Schauspieler/in

Caroline Aaron

* 07.08.1952 - Richmond, Virginia

Über Caroline Aaron

Caroline Aaron

Caroline Aaron (* 7. August 1952 in Richmond, Virginia als Caroline Abady) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben und Leistungen

Die Mutter Caroline Aarons, Nina Friedman Abady, war eine Aktivistin, die in den 1960er Jahren in Alabama für Bürgerrechte kämpfte. Ihr Ehemann und Vater von Caroline starb im Alter von 38 Jahren.

Aaron debütierte im Filmdrama Komm’ zurück, Jimmy Dean von Robert Altman aus dem Jahr 1982. In der Komödie Sodbrennen trat sie neben Meryl Streep und Jack Nicholson auf. In der Komödie Verbrechen und andere Kleinigkeiten (1989) von Woody Allen spielte sie neben Martin Landau, Woody Allen und Anjelica Huston eine der größeren Rollen. In der Komödie Edward mit den Scherenhänden (1990) spielte sie an der Seite von Johnny Depp und Winona Ryder. In Harry außer sich (1997) von Woody Allen spielte sie eine der größeren Rollen neben Woody Allen, Kirstie Alley, Judy Davis, Elisabeth Shue und Billy Crystal. Im Filmdrama Bounce – Eine Chance für die Liebe (2000) spielte sie neben Ben Affleck und Gwyneth Paltrow. Für diese Rolle wurde sie 2001 für den Blockbuster Entertainment Award nominiert.

Filmografie (Auswahl)

  • 1982: Komm’ zurück, Jimmy Dean (Come Back to the Five and Dime, Jimmy Dean, Jimmy Dean)
  • 1983: An einem Morgen im Mai (Without a Trace)
  • 1983: Baby It’s You
  • 1984: Der Typ vom anderen Stern (The Brother from Another Planet)
  • 1986: Sodbrennen (Heartburn)
  • 1987: Anna… Exil New York (Anna)
  • 1988: Die Waffen der Frauen (Working Girl)
  • 1989: Verbrechen und andere Kleinigkeiten (Crimes and Misdemeanors)
  • 1990: Edward mit den Scherenhänden (Edward Scissorhands)
  • 1992: Showtime – Hilfe, meine Mama ist ein Star (This Is My Life)
  • 1992: Ehemänner und Ehefrauen (Husbands and Wives)
  • 1993: Schlaflos in Seattle (Sleepless in Seattle)
  • 1995: Ein Engel für Sam (Dad, the Angel & Me, Fernsehfilm)
  • 1996: Big Night
  • 1996: Hausarrest (House Arrest)
  • 1996: White Lies – Das Leben ist zu kurz, um ehrlich zu sein (White Lies)
  • 1997: Harry außer sich (Deconstructing Harry)
  • 1998: Mit aller Macht (Primary Colors)
  • 1999: Dying To Live
  • 1999: Überall, nur nicht hier (Anywhere But Here)
  • 2000: Good Vibrations – Sex vom anderen Stern (What Planet Are You From?)
  • 2000: Bounce – Eine Chance für die Liebe (Bounce)
  • 2000: Die Nominierung (Running Mates, Fernsehfilm)
  • 2000: Lucky Numbers
  • 2001: Amys Orgasmus (Amy’s Orgasm)
  • 2002: Pumpkin
  • 2003: Two Days
  • 2004: Final Call – Wenn er auflegt, muss sie sterben (Cellular)
  • 2004: Beyond the Sea – Musik war sein Leben (Beyond the Sea)
  • 2004: … und dann kam Polly (Along Came Polly)
  • 2006: Verbraten und Verkauft (Grilled)
  • 2006: Brothers & Sisters (Fernsehserie, Folge 1x12 Sexual Politics)
  • 2012: 21 Jump Street

