Schauspieler/in

Carol Burnett

* 26.04.1933 - San Antonio, Texas

Über Carol Burnett

Carol Burnett

Carol Burnett (* 26. April 1933 in San Antonio, Texas) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben und Leistungen

Burnett studierte an der UCLA School of Theater, Film and Television ohne einen regulären Abschluss. Anfang der 1950er Jahre debütierte sie in der Fernsehshow The Paul Winchell and Jerry Mahoney Show. Von 1956 bis 1957 spielte sie in der Fernsehserie Stanley die Rolle der Celia. Im Jahr 1960 moderierte sie ihre eigene The Carol Burnett Show. In der Filmkomödie Wer hat in meinem Bett geschlafen? spielte Burnett 1963 an der Seite von Dean Martin und Elizabeth Montgomery. Von 1967 bis 1978 moderierte sie erneut The Carol Burnett Show.

In dem Fernsehdrama Fürs Vaterland zu sterben spielte Burnett 1979 neben Ned Beatty eine der Hauptrollen. 1981 war sie neben Alan Alda in der Komödie Vier Jahreszeiten zu sehen. In dem Fernsehdrama Freundinnen fürs Leben spielte sie 1983 neben Elizabeth Taylor eine der beiden Hauptrollen. Von 1996 bis 1999 trat sie in der Fernsehserie Verrückt nach dir auf. 1998 spielte sie neben Walter Matthau die weibliche Hauptrolle in der Fernsehkomödie Papas zweiter Frühling.

Privates

Burnett heiratete im Jahr 1955 den Schauspieler Don Saroyan, die Ehe wurde 1962 geschieden. Im Jahr 1963 heiratete sie den Produzenten Joe Hamilton, der unter anderem The Carol Burnett Show produzierte. Mit ihm hat sie drei Kinder; die Ehe wurde 1984 geschieden. Im Jahr 2001 heiratete sie den Komponisten Brian Miller.

Carol Burnett ist die Patentante der Schauspielerin Emma Walton, der Tochter ihrer Freundin Julie Andrews.

Ehrungen und Auszeichnungen

  • 1968, 1970, 1972, 1977 und 1978 Gewinnerin eines Golden Globe Award für The Carol Burnett Show
  • 1971, 1973, 1974, 1975, 1976 und 1979 Nominierungen für einen Golden Globe Award für The Carol Burnett Show
  • 1972 und 1974 Gewinnerin eines Emmy Award für The Carol Burnett Show
  • 1969, 1970, 1971, 1973, 1976, 1977 und 1978 Nominierungen für einen Emmy Award für The Carol Burnett Show
  • 1979 Nominierung für einen Emmy Award für ihre Rolle in Fürs Vaterland zu sterben
  • 1982 Nominierung für einen Golden Globe für ihre Hauptrolle in der Komödie Vier Jahreszeiten
  • 1984 Gewinnerin eines CableACE Award für ihre Hauptrolle in dem Fernsehdrama Freundinnen fürs Leben
  • 1997 und 1998 Gewinnerin eines American Comedy Award für ihre Auftritte in der Fernsehserie Verrückt nach dir
  • 1999 Gewinnerin eines American Comedy Award für ihre Hauptrolle in der Fernsehkomödie Papas zweiter Frühling
  • 2005 überreichte US-Präsident George W. Bush Burnett die Freiheitsmedaille („The Presidential Medal of Freedom“), die höchste zivile Auszeichnung in den USA.
  • 2009 erhielt sie ihre 23. Emmy-Nominierung für ihren Gastauftritt in der Episode: Persona der Fernsehserie Law & Order: New York.
  • Burnett erhielt außerdem einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

Filmografie (Auswahl)

  • 1956–1957: Stanley (Fernsehserie)
  • 1963: Wer hat in meinem Bett geschlafen? (Who’s Been Sleeping in My Bed?)
  • 1967–1978: The Carol Burnett Show (Fernsehshow)
  • 1974: Extrablatt (The Front Page)
  • 1978: Eine Hochzeit (A Wedding)
  • 1982: Annie
  • 1979: Fürs Vaterland zu sterben (Friendly Fire)
  • 1981: Vier Jahreszeiten (The Four Seasons)
  • 1983: Freundinnen fürs Leben (Between Friends)
  • 1986: Fresno (Miniserie)
  • 1992: Noises Off! – Der nackte Wahnsinn (Noises Off...)
  • 1996–1999: Verrückt nach dir (Mad About You, Fernsehserie)
  • 1998: Papas zweiter Frühling (The Marriage Fool)
  • 2006: Desperate Housewives (Fernsehserie)
  • 2009: (Traum)Job gesucht (Post Grad)
  • 2010: Glee (Fernsehserie, Gastauftritt Staffel 2, Episode 8)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 17:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Quartl, Sly37, Kaisehr74, Pm, Critican.kane, CennoxX, Jordi, Magpie ebt, Kam Solusar, Frank C. Müller, Howwi, César, JunoArtemis, PWS, Thyra, Tobias1983, Maschinenjunge, Waterloo1974, DieAlraune, AN. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Carol Burnett hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
(Traum)Job gesucht
Komödie FSK 0
Regie: Vicky Jenson
(Traum)Job gesucht Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Alexis Bledel, Zach Gilford, Michael Keaton, Jane Lynch, Bobby Coleman, Carol Burnett, Rodrigo Santoro, J.K. Simmons, Vanessa Branch, Catherine Reitman, Fred Armisen
Annie
Kinder-/Jugendfilm FSK 6
Regie: John Huston
Annie Userwertung:

Produktionsjahr: 1982
Schauspieler/innen: Aileen Quinn, Albert Finney, Carol Burnett, Tim Curry, Bernadette Peters, Ann Reinking, Edward Herrmann, Geoffrey Holder, Roger Minami, Larry Hankin, Irving Metzman
Eine Hochzeit
Drama FSK 16
Regie: Robert Altman
Eine Hochzeit Userwertung:

Produktionsjahr: 1978
Schauspieler/innen: Desi Arnaz Jr., Amy Stryker, Carol Burnett, Geraldine Chaplin, Howard Duff, Mia Farrow, Vittorio Gassman, Lillian Gish, Nina van Pallandt, John Cromwell, Paul Dooley, Peggy Ann Garner, Lauren Hutton, Viveca Lindfors, Pat McCormick, Dina Merrill, Virginia Vestoff
FSK 12
Regie: Billie Wilder
Extrablatt Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Jack Lemmon, Walter Matthau, Susan Sarandon, Vincent Gardenia, David Wayne, Alan Garfield, Austin Pendleton, Charles Durning, Carol Burnett, Harold Gould, Cliff Osmond, Dick O’Neill, John Furlong

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!