldboy (올드보이)
  • 2004: Brotherhood (태극기 휘날리며)
  • 2004: Springtime (꽃피는 봄이 오면)
  • 2005: Crying Fist (주먹이 운다)
  • 2005: Lady Vengeance (친절한 금자씨)
  • 2009: Himalaya, Where the Wind Dwells (히말라야, 바람이 머무는 곳)
  • 2010: I Saw the Devil (악마를 보았다)

Auszeichnungen

  • zweimal Gewinner des Grand Bell Awards als Bester Hauptdarsteller: 1999 für Shiri und 2004 für Oldboy
  • Asia-Pacific Film Festival 2004: Bester Hauptdarsteller für Oldboy

Einzelnachweise

Weblinks

  • Choi Min-sik auf koreanfilm.org

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 04:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: FA2010, Bomzibar, Giftmischer, Zombie433, Silewe, Gregor Bert, Dämonenträne, Htews, Crazy1880, Pixtar, Christian140, Massenpanik, TheK, Cometokorea, Umherirrender, Fu-Lank, Pelz, Troxx, Daaavid, Neo.Holger.Germany, Carlo Cravallo, Hitch, Aka, IGEL, Jkü, Stefan Ishii. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Choi Min-sik hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
I Saw the Devil
Thriller
Regie: Kim Jee-woon
I Saw the Devil Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Lee Byung-hun, Choi Min-sik, Jeon Gook-hwan, Jeon Ho-jin, Oh San-ha, Kim Yoon-seo, Choi moo-sung, Kim In-seo
Lady Vengeance
Thriller FSK 16
Regie: Park Chan-wook
Lady Vengeance Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Lee Yeong-ae, Choi Min-sik, Kwon Yea-young, Kim Si-hoo, Nam Il-woo, Kim Byeong-ok
FSK 16
Regie: Kang Je-gyu
Brotherhood – Wenn Brüder aufeinander schießen müssen Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Jang Dong-gun, Won Bin, Lee Eun-ju, Kong Hyeong-jin, Lee Yeong-ran, Choi Min-sik
Oldboy
Thriller FSK 16
Regie: Park Chan-wook
Oldboy Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Choi Min-sik, Yoo Ji-tae, Kang Hye-jeong

Regie: Im Kwon-taek
Im Rausch der Farben und der Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Choi Min-sik, Ahn Sung-ki, Yu Ho-Jung, Kim Yeo-jin, Sohn Yeh-jin, Han Myoung-gu, Jung Tae-woo, Choi Jong-sung
Liebesfilm
Regie: Song Hae-seong
Failan Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Choi Min-sik, Cecilia Cheung, Gong Hyeong-jin, Son Beyong-ho
FSK 16
Regie: Kang Je-gyu
Shiri Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Han Suk-kyu, Choi Min-sik, Kim Yoon-jin, Song Kang-ho, Johnny Kim
FSK 16
Regie: Kim Jee-woon
Die verschwiegene Familie Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Park In-hwan, Na Mun-hee, Song Kang-ho, Choi Min-sik, Go Ho-kyung, Lee Yun-seong

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!