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 22. April 2013, 07:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Sly37, Monsieurbecker, Critican.kane, Roezal, Kam Solusar, PDD, Farbenpracht, WIKImaniac, Baumfreund-FFM, Si! SWamP, Avoided, ComillaBot, MARVEL, Frank C. Müller, Jamie-Lee-Curtis-Fan, César, Laura-Linney-Fan, Ri st, Ted Stroehmann, AN. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Caroline Aaron hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
22 Jump Street
Komödie FSK 12
Regie: Phil Lord, Chris Miller
22 Jump Street Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: Jonah Hill, Channing Tatum, Peter Stormare, Wyatt Russell, Amber Stevens, Jillian Bell, Ice Cube, The Lucas Brothers, Nick Offerman, Jimmy Tatro, Caroline Aaron, Craig Roberts, Marc Evan Jackson, Joe Chrest, Eddie J. Fernandez, Rye Rye, Johnny Pemberton
Wie schreibt man Liebe?
Liebesfilm FSK 0
Regie: Marc Lawrence
Wie schreibt man Liebe? Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: Allison Janney, Marisa Tomei, Hugh Grant, J.K. Simmons, Bella Heathcote, Chris Elliott, Annie Q., Aja Naomi King, Maggie Geha, Caroline Aaron, Nicole Patrick, Frank Harts, Jason Antoon, Olivia Luccardi, Andrew Keenan-Bolger, Mike Malvagno, Karen Pittman
21 Jump Street
Actionfilm FSK 12
Regie: Chris Miller, Phil Lord
21 Jump Street Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Jonah Hill, Channing Tatum, Brie Larson, Dave Franco, Rob Riggle, DeRay Davis, Ice Cube, Dax Flame, Valerie Tian, Chris Parnell, Ellie Kemper, Jake M. Johnson, Nick Offerman, Holly Robinson Peete, Caroline Aaron, Joe Chrest, Johnny Simmons
FSK 12
Regie: Jason Ensler
Verbraten und Verkauft Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Ray Romano, Kevin James, Sofía Vergara, Juliette Lewis, Kim Coates, Burt Reynolds, Michael Rapaport, Eric Allan Kramer, Barry Newman, Jack Kehler, Jon Polito, Donzaleigh Abernathy, Mary Lynn Rajskub, Jim Doughan, Lisa Jane Persky, Caroline Aaron, Wayne Federman
Beyond the Sea –
Drama
Regie: Kevin Spacey
Beyond the Sea – Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Kevin Spacey, Kate Bosworth, John Goodman, Bob Hoskins, Brenda Blethyn, Greta Scacchi, Caroline Aaron

Regie: Adam Larson Broder, Anthony Abrams
Pumpkin Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Christina Ricci, Hank Harris, Brenda Blethyn, Dominique Swain, Marisa Coughlan, Samuel Ball, Harry J. Lennix, Nina Foch, Caroline Aaron, Lisa Banes, Julio Oscar Mechoso, Phil Reeves, Marisa Petroro, Tait Smith, Michael Bacall

Regie: Julie Davis
Amys Orgasmus Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Julie Davis, Nick Chinlund, Caroline Aaron, Mitchell Whitfield, Jennifer Bransford, Jeff Cesario, Mary Ellen Trainor, Charles Cioffi, Tina Lifford, Michael Harris, Vincent Castellanos, Kira Reed, Mark Brown, Nell Balaban
Joe Dreck
Komödie FSK 12
Regie: Dennie Gordon
Joe Dreck Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: David Spade, Brittany Daniel, Dennis Miller, Adam Beach, Christopher Walken, Jaime Pressly, Kid Rock, Erik Per Sullivan, Megan Taylor Harvey, Caroline Aaron, Fred Ward, John Farley
Bounce – Eine Chance für die Liebe
Drama FSK 6
Regie: Don Roos
Bounce – Eine Chance für die Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Ben Affleck, Gwyneth Paltrow, Natasha Henstridge, Edward Edwards, Jennifer Grey, Tony Goldwyn, Lisa Carpenter-Prewitt, Lisa Joyner, Caroline Aaron, Johnny Galecki, Joe Morton
Lucky Numbers
Komödie FSK 12
Regie: Nora Ephron
Lucky Numbers Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: John Travolta, Lisa Kudrow, Tim Roth, Ed O'Neill, Michael Rapaport, Daryl Mitchell, Bill Pullman, Richard Schiff, Michael Moore, Sam McMurray, Michael Weston, Maria Bamford, Caroline Aaron, John F. O'Donohue, Colin Mochrie

Regie: Ron Lagomarsino
Die Nominierung Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Tom Selleck, Laura Linney, Nancy Travis, Teri Hatcher, Faye Dunaway, Bob Gunton, Bruce McGill, Robert Culp, Caroline Aaron, Wayne Pére, Phil Brock, Matt Malloy, Rachel Wilson, Steffani Brass
Dienstags bei Morrie

Regie: Mick Jackson
Dienstags bei Morrie Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Jack Lemmon, Hank Azaria, Wendy Moniz, Caroline Aaron, Bonnie Bartlett, Aaron Lustig, Bruce Nozick, Ivo Cutzarida, John Carroll Lynch, Dan Thiel, Kyle Sullivan, Christian J. Meoli
FSK 12
Regie: Rob Hedden
Dying to Live Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Gabriel Mann, Hayley DuMond, Jonathan Frakes, Linda Cardellini, Shannon Elizabeth, Brian Poth, Denis Arndt, Caroline Aaron, Pat Skipper
FSK 12
Regie: Mike Nichols
Mit aller Macht Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: John Travolta, Emma Thompson, Billy Bob Thornton, Kathy Bates, Adrian Lester, Maura Tierney, Larry Hagman, Diane Ladd, Paul Guilfoyle, Rebecca Walker, Caroline Aaron, Tommy Hollis, Ben Jones, Allison Janney, Mykelti Williamson, Stacy Edwards, Robert Easton
Harry außer sich
FSK 12
Regie: Woody Allen
Harry außer sich Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Kirstie Alley, Judy Davis, Elisabeth Shue, Billy Crystal, Richard Benjamin, Julia Louis-Dreyfus, Robin Williams, Caroline Aaron, Mariel Hemingway, Tobey Maguire, Demi Moore, Bob Balaban, Amy Irving, Eric Bogosian
Kinder-/Jugendfilm FSK 6
Regie: Harry Winer
Hausarrest Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Kyle Howard, Russel Harper, Jamie Lee Curtis, Kevin Pollak, Amy Sakasitz, Mooky Arizona, Caroline Aaron, Alex Seitz, Josh Wolford, Wallace Shawn, Jennifer Love Hewitt, Patrika Darbo, Ray Walston, Christopher McDonald, Colleen Camp, Sheila McCarthy, Jennifer Tilly

Regie: Ken Selden
White Lies – Das Leben ist zu kurz, um ehrlich zu sein Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Julie Warner, Larry Gilliard Jr., Rosanna Arquette, Harvey Fierstein, Terry Kinney, Caroline Aaron

Regie: Stanley Tucci, Campbell Scott
Big Night Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Marc Anthony, Tony Shalhoub, Stanley Tucci, Larry Block, Caroline Aaron, Andre Belgrader, Minnie Driver, Isabella Rossellini, Liev Schreiber, Pasquale Cajano, Christine Tucci, Gene Canfield, Ian Holm, Allison Janney, Tina Bruno, Peter Appel, Campbell Scott
Schlaflos in Seattle
Liebesfilm FSK 6
Regie: Nora Ephron
Schlaflos in Seattle Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Tom Hanks, Meg Ryan, Bill Pullman, Ross Malinger, Rosie O’Donnell, Rob Reiner, Rita Wilson, Victor Garber, Tom Riis Farrell, Carey Lowell, Le Clanché du Rand, Kevin O’Morrison, David Hyde Pierce, Caroline Aaron
Edward mit den Scherenhänden
Horrorfilm FSK 6
Regie: Tim Burton
Edward mit den Scherenhänden Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Johnny Depp, Winona Ryder, Dianne Wiest, Vincent Price, Anthony Michael Hall, Alan Arkin, Robert Oliveri, Dick Anthony Williams, Conchata Ferrell, Kathy Baker, Caroline Aaron, Steven Brill, Nick Carter

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!